Kundenrezensionen


Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.  Eigene Rezension erstellen
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Notebook zum gigantischen Preis, 6. August 2014
Von 
Daniel Squarra "SumatraTiger" (Neustadt/Weinstraße) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Acer Aspire E1-572G-54208G75Dnkk 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i5 4200U, 1,6GHz, 8GB RAM, 750GB HDD, AMD Radeon HD 8750M, Win 8) schwarz (Personal Computers)
Mein Netbook aus dem Jahre 2008 wurde immer langsamer, nichtmal mehr YouTube Videos liefen flüssig, wofür das Netbook ja nichts kann, wenn YouTube die Anforderungen hochschraubt. Aber nun musste eben mal wieder ein neues her.

Lange hab ich mit mir gehadert und bin dann auf dieses, vermutliche Auslaufmodell gestoßen. Für knapp 430€ war es ein echtes Schnäppchen!

Intel Core i5
zusätzliche AMD Grafik, für höherwertige Spiele
8GB DDR3 RAM
750GB HDD
und der Lithium Ionen Akku.
Dazu eine HD Webcam, HDMI steckplatz, sowie einen USB 3.0 Anschluss.

Das CD / DVD Laufwerk wurde weggelassen, warum keine Ahnung, ich vermute aus Platzgründen. Wurde aber erwähnt, bzw nicht erwähnt. Und was in der Beschreibung nicht erwähnt wird, ist auch nicht dabei.
Hatte ja vom Netbook sowieso noch ein externes Laufwerk rumfliegen, von da her.

Das Notbook wurde mit win8 ausgeliefert mit optionalem Upgrade auf 8.1.
Hier kam ich ein wenig ins schwitzen, denn beim Update, Windows macht eigentlich alles selbst, gabs Probleme.
Bei Acer auf der Internetseite wurde zwar erklärt wie es funktioniert, doch wurden die Zwischenschritte sehr spartanisch erklärt.
Also hab ich Acer eine eMail geschrieben und einen Tag später eine ausführliche Antwort erhalten. Nun läuft auch Win8.1 ohne Probleme.

Auf dem Notebook läuft der Flight Simulator X in fast der höchsten Einstellung flüssig. Der EuroTruckSimulator II läuft auf Ultra flüssig.
Auch der Akku hält erstaunlich lange, der meines Netbooks war total am Ende, hielt keine 5 Minuten mehr. Jetzt sind die fast 4 Stunden laufzeit bei normaler Internet und Büronutzung ein wahrer Zugewinn ^^

Ich kann das Notebook nur empfehlen! Aktuell gibts die 1000GB Version für 499€ ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gerät für unerschrockene Profis mit guten Nerven..., 3. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Acer Aspire E1-572G-54208G75Dnkk 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i5 4200U, 1,6GHz, 8GB RAM, 750GB HDD, AMD Radeon HD 8750M, Win 8) schwarz (Personal Computers)
Gerät Aspire E1-572G mit Intel i5-4200U, 8 GB RAM, AMD Radeon HD8750M, 750GB HDD (getauscht gegen Samsung SSD 840EVO)

Vorweg:
Die Hardware ist spitze! Für denjenigen, der unbedingt ein Gerät haben mag, auf dem Windows 8(8.0!!) läuft, ist das Notebook eine gute Wahl.

Aber: (Ich beziehe mich jetzt auf die Bedürfnisse eines normalen Nutzers)
Mit Win 8 ist auch NUR Win 8 OEM Acer gemeint. Nur das will doch keiner nutzen.
Ein Update auf das deutlich bessere Win 8.1. klappte nicht.
Clean Installationen: Selbst gekaufte Vollversionen von Win 8 oder der Downgrade auf Win 7 gelingen nicht.
Änderung von Systemkomponenten sind auch nicht möglich. Eine SSD lässt sich nicht geklont einbauen, geschweige denn einfach so einbauen. Aber mit der eingebauten Festplatte ist mir der Rechner zu laut.

Der Grund des ganzen Übels liegt wohl darin, dass der Windows Key im UEFI liegt und das Gerät damit Sklave des aufgespielten Betriebssystems ist.

Und nochmal aber:
Wer wirklich tiefgreifende PC-Kenntnisse hat, hat eine Chance, das Gerät halbwegs ans Laufen zu bekommen.
Dank inoffiziellen Acer Forum und einem befreundeten Informatiker habe ich das Gerät in die gewüschte Konfiguration gebracht. Das hat richtig viele Nerven und 20 Stunden Arbeit gekostet:

Zunächst habe ich das BIOS auf 2.13 geupdatet. Dann auf einen USB-Stick meine gekaufte Vollversion von WIN 8 zur Installation geladen.
Natürlich muss im BIOS der UEFI Boot ausgeschalten werden. Manche User benötigen noch eine selbst erstellte ei.cfg.
Schnell die Festplatte gegen die Samsung SSD getauscht und nun lief tatsächlich die Installation von WIN 8.
Damit gelang auch das Update auf Win 8.1. Allerdings muss man sich noch MANUELL die Treiber von Acer laden.

Nun besteht "lediglich" der Fehler, dass sich das Gerät nicht herunterfahren lässt. Energiesparmodus geht ebenfalls nicht. Eigentlich auch ein Witz!
Ich habe aber die Hoffnung, dass Acer es irgendwann noch hinbekommt. Auf deren Seite ist eine detaillierte Anleitung zur Lösung des Shutdown-Problems.
Zweimal gemacht. Jedes Mal lässt sich der Rechner genau einmal herunterfahren. Dann gibt es wieder das altbekannte Problem.
Dafür aber dank SSD absolut geräuschlos.

Das ist nun mein 12. Rechner, den ich konfiguriert habe. Noch nie habe ich deratige Probleme mit dem Betriebssystem gehabt.
Ich bin definitiv kein Apple-Fan. Macs werden auch im Laufe der Zeit immer langsamer. Aber derartige Probleme mit der OS habe ich beim Apfel noch NIE gehabt.
Einen Vorteil hat das Ganze - ein Tablet oder Smartphone mit Win kommt mir niemals mehr in die Hände.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Laptop mit viel Performance zum kleinen Preis!, 5. Februar 2014
Von 
Marc-Sören (Ronnenberg, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Acer Aspire E1-572G-54208G75Dnkk 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i5 4200U, 1,6GHz, 8GB RAM, 750GB HDD, AMD Radeon HD 8750M, Win 8) schwarz (Personal Computers)
Ich besitze nicht genau diesen, sondern einen fast gleiches Notebook. Die Unterschiede sind: Meiner hat nur 4GB Ram und eine 500GB HDD. Sonst sind die Geräte komplett identisch.

In der Verpackung ist nur das nötigste Vorhanden, der Laptop selber, eine Schnellstartanleitung, das Netzteil, und ein Garantie Heft.

Das Notebook war schnell eingerichtet, allerdings war viel unnötige Software Installiert. Aufgrund dessen entschloss ich mich Windows 8.1 zu installieren als Clean Install. Weil das Notebook kein DVD Laufwerk besitzt, habe ich die Installation über einen USB Stick vorgenommen, was problemlos funktionierte.

Die Performance vom Notebook ist für den Preis sehr gut! , der i5 mit 2 Kernen samt SMT und einen Boost Takt von bis zu 2,6Ghz (welchen das Notebook erreicht, und auch halten kann!) sorgt stets führ ein flüssiges Arbeiten ohne lange Wartezeiten. Für Spiele ist durch die Radeon 8750M ebenfalls ausreichend Leistung vorhanden.
Ich habe verschiedene aktuelle Spiele getestet wie z.B. Battlefield 4, Black Ops 2. Beide laufen ohne Probleme auf dem Notebook , natürlich nur mit reduzierten Details. Beide Spiele lassen sich problemlos mit gute Spielbaren (~50-60fps) im Multiplayer spielen.

Im normalen Office Betrieb (Word, Chrome…) ist das Notebook sehr leise bis kaum hörbar, unter Last (z.B. in Spielen) ist das Notebook leicht hörbar aber immer noch leise und nicht störend. Daher gibt es an der Lautstärke von meiner Seite nix zu meckern.

Das Display gefällt mir, es bietet eine für diese die Größe von 15,6“ eine ausreichende Auflösung, Pixel sind nicht zu sehen, die Pixeldichte entspricht etwa der eines 23“ Displays mit Full HD. Daher gibt es auch an der Auflösung nix zu meckern. Nach einer kleinen Anpassung in den Intel Grafik Treiber (Farbsättigung= +40) gefallen mir die Farben. Sie sind zwar nicht so ganz so gut wie bei meinem HP Display am PC, dieses befindet sich aber auch in einer ganz anderen Preisklasse als man bei einem Notebook für diesen Preis erwarten kann. Die Blickwinkel Stabilität ist ebenfalls gut. Die Helligkeit vom Display ist für meine Verwendung bis jetzt mehr als ausreichend, in der Regel habe ich eine Helligkeit von 30-40% eingestellt.

Die Tastatur gefällt mir sehr, es lässt sich sehr gut damit schreiben, auch lange Texte sind damit kein Problem. Die Tasten besitzen einen angenehmen Druckpunkt und fühlen sich beim Tippen gut an.
Das Touchpad finde ich ebenfalls gut, es ist ausreichend groß, die Multitouch Gesten wie das Scrollen einer Seite mit 2 Fingern funktionieren hervorragend. Es besitzt dabei eine sehr angenehme geriffelte Oberfläche.
Das Gehäuse besteht aus matten, angenehmen Plastik welches sich hochwertig anfühlt. Die Stabilität vom Gehäuse ist ok.

Zusammen mit Windows 8.1 traten allerdings ein par Probleme auf, die mich zwar nicht stören, für andere aber sicher Interessant sind. Wenn der schnelle Start in den Optionen aktiviert ist (ist Standartmäßig aktiviert!) fährt der Laptop nicht herunter (Windows ist heruntergefahren, Laptop läuft aber weiter). Durch das deaktivieren vom schnellen Start fährt der Laptop normal herunter und anschließend auch ausgeschaltet. Er fährt dadurch nicht merkbar langsamer hoch, weswegen dies kein Problem für mich darstellt. Des Weiteren funktioniert der Ruhezustand und Energie sparen nicht. (Bildschirm geht nach dem Aufwecken nicht mehr an).
Weil dieses Problem bei VIELEN Geräten auftritt und auch nur im Zusammenhang mit Windows 8.1 lasse ich dies nicht als Kritikpunkt in meine Bewertung einfließen. Beim Zuklappen des Laptops wird die Hintergrundbeleuchtung automatisch ausgeschaltet weswegen die beiden Energiesparmodi die nicht funktionieren mich nicht stören. Wenn ich den Laptop über eine längere Zeit nicht benutze, schalte ich den Laptop eh aus. Durch Windows 8 und die schnelle HDD fährt Windows 8 in wenigen Sekunden hoch.

Ich kann den Laptop empfehlen, mit ihm lässt sich sowohl stationär als auch mobil sehr gut arbeiten, als auch das ein oder andere Spiel spielen oder einen Film kucken.

-Zum fehlenden DVD Laufwerk:

In meinen Augen haben DVD Laufwerke im Jahr 2014 keine Daseinsberechtigung mehr, Software/Spiele lade ich schneller über meine Internet Leitung herunter und für Filme kommt eh nur die Blu Ray infrage.

Tipp: Falls bei einem über HDMI angeschlossener TV/AVR kein Ton übertragen wird, muss der aktuellste Treiber für die Intel HD von der Intel Website runtergeladen werden. Windows 8.1 lädt nach den Installieren zwar einen Treiber runter und installiert den, mit der funktioniert die Soundausgabe aber nicht. Bei der Installation des neusten Treibers von der Intel Website wurde zwar angezeigt das ein neuerer Treiber installiert sei, dies ist aber ein Fehler.

Edit:

Nach dem runterladen der VGA Treiber für Window 8 (nicht Windows 8.1!) funktionieren die Energiespar Modi ohne Probleme.

Ich hab folgende Treiber genommen:
AMD VGA Treiber: 13.201.0.0
Intel VGA Treiber: 9.18.10.3234
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Gutes Preis/Leistungsverhältnis, 12. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Acer Aspire E1-572G-54208G75Dnkk 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i5 4200U, 1,6GHz, 8GB RAM, 750GB HDD, AMD Radeon HD 8750M, Win 8) schwarz (Personal Computers)
Ich habe die 750GB Variante mit dem Intel Core i5 4200U, 8GB Ram und der AMD Radeon HD 8750M.

Lieferinhalt: Notebook, Netzteil, Garantieheft
Die Lieferung kam mit dem Premiumversand am Tag nach der Aufgabe der Bestellung.

Das Erste, was mir auffiel, als ich es aus der Verpackung nahm, war das relativ große Trackpad, das Gesten unterstützt und somit auch ein angenehmes Arbeiten ohne externe Maus ermöglicht. Ebenso die Tastatur, diese hat einen angenehmen Druckpunkt und auch längere Texte kann man damit angenehm schreiben. Das Notebook ist relativ flach gehalten und wirkt schick. Ein CD/DVD Laufwerk ist nicht vorhanden, hat aber meines Erachtens auch keine Daseins Berechtigung mehr.

Die Ausstattung ist für diesen Preis wirklich gut. Der i5 kann halten, was er verspricht (bis zu 2,6GHz). Mit der Radeon HD 8750M ist auch das Arbeiten mit zwei zusätzlichen Bildschirmen mit je 23 Zoll und FullHD keine Qual. Die 8 GB Ram unterstützen den Prozessor und bremsen ihn nicht aus. Leider besitzt dieses Notebook nur einen USB3.0 Anschluss aber das ist auch nicht weiter schlimm. Das Display ist ausreichend hell und ist auch scharf, dennoch sollte man nicht zu nah ran gehen, sonst sieht man doch mal Pixel, es löst halt leider nur mit 1366 x 768 auf. Ein kleiner Nachteil ist, dass das WLAN Modul nicht den neuen Standard Wlan ac unterstützt. Bluetooth 4.0 ist an Bord und somit auch eine Art Freisprecheinrichtung, ebenso Apples Airplay wird unterstützt.

Ein Echtes Manko an diesem Notebook sind die Lautsprecher. Diese klingen sehr flach und wenn man dann doch mal lauter macht, merkt man schnell, dass dort Geld eingespart wurde. Bedauerlicherweise liegen diese auch noch an der Unterseite, was das Benutzen der Lautsprecher z.B. auf dem Sofa fast unmöglich macht, da diese fast die ganze Zeit abgeschirmt sind.

Die Lautstärke des Lüfters ist absolut in Ordnung, er ist relativ leise und wenn man sich nicht gerade darauf konzentriert, überhört man ihn. Auf die Batteriestandsanzeige von Windows 8 kann man sich meist nicht verlassen, dennoch sind bei leichter Nutzung meist drei Stunden drin. Aber dies ist absolut anwendungsabhängig und hängt mit der Displayhelligkeit zusammen. Das Gewicht wird, im Vergleich zu den Herstellerangaben, sogar noch unterboten und liegt bei knapp 2,2 kg.

Ein echter Schwachpunkt an diesem Notebook ist aber Windows 8! Hier ist vom Hersteller aus 8.0 installiert. Ein Update auf das deutlich bessere 8.1 war bisher leider nicht möglich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Top Performance. Flop Sound!, 9. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Acer Aspire E1-572G-54208G75Dnkk 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i5 4200U, 1,6GHz, 8GB RAM, 750GB HDD, AMD Radeon HD 8750M, Win 8) schwarz (Personal Computers)
GUT
+Sehr schnell
+Gute Grafik
+CPU schnell und sparsam
+Mattes Display
+Volles Keyboard
+Gehäuse aus Guter Plastik
+750GB Festplatte und 8GB RAM

SCHLECHT:
-Sound
-Movies und Musik mit diesen Lautsprechern sind eine Qual für die Ohren.
-Windows 8 (Windows 8 ohne Touch Screen macht keinen Sinn)
-Kein DVD RW
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Acer Aspire, 7. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Acer Aspire E1-572G-54208G75Dnkk 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i5 4200U, 1,6GHz, 8GB RAM, 750GB HDD, AMD Radeon HD 8750M, Win 8) schwarz (Personal Computers)
Sehr schönes Design. Sehr flach gehalten, was auch meinen Suchkriterien entsprach. Arbeitsspeicher, Grafikkarte und
Festplatte ergeben ein tollen Arbeitsgerät. Einfach Klasse.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Für meine Zwecke optimales Notebook, 24. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Acer Aspire E1-572G-54208G75Dnkk 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i5 4200U, 1,6GHz, 8GB RAM, 750GB HDD, AMD Radeon HD 8750M, Win 8) schwarz (Personal Computers)
Bin sehr zufrieden mit dem Notebook. Für meine Zwecke absolut ausreichend. Arbeite allerdings noch mit einer normalen Tastatur, um auch längere Texte mit 10 Fingern schreiben zu können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für den Preis: Top!, 21. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Acer Aspire E1-572G-54208G75Dnkk 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i5 4200U, 1,6GHz, 8GB RAM, 750GB HDD, AMD Radeon HD 8750M, Win 8) schwarz (Personal Computers)
Ich habe den Laptop jetzt seit 3 Monaten und bisher habe ich den Kauf nicht bereut.
Das fehlende CD-Laufwerk habe ich noch nicht vermisst. Meistens arbeite ich mit USB-Sticks oder direkt über Ethernet.
Die Verarbeitung ist etwas billig. wenn man es mit der Hand in der Mitte anhebt, während es geöffnet ist, merkt man, wie die seiten sich etwas biegen. Da hatte ich vorher besseres.
Windows 8 ... tja, also, angefreundet habe ich mich damit noch nicht, aber Dank 8.1 und einigen Änderungen in der Registry bedient es sich jetzt wie ein Windows 7.
Wegen Windows 8 und der etwas billigen Verarbeitung kann ich leider nur 4/5 Sternen geben, kann es aber bestens Jedem empfehlen, der kein CD Laufwerk gebraucht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen HW - OK, SW - Verbesserungsbedarf, 19. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Acer Aspire E1-572G-54208G75Dnkk 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i5 4200U, 1,6GHz, 8GB RAM, 750GB HDD, AMD Radeon HD 8750M, Win 8) schwarz (Personal Computers)
Update nach Windows 8.1 ging nicht reibungslos.
Manuelle BIOS und Treiber-Update waren notwendig,
weil der Liveupdater von Acer dies erwartungsgemäß nicht erledigen konnte.
Ansonsten funktioniert alles einwandfrei
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mangelhaft, 2. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Acer Aspire E1-572G-54208G75Dnkk 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i5 4200U, 1,6GHz, 8GB RAM, 750GB HDD, AMD Radeon HD 8750M, Win 8) schwarz (Personal Computers)
Das Gerät wurde leider ohne das DVD-Laufwerk (Amazon-Produktbeschreibung: "DVD Double Layer Super Multi Laufwerk") und mit mehreren Pixelfehlern im Display geliefert und musste deshalb zurückgeschickt werden.

Nachtrag vom 04.11.2013:

Die Produktinformation auf dieser Seite wurde inzwischen geändert. Die Notebooks haben grundsätzlich kein optisches Laufwerk. Schade!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen