Kundenrezensionen


22 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (6)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Image-Funktionen immer noch sehr gut und für mich alternativlos
Ich habe mir nach längerer Überlegung nun die Version 2014 von True Image im Family Pack (3 Lizenzen für private Verwendung) gekauft. Obwohl ich langjähriger Nutzer der Software bin, direkt vorher war noch die Version 2010 im Einsatz, hatte ich mich nach den gemischten Kritiken erst spät dazu entschieden.

Da ich unter anderem ein...
Vor 6 Monaten von T. Jacobi veröffentlicht

versus
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Es hat mich nicht überzeugt...
Über einige Jahre habe ich die Imaging Produkte von Acronis beruflich verwendet. Die älteren Versionen wirkten zuverlässig. Daher habe ich mir für den privaten Gebrauch Acronis True Image 2014 gekauft und bin enttäuscht. Ich verwende einen Sony Vaio Laptop (SVE1512W1EB) mit Windows 8 / 64Bit. Gleich zu Beginn bin ich in die erste Falle getappt und...
Vor 9 Monaten von Andreas K veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Image-Funktionen immer noch sehr gut und für mich alternativlos, 3. Februar 2014
Von 
T. Jacobi "tojacobi" (Braunschweig) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Acronis True Image 2014 - 3PCs Family Pack (DVD-ROM)
Ich habe mir nach längerer Überlegung nun die Version 2014 von True Image im Family Pack (3 Lizenzen für private Verwendung) gekauft. Obwohl ich langjähriger Nutzer der Software bin, direkt vorher war noch die Version 2010 im Einsatz, hatte ich mich nach den gemischten Kritiken erst spät dazu entschieden.

Da ich unter anderem ein Windows 8.1 Notebook mit aktueller Hardware und UEFI (Nachfolger des BIOS) besitze, war die Version 2010 für mich aber nicht mehr ausreichend. Echte Alternativen in Hinsicht auf Betriebssystem-Unabhängigkeit, Geschwindigkeit und leichte Bedienbarkeit habe ich nicht gefunden, so dass ich mich wieder für die aktuelle Version entschieden habe.
Zur Installation habe ich mir den neuesten Softwarestand von der Acronis-Seite heruntergeladen, dort ist auch eine ISO-Datei für ein passendes Boot-Medium zu finden.

Gesichert habe ich problemlos mit dem Boot-Medium das Windows 8.1 - Notebook mit UEFI (Anfang 2014 gekauft) und zusätzlich auch meinen 4 Jahre alten PC mit SSD und Windows 7. Die Hardware wurde bei beiden erkannt und die Sicherungen ohne Schwierigkeiten zu Ende gebracht.
Die Software-Suite habe ich auf dem Windows 7 - PC installiert, dort konnte ich die beiden Images als Laufwerke einbinden und auch Dateien von dort direkt starten/öffnen. Dasselbe gilt nach wie vor für Images, die ich mit den vorherigen Versionen erstellt habe. Für mich ist das ein klares Anzeichen für die Sicherungsqualität, der ich auch weiterhin vertrauen kann.

Die ganzen Zusatzfunktionen (Cloud usw.) habe ich nicht im Einsatz, von daher kann ich darüber keine Aussage treffen. Für mich ist alleine die "Kernkompetenz" Image-Sicherung entscheidend und dort sehe ich Acronis auch in der neuesten Version als sehr leistungsfähiges Werkzeug an, das mir meine Sicherungen erheblich vereinfacht und aufwendige Neuinstallationen ersparen kann.
Ich würde mir allerdings eine abgespeckte Version wünschen, die sich (so wie ehemals) auf das Imaging konzentriert. Unter der Überfrachtung mit immer neuen Funktionen kann aus meiner Sicht ein gutes Produkt leiden, das ging mir schon mit Nero so. Da die von mir genutzten Features aber klaglos funktionieren, bin ich mit der aktuellen Version trotzdem sehr zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Es hat mich nicht überzeugt..., 17. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Über einige Jahre habe ich die Imaging Produkte von Acronis beruflich verwendet. Die älteren Versionen wirkten zuverlässig. Daher habe ich mir für den privaten Gebrauch Acronis True Image 2014 gekauft und bin enttäuscht. Ich verwende einen Sony Vaio Laptop (SVE1512W1EB) mit Windows 8 / 64Bit. Gleich zu Beginn bin ich in die erste Falle getappt und habe nach dem erstellen der Acronis Secure Zone, den mir altbewährten Acronis Startup Recovery Manager aktiviert. Nach einem Neustart konnte ich meinen Rechner nicht mehr starten. Nicht einmal Win 8 wollte noch booten. Mein Rechner blieb kurz nach dem Anschalten mit schwarzen Bildschirm hängen. Erst nachdem ich in aller Verzweiflung den Boot Modus im BIOS zunächst auf "Legacy" und dann wieder auf "UEFI" setzte ist mein Betriebssystem wieder gestartet - ...kostete mich verzweifelte 5 Stunden. Ich finde es sehr enttäuschend, dass dieses Problem bereits im Oktober im Acronis Forum von einem Gleichgesinnten (auch Sony Laptop Besitzer) geschildert wurde und bis heute nicht behoben ist.

Anschließend erstellte ich die Rescue Disk und wollte mit dieser booten. Doch auch hier stellte sich schnell heraus, so schnell wird mir das nicht gelingen. Im Acronis Forum lernte ich, dass man zunächst im BIOS den Boot Mode auf "non-UEFI" (bei mir halt Legacy) und den Secure Boot auf "disabled" setzen muss. Dies ist ein altbekanntes Problem mit UEFI Systemen. Erst nach diesem manuellen Eingriff, kann von der Rescue Disk gestartet werden. Sehr schade, dass das ich dies in keiner Hilfe-Datei oder noch besser während dem Erstellen der Disk nachlesen konnte.

Mittlerweile habe ich auch herausgefunden, dass die "Try&Decide" Funktion mit den bei mir installierten GPT Festplatten nicht funktioniert. Hierzu gibt es zumindest eine Fehlermeldung, dass dies nicht möglich sei.

Alles in allem habe ich eine Acronis Secure Zone einrichten können und ein Festplattenbackup darauf abgelegt. Mittlerweile weiß ich, dass ich von der Rescue Disk nur booten kann, wenn ich manuelle Änderungen im BIOS vornehme - hoffentlich weiß ich das noch, wenn ich möglicherweise in einiger Zeit das Image einspielen muss. Doch überzeugt bin ich nicht, dass das Image auch problemlos zurückgespielt werden kann. Im Moment will ich das gar nicht ausprobieren...

P.S. Für diejenigen die die Cloud Funktion interessant klingt, denkt daran, dass der kostenfreie Speicher von 5GB extrem klein ist. Ich habe von meiner Festplatte mit ungefähr 120GB ein Image mit 75GB erstellt (Kompressionsgrad: "normal"). Natürlich kann man weiteren Speicher hinzukaufen, doch ich wünschte, es würden erstmal die Grundfunktionen reibungslos funktionieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Neue Verpackung - gleicher Inhalt, 28. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Acronis True Image 2014 - 3PCs Family Pack (DVD-ROM)
Nichts weiter , wie ein kostenplichtiges Update der 2013er Version , keine neuen Funktionen , Probleme und nicht funktionierende Komponenten wurden nicht nachgebessert .
Wer die 2013er oder 2012er Version nutzt , kann sich das Geld für diese Version sparen .
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kundenverasche hoch 10, 24. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Acronis True Image 2014 - 3PCs Family Pack (DVD-ROM)
Ich hoffe das nicht, dass noch mehr Kunden auf Acronis reinfallen!!!

Ich bin jahrelanger und zufriedener Acronis Kunde gewesen, aber seit diesem Jahr ist das vorbei. Bei der 2013 gab es wenigstens noch ein paar Monate nach der Registrierung tel. Kundensupport (Acronis 2013). Da dieser bei mir leider abgelaufen war und ich ein massives Problem hatte. Dachte ich mir: Kaufst du dir die 2014er Version und kannst wieder anrufen. -> Falsch gedacht - wenn man anrufen möchte muss man nun ein einmaliges Tel.-Ticket (PPI) erwerben - kostet lediglich 9,95€ und schon darf man anrufen - toll!!! /Ironie off

Das Beste kommt noch, nachdem ich dann versucht habe anders Kontakt aufzunehmen und mein Problem äußerte. Sagte man mir, dass die glut neue Acronis 2014 kein Windows 8.1 unterstützt. Ich könnte ja Windows 7 probieren....

Abschließend kann ich nur sagen, nicht nur das die 2014er Version kein Bisschen mehr kann als die 2013er, sondern dass Acronis mich als Kunden verloren hat...

Servicewüste Deutschland....traurig
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Keine Rechnung, 29. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für Softwaredownloads wird keine Rechnung inklusive MwSt. ausgestellt. Dies ist bei der Bestellung nicht wirklich zu bemerken.
Daher keine Downloads mehr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Seinen Hohen Preis nicht wert, 25. Juli 2014
Von 
Georg Bienzle (Schwieberdingen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Acronis True Image 2014 - 3PCs Family Pack (DVD-ROM)
Das Produkt hat eine sehr eigenwillige Oberfläche, welche sich manchmal einfach nicht öffnet.
So wie jetzt gerade wieder, während ich diese Rezension schreibe. Ja Neustart der Rechners wurde schon ausgeführt.
Die ganze Produktlinie ist eine ekelerregende Bloatware, welche sinnvolle Features noch einmal zusätzlich abkassiert.
Wer also glaubt mit der Standard Version auf einen anderen Rechner / Hardware zurücksichern zu können irrt,
das geht damit nur auf der gleichen Hardware. Somit genau die gleiche Funktion wie mit dem Windows eigenen Backup / Image Produkt. Auch ganz toll ist der Reiter [wiederherstellen] im Explorer Kontext. Da dauert es ca 30 Minuten bis die unterschiedlichen Versionen angezeigt werden. Auch das ist ein Feature das ab Windows 7 per se im Betriebssystem integriert ist.
Alles in allem Nix für Profis, die kennen sicherlich die Standardfeatures von Windows.
Für alle anderen empfehle ich EasUS,.

Ich ärgere mich jetzt noch ein bisschen, dann deinstalliere ich den Dreck.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen True Image 2014 - Ein UpDate ohne großen Mehrwert, 28. August 2013
Von 
Lapiano "Meine Meinung" (hoher Norden) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 50 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Acronis True Image 2014 - 3PCs Family Pack (DVD-ROM)
Ein kostenpflichtiges UpGrade sollte eigentlich wesentliche Verbesserungen und neue Funktionen beinhalten, sonst wäre es ein bloßes UpDate.

True Image 2014 erfüllt diese Voraussetzungen leider nicht.

Warum ist das so?

Ich nutze True Image seit über 5 Jahren zur regelmäßigen Datensicherung und für Systemanpassungen (insbes. Festplattenwechsel).
Dafür taugt auch die Version 2014 - allerdings reicht auch eine der Vorgängerversionen 2012 oder 2013 hierfür aus und jedenfalls bei der Version 2012 sind zwischenzeitlich die Kinderkrankheiten beseitigt, die Acronis bei neuen Versionen meist erst nach einigen Monaten und manchmal auch gar nicht in den Griff bekommt. Die Version 2013 habe ich deshalb wieder durch die Version 2012 ersetzt.

Ein UpGrade auf die Version 2014 lohnt also nicht - es sei denn man will die Acronis Cloud, d.h. hat genug Bandbreite, um ein Image vom PC auf die Cloud zu ziehen, die in der Grundversion gerade einmal 5 GB (!) Onlinespeicherplatz für 1 Jahr kostenlos bietet.

Wer mehr Speicherplatz benötigt, zahlt auch mehr.
50 GB gibt es für € 29,95/Jahr und 250 GB für € 49,95/Jahr zusätzlich zum Kaufpreis für die Software.
Aber damit noch nicht genug: Die 5 GB freier Onlinespeicherplatz müssen ab dem 2. Jahr mit € 9,95/Jahr bezahlt werden.

Da gibt es deutlich günstigere und schnellere Alternativen, um ein BackUp / Image zu sichern. Einmal abgesehen davon, dass eine Recovery aus der Cloud nicht mit jeder Hardware möglich ist und sehr, sehr lange dauert. Ich bleibe meinen USB Festplatten treu, die ich im Wechsel einsetze und sicher lagere.

Was ist sonst noch neu in der Version 2014 ?

Nicht viel. Sie ist nun vollständig für Win8 zertifiziert und das war es eigentlich auch schon.

Ach ja: Es gibt jetzt eine Lite Version, die keinen freien Cloudspeicher beinhaltet und kein komplettes DiskImage erstellen kann und
eine Premium Version, die das ehemalige PlusPack enthält, also es erlaubt, ein Image auf neue Hardware zu migrieren.

Für mich ist Acronis True Image weiterhin ein hilfreiches Imagetool.
Allerdings in der Version 2012.

Neukunden sollten deshalb überlegen, ob sie nicht lieber eine günstigere Vorgängerversion erwerben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Software OK, aber ewig auf die Rechnung gewartet, 28. Juni 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
die Software funktioniert OK, aber mehr als zwei Monate und etliche Nachfragen waren notwendig, um endlich eine Rechnung dafür zu bekommen, Download nie wieder!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Alles toll, super , gut und schnell. Preis und Leistung stimmt würde es wieder kaufen . L G . ., 3. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Alles toll, super , gut und schnell.
Preis und Leistung stimmt würde es wieder kaufen .
L G . .
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Hohe Funktionalität und gutes Preis- Leistungsverhältnis, 16. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Acronis True Image 2014 - 3PCs Family Pack (DVD-ROM)
Das Programm ist besser als das Sicherungsprogramm von WIN 7, aber wenn man die Einstellungen nicht sinnvoll wählt, kann das Programm stören, weil im Hintergrund Operationen laufen, die nicht erkennen lassen, dass Acronis Sicherungsprozesse durchführt. Positiv ist, dass man das Programm auf drei Rechnern installieren kann. Insgesamt ein gutes Programm mit vielen Zusatzfunktionen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Acronis True Image 2014 - 3PCs Family Pack
Acronis True Image 2014 - 3PCs Family Pack von Acronis (Windows 7 / 8 / Vista / XP)
EUR 49,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen