Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen88
4,5 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:9,49 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 1000 REZENSENTam 20. September 2013
Ich kann mich noch gut daran erinnern, was ich zu Katie Meluas letzer CD "Secret Symphony" geschrieben habe: Zu weich gespült! Songs für die Badewanne. Und nun macht Katie genau das, was ich mir damals gewünscht habe: Songs mit Ecken und Kanten. Ihre Stimme vibriert, haucht, flüstert, rockt, swingt, zittert. Traumhaft.

Jeder Song dieser CD ist ein Juwel und macht irrsinnig viel Spaß. Da drehe ich die Anlage auch mal gerne lauter auf. Z.B. bei "Shiver and Shake". Oder lehne mich zurück in den Sessel im Wohnzimmer, schließe die Augen, mache die Ohren ganz weit auf und lasse das letzte Stück "I will be there" ganz leise ausklingen. Wow. Was für ein Ausklang für eine CD. Als würde die Stimme von Katie Melua auf einer Wolke davonschweben.

Was mir auffällt ist diese sparsame, individuelle Instrumentierung. Nur das nötigste für jeden Song. Aber dafür treffend und einzigartig. Kein Musikbrei, der die wunderbare Stimme von Katie überlagert, sondern einzelne Instrumente und Rhythmen, die jedem Song eine andere Prägung geben. Abwechslungsreich. Treibend. Tragend.

Man hört der CD an, dass es Katie Melua selbst Spaß gemacht hat, die Songs aufzunehmen. Endlich darf sie wieder diese unergründliche Power in ihre Stimme legen, kann frei von der Leber weg singen, sich in die Songs hineinfühlen. Da kommt man sich z.B. bei Nr. 9 "Chase me" vor, als wäre man in einem anderen Jahrhundert, in den fünfziger Jahren, und Katie würde auf der Bühne stehen oder lässig an eine Bar gelehnt, und einen diesen schmusigen Songs von sich geben, wie sie damals in gewesen sind.

Bei "The Love I'm frithened of", Nr. 5, fühle ich mich an Sophie Zelmani erinnert. Aber das ist nichts schlechtes. Es zeigt nur die absolute Vielseitigkeit von Katie Melua, die wohl für noch viel Überraschungen gut ist.

Beinahe schon in einer anderen Dimension bewegt sich die Stimme bei "I never fall". Ist das schon ein halber Chanson? Sind das Anklänge oder Versuche einer halben, kleinen Operette? Welch ein Traum.

Ich bin restlos begeistert. Katie: Bitte mehr ... mehr ... mehr ... mehr.

Meine Hochachtung. Ich beende meine Rezension mit einer versuchten, galanten, aber wirklich ehrlich gemeinten Verbeugung.
22 Kommentare|36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2013
Es ist einfach so, dass Katie Melua eine schöne, klare Stimme hat. Hier handelt es sich um Musik, die auch im Hintergrund laufen kann. Wer Ketevan hört wird - genauso wie bei den bisherigen Alben von Katie Melua - runterkommen können. Ideal auch für längere Autofahrten geeignet!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2013
Es ist das vierte Album von ihr, das ich kenne und ich empfinde es als eine Art Resumée. Es ist viel in ihrem Leben geschehen und daran lässt sie uns teilhaben. Alle Stilelemente der vorhergegangenen Alben sind vorhanden und immer wieder schön.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2014
Mit dieser CD knüpft sie an ihre ersten beiden Alben an. Welch ein Kontrast zum eher mittelmäßigen 4. Album. Diese 6. Veröffentlichung bietet mir als Katie Melua Fan alles das, was mich zum Fan werden lies. Tolle Songs, wunderbare Stimme und das alles top abgemischt, machen das hören klanglich zum Erlebnis! Danke Katie!! :-)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2015
Schade.. Schade.. enttäuschend, dass die Songs in dem Album zwar die ursprüngliche Art der Katie Melua wieder aufgreift; mit einigen sehr schönen Liedern. Aber die Tonqualität lässt doch sehr zu wünschen übrig. Einige Lieder wurden völlig übersteuert aufgenommen, sodass auch eine Nachbearbeitung/ Verbesserung mit entsprechenden Programmen nicht mehr möglich ist.
Offenbar wurde hier versucht, eine schlechte Aufnahmequalität mit mangelnder Dynamik durch einen überhöhten Aufnahmepegel zu kompensieren. Wiedermal eine CD für den medialen Mainstream, wo Dynamik und Klangqualität in günstigen/ billigen Abspielgeräten keine Rolle mehr spielen.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2013
Gefällt mir sehr gut, man kann sich der Musik hingeben, sie aber auch als Hintergrundmusik bei Einladungen laufen lassen.
Ich würde die CD empfehlen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2013
Ich mag sowohl den Sound als auch die Stimme von Katie Melua und diese CD kannte ich, bis auf einzelne Songs, noch nicht. Gefällt mir gut
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2013
Das Problem bei Katie-Melua-Alben ist die Veröffentlichungsfrequenz. Gerade mal eineinhalb Jahre nach ihrem letzten Album erscheint nun Ketevan. Da kommt man schnell in die Versuchung, dessen überdrüssig zu werden und alles am hohen Maßstab der ersten beiden CD's festzumachen. Da hilft der Trick, so zu tun, als höre man diese Sängerin zum ersten Mal. Ich hab's versucht - und bin begeistert. Und auch unter Einbeziehung der gesamten KM-Diskografie komme ich zum Entschluss, dass Ketevan das beste Album seit den beiden Anfangsalben ist.

Die Melodien sind abwechslungsreich und haben wieder diesen spezielle Zauber. Vielleicht braucht man ein paar Durchgänge und sollte sich nicht zum schnellen Durchzappen verleiten lassen. Die Instrumentierung ist handgemacht. Ob Gitarre, Bass, Bläser oder Schlaginstrumente: Alles sitzt auf den Punkt. Das große Orchesterbesteck wird da eingesetzt, wo es sich schlichtweg anbietet, z.B. im 60er-Jahre Filmdiven-Sound a la Chace me. Absolut souverän gleitet Katie durch Stilrichtungen mehrer Jahrzehnte. Stark ist sie bei den - ich nenne es mal zeitgenössischen Balladen. Saucool interpretiert sie Shiver an Shake (Hammer!) und das süffige Idiot School lässt die 20er/30er Jahre wieder auferstehen - Einfach grandios. Max Raabe und sein Palastorchester würden an diesem Stück auch ihre Freude haben.

Es hat mich noch einmal infiziert, dieses Katie-Melua Virus. Was ich höre, erinnert mich tatsächlich an die Anfänge. Man muss diese Art von Musik mögen. Wer dies tut und sich auf Ketevan einlässt, wird meines Erachtens nicht enttäuscht und mit einem bärenstarkten Album belohnt.
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2014
Hätte es doch "Secret Symphony" niemals gegeben! Ich hatte damals "Rasiermusik vom Feinsten" geurteilt, und das war erkennbar nur bedingt anerkennend gemeint. Offenbar hat sich unsere Katie und ihr Management die Proteste ihrer alten Fans zu Herzen genommen.

Auf "Ketevan" hört man eine Begleitung in kleiner Besetzung, die die Sängerin nicht schwülstig übertönt. Katie Melua darf die enorme Gestaltungsfähigkeit ihrer kristallklaren Stimme wieder zeigen. Sie singt leise und laut, sie flüstert und brilliert.

Mein Lieblingssong ist übrigens: "I Never Fall".
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2014
Wer in früheren Zeiten solche Top Sachen geliefert hat hat es schwer da nach zu ziehen. Das Repertoire ist etwas weniger vielseitig als in früheren Alben, die Stimmliche Ausdruckskraft ist besser als früher eingefangen. Manchmal wären nicht so viel elektronische Streicher zu Untermalung nötig. Ich vermisste ein wenig die Darbietung von Stimme und Gitarre ohne "Zugemüse" da hat sie wirklich was zu bieten.
Die Pressqualität ist sehr gut, keine Nebengeräusche und grosser Frequenzumfang. Da gibt es nichts zu rütteln. Auch die Beilage einer CD (für's Auto) ist sehr zu begrüssen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,89 €
9,09 €