Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen12
4,0 von 5 Sternen
Plattform: PC|Ändern
Preis:99,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Mai 2015
Ich arbeite schon seit fast Anfang an mit Samplitude und kann nur sagen: Absolut Top ! Auch uralte Arrangements (Samplitude 2004) lassen sich problemlos wieder laden, wenn auch mit Einschränkungen. Ein neuer Mix ist erforderlich. Aber nach so vielen Jahren dann auch meistens ein Erlebnis. Super Software. Ein schneller Rechner sollte aber vorhanden sein, da u.a. Effekte natürlich auch Rechnerleistung in anspruch nehmen.
Für einfache Aufnahmen reicht auch eine Onboard Sounkarte. (Gesang plus Playback etc. Magix Samplitude ist für meine Anforderungen (Proffesionell) absolut die Nummer Eins. Bei Videobearbeitungssoftware von Magix ist es allerdings etwas anders. Dazu an anderer Stelle mehr.
22 Kommentare|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2015
Actually, I got this about a year ago and I've been very busy recording my recent album so I haven't had the chance to have a real look at it.

I got round to opening it and having a look. I was disappointed that it's in German and I feel a multi-lingual version might be a good idea. But never mind; that's got nothing to do with actually recording on the program.

I'll begin by saying that for the last 5 or 6 years I've been using another 'big name' program, which for a few years delivered well. I was happy with it until they went in a direction which I didn't really like so I looked around for an alternative. A few years ago I was using Magix, before I shifted over to the 'big name', so I decided to give Magix another look. So, to quit the digression, I opened the program and was instantly reminded of the old learning curve - steep to begin with - which I'd known and loved (I love a challenge to wrestle with, we all need a goal, eh?). I had to find my way around the program again - and more with the program having evolved beyond hat it had been before. I've been playing around with it for a few days now and... Wow!!!

I won't go into great details, or give a full descriptive run-down. That's for people who are better than me at that! Let me say, though, that I am rec ording my next album on this program. It is absolutely knock-out, from the sounds of the instruments (man - the sound of the 'Vandal' guitar processor blew me away on the spot. This program is a must, an absolute must, but I feel I should warn any beginners that you're gonna need a degree of patience and determination to find your way around it at first. But do it!!! Stick with it, and you will get the most amazing surprise when you find the thousands of sonic goodies in this bag!

To finish I'd just like to mention the effects. To put it simply, they are fabulous. There is just about everything and - unlike the big name' I've just left behind, they work marvellously: when you turn a dial or move a slider something happens - they work, they do as they are told! The stuff in 'big name' just couldn't match this program.

This gig is the best you'll get unless you want to get up into the hundreds of €'s, which, when compared to this program, would be sad waste of money.

Get this program.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2015
Ich arbeite schon sehr lange mit Samplitude und kaufe mir jedes Jahr immer die neuste Edition, doch leider sind die Features
und Möglichkeiten sehr begrenzt und viel neues gibt es seit 2013 nicht mehr , fürs Recording und Mixering nutze ich dies sehr gerne, aber auch hier muss ich meine eigene VST's mit einwählen um bessere Effekte und Möglichkeiten zu erzielen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2015
Die Oberfläche und der Klang sind wie erwartet gut. Leider arbeitet das Produkt nicht mit dem von mir genutzten Sinn7 status 24/96 audio interface zusammen, bzw. dem damit verbundenen ASOS Treiber. Das angebotene Update zur Behebung des Problems führt lediglich dazu, dass das Programm gar nicht mehr gestartet werden kann. Schade, rausgeworfenes Geld bzw, Lehrgeld.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2015
Macht genau das was es soll und ist preislich sehr attraktiv. Im Studio verwende ich den "grossen" Samplitude Version (ProX) und zuhause Samplitude Music Studio 2014. Sehr empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2016
Die Bedienung ist sehr schlecht und stürzt ständig ab. Das Benutzerhandbuch ist auch keine wirkliche Hilfe. Kann ich nicht empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2014
Ich kannte bereits Samplitude durch einige Testversionen.
Bin von dieser Version begeistert, da sich viele Grundfunktionen ohne lange Einarbeitungszeiten nutzen lassen.
5 Sterne für MAGIX!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2013
Habe mit Hilfe des Programms unsere zweiten und dritten Demo-CDs rausgeschickt, und das obwohl ich keine Ahnung vom Mastering oder sonstwas hatte. Die Software hat mir die Arbeit quasi vorgeschnitten. Hätte ich das bei unseren ersten Aufnahmen schon gewusst, wären uns einige unschöne Monate und langes Warten vielleicht erspart geblieben.

Alles elektronische Gerät (Gitarre, E-Drums etc) konnten wir gleichzeitig aufnehmen, Akustik Gitarre und so weiter haben wir vorsichtshalber erst später eingefügt. Im Programm selbst waren es dann nur noch Audiospuren, die man beliebig verändern konnte. Also Schnitzer raus und den gesamten Track dann noch mal vor dem zusammenlegen mastern.

Klasse!
22 Kommentare|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2014
Beim installiern von magix music studio habe ich versucht auf windows xp zu installieren und mit dem Laptop win 8 die emails zu empfangen die für die installation nötig sind jetzt habe ich alles auf dem laptop und will es nicht, aber auf xp ( anderer computer )
will es nicht rauf. dahin wollte ich es aber hauptsächlich haben. comuter rödelt sich tot, aber registrierung ist nicht drin. was solls, auf laptop funktioniert es ja gut. vielleicht krieg ich magix studio ja noch mal auf den anderen PC, schon wegen der besseren Tonkarte und asio. wenn sie mich da unterstützen könnten. vielleicht ist es komisch oder nicht richtig auf 2 pc die gleiche email-adresse zu haben. gruß paule
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2015
ich fand die Testversion Music Studio 16 besser, Ich bin da am besten zurecht gekommen und konnte auch gleich aufnehmen. Aber eh ich geschafft habe das ich die 14 auf meinem Keyboard mit virtuellen Instrumenten spielen konnte hat es zwei Tage gedauert.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 10 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)