Kundenrezensionen


44 Rezensionen
5 Sterne:
 (21)
4 Sterne:
 (11)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (8)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


29 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Umfassende Software für Hobbyfilmer mit professionellen Ansprüchen
Seit vielen Jahren bin ich Magix-Anwender (sowohl Video- als Foto-Software). Aus Zufriedenheit habe ich mir in Abständen eine neue Version zugelegt. Zuletzt vor zwei Jah-ren die MX-Plus-Version nach der Anschaffung eines neuen Camcorders, um damit das AVCHD-Format besser bearbeiten zu können. Habe also die 2013-Version übersprungen.

Obwohl MX...
Vor 10 Monaten von Manfred Orlick veröffentlicht

versus
38 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Installation mit "Amazon-Download" fehlgeschlagen
Kann das Programm leider nicht benutzen. Bereits während der Installation kam die Fehlermeldung, dass meine Mediendateien nicht konvertiert und übernommen werden konnten. Am Schluss dann die Meldung, dass die Installation fehlgeschlagen ist. Ich solle mich an den Support von Magix wenden.
Mein sofortiger Wunsch, die Software zurückzugeben, wurde von...
Vor 9 Monaten von Dojo veröffentlicht


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

29 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Umfassende Software für Hobbyfilmer mit professionellen Ansprüchen, 20. November 2013
Von 
Manfred Orlick (Halle, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: MAGIX Video deluxe 2014 Plus (DVD-ROM)
Seit vielen Jahren bin ich Magix-Anwender (sowohl Video- als Foto-Software). Aus Zufriedenheit habe ich mir in Abständen eine neue Version zugelegt. Zuletzt vor zwei Jah-ren die MX-Plus-Version nach der Anschaffung eines neuen Camcorders, um damit das AVCHD-Format besser bearbeiten zu können. Habe also die 2013-Version übersprungen.

Obwohl MX bisher sehr gute Dienste leistete, habe ich mich jetzt für die 2014-Plus-Version entschieden (hängt auch mit Anschaffung eines neuen PC in der Zwischenzeit zusam-men). Die Installation (Windows 7 und Patches) sowie die Registrierung (kein Problem damit) liefen reibungslos. Da mir die Menü-Oberfläche von den Vorgänger-Versionen vertraut war, konnte es auch gleich losgehen. Meine Entscheidung vor einigen Jahren für Magix resultierte hauptsächlich auf der übersichtlichen, mitunter selbsterklärenden Arbeitsoberfläche. Ich mag es nicht, bei jedem Ausprobieren erst ewig in einem Handbuch nachzulesen. (Hier aber gleich ein kleines Manko der 2014-Version: dem Software-Paket liegt kein Handbuch mehr bei, nur als pdf-Datei. Bei MX gab es noch ein gedrucktes Exemplar).

Doch nun zu meinen ersten Erfahrungen: Magix 2014 Plus arbeitet sehr zügig - einen leistungsstarken Rechner vorausgesetzt (Prozessor ab 2 GHz und 2 GB RAM). So wurde die Mehrspurleistung im Vergleich zur Vorgängerversion erhöht. Mit dem neuen Proxy-Schnitt reduziert die Software automatisch oder manuell das hochauflösende Originalmaterial in eine leicht editierbare Version, beim Export wird aber wieder die volle Auflösung ausgegeben. Das ermöglicht auch eine ruckelfreie Vorschau, die bei MX nicht immer gegeben war.

Bei den Bearbeitungs-und Optimierungsmöglichkeiten des Video- und Audiorohmaterials hat die neue Version deutlich zugelegt (im Vergleich zu MX), z.B. beim Arbeiten mit Blenden, Titeln und Effekten. So gibt es unter „Helligkeit/Kontrast“ jetzt eine HDR-Gestaltung oder unter „Effekten“ neue 3D-Möglichkeiten. Auch die Blendenvielfalt ist größer geworden. Nun bin ich kein Profi-Videofilmer (pro Jahr vier bis sechs Videos (Urlaub, Familie, Enkelkinder)), sodass ich diese reichhaltigen Gestaltungsmöglichkeiten sowie die maximal 99 Bild- und Ton-Spuren nie ausreize. Trotzdem ist es schön, solche Möglichkeiten in der Hinterhand zu haben, denn sie animieren immer wieder zum Ausprobieren und manches begeistert dann ja auch und man übernimmt es in die Routinearbeit.

Fazit: Das neue Videostudio „Magix Video Deluxe 2014 Plus“ bietet mir als Hobbyfilmer alle Möglichkeiten, um das „Rohmaterial“ einfach, aber auch professionell zu bearbeiten. In den knapp zwei Wochen der Anwendung gab es keine Probleme und keine Abstürze. Mich überzeugt vor allem immer wieder das ausgesprochen anwenderfreundliche Handling. Kurz und knapp: ein solides, sehr umfangreiches und gut funktionierendes Programmpaket, mit dem ich sicher wieder für geraume Zeit gut zurechtkommen werde und das keine meiner Wünsche offen lassen wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Von allen Videobearbeitungsprogrammen das beste Preis-Leistungsverhältnis., 21. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da ich viel mit meinem Full HD-Camcorder von Sony filme, habe ich nach einem guten Videobearbeitungsprogramm gesucht, das sowohl viele Effekte, als auch Funktionen der Nachvertonung besitzt. Ich habe mir bei meiner Recherche etliche Programme als Testversion heruntergeladen (Sony Vegas, Adobe, Lightworks, etc.) Aber Magix hat mir auf Anhieb gut gefallen. Es ist übersichtlich aufgebaut und die Menüführung ist ordentlich gestaltet. Außerdem besitzt die Plus Version alle Funktionen, welche vielleicht später relevant sein werden (4K Bearbeitung). Alles in Einem ein empfehlenswertes Programm. Für ambitionierte Hobbyfilmer reicht diese Version von Magix vollkommen aus.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


38 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Installation mit "Amazon-Download" fehlgeschlagen, 26. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Kann das Programm leider nicht benutzen. Bereits während der Installation kam die Fehlermeldung, dass meine Mediendateien nicht konvertiert und übernommen werden konnten. Am Schluss dann die Meldung, dass die Installation fehlgeschlagen ist. Ich solle mich an den Support von Magix wenden.
Mein sofortiger Wunsch, die Software zurückzugeben, wurde von Amazon zunächst einmal abgelehnt. Begründung: Amazon würde hier nicht als Verkäufer, sondern nur als Vermittler auftreten. Eine ernüchternde Antwort, da vor dem Kauf des Downloads unmissverständlich darauf hingewiesen wurde, dass der Download von Amazon verkauft würde. Jetzt soll ich bis zu 8 Tage warten, bis Amazon entschieden hat, ob die Software gegen Gutschrift zurückgenommen wird. Für mich steht jetzt schon fest, dass ich niemals mehr einen Softwaredownload von Amazon kaufen werden. Ein solches Verhalten betrachte ich als rechtlich fragwürdig, kleingeistig und extrem kundenunfreundlich.
Übrigens: Der extrem schlecht bewertete Support von Magix kostet am Telefon 1,24 Euro pro Minute!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fast alles wie erwartet, 9. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: MAGIX Video deluxe 2014 Plus (DVD-ROM)
Da ich bereits über Jahre 2 Programme von Magix zur Erstellung von Foto und Video Shows mit voller Zufriedenheit verwendet habe, ist mir die Entscheidung zu diesem Produkt eher leicht gefallen.
Das Programm funktioniert unter "Windows 8" zu meiner gewohnten Zufriedenheit. Bei einer Stunde Einarbeitung in dieses Programm, war mit den gängigen Zusatztools und Neuigkeiten die erste Videoshow zusammengestellt.
Einen Stern muss ich aber trotzdem abziehen, da ich auch das beinhaltete Programm "Movie Edit Touch" mit gekauft habe, aber dieses funktioniert leider nur auf "Windows 8 Tablets" somit auf ein Samsung Android nicht einmal der Download möglich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Tausendsassa, 20. November 2013
Von 
Tai-Pan - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: MAGIX Video deluxe 2014 Plus (DVD-ROM)
Also, nach den teilweise recht kritischen Rezensionen bin ich froh, das ich immer wieder meinen ersten Instinkt vertraue: Gescholtene Produkte selber anschauen, um mir eine Meinung zu bilden. Da ich Magix aus der Vergangenheit kenne und sie ansonsten ja auch gute, altagstaugliche Produkte entwickeln habe ich mir mal Video Deluxe 2014 Plus installiert. Vorangegangen ist ein erhöhter Frustlevel wegen Windows MovieMaker. Ich lade seit einiger Zeit Filme bei YouTube hoch. Zwar sind die Filmchen im Hobby- & Blogbereich angesiedelt, aber ich möchte mich schon von anderen Youtubern absetzen und nutzte in der Vergangenheit eben auch die Möglichkeit die Audiospur mit Musik oder Geräuschen anzureichern, Textkommentare einzufügen und einen Titel + Abspann und Übergänge einzufügen. Blöd nur, wenn man ein Programm nutzt, das andauernd abschmiert *fruuuust* Aber selbst wenn es nicht abschmieren würde, die Aufhübschungsmöglichkeiten sind einfach stark begrenzt. Da war ich doch mal gespannt, was Video Deluxe zu bieten hat. Ich habe die Woche schon emsig Videos damit bearbeitet und geschnitten und bin von den Möglichkeiten schier begeistert. :-) Genau DAS habe ich schon lange gesucht.

Gut gefällt mir
- es ist sicherlich nicht verkehrt Vorkenntnisse in der Videobearbeitung zu besitzen, ganz ohne Erfahrung stehe ich ja auch nicht da, aber bin eben auch kein Profi. Trotzdem finde ich MAGIX Video deluxe 2014 Plus in jedem Schritt gut nachvollziehbar, durchdacht und auch für Anfänger zu handeln. Ich mag Programme, wo man einfach gleich loslegen und machen kann und das trifft hier zu
- am ersten Tag war ich, zugegebenerweise, etwas erschlagen von den zahlreichen Möglichkeiten, der ganzen Effekte, Blenden, der Videobildbearbeitung, Texteffekte, das Hinzufügen von Tonspuren ... etc. ... und auch jetzt noch komme ich mir noch ein wenig vor, wie ein Kind im Spielzeugladen. =^_^= Das Programm bietet wirklich alle Spielvarianten, um meinen Videos einen professionellen Touch zu geben und ich freue mich auf meinen nächsten Urlaub, wo ich noch mehr Zeit zum Bearbeiten und Schneiden haben werde
- ich weiß nicht, ob andere Hersteller von Bearbeitungsprogrammen denselben Support anbieten, aber für mich war es sehr hilfreich, das Magix Tutorialvideos auf ihrer Site zu Video deluxe Plus zur Verfügung stellt, um einen ersten Überblick des "How to do" zu bekommen. Für alles andere half mir das ziemlich gut aufgebaute PDF-Handbuch und blindes, irrwitziges Austesten, bis etwas so hinhaut, wie ich es haben möchte :-)
- *Kiaaahhhh* Ein Videobearbeitungsprogramm, was nicht dauernd abstürzt, sondern brav das macht, was man möchte. >_< (Sollte eigentlich ja an der Tagesordnung sein ... aber ich kenne es auch anders ;) )

Neutral, negativ
- momentan noch nichts negatives entdeckt

Resümee: Ich bin super zufrieden mit dem Programm! Es bietet mir genau das, was ich von einem Videobearbeitungsprogramm erwarte, ist nach einer kurzen Sparringphase wirklich leicht zu bedienen und gibt meinen Videos das gewisse Extra. Ich kann mich kreativ austoben und darauf kommt es mir an. Sehr empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kurzeinschätzung: Neue Version Magix Video deLuxe 2014, 4. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: MAGIX Video deluxe 2014 Plus (DVD-ROM)
dieses neue Programm ist ab sofort überall erhältlich. Ich arbeite sehr viel mit diesen Programmen von Magix und kann deshalb einschätzen, welche Version besser ist. Erstmal ist die neue Software 2014 deutlich schneller in der Bearbeitung und es werden
sehr viele Formate unterschiedlicher Videos akzeptiert. Man kann auf Bluray oder DVD brennen oder den bearbeiteten Film auf einen USB Stick oder externe Festplatte exportieren und in HD Qualität ansehen, selbst der Export auf ein Android Handy funktioniert reibungslos. Magix hat erneut viele Effekte und Blenden im Programm eingebunden. Als PC wird empfohlen mindestens 2 GByte RAM, besser 4 GByte und natürlich ein schneller Prozessor, I5 oder I7.
Der Hersteller sollte aber an der Programmstabilität weiter arbeiten, das Programm arbeitet nicht immer zuverlässig! Ich habe es mit anderen Programmen verglichen, die nicht immer besser sind aber stabiler laufen. Aber das sollte jeder für sich entscheiden, es wird bei Magix davon gesprochen, dass diese Videoprogramme profihaft sind, aber dazwischen liegen leider noch Welten!
Außerdem ist der Kundendienst bei Magix speziell der Support sehr unzuverlässig. Wenn man ein Problem hat, dauert es schon mal
sehr lange bevor man eine Antwort bekommt und diese ist nicht immer zufriedenstellend!
Grundsätzlich kann man aber die neue Version 2014 kaufen und sich mit dem umfangreichen Programm selbst beschäftigen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Magix Video Schnittprogramm, 16. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: MAGIX Video deluxe 2014 Plus (DVD-ROM)
Das Programm ist eine klare Verbesserung für jeden der mit Movie-maker abgeschlossen hat. Die einfache Bedienung und die sehr hohe Programmstabilität sind für mich die herausragenden Vorteile. Bin vollauf zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen na ja, 7. September 2014
Rezension bezieht sich auf: MAGIX Video deluxe 2014 Plus (DVD-ROM)
Zu diesem Programm gibt es ja schon eine Reihe von Meinungen und Erfahrungsberichte.
Weshalb also noch etwas hinzufügen?
Ganz einfach. Wenn man mit diesem Programm "fremd erstellte" Videos, von unterschiedlichen Cameras (Mitglieder meines Sportclubs) bekommt und diese zusammengestellt auf eine AVCHD DVD (für interessierte Clubmitglieder) brennen möchte erhält man sehr oft eine Abbruchmeldung, daß beim Encoding ein Fehler festgestellt wurde. Diesen Fehler zu finden, ist mit dem Protokoll einfach nicht möglich. Auch die Neubearbeitung des problematischen Videos mit Magix bringt dann meist keine Änderung, Das Encoding bricht dennoch ab.
Vor einiger Zeit habe ich Movie Studio 13 Premium installiert und arbeite jetzt nur noch damit.
Dieses Programm war anfänglich für mich schon sehr gewöhnungsbedürftig, aber "Übung macht den Meister".
Heute klappt alles vorzüglich.
Der Import unterschiedlichster Videos (von verschiedenen Cameras) klappt problemlos. Das Beste daran, im Beiprogramm "DVD Architect Studio" werden diese unterschiedlichen Videos problemlos verarbeitet und auf BluRay oder DVD ausgegeben.
Seit einem halben Jahr (so lange arbeite ich mit diesem Programm) kein einziger Absturz, kein einziger Encodier- Fehler.
Auf dem "Flachmann" TV eine super Ausgabe-Qualität.

Nun ist bereits die Magix VDL 2015 Version unterwegs. Ich habe von Magix ein Vorzugsangebot bekommen.
Aus purem Interesse habe ich erst mal die Testversion heruntergeladen und auf einem Zweit PC für Testzwecke installiert.
Die Hardware in diesem Zweit- PC ist für HD Verarbeitung bestens ausgestattet.
Die o. g. Problematik ist nach wie vor vorhanden. Also keine Verbesserung.
Jetzt kommt aber wieder ein weiteres Problem hinzu.
Wie bereits in der Version 16 ist wieder das schreckliche "Pumpen" in Standbildern da.
Der Support antwortete mir umgehend auf meine Reklamation. Man wird sich sofort in der Abteilung Entwicklung darum kümmern.
Das "Pumpen" in Standbildern in der Versin 16 wurde nach einiger Zeit mit einem Patch behoben und tauchte dann bei allen Folge-Versionen nicht mehr auf. Jetzt ist es wieder da. Ich weiß nicht wer bei Magix die doch notwendigen Vortests vornimmt.

Das nur für alle Interessenten, die evtl auf VDL 2015 upgraden oder diese neu kaufen wollen.
Ich würde auf jeden Fall erst einmlal warten, bis Magix eine korrigierte Testversion ins Netz stellt und dann die Entscheidung treffen.
Letztendlich noch mein Fazit.
Als Video Schnitt-Programm benutze ich nun nur noch das o. g. Alternativprogramm. Kein Ärger mehr.
(Ich werde nicht gesponsert . Das nur für jene Leser die das evtl vermuten ;-)

NS.: Eine "Rezi" ist zur Zeit für VDL 2015 ja noch nicht möglich. Deshalb hier schon vorab ein paar Erfahrungen damit.

Nachtrag am 17. 09. 2014
Eine neue Testversion (VDL 2015 Plus) steht zur Verfügung. Nach deren Installation ist das o. g. Problem behoben. Kein Pumpen in Standbildern mehr.
Erhöhe auf 4 Sterne.
Wenn nun auch noch die vereinzelt vorkommenden Encodier-Abbrüche (bei importierten Videos aus anderen Quellen) behoben würden, könnten es 5 Sterne werden. Das Problem besteht leider immer noch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht schlecht, aber..., 19. September 2013
Rezension bezieht sich auf: MAGIX Video deluxe 2014 Plus (DVD-ROM)
Fehler im Programm. Hab das Programm (Upgrade-DVD) direkt bei Magix gekauft, grundsätzlich tolles Programm mit vielen Möglichkeiten und relativ klar angeordnet, aber ich wollte eine Nachvertonung machen und dem Video eine neue Tonspur geben. Das geht aber logischerweise nur, wenn das Video mitläuft, sonst weiß man ja nicht, wo man gerade ist. Trotz unzähliger Versuche und Studium der Anleitung blieb das Video immer von Beginn an stehen, somit keine Nachvertonung möglich. Daraufhin Anfrage an Magix-Support, und siehe da, nach flotten 12 (!!!) Tagen kam die Antwort, dass es sich wahrscheinlich um einen Bug handelt und das Problem in einem nächsten Patch behoben werden kann. Das ist natürlich nur ein schwacher Trost, weil wenn ich das Geld auf den Tisch lege, will ich damit auch arbeiten und nicht Tester spielen und warten, bis irgendwann Fehler behoben werden, also daher vorerst maximal 2 Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Seit den letzten Patches unschlagbar, 13. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: MAGIX Video deluxe 2014 Plus (DVD-ROM)
Ahh, endlich wurden die Bugs im Exportfenster gefixt. Nun kann ich reinen Gewissens fünf Sterne vergeben!

Bin schon seit längerer Zeit Magix Fan und habe mehr als 10 Programme von ihnen gekauft. Bisher: nichts bereut.

Seit MX freut es mich auch, dass das Schieben von Projekten in andere Programme vereinfacht wurde. Magix-typisch per Drag and Drop, einfacher geht's ja wohl nicht.

Ich bin oft viel unterwegs, wobei es viel zu sehen gibt. Deshalb habe ich immer die Kamera dabei und meinen Laptop für die schnelle Bearbeitung und das "Facebooken". Dafür eignet sich Video deluxe genau so wie zum Bearbeiten großer Projekte zuhause an der Desktop-Workstation.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

MAGIX Video deluxe 2014 Plus
MAGIX Video deluxe 2014 Plus von MAGIX (Windows 7 / 8 / Vista / XP)
EUR 76,38
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen