Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Definitv anders, aber sehr gelungen!
Vorneweg, ich bin ein riesen Sonic Fan und konnte mich bisher mit jedem unterschiedlichen Stil, in dem Sonic Spiele erschienen sind, mehr oder weniger anfreunden. Mein persönlicher Favorit war dabei Adventure 2 von 2001, welches eine recht ernste und düstere Atmosphäre aufweist. Davon war bei Lost World im Vorraus nicht auszugehen. Im Gegenteil, ich fand...
Vor 5 Monaten von Nimrod veröffentlicht

versus
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sega, warum?
Das hier ist eine Kritische Rezension eines langjährigen Sonic Fans (seit Teil 3) und befasst sich nur mit der 3DS Version, seinen "Features" und seinen Macken. Es wird keine Spoiler geben.

Steuerung:
Schon kommen wir zum größten Kritikpunkt. Die Steuerung ist einfach nicht gut (um es nett zu sagen). Sega sagte das sie nicht wollen das sich...
Vor 5 Monaten von Zerebrat veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sega, warum?, 30. Oktober 2013
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Sonic Lost World (Videospiel)
Das hier ist eine Kritische Rezension eines langjährigen Sonic Fans (seit Teil 3) und befasst sich nur mit der 3DS Version, seinen "Features" und seinen Macken. Es wird keine Spoiler geben.

Steuerung:
Schon kommen wir zum größten Kritikpunkt. Die Steuerung ist einfach nicht gut (um es nett zu sagen). Sega sagte das sie nicht wollen das sich Sonic wie ein Rennspiel anfühlt, fügen aber gleichzeitig hinzu das man die R Taste drücken muss um zu rennen. Ich finde das extrem wiedersprüchlich und nach langem Spielen schmerzt der Finger.
Der 2. Negative Punkt in der Steuerung ist das spielen mit Gyrosensor. Diese Funktion wird einem oft im Spiel aufgezwungen ohne die Möglichkeit einer alternativen Steuerung. So kommt es das viele Level, vor allem die Bonuslevel, extrem nervig sind und unterwegs unspielbar sind. Wenn man sich im Zug plötzlich einmal um 180° umdrehen muss ist das Spiel somit unspielbar für mich da der 3DS eine PORTABLE Konsole ist und ich diese nur zum Spielen unterwegs benutze. Außerdem wird man dumm angesehen wenn man sich am Bahnhof auf einmal im Kreis dreht. Was soll das? Das es auch anders geht zeigt Zelda: Ocarina of Time. Dort kann man dieses tolle "Feature" einfach abstellen, bzw. reichen kleine bewegungen. Bei Mario und Luigi kann man es zwar auch nicht abstellen aber hier wird auch nur minimale Bewegungen benötigt. Das hier ist aber der größte Kritikpunkt am Spiel weswegen es Punktabug gibt. Überhaupt kann man nirgends die Steuerung ändern.

Gameplay:
Warum greift man jetzt immer bis zu 3 Gegnern an? Das hat mir schon oft Rekorde versaut. Wenn man auf einen Gegner vor einem einen Angriff startet und Sonic ohne das man es will auf einmal einen Gegner hinter einem anvisiert und man so auch noch einen Treffer kassiert. Es ist auch schon oft vorgekommen das Gegner über einem Abgrund angegriffen wurden und man so hinunter fiel. Bitte schafft das ab. Auch das man den selben Gegner 3 Sekunden anvisieren muss um ihn mit einem Angriff zu töten ist extrem nervig.

Der zweite Kritikpunkt ist das Einrollen und aufladen. Lädt man nur kurz auf bremst Sonic sofort nach 2 Metern automatisch. Will man sich beim laufen einrollen und durch Gegner durch zu rennen kann man nicht einfach nach unten auf dem Steuerkreuz drücken wie früher, nein man muss anhalten, aufladen und sofort noch dem aufladen die aufladen taste erneut drücken und gedrückt halten. Das ist extrem umständlich und kostet Zeit.

Warum sind die Bosse alle so einfach das man sie in 60sec. schafft?

Story:
Einfach nur Schlecht. Noch schlechter als Unleashed oder sogar Sonic 1. Woher kommen die Wisp? Sie werden nie erwähnt, sind aber da. Machen die dort Urlaub von ihrem Planeten?
Das man sie einbaut ist ja ok, aber bitte mit einer logischen Erklärung. So ist das einfach nur schlecht.

Woher kommt der neue Planet? Warum kennt Tails ihn? Wieso wird Super Sonic nicht in die Story eingebaut? Wieso werden die Bösen Sechs als Oberschurken dargestellt sind aber totale Nieten?
Alles Fragen die niemand beantworten kann...

Fazit:
Es gibt noch mehr Kritikpunkte, aber das sind die schlimmsten. Wen das alles nicht interessiert kann es kaufen, ist aber viel schlechter als Sonic Generations für 3DS!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Definitv anders, aber sehr gelungen!, 28. Oktober 2013
Von 
Nimrod (Hessen, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sonic Lost World (Videospiel)
Vorneweg, ich bin ein riesen Sonic Fan und konnte mich bisher mit jedem unterschiedlichen Stil, in dem Sonic Spiele erschienen sind, mehr oder weniger anfreunden. Mein persönlicher Favorit war dabei Adventure 2 von 2001, welches eine recht ernste und düstere Atmosphäre aufweist. Davon war bei Lost World im Vorraus nicht auszugehen. Im Gegenteil, ich fand eher, dass es zu bunt war und zu sehr nach Super Mario aussah.

Ich wusste nicht genau, was ich von dem Spiel erwarten sollte, jedoch war ich mir fast sicher, dass die Storyline nicht überragend sein würde. Doch ich wurde überrascht. Im Grunde ist sie sogar das, was mir am Spiel am besten gefallen hat. Sie ist bei weitem nicht allzu komplex, jedoch weißt sie für mich persönlich etwas sehr besonderes und originelles auf, und überrascht immer wieder. Ich will allerdings nicht verraten, was genau mich an der Story so fasziniert, da ich so wenig wie möglich spoilern will, jedoch kann so viel verraten werden: Sonic baut Mist, und das tut dem Spiel und dem Charakterbild tierisch gut. Zudem ist die Story recht humorvoll gehalten, allerdings in einem gesunden Maße.

Bleiben wir bei einem ähnlichen Thema: Da ich nebenbei ein Let's Play (kommentiertes Durchspielen auf YouTube) der Wii U Version schaue, kann ich beide Versionen denke ich mal recht gut vergleichen. Und was mich wirklich positiv überrascht hat, ist, wie wenig die 3DS Version gegenüber der für die Wii U heruntergekürzt zu sein scheint. So sind auch vollwertige Cutscenes mit Synchronisation und allem vorhanden. Die Cutscenes wurden lediglich etwas zusammengeschnitten, was aber nicht weiter auffällt. Großes Lob dazu. Was allerdings anzumerken ist, die Auflösung der Sequenzen ist sehr niedrig. Ist der 3D Effekt ausgeschaltet, sieht das ganze erbärmlich auf. Schaltet man ihn allerdings an, fällt das nicht weiter auf. Ich spiele eigentlich immer ohne, habe ihn aber in den Sequenzen dann angeschaltet. Ist ja kein großer Aufwand.

Kommen nun, nach wirklich ewigem Gerede, zum eigentlichen Gameplay. Auch hier scheint es wie bei den Cutscenes sehr wenig gekürzt worden zu sein. Die Stages (oder Level) sind zwar verglichen mit der Wii U Version komplett andere, jedoch funktioniert die Steuerung und das Gameplay ähnlich. Es gibt auch hier wieder, wie in mindestens den letzten zwei Vorgängerspielen, eine gesunde Mischung aus 2D und 3D Passagen. Sonic spielt sich sehr angenehm. Alles, was noch unbekannt ist, wird erklärt, an sich erklärt sich aber alles von selbst. Sonic hat einige neue Parcours-artige Moves Gelernt. So kann er zum Beispiel mit genügend Schwung an Wänden hoch- oder entlandlaufen oder sich auch an Kanten festhalten. Und das funktioniert nicht nur extrem gut, es macht auch extremst Spaß. Was ich persönlich allerdings extrem zu bemängeln habe: Einige Stages hören praktisch nicht auf und zerfressen einem die nerven bis ins unendliche. Zudem gibt es, besonders schlimm empfand ich das ungefähr in der Mitte des Spiels, sehr viele Puzzleähnliche Level, die für mich oft sehr frustrierend wirkten. Dies beschränkte sich allerdings hauptsächlich auf einen Teil des Spiels, durch den ich mich ziemlich durchbeißen musste. Der Rest spielte sich sehr flüssig und angenehm.

Des weiteren gibt es wieder die Wisps, wie sie das erste Mal in Sonic Colours von 2010 vorkamen und auch ein Hauptbestandteil des Spieles waren. Das sind kleine Aliens, die Sonic beim Einsetzen bestimmte Sonderfähigkeiten verleihen. Ich muss allerdings sagen, die sind nicht mein Ding, ich hätte es persönlich besser gefunden, wenn man die weggelassen hätte. Ist aber Meinungssache.

Ein weiterer Kritikpunkt, was aber weniger auf das Spiel selbst geht, sondern mehr daran, was Sega zu entscheiden scheint. Leute, Sonic ist nicht der einzige Held! Lasst doch die anderen auch mal was machen! Sonic ist der einige spielbare Charakter, Tails ist noch in der Storyline verwickelt, und ansonsten gibt es noch Knuckles und Amy, welche noch gaaaanz am Rand auftauchen, aber auch nicht wirklich in irgendeiner Form wichtig erscheinen. Das finde ich sehr schade. Grade in Spielen wie Sonic Adventure oder Adventure 2 konnte man sehen, wie toll es ist, wenn alle Charaktere in gleichem Maße spielbar und an der Story beteiligt waren. Was ich vorallem sehr schade finde, ist, dass Knuckles in letzter Zeit zu einem unwichtigen Nebencharakter reduziert wird. Er war mal ein Hauptcharakter, und ist schon seit 1994 dabei! Was soll das? Aber na gut. Sega scheint nunmal entschieden zu haben, nur noch Sonic spielbar zu machen, so wie es auch schon seit Sonic Unleashed (2008) der Fall war. Daher nehm ich das jetzt bezüglich der Wertung nicht negativ ins Gewicht.

Ein weiterer Punkt, den ich sehr wichtig finde, anzusprechen, ist die Ähnlichkeit zu Super Mario Galaxy. Ich habe schon oft gelesen, wie Sonic Lost World als schlechte Kopie dargestellt wurde. Um das klarzustellen, ERSTENS: Nintendo hat massivst an dem Spiel mitgearbeitet, daher kommt vermutlich auch der Mario mäßige Look, und ZWEITENS: Sonic hatte das zuerst. Zum einen in dem unvollendetem Sonic Extreme von, ich glaube, 1997, zum anderen in bestimmten Stages von Sonic Adventure 2 (2001). Also auch das ist nicht negativ anzurechnen.

Was ich noch anmerken muss, ich habe das Spiel bis jetzt bis zu den Credits gespielt. Ich habe nun einen Hard Modus freigeschaltet gekriegt. Ausprobiert hab ich es noch nicht, aber ich vermute, dass man, wenn man alle Level auf schwierigerer Stufe schafft, noch ein kleines Extra kriegt. Bis zu den Credits reicht in meinen Augen allerdings, um ein Review zu verfassen, und ich weiß auch um ehrlich zu sein nicht, ob ich alle Level im Hard Mode schaffe, daher kann ich euch nicht sagen, was genau dann noch kommt.

Kommen wir also endlich zum Ende: Alles in Allem ist es ein super gelungenes Spiel, mit Tollen Ideen, toller Durchführung, toller Grafik und einer sehr gelungenen Story. Es kann einen hin und wieder zur Verzweiflung bringen, aber auch zum Lachen oder zum Staunen, und es ich würde es definitiv weiter empfehlen. Ein Sonic Spiel wie dieses hat es so in meinen Augen noch nicht gegeben, und es ist ein tolles Spiel auf Basis von einigen tollen Ideen.

4/5
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste Sonic Game seit Ewigkeiten!, 18. Oktober 2013
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sonic Lost World (Videospiel)
Das Game wurde bereits gestern geliefert - Top!

Nach einigen Stunden Test, muss ich sagen, dass "Sonic Lost World" wirklich enorm Spaß macht. Nach einem kurzen Einspieler zum Aufbau der Story, sind wir auch direkt im Game drin und lassen uns in die Steuerung einführen. Wirbelattacke, Sprung, Kick, eine Art Stampfattacke - Sonic beherrscht einige Moves, die uns das Leben erleichtern sollen. Darüber hinaus kann er Wände hochlaufen, dabei sprinten, seitwärts an Wänden rennen und im Lauf zur gegenüber liegenden Wand springen. Sonics Tempo ist nicht wie in manchen Vorgängern so hoch, dass man ihn kaum noch kontrollieren kann, es ist angenehm schnell. Überhaupt ist meine Meinung, dass die Steuerung in Lost World wirklich gut geregelt ist. Feinde werden automatisch anvisiert und so kann man prima und sehr exakt Attacken und Folgeangriffe ausführen.

Unterstützung bekommt Sonic im Game durch einiges Zubehör. So sind wir in manchem Level auf die Unterstützung der "Farbenenergien" angewiesen. Zum Beispiel werden wir so zum Asteroid, der alles um sich herum aufsaugt und den Gegnern und Hindernissen kaum eine Chance lässt. Außer dem können wir in "Tails Labor" einige Items bauen lassen, die uns nützlich sein können.

Sammeln können wir im Game so einiges: Neben den üblichen Ringen sammeln wir seltsame rote "Münzen", Materialien für Tails Labor, Farbenergien (die sofort anwendbar sind) und natürlich auch "1-Ups" (Leben).

Die Grafik des Spiels ist wirklich schön, jedoch kommt der 3D Effekt nicht immer gut rüber. Manchmal fällt er gar nicht auf. Das ist aber bei den meisten 3DS-Games der Fall und soll nicht negativ in die Bewertung einfließen. Die kurzen Einspieler mit dem Zwischensequenzen und Gesprächen zwischen Sonic und seinen Freunden und Feinden sind gut gemacht, die deutschen Stimmen unserer Helden sind angenehm und passen wirklich gut zu den Charakteren, hier gibt es nichts zu bemängeln. Die Dialoge sind bislang ziemlich unterhaltsam und witzig gehalten.

Bonus Level: Ich habe bisher erst 1 Bonus Level gespielt, kann jedoch sagen, dass es ein tolles Vergnügen war. Mit dem 3DS in der Hand lenkt man Sonic durch die Luft. Dabei fungiert das Nintendo 3DS als eine Art Lenkrad und je nachdem in welche Richtung es geneigt wird, bewegt sich auch unser blauer Held nach Links, Rechts, Oben oder Unten.

Fazit:

Nach mehreren Stunden zocken kann ich ruhigen Gewissens eine Kaufempfehlung abgeben. Sicher kann ich mich erst zu einem kleinen Teil des Spiels äußern, aber es zieht einen direkt in seinen Bann. Der Spielspaß ist enorm hoch, die Grafik gut, die Story witzig. Sonic Lost World ist ein gelungenes Comeback von Sonic und sein bestes Game seit Ewigkeiten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sonic Lost World, 8. April 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sonic Lost World (Videospiel)
Als Geburtstagsgeschenk für unseren Sohn ein High-Light. Könnte das Spiel auch mit seinem Freund spielen. Als Sonic Fan ein absolutes Muss.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Stolpern durch nicht intuitives Leveldesign, 8. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Sonic Lost World (Videospiel)
SEGA! Immer dann, wenn ich Spass verspüre, muss ich mich ärgern! Das hält kein Gamer aus! Entweder ich renne in einen "Erklärbär"ring hinein, in dem ich dann dreimal A drücken muss, damit das Erklären aufhört, oder ich falle aus Versehen rein, wie beim Bosskampf, weil es die GANZE ZEIT RESPAWNT! Die 2D Seitenlevels sind sowas von steif und öde, v.a. knockt sich hier das Leveldesign selbst aus, bzw. euch. Dann das Verwandeln in Bohrer und UFO. Die Levels wurden schnell zusammengemanscht, damit ist der normale SONIC überfordert. Also kann er sich verwandeln. Das macht das Spielen dann SOFORT öde. Das ist kein Sonic, wie ihr es kennt, es könnte jedes andere Spiel sein. Ich renne etnweder auf einem Schlauch, oder von der Seite, ODER - und das ist am allerschlimmsten: Ich fliege durch Bonuslevels, Das ist so verkrampft und aufwändig, dass ich jedesmal "Nein" auswähle, wenn ich eines freigespielt habe. Was ist denn besser: Stick und Tasten, oder den 3DS in der Gegend herumschwenken. Total aufwendig und überflüssig. Kauft es gebraucht, für ein paar Stunden habt ihr Fun. Schade, denn Levels wie der Apfelentsafter zeigen ein bisschen was vom Potential. Muss ich halt wieder warten. Schade um das Geld. Achja, die Zwischensequenzen haben ihren verpixelten Grund wohl vom Amiga CD32.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr zufrieden!, 9. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sonic Lost World (Videospiel)
Mein Sohn hat sich dieses Spiel von seinem Gutschein ausgesucht und ist begeistert! Er wusste auch sofort das er unbedingt haben wollte!! Das Spiel war gut verpackt und schnell gekommen!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Sonic lost World für Nintendo, 29. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sonic Lost World (Videospiel)
Mein 8 jähriger Neffe hat sich dieses Spiel gewünscht, er hat viel Spaß mit diesem Spiel gehabt und ist also Empfehlenswert
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen SONIC!!!!!!!!!!!, 12. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sonic Lost World (Videospiel)
Sehr cooles Spiel. Der Preis stimmt,den die anderen 3ds Spiele kosten genaus so. Alles top. Sehr emphlendswert für Kinder. Nur die Grafik der Kurzvideos mangelt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Aktuelles Spiel, 11. Januar 2014
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Sonic Lost World (Videospiel)
Meine Tochter ist ganz begeistert von dem Spiel. Teilweise kann man es im Angebot schon günstiger bekommen. Soweit so gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa7672624)

Dieses Produkt

Sonic Lost World
Sonic Lost World von Nintendo (Nintendo 3DS)
EUR 33,49
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen