Kundenrezensionen


86 Rezensionen
5 Sterne:
 (53)
4 Sterne:
 (19)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (7)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


42 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt
Hallo zusammen,
vorweg sei gesagt, dass ich vom modernen Multimedia wenig bis garkeine Ahnung habe. Ausserdem bin ich Bedienungsanleitungsallergiker.
Es war schon schwer genug, sich aus dem Überangebot und den Rezensionen das Richtige rauszusuchen.
Amazon hat schnell und sicher wie immer geschickt. Ausgepackt, Fuß montiert, aufgestellt, Antennen-...
Vor 19 Monaten von hajottka veröffentlicht

versus
28 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Tolles Bild - Mieser Ton - Ungeeignet für Spieler
Verpackung und Versand:
Amazon war wie immer schnell, nach 3 Tagen war das Gerät da. Verpackt war es sicher, außer dass DHL wohl ein paar Dellen in den Karton gehauen hat. Wurden aber vom Styropor gut aufgefangen.

Anmutung:
Das Design wirkt ziemlich hochwertig, vor allem die Glasplatte. Auch wenn diese ein echter Staubmagnet ist. Ansonsten:...
Vor 18 Monaten von D. Wodka veröffentlicht


‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

42 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt, 29. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Grundig 50 VLE 921 BL 127 cm (50 Zoll) LED-Backlight-Fernseher (Full HD, 200 Hz PPR, DVB-C/T/S2, CI+, SmartTV) schwarz (Elektronik)
Hallo zusammen,
vorweg sei gesagt, dass ich vom modernen Multimedia wenig bis garkeine Ahnung habe. Ausserdem bin ich Bedienungsanleitungsallergiker.
Es war schon schwer genug, sich aus dem Überangebot und den Rezensionen das Richtige rauszusuchen.
Amazon hat schnell und sicher wie immer geschickt. Ausgepackt, Fuß montiert, aufgestellt, Antennen- und Stromkabelkabel eingestöpselt und los geht's.
Bedienungsanleitung kurz und knapp, aber dennoch halbwegs verständlich, der Rest ergibt sich durch die gute Bedienerführung.
Die Programmbelegung DVB-T, D und C dauerte ein wenig, die leichte Umshiftung der Programme auf den richtigen Platz entschädigte das jedoch sofort.
Der Fernseher hat ein tolles Bild, der Ton ist mittelprächtig, wird ohnehin durch einen Soundprojektor ersetzt.
Anschlüsse mehr als genug, das Beste ist der USB2-Anschluß mit 900mA, der eine fantastische Wiedergabe von Filmen über meine SSD-Festplatte garantiert. Einstöpseln, USB2 im Eingang auswählen, im Browser im Verzeichnis den Film suchen, anklicken und anschauen.
Das Ansehen von DVD und Bluray macht in der sehr guten Qualität ungeheuren Spaß.
Der Fernseher ist gut verarbeitet und macht einen sehr guten optischen Eindruck, der Standfuß aus Glas trägt das Seine dazu bei.
Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt bei dem Gerät absolut!!!!
Klare Kaufempfehlung!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Fernseher, 11. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Grundig 50 VLE 921 BL 127 cm (50 Zoll) LED-Backlight-Fernseher (Full HD, 200 Hz PPR, DVB-C/T/S2, CI+, SmartTV) schwarz (Elektronik)
Diese Größe zu diesem Preis mit diesen Features, das bekommt man sonst nirgendwo.
Sehr gute Bildqualität, man muss nur die Farbe etwas runterdrehen in den Standardeinstellungen weil die zu kräftig ist.

Dieses Model würde ich jederzeit wieder kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


28 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Tolles Bild - Mieser Ton - Ungeeignet für Spieler, 11. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Grundig 50 VLE 921 BL 127 cm (50 Zoll) LED-Backlight-Fernseher (Full HD, 200 Hz PPR, DVB-C/T/S2, CI+, SmartTV) schwarz (Elektronik)
Verpackung und Versand:
Amazon war wie immer schnell, nach 3 Tagen war das Gerät da. Verpackt war es sicher, außer dass DHL wohl ein paar Dellen in den Karton gehauen hat. Wurden aber vom Styropor gut aufgefangen.

Anmutung:
Das Design wirkt ziemlich hochwertig, vor allem die Glasplatte. Auch wenn diese ein echter Staubmagnet ist. Ansonsten: Schön. Die Fernbedienung wurde von manchen bemängelt, ich hatte keine Probleme und billig wirkt sie m.M.n. auch nicht.

Aufbau und Anschluss:
Die Aufbauanleitung ist kurz und relativ schlecht illustriert. Man weiß nicht wirklich was zu tun ist, wenn man nicht selbst etwas rumprobiert. Außerdem habe ich es nicht geschafft, dass das Gerät sich nicht horizontal schwenken lässt. Egal wie fest die Schraube hinten gedreht wird.
Die Anschlüsse sind gut erreichbar und selbsterklärend.

Sendersuche und -sortierung:
1 Wort: Schrecklich. Der Suchlauf dauerte über 1 Stunde. Aber das Nervigste kam noch; das Sortieren. Ich bin technisch wirklich nicht unbeholfen, aber für das sinnvolle Aneinanderreihen von 20 Sendern habe ich mit der wirklich katastrophalen Menüführung über 30 Minuten gebraucht.

Bild und Ton:
Das Gerät ist ab Werk viel zu hell & grell eingestellt. Hat man das Bild dann kalibriert (warum machen das die Hersteller selbst nicht?), kommt die größte Stärke des Grundig zum Vorschein. Das Bild ist gestochen scharf und farblich absolut rein. Kleiner Wermutstropfen - Das recht gut sichtbare Clouding, das durch die Edge-LED Technologie auftritt. Stört bei normaler Helligkeit im Zimmer nicht, bei heruntergelassenen Jalousien umso mehr.
Wer allerdings keine externe Anlage zur Hand hat, wird nicht glücklich mit den integrierten Blechkrachern des Grundig. Egal wie eingestellt, der Klang ist immer metallern und viel zu höhenlastig.

Multimediafunktionen:
Ich habe die Smart TV-Funktion des Grundig nicht ausführlich getestet, kann aber sagen, dass sie absolut unausgereift ist. Es gibt kaum Programme, Youtube funktioniert zwar, aber Werbung muss ganz angesehen werden und die Wiedergabequalität gewinnt keine Preise.
Vom USB-Stick lassen sich zwar Medien in vielen Formaten wiedergeben, allerdings keine hochauflösenden Videos. Zumindest merkt man dann, dass der Prozessor total überlastet ist und das Bild ruckelt.

Spielefähigkeit:
Ich sage es gleich: Wirklich mies. Das Bild ist zwar gut, aber der Grundig kämpft mit einem wahnsinnig hohen Input-Lag von über 120 ms. Das hört sich vielleicht erstmal wenig an, aber ein halbwegs moderner Computermonitor schafft locker 10ms. Daraus resultiert, dass Shooter und dergleichen absolut unspielbar werden. Das Bild reagiert zu spät und an halbwegs präzises Zielen ist gar nicht zu denken. Auf Nachfrage bei Grundig über Facebook (die Telefonhotline lässt einen ewig warten und die Mitarbeiter sprechen nur schlecht Deutsch) wurde mir erklärt, dass dem Bild allerlei Bildverbesserungen unterzogen werden. Dadurch die Verzögerung. Mir wurde geraten die Verbesserungen abzuschalten oder ich hätte eben "Pech gehabt". Gesagt, getan. Keinerlei Verbesserungen. Also? "Pech gehabt". Es gibt schlicht keine Lösung.

Fazit:
Für reines Fernsehen oder eben einen Kinoabend mit BluRay-Player wirklich gutes TV-Gerät. Für Spieler wie mich absolut ungeeignet.

//Habe mir nun den Samsung UE50F5570SSXZG geholt, der all die o.g. Probleme nicht hat. Für etwa 100€ mehr. Habe den Grundig an ein Familienmitglied verkauft, das nicht spielt und somit sehr zufrieden ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


76 von 99 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Super Fernseher - Wenig/Keine Schwächen UPDATE !!!!!! SCHROTT !!!!, 13. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Grundig 50 VLE 921 BL 127 cm (50 Zoll) LED-Backlight-Fernseher (Full HD, 200 Hz PPR, DVB-C/T/S2, CI+, SmartTV) schwarz (Elektronik)
UPDATE: 25.03.2014 !!

ICH WÜRDE DAS GERÄT NIE WIEDER KAUFEN !!!! NUR NOCH PROBLEME DAMIT !!!

SERVICE SO SCHLECHT WIE NOCH NIE GESEHEN ! GERÄT WAR NUN SCHON 2 MAL DEFEKT ! REPARATUR DAUERTE JEWEILS 5 WOCHEN WEIL EIN TEIL NICHT LIEFERBAR WAR !!

NIE NIE NIE NIE WIEDER ! SCHROTT ! NICHT KAUFEN !

Da es zu diesem Fernseher noch keine Produkrezession gibt, werde ich nun einmal eine kurze Zusammenfassung hierzu schreiben:

Lieferung erfolgte natürlich über Amazon und gewohnt schnell (Prime innerhalb von einem Tag).

Nun zum Fernseher selbst:

Zuerst fange ich mit der Optik an:

Der TV macht einen sehr wertigen Eindruck von vorn mit seiner schicken silbernen unteren Leiste und seinem Glassockel, der den Fernseher stabil stehen lässt. Der Rahmen ist für mich finde ich, gerade noch ausreichend, da ich für einen gutes TV Erlebnis auch einen Rand brauche, damit die Augen auch das Bild abgrenzen können.

Wie gesagt, von der Optik gefällt mir der Fernseher sehr gut ! (Hatte davor einen Samsung der 4. Generation 51 Zoll und da kann Grundig LOCKER mithalten !!!)

Nun komme ich zu dem Bild:

Nachdem ich den Fernseher das erste mal in Betrieb nahm, viel mir gleich der hohe Kontrast auf. Er stellt ein wirklich sehr gutes Bild dar, jedoch sollte man es auch auf seine Wünsche einstellen, da jeder Mensch eine andere Wahrnehmung hat. Ich selbst habe das Bild noch ein bisschen optimiert und nun ist es für mich auch einwandfrei. Wie ich oben schon erwähnt hatte, habe ich einen 51 Zoll Samsung TV vorher besessen, hinter diesem braucht sich GRUNDIG keinesfalls verstecken !
Da es sich ja auch um ein LED Backlight Fernseher handelt ist das Clouding (bei solcher Größe) auch nicht auszuschließen. Es ist jedoch wirklich so minimal, dass es nicht einmal mir auffällt obwohl ich selbst Techniker bin !

Nun zum Ton:

Was soll man erwarten von einem flachen Fernseher ? Jedoch muss ich sagen, dass der Grundig um einiges besser vom Ton als der von meinem alten Samsung ist. Ich selbst betreibe eine zusätzliche 5.1 Dolby Surround Anlage. Aber soweit ich die Lautsprecher getestet habe, kann man sehr zufrieden sein !

Zu den Anschlüssen:

Was soll man hier viel sagen ... 4 x HDMI .. mehr brauche ich nicht :D Einmal meine Playstation das war es auch schon, der Rest (DOLBY) geht via optisches Soundkabel...

wer hier mehr braucht,wird auch bei einem 5000 Euro TV vergeblich suchen.

Natürlich hat der TV auch noch einen VGA & Scart anschluss sowie AUX und Video, was von mir aber nur für alte Filme verwendet wird und halt doch ein Analoges Signal ist, somit kann man hier nie die volle Leistung des super Fernseher's herausholen.

Inpus Sat TV:

Da ich unbedingt einen Fernseher haben wollte, bei dem ich keinen zusätzlichen Tuner mehr brauche, war die Entscheidung nun endlich gefallen. Das Bild wird wirklich sehr sehr gut dargestellt und auch kein verzerren oder sonstiges (100 mal besser als voher mit meinem HD NANO Receiver)

Wer natürlich möchte kann noch eine HD+ Smartcard kaufen und ein noch besseres TV Erlebnis ... erleben :D

Allen in allem ist der TV wirklich sein Geld wert und für diesen Preis einfach unschlagbar !

Nochmal kurz zusammengefasst:

PRO:
- Super Sat Anschluss
- viele Anschlüsse
- TOP BILD
- Super Optik
- Gute Originale Lautsprecher

Contra:
- wenn es eines geben würde, dann nur die 1 Sekunde, die der Fernseher zum umschalten braucht, sonst wirklich nichts !

Ich würde den Fernseher auf jedenfall wieder kaufen und auch weiterempfehlen (schon 2 Bekannte haben sich diesen nach mir nun auch geholt)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Preis-/Leistungsverhälnis, 11. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Grundig 50 VLE 921 BL 127 cm (50 Zoll) LED-Backlight-Fernseher (Full HD, 200 Hz PPR, DVB-C/T/S2, CI+, SmartTV) schwarz (Elektronik)
Der Fernseher bietet ein sehr gutes Bild und umfangreiche Anschlussmöglichkeiten. Er macht optisch einen wertigen Eindruck. Einzig der Klang ist etwas dünn. Die Kurzanleitung für die Erstinstallation ist zwar etwas dürftig aber die grundsätzlichen Einstellungen sind intuitiv und selbsterklärend. Den Punktabzug gibt es für den Standfuss. Der sieht zwar gut aus aber ich habe keine Möglichkeit gefunden den drehbar gelagerten Fuss zu arretieren bzw. etwas fester zu stellen. Dadurch lässt sich der Fernsehr zwar leicht drehen aber halt auch jedesmal wenn man dran kommt. Finde ich persönlich etwas störend.
Trotzdem klare Kaufempfehlung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Fernseher, auch für anspruchsvolle Kunden!, 23. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Grundig 50 VLE 921 BL 127 cm (50 Zoll) LED-Backlight-Fernseher (Full HD, 200 Hz PPR, DVB-C/T/S2, CI+, SmartTV) schwarz (Elektronik)
Habe den Fernseher als Ersatz für meinen vorherigen Panasonic Plasma bekommen, da dieser nach einem Gewitter leider defekt war.
Da ich zuvor von LCD zu Plasma gewechselt war, und mich auch als anspruchsvoll was das Bild betrifft bezeichnen würde, war ich erst mal skeptisch ob dieser Fernseher meinen Ansprüchen gerecht werden würde. Um es kurz zu machen er tut es!

Was einen guten Fernseher aus meiner Sicht ausmacht ist, dass er auch ohne all diese Bildverschlimmbesserungen ein gutes Bild macht und das tut der Grundig.
Wahrscheinlich müssen die Hersteller aber immer so viele vermeintliche "Bildverbesserer" einbauen, um zum einen den Kunden mit schlechtem Empfang gerecht zu werden und zum anderen, da unwissende Kunden sich wohl stark an solchen "Features" orientieren. Dabei kommt es für ein gutes Bild doch in erster Linie auf die Quelle an! Ein Bildschirm sollte diese originalgetreu wiedergeben können, alles andere verfälscht nur; ist aber Geschmackssache.
In der Tat ist das Bild des Grundig 50 VLE 921 BL, nach ausschalten der meisten "Bildverschlimmbesserer" und leichter Anpassung des Kontrasts (Geschmackssache) für meine Ansprüche perfekt. Wichtig ist allerdings noch zu wissen, dass der Fernseher kein direktes 24p unterstützt. Die Ruckler sind aber minimal (so fern man die Verschlimmbesserungen ausschaltet)und fallen selbst meinen verwöhnten Augen kaum auf, hängt aber auch stark davon ab, was das zuspielende Gerät daraus macht! Auch der bei dieser LED Technik immer befürchtete "Taschenlampeneffekt" bei dunklen Bildern ist hier wirklich nur minimal und absolut vertretbar. Da habe ich schon viel teurere Produkte von anderen Marken gesehen, bei denen das wirklich eine Katastrophe war, also auch hierbei top.
Ich nutze ihn hauptsächlich für Blue Ray, HDTV, DVD's und Xbox 360 und hier erfüllt er all meine Ansprüche und kann total überzeugen.
Kann den Grundig daher nur wärmstens empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klasse Bild: Leider kein streaming über den openBrowser, 4. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Grundig 50 VLE 921 BL 127 cm (50 Zoll) LED-Backlight-Fernseher (Full HD, 200 Hz PPR, DVB-C/T/S2, CI+, SmartTV) schwarz (Elektronik)
Der Grundig TV hat einfach ein unglaubliches Bild, die Farben wirken sehr satt und auch ohne HD (ich habe dig sat) sind die Bilder gestochen Scharf. Jedoch sind die Grundeinstellungen umbedingt zu ändern, da das Bild vollkommen Falsch eingestell ist. Der güsntige preis ist ebenso ein Kaufgrund. Die Bediehnung ist sehr einfach und fast Intuitiv, zum standfuß kann ich nichts sagen, da er bei mir an einer Wandhalterung hängt. Er sieht jedoch sehr edel aus mit seinem Glasfuß.

Einziges Manko meinerseits ist, das man keinen Flashplayer installieren kann und Grundig diesen bisher im Appstore nicht anbietet. Youtube kann man über die App trotzdem schauen.
Im Unterschied zum 50 VLE 920 hat der 50 VLE 921 einen Openbrowser somit kann jede X-beliebige internetseite aufgerufen werden.
Der Sound ist auch gut und klingt natürlich.

Clouding ist bei meinem Fernseher noch nicht aufgetreten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis-/Leistung Top, 6. August 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Grundig 50 VLE 921 BL 127 cm (50 Zoll) LED-Backlight-Fernseher (Full HD, 200 Hz PPR, DVB-C/T/S2, CI+, SmartTV) schwarz (Elektronik)
Der Grundig Fernseher zeichnet sich vor allem durch seinen günstigen Preis aus, ist gut ausgestattet und hat zudem noch ein sehr gutes Bild.
Wer einen soliden Fernseher sucht, liegt mit dem Grundig richtig.
Durch einen optional erhältichen WLAN-Stick (auch von Grundig) kann der Fernseher internetfähig gemacht werden, die Auswahl an sog. "Apps" ist aber gering.
Letztendlich soll er ein gutes Bild abliefern und mehr nicht und das macht er sehr gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen weniger smart als erwartet, 19. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Grundig 50 VLE 921 BL 127 cm (50 Zoll) LED-Backlight-Fernseher (Full HD, 200 Hz PPR, DVB-C/T/S2, CI+, SmartTV) schwarz (Elektronik)
Auf der Suche nach einem TV-Gerät ohne 3D mit „freiem“ Internet-Zugang habe ich dieses Gerät 2013 für 549 Euro angeschafft. Das hier wird keine umfassende Produktrezension. Ich greife nur ein paar Punkte (insbesondere zur online-Fähigkeit) auf, die ich für erwähnenswert halte und in bisherigen Rezensionen so gar keine Rolle spielten.

Verdrahtet ist das Gerät mit unserem Heimnetzwerk (ohne WLAN Dongle). Angeschlossen ist ein DVD Spieler (kein Blue Ray) und analoges Kabel (kein HD). Die Standards stimmen: Keine Pixelfehler, einwandfreies Bild, relativ langatmiges Umschalten von Sender zu Sender, Ton ist gut aber natürlich nicht hervorragend und Installation weitgehend selbsterklärend.

Bei der Integration ins lokale Netz sollte man sich gelegentlich von der detaillierten, aber nicht immer korrekten Bedienungsanleitung (z, B. zur Vergabe einer IP-Adresse) trennen. Auch macht es Sinn, bislang nicht erfolgreiche Schritte einfach in anderer Reihenfolge zu wiederholen bis der Anschluss klappt. Nie aufgeben.

Der Anschluss einer Infrarot-Tastatur (USB) klappte auf Anhieb und erspart wenigstens online die Nutzung der unzulänglichen Fernbedienung. Schon beim Fernsehen entzieht sich diese unhandliche lange Stange jeder intuitiven Bedienung. An Blindbedienen ist nicht zu denken. Unschön. Die sog. smartphone app macht es nicht viel besser.

Der Popup-Werbung offener (manche sagen illegaler) Webseiten ist dieser Fernseher hilflos ausgeliefert. Einige Popups belegen hier immer dasselbe geöffnete Fenster wie der gewählte Film, auch wenn der angebliche Popup-Blocker des Browsers auf "andere Tab" (im Ernst? Andere Tab?) eingestellt ist. Das Streamen von Filmen dieser Anbieter ist so schlicht nicht möglich, denn mit der zweiten möglichen Einstellung "ignorieren" lassen sich die gewünschten Seiten gar nicht erst aufrufen. Im Vollbildmodus lassen sich zudem die Wegklickpunkte von im Vordergrund eingeblendeten Popups nicht erreichen, dazu muss erst der Vollbildmodus ausgeschaltet werden. Dies alles ist schwach oder überhaupt nicht gelöst.

Die Videosequenzen der Tagesschau (ein sehr legales Programm) werden nicht abgebildet, es kommt nur der Ton. Ein neuer Flashplayer lässt sich nicht installieren. Was bei den gelegentlichen automatischen updates passiert bleibt unklar. Armselig.

Youtube läuft bestens. Allerdings muss man den Fernseher bei Beendigung von Youtube erst einmal ganz ausschalten, um wieder ins Netz oder in den TV-Modus zu kommen. Lästig.

Filme, die auf einem Stick gespeichert sind, laufen ebenso gut wie die vom NAS-Speicher des Routers. Erfreulich, man liest in anderen Rezensionen, dass es aber aufs Format ankommt.

Die neonblaue Betriebsleuchte lässt sich zwar dimmen (wie angenehm!), diese Einstellung ist jedoch bei ausgeschaltetem Fernseher nicht mehr wirksam und man hat ein unerwünscht helles Nachtlicht (wie blöd!).

Dieses Grundig Gerät ist ein solider Fernseher, aber weniger smart als erwartet und ist mit drei Punkten sehr großzügig bewertet. Zu einer Kaufempfehlung langt es nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Für den Preis ein absolut gutes Gerät, 12. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Grundig 50 VLE 921 BL 127 cm (50 Zoll) LED-Backlight-Fernseher (Full HD, 200 Hz PPR, DVB-C/T/S2, CI+, SmartTV) schwarz (Elektronik)
Habe mir den Fernseher für das Schlafzimmer geholt.
Da wir meist nachts nur gucken , habe ich die Helligkeit ganz weit runtergedreht. Das Bild ist absolut hell noch und der Stromverbrauch mit externem Mediaplayer liegt bei 31 Watt. Das ist schonmal eine Hausnummer.
Gerade beim einschalten merkt man, dass die Ausleuchtung des Gerätes nicht das gelbe vom Ei ist. Sobald ein Bild da ist, merkt man davon aber garnichts mehr. Daher würde ich dieses nichtmal abwerten.
Wie in vielen Rezensionen von Grundig-Geräten ist der Input-Lag (Eingabe bis Reaktion) wirklich mehr als schlecht. Ich habe versucht den Fernseher mal als Computermonitor zu nutzen und wurde bitter enttäuscht (alle Bildverbesserungsfunktionen abgeschaltet).
Bei Mausbewegungen reagiert das Gerät wirklich gefühlte 0,5 Sekunden später als die Aktion selber.

Aber da ich das Gerät nicht zum spielen verwende ist das absolut egal.

Der Standfuß ist ein wenig schief, fällt aber auch nicht weiter ins gewicht wenn man nicht penibel drauf achtet.

Leider ist das Gerät nicht in der Lage Mediendateien über das Netzwerk zu öffnen. Auch wenn dieses ein wünschenswertes Feature wäre, wird dieses wird aber auch in der Produktbeschreibung erwähnt und führt zu keinem Abzug.

Die Umschaltzeiten bei Programmen sind mittelprächtig... ca 1,5 Sekunden.
Die Interaktivität des Gerätes ist eher unteres Mittelmaß. Es gibt kaum Applikationen und einge davon sind sogar nur für Grundig-eigene Hardware vorgesehen.
Youtube ist wohl noch die sinnvollste Applikation für alle User.

Fazit:
Absolut nutzbar und kein Kauf den ich bereue.

Den einen Stern ziehe ich ab wegen des Inputlag und des leicht schiefen Standfußes.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen