Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen138
4,0 von 5 Sternen
Preis:35,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Dezember 2013
Statt des angepriesenen "hochwertigen Kegelmahlwerks" findet sich im Inneren der Mühle ein Scheibenmahlwerk. Im Low-end-Segment ist das nicht unbedingt von Nachteil; ein richtig gutes Kegelmahlwerk braucht niedrige Drehzahlen, einen großen Durchmesser und einen Elektromotor mit hohem Drehmoment und viel Leistung. Das kostet ein Vielfaches dessen, was für diese Mühle verlangt wird. Dennoch: Die Produktbeschreibung ist an dieser Stelle irreführend.

Den Genießern, die ihren Kaffee in der Pressstempelkanne ("French Press") zubereiten wollen, ist die Mühle nicht zu empfehlen: Selbst bei Einstellung des gröbsten Mahlgrades wird der Kaffee zu fein gemahlen, die Korngröße streut sehr stark, und der Anteil an Pulver ist zu hoch.

Wer hingegen einfach die eine oder andere Tasse Filterkaffee aufbrühen möchte, der kann mit dieser Mühle zufrieden sein. Frisch gemahlener schmeckt eben besser als der abgepackte -- egal aus welcher Mühle
22 Kommentare|86 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2013
Die Kaffeemühle ist chic und tut ihren Dienst. Ich habe sie aber angeschafft, um feines Pulver für meine Siebträger-Espressomaschine herzustellen, und das gelingt ihr auch in der feinsten Einstellung (8) nicht - das Ergebnis der Mahlaktion ist eigentlich kein gleichmäßiges Pulver, sondern unterschiedliche Granularität von Bohnenfragmenten. Die Bohnen werden hier auch scheinbar nicht gleichmäßig gemahlen, sondern quasi "zerschlagen". Kein Wunder, denn anders als in der Beschreibung angegeben tut hier keine hochwertiges Kegelmahlwerk seinen Dienst, sondern eine rotierende Scheibe, die mit Schlagmessern bestückt ist. Selbst wenn man das Espressopulver dann maximal verdichtet, der Kaffee rinnt viel zu schnell durch, und der Geschmack des Espresso wirkt insgesamt sehr fad. Das Ding wird zurückgeschickt, ich bin alles in allem sehr unzufrieden.
0Kommentar|45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2014
Die Artikelbezeichnung ist irreführend ! in dem Gerät befindet sich ein Scheibenmahlwerk.
Daher ist das Gerät nur geeignet um sehr grob zu mahlen.

In meinen Augen grenzt das schon an Betrug (zugesicherte Eigenschaft....)

Habe das Gerät zurückgeschickt und mir eines mit echtem Kegelmahlwerk bestellt (Severin), das kostet zwar das doppelte, mahlt aber feines Pulver, und keine Brocken..
33 Kommentare|30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2014
Erst war ich enttäuscht weil es scheinbar keinen erkennbaren unterschied zwichen den mahlgraden gab, aber als ich das mahlwerk einmal rausgenommen und wieder eingebaut hatte kam auch espressotaugliches gleichmässiges pulver heraus. Jetzt bin ich komplett zufrieden mit der mühle!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2014
Diese Kaffeemühle sollte für unsere Espressomaschine sein, da sie auch feinen Espressokaffee mahlt. So zumindest die Beschreibung.
Der Kaffee ist jedoch auch in der feinsten Mahlstufe immer noch doppelt so grob, wie fertig gemahlener Espresso.
In der gröbsten Einstellung sieht das Ergebnis aus, als könne man damit bei Glatteis streuen. Ob dies für dieses Heißwasser-Handpumpgeräte geeignet ist, kann ich nicht sagen.
Für Filterkaffee mag der feine Mahlgrad OK sein.
Die Maschine ist nicht besonders laut und läßt sich leicht bedienen.
Der Deckel des Auffangbehälters ist jedoch etwas schwer zu öffnen.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2013
Die kaffeemühle ist von uns angeschafft worden, um eine "French-Press-Kanne" mit frisch gemahlenem Kaffee zu versorgen. Das einstellbare Kegelmahlwerk liefert dafür eine super Ergebnis.
Insbesondere beim Brühen in einer French-Press-Kanne darf der Kaffe nicht zu fein gemahlen sein, wie er üblicherweise in den Fertigpackungen geliefert wird. Hier kann man den Mahlgrad einstellen und sich - wie wir - nach einer kurzen Testphase das perfektwe Mehl zurecht mahlen.

Fazit: Zu diesem Preis ein super Gerät. Mal sehen, wie es sich bewährt; vielleicht kommt später als Ersatz eine Mascine in Frage, die etwas stylischer ist, aber bis dahin sind wir rundum zufrieden mit der Mühle.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2014
Ich kann diese Kaffeemühle empfehlen, wenn man ein durchschnittlicher Kaffeetrinker ist und nicht viel Geld für ein high-end Gerät ausgeben will. Wir benutzen einen Espressokocher (Caffettiera) sowie eine Siebträger-Espressomaschine und mahlen dafür unsere Espressobohnen in dieser Mühle. Für beide Zwecke halte ich sie definitiv geeignet. Auf der feinsten Mahlstufe ist der Espresso sogar zu fein für die Siebträgermaschine.
Wer eine sehr hochwertige Siebträgermaschine hat, die mit mehr Druck arbeitet, braucht vermutlich feineres Pulver, als es diese Mühle hier liefern kann. Da würde ich dann vorher nochmal genau recherchieren.
Natürlich kann man für diesen Preis kein top Gerät erwarten. Das Pulver ist keinesfalls so gleichmäßig gemahlen, wie es perfekterweise sein sollte. Auch ist die Mühle sehr laut. Wenn unsere Tochter Mittagsschlaf macht, können wir sie nicht anschalten.
Ich würde sie aber wieder kaufen, da sie unseren (durchschnittlichen) Ansprüchen genügt.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2014
Die Mühle produziert gleichmäßig gemahlenes Kaffeepulver. Allerdings ist der Kaffee selbst bei der gröbsten Einstellung m.E. für eine French Press noch etwas zu fein. Trotzdem funktioniert die Zubereitung und der Kaffee gelingt. Die Mühle ist recht gut zu reinigen. Das Kaffeemehl landet zuverlässig in dem dafür vorgesehenen Behälter, nichts geht daneben. Außerdem sehr wichtig: Das Kaffeepulver erwärmt sich nicht während des Mahlvorgangs. Den Geräuschpegel dabei halte ich für erträglich, schließlich dauert das Mahlen auch nicht ewig. Habe aber auch bisher keinen Vergleich. Ich halte das Preis-Leistungsverhältnis für absolut gut. Die Mühle bekommt von mir für den "Otto-Normal-Verbraucher" eine klare Kaufempfehlung.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2014
Ich bin sehr zufrieden! Mahlgrad und Zeit sind stufenlos verstellbar. Der Motor ist ausreichend, um auch eine größere Menge Bohnen zu mahlen. Das Gerät sieht auch noch gut aus. Einziges kleines Manko: Beim Herausziehen der Dose mit gemahlenem Kaffee bröselt immer ein bißchen, so dass man kurz über die Mühle wischen muß.
Die Mühle ist bestens geeignet für Espresso und auch Filterkaffee, einfach nur Mahlgrad verstellen.
Die Mühle ist ihr Geld wert!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2015
Morgens für den Kaffee war ich es leid mit meiner Kaffeemühle den Kaffee zu mahlen, da man den Mahlgrad nicht einstellen konnte. So hatte ich immer unterschiedliche Mahlgrade meines Kaffees. Damit sollte nun Schluss sein und mit dem täglichen Mahlen auch. Also bei Amazon recherchiert und Rezessionen gelesen.

Da hat sich nun diese Kaffeemühle gefunden. Die Rezessionen waren okay und es gab keine Unterschiede zu teuren Kaffeemühlen. Also fix bestellt.

Haptik:
An die Haptik hatte ich wenig Erwartung, da der Preis auch dementsprechend niedrig war. Sie sollte die Möglichkeit haben mehrere Tassen zu mahlen und einen Auffangbehälter haben. Dies hat sie. Der Auffangbehälter aus einfachem Plastik hat allerdings den Nachteil, dass der Kaffee dort immer dran hängen bleibt und beim Öffnen des Behälter verteilt man den Kaffee trotzdem in der Küche.... Also den Sauberkeitsvorteil bringt die Mühle nicht mit.

Das Mahlergebnis:
Den Kaffee mahle ich gern sehr fein (Espresso), das sollte die Mühle auch leisten. Macht sie aber nicht. Sie mahlt Kaffee nicht fein sondern max. im Mahlgrad von Standard gemahlenen Bohnenkaffee.

Fazit: Na ja ich habe sie gekauft und benutzt, werde sie weiter nutzen müssen, bis sie das Zeitliche segnet. Ob ich sie noch einmal kaufen würde?
Nein, dafür ist der Preis zu hoch und das Ergebnis zu schlecht. Wenn man wirklich nur normalen Kaffee mahlen möchte ist sie Okay auch wenn sie etwas laut beim mahlen ist.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)