Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solide, aber es ist nicht einfach, bestimmte Dinge zu befestigen
Dieses Cage-System ist auf einem sehr hohen Standard gefertigt und ist sehr starr und massiv.

Die Größe des Rahmens, die Position der Befestigungsschraube und die verschiedenen Öffnungen, die Zugriff auf das Batteriefach und die Steuerelemente ermöglichen, wurden speziell für Sony NEX-Systemkameras entwickelt. Möglicherweise...
Vor 20 Monaten von sabatayn76 veröffentlicht

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nicht ganz ausgeklügelt....denn
Kleinigkeiten stören doch....

Gut ist die Möglichkeit, schnell die Kamera von Rodeinheit trennen zu können... zb.: Mattebox, follow focus, usw bleiben fix auf den Rods, und die Kamera wird davon schnell und bequem abgekoppelt. Auch der Griff ist durchaus zu gebrauchen und von der Haptik nicht schlecht, könnte aber etwas länger sein, da...
Vor 12 Monaten von Fritz Frauwallner veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nicht ganz ausgeklügelt....denn, 1. Juli 2014
Kleinigkeiten stören doch....

Gut ist die Möglichkeit, schnell die Kamera von Rodeinheit trennen zu können... zb.: Mattebox, follow focus, usw bleiben fix auf den Rods, und die Kamera wird davon schnell und bequem abgekoppelt. Auch der Griff ist durchaus zu gebrauchen und von der Haptik nicht schlecht, könnte aber etwas länger sein, da für ausgewachsene hände fast etwas zu klein.
Die "tragkraft" des cages und des Griffes sind beeindruckend... da wackelt nix, da hält eigenlich alles dran... ua. kann man auch Kamera mitsamt Stativ( Carbon, nicht Sachtler wohlgemerkt) heben und tragen, wenn's mal schnell gehen muss.

Je nach Kamera können aber Probleme auftreten in meinem Fall mit einer GH4

Gegenwärtig nutze ich das Modul mit dem Aptaris universal XL cage / Rodmodul und einer Lumix GH4 .....
Dabei ergibt sich das Problem, dass man die Kamera relativ weit hinten befestigen muss, um Zugang zu den Hdmi-Anschlüssen zu bekommen, z.B.. um einen Field recorder anzuschliessen und / oder um das Display vollständig ausklappen und drehen zu können.

Gleichzeitig versperrt aber der Rahmen des Xl Cages den Zugang und die Sicht zum linken Wählrad (Timer, serienbilder,usw.)
Das kann im Dunkeln ungemein störend sein.
Weiters fiel mir auf, dass die Schnellwechselplatte zwischen Rodmodul und Cage nur zu Manfrotto kompatibel ist (501pl mount), vielleicht gäbe es auch noch andere Optionen ...
Störend, und das fiel mir im Besonderen auf, ist die Höhenverstellung der Rodklemme. Für GH3 als auch GH4 nutzer sollte diese nicht vorne ( wie auf der Abbildung) sondern hinten angebracht werden, damit man sich nicht den Zugang zum Akkufach versperrt. Tut man dies nicht, so kommen einem die Rods in die Quere.... Klappe geht nicht ganz auf, oder gar nicht.

Weiters lassen sich nur Kameras nutzen, die Stativanschluss und Optik auf derselben Achse haben... Das schliesst bei manchen Herstellern auch den Gebrauch von Cage mit Batteriegriff aus....

Im Endeffekt beseitigte ich alle Probleme dadurch, dass die Stativplatte auf eine baseplate montierte, darauf ein rod levelling system und auf den Rods'wiederum das aptaris system, welches nun verstellbar in der Länge und auch leicht zu entnehmen ist.
Damit ist es mir nun möglich, das Rod-System mit Mattebox, Vmount, Followfocus, usw. auf dem Stativ zu belassen, die Kamera abzukoppeln, und nur Handaufnahmen zu machen, oder eben die komplette Unit wieder zu verbinden und dann vom Stativ abzunehmen . (wiegt zwar mehr, machte es aber ungemein stabil)

Also eigentlich ein "transformer" Rig, aber leider nur in manchen Belangen. Ich denke Walimex muss / sollte an manchem Ecken und Enden noch tüfteln, sofern allerdings die Fehler ausgemerzt sind, wäre es ein Ideales Rig-System für Slr und Dslr systeme...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solide, aber es ist nicht einfach, bestimmte Dinge zu befestigen, 20. Oktober 2013
Von 
sabatayn76 - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 50 REZENSENT)   
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Dieses Cage-System ist auf einem sehr hohen Standard gefertigt und ist sehr starr und massiv.

Die Größe des Rahmens, die Position der Befestigungsschraube und die verschiedenen Öffnungen, die Zugriff auf das Batteriefach und die Steuerelemente ermöglichen, wurden speziell für Sony NEX-Systemkameras entwickelt. Möglicherweise passen auch andere Kameras mit einer sehr ähnlichen Form wie die Blackmagic Pocket Cinema Kamera, aber das kann ich nicht bestätigen, weil ich dies nicht ausprobiert habe. Wenn Sie überprüfen möchten, ob Ihre Kamera passt: die inneren Abmessungen des Rahmens sind 140mm (Breite) x 70mm (Höhe). Die Mitte der Befestigungsschraube ist 50 mm vom linken Rand und 8mm von der Vorderseite entfernt, wo sich zwei Erhebungen auf beiden Seiten befinden, wo das Objektiv befestigt wird. Ich verstehe nicht ganz die Dimensionen, die Amazon in der Beschreibung zu diesem Artikel aufgelistet. Vielleicht sind das die Außenabmessungen, wenn man den Griff so anbringt, wie es auf den Abbildungen zu sehen ist.

Die verschiedenen Befestigungspunkte sind für Standard-Stativgewinde entworfen worden, aber es gibt einige Probleme mit diesen, was ich bemerkt habe, als ich meinen Audiorecorder an der Seite montieren wollte. Mein Audiorecorder verfügt über ein Standard-1/4 Zoll-Stativgewinde auf der Rückseite, so dass ich eine Schraube durch den Rahmen des Aptaris hinein schrauben muss. Die Schrauben, die mit den Aptaris kommen, sind hierfür jedoch nicht lang genug, also kaufte ich folgende Schrauben: 5x 1/4" 12mm Kameraschraube Flachkopf - stahl. Sie haben die richtige Länge, aber als ich meinen Audiorecorder mit einer dieser Schrauben befestigen wollte, merkte ich, dass man sie wirklich nur festziehen kann, wenn man den Audiorecorder dreht. Das heißt, dass man den Winkel, in dem der Recorder letztendlich befestigt ist, nicht kontrollieren kann. Ich bin immer noch auf der Suche nach einer guten Lösung hierfür, aber ich glaube, ich muss etwas zwischen den Rahmen und den Recorder klemmen, um es in dem von mir gewünschten Winkel festziehen zu können. Dies ist keine besonders elegante Lösung, aber das Problem könnte vermieden werden, wenn es mehr Befestigungslöcher ohne Gewinde gäbe, in der Art, wie sie verwendet werden, um die Kamera selbst zu montieren. Diese Schraube kann frei gedreht werden, und so kann sie festgezogen werden, ohne das Teil, das man befestigen will, zu drehen. Es ist nicht ganz einfach, dies ohne Bilder zu erklären. Wenn Ihnen etwas unklar ist und Sie Fragen haben, dann schreiben Sie mir bitte einen Kommentar, und ich werde versuchen, Ihnen zu helfen und mehr zu erklären.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Solides Produkt zu gesalzenem Preis, 14. November 2013
Von 
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Das Walimex Pro Aptaris Cage-System erlaubt es, zusätzliche Geräte an der Sony Nex Kamera anzubringen. Dabei ist die Kompatibilität nur zu diesem Gerät sichergestellt, bei anderen Kameras kann es natürlich passen - muss es aber nicht.

Das Anbauen per Standard-Stativgewinde funktioniert dann auch problemlos und zuverlässig, abseits davon ist die Konstruktion etwas schwierig, da die mitgelieferten Schrauben zu kurz sein können, um eine richtige Befestigung sicherzustellen. Längere SChrauben sind in diesem Fall zukaufbar, aber nicht im Lieferumfang enthalten. Generell gibt es leider zu wenig Befestigungsmöglichkeiten, die auch ohne ein Gewinde funktionieren, auch fehlen entsprechende Instruktionien über die Möglichkeiten des Anbaus.

Ein weiteres Manko ist natürlich der sehr hohe Preis, bei dem man sich die Frage stellen muss, ob man so viel geld tatsächlich für ein vergleichsweise kleines Stück Metall investieren möchte. Fazit daher: Die Walimex ist, wie der Zusatz "Pro" in der Beschreibung schon nahe legt, kein Produkt für den Laien sondern richtig sich eher an Experten die genau wissen, was sie brauchen und die entsprechende Summe dafür investieren wollen und können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen TOP Qualität für höchste Ansprüche. Preis / Leistung gut., 4. August 2014
Im SET mit Walimex Aptaris Rodmodul, TOP für professionelle Ansprüche. TOP Verarbeitung, hoher Preis. Aufbau des Käfigs ist sehr gut, man kommt an den Kartenslot, den Akku und andere Bedienelemente der Kamera (GH4) sehr gut ran. Ein wenig fummelig ist es beim Stellrad für die Serienbild / Zeitrafferaufnahme und man kann den integrierten Blitz nicht verwenden (Ist bei mir nicht problematisch, da ich diesen nicht benutze).
Die Kamera wird im Käfig mit einer 1/4" Schraube am Kameraboden befestigt und oben am Blitzschuh befestigt. Funktioniert hervorragend mit der Panasonic GH4, bei der Kamera muss der Blitzschuh in einer Achse mit dem Gewinde am Boden für eine Stativplatte sein! (Ist ja auch so bei den meisten Kameras)
Man kann den Käfig schnell von dem Unterbau / Aptaris-Rodmodul lösen und hat ein griffiges Setup für Fotos.
Mitgeliefert wird ein Handgriffset was man flexibel am gesamten Käfig anbringen kann (bevorzugt als Top-Handle für Aufnahmen im Low-Mode). Vorne am Top-Handle sind 2x 1/4" Gewinde an denen man ein Nova-Arm / Gelenkarm befestigen kann (verwende ich zum Beispiel für Gelenkarm mit Blitzschuhadapter und Richtmikrofon auf der Kamera).
Bin mit dem Setup Kamera, Käfig, Unterbau sehr zufrieden und hat sich in der Praxis als sehr tauglich erwiesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Passt nicht 100% auf Manfrotto 501 PL Systeme, 30. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Positiv:
+ Wirkt robust und stabil dank Befestigung unten und oben auf der Kamera.
+ Liegt gut in der Hand bzw kann auch seitlich als Griff dienen.
+ Universell für verschiedene Kameras.

Negativ:
- Passt nicht auf meinen Manfrotto 504HD Videokopf (501PL). Die Platte alleine passt hinein, aber montiert auf dem Cage, liegt dieser auf dem Stativkopf auf (und lässt sich daher nicht hineinschieben), da die Platte anscheinend nicht hoch genug ist.
- Eine der sieben Schrauben fehlte bei mir.
- Der Hebel um den Griff feszuklemmen lässt sich nur bei Montage am Rand praktikabel bedienen.
- Die Schrauben scheinen aus einem weicheren Metall zu sein, denn man sieht die Abdrücke von Münzen oder Schraubenziehern schon beim ersten Mal zu- und aufschrauben deutlich.
- Der Handgriff könnte ruhig länger sein um auch bei größeren Objektiven Balance zu finden.
- Es gibt keine Möglichkeit am Handgriff vorne noch etwas zu montieren. Ich hätte auf ein 1/4" Gewinde gehofft.

Ich finde den Preis für die gebotene Leistung nicht angebracht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Cage macht's möglich, 21. November 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Walimex hat mit Aptaris ein System entwickelt um speziell Videofilmern die Möglichkeit zu geben Zubehör stabil an ihren Kameras anzubringen. Das sogenannte Cage-System ist eine Art Gerüst oder Käfig in dem man die Kamera (in diesem Fall nur die Sony Nex Modelle) befestigen kann, sowie zusätzlich rundherum etliches Zubehör wie etwa Beleuchtung und Mikro. Das System ist sehr leicht, stabil und bietet einen verstellbaren Handgriff , der an allen Seiten montiert werden kann, um die größtmögliche Freiheit an Aufnahmen zu bieten. Man kann den Cage auch auf einem Stativ anbringen. Neben dem Aptaris für die Sony-Nex-Modelle gibt es auch eine Version für die meisten Systemkameras, das dadurch natürlich vielseitiger anwendbar ist.
Schon ein tolles Teil, aber eher für den leidenschaftlichen Hobbyvideofilmer.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sehr gut und stabil verarbeitet, aber eben nur für Sony NEX, 13. November 2013
Von 
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Nach dem Auspacken des Walimex Pro Aptaris ist man im ersten Moment doch recht erstaunt, wie wenig man, bei diesem Preis, in dem kleinen Kartönchen vorfindet.
Ein einfacher, aber sehr robuster, Edelstahlrahmen mit einigen Ausbohrungen, einem Griff, den man ein wenig umplatzieren kann und einen Blitz/Mikrofonschuh-Adapter.
Das war es auch schon an Spielerreien. Ohne entsprechendes Zusatzmaterial, wie Extra Schrauben oder benötigten Halterungen kommt man kaum weiter und somit ist natürlich ein Zusätzlicher Griff in die Geldbörse gefragt.

Wer nun ein solches System für seine Sony NEX Kamera sucht, ist mit diesem hier bestens beraten. Doch möchte man es auch für andere Kameras nutzen, so kann man sich dieses leider abschmicken. Ich für meinen Teil konnte weder meine Samsung System Kamera, noch einen meiner Camcorder in diesem Rahmen unterbringen, was ich schon sehr schade fand.

Das hier präsentierte Cage System bietet, davon abgesehen, auf jeden Fall einiges an Möglichkeiten, um benötigtes Zubehör sicher und übersichtlich anzubringen, natürlich nur, sofern man die geeigneten Verbindungsstücke und auch eine Sony NEX zur Hand hat.
Von daher, unter diesen Vorraussetzungen, hält das System, was es verspricht und macht auch verarbeitungstechnisch einen verdammt guten Eindruck.
Etwas schwer tue ich mich leider bei dem Preis, da ich diesen für doch etwas überhöht halte und ich zudem ein wenig mehr erwartet hatte.
Auch die eingeschränkten Verwendungsmöglichkeiten bei unterschiedlichen Kamera Modellen schmälert den Gesamteindruck, was aber generell nicht als Negativ betrachtet werden sollte, da man ja schon im Vorfeld weiß, dass dieses Produkt scheinbar ausschließlich auf eine bestimmte Model Reihe zugeschnitten ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Qualität sehr gut, aber, aber, aber ..., 28. November 2013
Von 
Phil S. (Calw) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Würde man nur des Gestell bewerten, ohne dabei auf Zubehör und Preis zu achten würde ich wohl 5 Sterne geben.

Zum Produkt ist zu sagen, dass es sehr hochwertige gefertigt ist. Die Qualität bekommt definitiv 5 Sterne.
Man kann alle Zubehörteile problemlos anbringen.
Ich gehe davon aus, dass selbst bei starkem Gebrauch dieses Teil wohl ewig halten wird...

ABER!!!

Es gibt leider diverse Dinge die meiner Meinung nach überhaupt nicht gehen...

Preis:
Viel zu teuer.
Ich habe mir den Spaß erlaubt und bin mit dem Teil zu einer Industriefirma meines Vertrauens. (CNC Bearbeitung)
Dieser hat mir gesagt, dass es (selbst in EINZELFERTIGUNG) deutlich günstiger geworden wäre.
Dazu kommt dann noch, dass die Schrauben sehr kurz sind, und für diverse Anbauteile länge benötigt werden.
Diese kann man zwar kaufen, sollten aber das mindeste sein, was bei diesem Preis dabei ist.

Nur für eine Kamera:
Natürlich ist es schön, einen passenden Rahmen für eine spezielle Kamera zu kaufen.
Allerdings gibt's es Universale Baumöglichkeiten, die es dem Käufer schon deutlich schmackhafter machen zu kaufen.
Was wenn man sich eine neue Kamera kaufen möchte??? Richtig, man muss sich auch dann ein neues Cage kaufen. Das ist nicht gut und Kundenunfreundlich.

Diese beiden Kritikpunkten kosten hier 2 Sterne...

Einen kleinen Pluspunkt gibt's noch dazu...
Made in Germany, finde ich gut. Stärkt die Wirtschaft im eigenen Land.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Walimex Pro Aptaris Cage-System für Nikon 1
EUR 329,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen