Kundenrezensionen


18 Rezensionen
5 Sterne:
 (13)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Waldmonster und zwei weitere Morde, spannend, empfehlenswert
Ein weiterer Fall für Katja Marcks und Velten.
Ist der Tod von Annika Harms dem Waldmonster zuzuschreiben ?
Auf Grund ihrer detektivischen Recherchen erkennen Marcks und Velten Ungereimtheiten zwischen dem Tod von Annika Harms und den vorangegangenen Opfern.
Als dann noch ein weiterer Mord geschieht ist beiden klar, daß es sich um mindestens zwei...
Vor 7 Monaten von leseratte 59 veröffentlicht

versus
3.0 von 5 Sternen Velten&Marcks die tote im klee
Eigentlich spannend geschrieben,aber da die ganze Geschichte
in der Provinzstadt Waldental spielt ,wirken einige Szenen im Buch nicht ganz passend. Z.B. Stau in Waldental
Vor 9 Tagen von Jürgen Seng veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen In einem Rutsch...., 17. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Natürlich fehlen mir die Vergleiche innerhalb des Genres — und auch nach Teil Zwei der Velten & Marcks Serie traue ich mich nicht zu behaupten, dass ich nun ein großer Krimifan bin. Doch ich bin bin inzwischen ein Fan von VELTEN & MARCKS.

Den ersten Roman "Eine Frage der Zeit" hatte ich sehr gut unterhalten ausgelesen und daher umgehend "Die Tote im Klee" in meinen Amazoneinkaufswagen gelegt. Der plötzlich von Sander erweckten Krimilust musste ich einfach weiter nachgehen. Als der Postbote jedoch einige Tage später klingelte, war es schon wieder vorbei mit dieser aufgekeimten Leidenschaft. Egal, dachte ich, liest du erstmal andere Bücher! Das tat ich auch — bis zum letzten regnerischen Sonntag:

Als ich das Buch aufschlug, ich den knallharten Einstieg ins Verbrechensgeschehen genommen hatte und meine Augen weiter über die nächsten Seiten wanderten, geschah etwas womit ich gar nicht gerechnet hatte: ein fast warmes Gefühl überkam mich, wie wenn man alte liebenswerte Bekannte wieder trifft. Und so war es ja auch. Velten, Marks, Staller und das idyllische Waldenthal, was sich mir derweil mehr und mehr vor dem Inneren Auge erschließt — alles begegnete mir vertraut und dennoch neu, erneut spannend, in einem neuen Plot.

Der Krimi hat mich diesmal immer wieder überrascht. Mehr noch als der Vorgänger. Direkt zu Beginn zum Beispiel bewies sich mir gerade erst, dass es weder schlimmer Bilder noch ausartender Beschreibungen bedarf, um die Phantasie anzustoßen sich blutige Szenen auszumalen, da folgt eben diese detailgetreue Schilderung direkt im Anschluss doch noch. BÄM! Naja....war dann aber doch gar nicht so schlimm für mich....ich gewöhne mich langsam an "Krimi". ;o)

Die Wirkung dieses Auftakts jedenfalls: man steckt bereits auf Seite 3 des Romas mittendrin. Jetzt legt man das Buch nicht mehr weg. BRAVO! Und so geht es auch weiter: Tempo, Tempo! So hochtourig, wie die Ermittlungen in einem Mordfall vonstatten gehen, so kurzweilig treibt das Erzählen den Leser durch zehn Dutzend Seiten. Langeweile kommt da nicht auf. Langatmige Beschreibungen sind auch in diesem zweiten Roman nicht des Autors Ding. So ein Glück für mich.

Natürlich könnte man kritisieren, dass es unrealistisch ist, wenn Lokalzeitungsjournalisten in dieser ganzen Breite die Polizeiarbeit aufnehmen und ergänzen. Da gibt es bestimmt Krimis, die näher an den Tatsachen recherchiert sind....aber ist es nicht manchmal gerade das, was das spannungsvolle Verhältnis von Literatur und Film ausmacht? Wenn der Pfad der Realität nicht dort verlassen werden darf, wo dann? Ich für meinen Teil habe an manchen Regensonntagen große Lust, mir spannende Geschichten erzählen zu lassen. An solchen Tagen würde ich mich ich in Zukunft immer mal wieder gern mit meinen neuen Bekannten Velten, Marcks & Co verabreden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Spannend zu lesen, 2. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Velten & Marcks - Die Tote im Klee (Kindle Edition)
Kurzweilig und spannend. Sehr gut geschrieben, ist weiter zu empfehlen. Würde es wieder kaufen. Man hat immer wieder Vermutungen und ist dann überrascht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen sehr guter und fluessiger Schreibstil, 29. November 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Velten & Marcks - Die Tote im Klee (Kindle Edition)
Hat mir sehr gut gefallen und kann ich nur empfehlen. Mir hat vor allem der Schreibstil gefallen. Spannend bis zur letzten Seite.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, 23. Oktober 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Velten & Marcks - Die Tote im Klee (Kindle Edition)
Am Anfang ist der Schreibstil etwas gewöhnungsbedürftig, doch wenn ist man (n) /frau sich eingelesen hat, ein sehr gutes Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert, 15. Oktober 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Velten & Marcks - Die Tote im Klee (Kindle Edition)
Das zweite Buch der Reihe Velten & Marcks hat mir persönlich noch besser gefallen als Teil 1.
Auch hier bleibt es bis zum Ende spannend. Das Buch liest sich aufgrund des Schreibstils des Autors sehr flüssig und kann von mir nur empfohlen werden!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Velten & Marcks: die Tote im Klee, 14. Oktober 2013
...finde ich persönlich noch spannender als Teil 1. Bin noch nicht ganz durch und habe einen Verdacht...ob der sich bestätigt?
Richtig guter Krimi.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Leichte Kost mit Spannung!, 9. September 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Velten & Marcks - Die Tote im Klee (Kindle Edition)
Schön zu lesen für eine Wochenende auf der Gartenliege. Mag solche Bücher, sind gut zur Entspannung.
Kann ich nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen nun ja........, 6. September 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Velten & Marcks - Die Tote im Klee (Kindle Edition)
alles in allem war dieses Buch für mich leider nichts.kann es daher nur bedingt empfehlen.unglaubwürdig und für mich sehr verwirrend,dass Journalisten uneingeschränkt die Arbeit der Polizei übernehmen.der Zwang es zu lesen wurde zur Last und ich war froh,als es zu Ende war.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa1e00708)

Dieses Produkt

Velten & Marcks - Die Tote im Klee
EUR 2,95
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen