Kundenrezensionen

13
4,5 von 5 Sternen
Rayman Legends [Download]
Plattform: PC DownloadÄndern
Preis:17,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Mai 2014
Besser als origins dennoch is es bei vielen leveln zum verzweifeln
Die Grafik ist toll die wurde Steuerung verbessert leider ist die story öde
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 4. Januar 2015
Ich bin eigentlich nicht so der Zocker-Typ und habe für solche Sachen auch nicht besonders viel Ausdauer. Früher hatte ich aber schon Rayman gespielt und dachte mir, es jetzt wieder zu probieren. Rayman gehört zu den wenigen Spielen, bei denen ich die Lust nicht verliere und wo die Stunden einfach so verfliegen. Es ist auch nichts, das man innerhalb von 5 Minuten durchspielen kann, da es die ein oder andere Schwierigkeit doch bereithält. Als kunstaffine Person finde ich es auch nicht schlecht, dass das Spiel galerieartig aufgebaut ist, das mich zwar ab und an mal verwirren kann, da ich das "Hauptspiel" erst einmal suchen muss, aber ich denke, dass das Gewöhnungssache ist und mit der Zeit verschwindet. Das Einzige, das mich stört, ist, dass man sich bei Ubisoft registrieren muss. Ich hab jetzt unnötigen Speicherplatz für die Software verbraucht, obwohl ich nur das einzige Spiel spiele. Je mehr man hat, desto sinnvoller finde ich das. Ich hatte auch Startschwierigkeiten, da für Patches und für den Spielstart ein Programm(teil) gefehlt hat und ich den ganzen Spaß noch einmal installieren durfte. Das ist einfach nur zeitraubend und muss nicht sein. Zumal man das Gefühl bekommt, dass man umsonst Geld aus dem Fenster geworfen hat. Aber es ging ja dann doch. Ich gebe letztendlich trotzdem 5 Sterne, da mir das Spiel einfach Spaß macht und alles rund um die Installation letzten Endes doch funktioniert hat.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 23. Februar 2015
Graphisch schön umgesetzt und in den Hardware-Voraussetzungen nicht wählerisch. Es läuft auch auf einem Laptop sehr flüssig und gehört zu den eher wenigen Spielen, die man auf der Couch gegeneinander spielen kann.
Für Online-Zwänge jeglicher Art ziehe ich einen Stern ab. Ein weiteres Minus ist diese merkwürdige Preispolitik bei Online-Spielen. Der Download ist über 5 Euro teurer als die DVD inkl. Versand. Das verstehe, wer will. Ich kapiere jedenfalls nicht, warum gar kein Aufwand mehr kostet als das Überbringen einer DVD durch einen Zusteller.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 10. Mai 2015
Rayman Legends ist klasse.Es ist schön animiert und hat eine lustige Geschichte.Das einzige was mich stört, ist (ich ziehe deswegen keinen Stern ab) dass es relativ schwer mit der Tastatur zu spielen ist . ich benutze immer einen Xbox Controller wenn ich spiele, denn damit macht es meiner Meinung mehr spass , und ist nicht so anstrengend. Ich hoffe ich konnte helfen. =D
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 10. Februar 2015
Rayman Legends macht einfach nur Spaß. Viele unterschiedliche Welten garantieren viele Stunden Spannung und Freude. Die Grafiken sind liebevoll gestaltet, das Bild läuft ruckelfrei und mein Joypad wurde sofort und problemlos erkannt ( beim Vorgänger "Rayman Origins" musste ich die verschiedenen Funktionen immer manuell konfigurieren).
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 8. Dezember 2014
Ubisoft traut sich anders als Nintendo neue und innovative Spielmechaniken zu integrieren.
Mit Freunden und zwei Controllern macht das Spiel doppelt Spaß.
Und es sind 40 Level des Vorgängers unbearbeitet als Bonus mit drin.
Das Spiel hat alles was ein Jump & Run ausmacht und noch mehr drüber hinaus,
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Jump’n Run war und ist seit Beginn meiner „Zocker-Karriere“ eines meiner liebsten Genres, angefangen vom C64 bis heute auf dem PC. Ich bin immer froh, wenn sich gerade auf dem Rechenknecht ein neuer Gattungs-Titel dazugesellt, denn so üppig wie früher ist die Auswahl heute leider nicht mehr. Natürlich könnte man mir raten, einfach über den Tellerand Richtung Konsolen zu schauen, aber die Sache ist die:
Auch wenn ich damals auf dem Gameboy, NES, SNES, Mega Drive und diverse andere Videospiel-Plattformen so ziemlich alles durchgedaddelt habe wo auch nur der Nintendo-Klempner oder der Sega-Igel zu finden war, ich bin den beiden Jump-Urgesteinen ziemlich überdrüssig geworden. Und das ist nicht erst seit gestern der Fall. Ein Mario XYZ gleicht meist dem Vorherigen. Neue Verpackung, neues System, beides in gewohnter Regelmäßigkeit, doch ansonsten nur das übliche Wiederkäuen längst bekannter Inhalte und Elemente. Innovationsarmut hat sich in den vielen Jahren breit gemacht, wodurch das Interesse mehr und mehr schwindet. Mein (!) Interesse, wohlgemerkt. Mir fehlten neue Ideen, Kult allein reicht mir nicht.

Dennoch kein Grund zum Unglücklichsein. Die Reanimations von Ubisofts Haus-Maskottchen mit „Rayman Origins“ (= RO) hat nach vielen Jahren Pause wieder ein strahlendes Lachen in meine Gamer-Augen gezaubert, denn derart schönes, spaßiges, kunterbuntes wie kreatives Gehüpfe hab ich seit langem nicht mehr erfahren. Dieser Symbiose aus präziser Steuerung, malerisch-detailverliebter Optik, kreativen Level-Einfällen, knuffigen Figuren und grooviger Beschallung konnte ich einfach nicht widerstehen, der unnachahmliche Slapstik-Humor typisch französischer Art war da nur noch das Sahnetupferl obendrauf. Mario ? Sonic ? Können beide in Rente gehen… ;)
Nun schiebt Ubisoft nach knapp 2 Jahren „Rayman Legends“ (= RL) hinterher. Und was soll ich sagen: Es ist wie erwartet traumhaft und unfassbar gut. Fast schon legendär, möchte man meinen.

Wie schon RO zeichnet sich auch RL vor allem durch sein charmant-witziges Gameplay und hohes Tempo aus, jedoch in Nuancen verbessert oder gar erweitert. Erwartungsgemäß macht Rayman das, was er schon früher konnte: Er flitzt, hüpft, fliegt, rutscht und „prügelt“ sich wie gewohnt von Level zu Level. Neben der Tatsache, dass die bildschöne 2D-Grafik mit Unmengen von dreidimensionalen Effekten gespickt ist, wird die räumliche Tiefe spielerisch viel häufiger, heisst aktiver ausgenutzt als im Vorgänger. Der Wechsel zwischen den Ebenen ist jedes Mal ein echter Hingucker. Desweiteren haben die Franzosen das Level-Design und die schwungvolle Hintergrund-Musik noch perfekter aufeinander abgestimmt, was vor allem in den speziellen Musik-Levels richtig zur Geltung kommt. Hier gibt der musikalische Rhythmus quasi die „Ideallinie“ zur 100%-Bewältigung der Levels vor, während die gegnerischen Figuren im Hintergrund passend zum Refrain mitgrölen. Ein unbeschreiblich komisches wie geniales Spielerlebnis, schon das Level „Castle Rock“ hat mich zu Beginn schwer begeistert, mir tun noch heute die Grinsebacken weh, so sehr musste ich über dieses Spektakel lachen das sich auf dem Monitor abspielte. :-D

Über mangelndem Umfang dürfte sich kein Spieler beklagen, neben dem eigentlichen RL-Spielwelten finden sich auch gut 40 RO-Levels in überarbeiteter Form, die man je nach Spielerfolg nach und nach freischaltet. Richtig gut gefallen auch die täglich neuen Online-Herausforderungen, in denen man sich mit anderen Spielern auf der Welt messen kann. In vorgegebener Zeit soviele Lums sammeln wie man kann, einen Level durchlaufen bis man durch nen selbst verursachten Fehler gestoppt wird, Zeitrekorde aufstellen – die Aufgaben bleiben meist gleich, doch jeder Tagesherausforderungs-Level ist im Aufbau und Look immer wieder anders, was für lange Spielmotivation sorgen sollte, auch nach Absolvierung des Hauptspiels.
Und wer auf Fußball steht, der kann mit Rayman und Co. in „Kung Foot“ aberwitzige Matches bestreiten.

Kleiner Aufruf an andere Leser:
Ich suche noch „Freunde“, mit denen ich gerne das eine oder andere Gebolze austragen kann. Wer Interesse hat, soll sich im Kommentarbereich meiner Rezension unbedingt melden. Würde mich freuen !!!

Fazit:
Plattformübergreifend der momentan beste 2D-Hüpfer dieser Generation, und wohl auch DER abwechslungsreichste Genre-Hit den man kriegen kann. Ein farbenprächtiger, musikalischer und ungemein witziger Hüpfspaß für Gamepad-Akrobaten jeden Alters. Allerwärmstens zu empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 30. Juli 2015
... bei der Installation schönes Spiel. Grafik gelungen. Download komfortabel. Eigentlich reicht die Übersendung des Codes aus.
Nettes Game für Nostalgiker
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 19. Juli 2014
Super Tolles Spiel! Unglaublicher Spielspaß mi einem Hang zu lustigen Details lohnt sich im Teamplay mit mehreren Spielern sehr.
Langer Spielspaß ein muss für jeden Rayman Fan.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 27. September 2014
Musste noch den Pinnacle Game Profiler installieren um die Mikrosoft Gamepads verwenden zu können. Ansonsten ein tolles Spiel, vor allem zu zweit.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen