Kundenrezensionen


906 Rezensionen
5 Sterne:
 (636)
4 Sterne:
 (173)
3 Sterne:
 (44)
2 Sterne:
 (20)
1 Sterne:
 (33)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


306 von 317 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen tolles Telefon
Ich beschreibe hier meine Eindrücke vom Gigaset C430.
Das Wichtigste vorgweg - Insgesamt ein tolles Telefon, alles wirkt recht wertig und gut verarbeitet, die Funktionalität ist gut - einfach praktisch.

positiv
fast alles, besonders möchte ich hervorheben:
+Telephonnummern und 2 Funktionen (wie z.B. Wecker) auf...
Vor 12 Monaten von Amazonas Jonas veröffentlicht

versus
45 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Unser neues Telefon, Gigaset C430 von Siemens.
Da von unserem Weihnachtsgeld noch ein paar Euro übrig waren, haben wir uns entschieden, unser schon ein paar Jahre altes Telefon vom Discounter gegen ein qualitativ hochwertiges Gerät einzutauschen. Der wichtigste Punkt für unsere Entscheidung sollte die Möglichkeit sein, den Anrufbeantworter nicht nur als eben diesen benutzen zu können, sondern...
Vor 4 Monaten von dickerhund veröffentlicht


‹ Zurück | 1 291 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

306 von 317 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen tolles Telefon, 20. Mai 2014
Ich beschreibe hier meine Eindrücke vom Gigaset C430.
Das Wichtigste vorgweg - Insgesamt ein tolles Telefon, alles wirkt recht wertig und gut verarbeitet, die Funktionalität ist gut - einfach praktisch.

positiv
fast alles, besonders möchte ich hervorheben:
+Telephonnummern und 2 Funktionen (wie z.B. Wecker) auf Nummerntasten/Funktionstasten belegbar
+gute Freisprech-Qualität
+Eco 'Strahlungsarm'
+Anruflisten(angenommene/entgangene/abgegangene)
negativ:
-Menü-Navigation etwas träge
-einige Klingeltöne 'unbrauchbar'(bzw. stattdessen hätte ich mehr Sinnvolle gewünscht)
-beim tippen von Text ist die kleine Beschriftung der Tasten u.U. schwer zu erkennen

Ich habe schon verschiedene Telefone verschiedener Hersteller ausprobiert, das Gigaset C430 ist mein bisheriger Liebling.
Gesprächsqualität ist gut, auch bei der Freisprech-Funktion (würde ich als überdurchschnittlich gut bezeichnen).

Eco "Strahlungsarm" und Akkulaufzeit :
Wichtiges Kauf-Kriterium war für mich auch die 'Eco-Funktionalität'.
Strahlung ist man ja sowieso schon reichlich ausgesetzt, z.B. Handy (oder Wlan der ganzen Nachbarn..), da muss ich selbst nicht auch noch..
Beim C430 lässt sich durch deaktivieren von 'Max Reichweite' und aktivieren von 'Strahlungsfrei' die Strahlenbelastung minimieren (z.B. wenn nicht telefoniert wird, herrscht ganz 'Sendepause'(das ist bei den meisten älteren Schnurlosen leider nicht so). Allerdings sei an dieser Stelle auch erwähnt, dass eingehende Anrufe dann erst 'etwas später klingeln' (1-2Sec), und dass dadurch der Akku etwas stärker beansprucht wird - die vom Hersteller angegebenen ca. 13 Tage Sandby werden nicht mehr erreicht.
Ich komme im 'Alltagstest' ('Strahlungsfrei' aktiviert, wenig telefonieren, viel Wecker/Termin-Klingeln..) auf ca. 4 Tage, lässt sich vermutlich noch etwas verbessern mittels Akkutausch - mitgeliefert werden 2 micro(AAA) 750mah 'NoName' Akkus).
Ein Akku der 'geladen werden möchte' macht sich (zusätzlich zum 'Batterie-Symbol' auf dem Display) auch durch einen ggf. regelmässig erklingenden Warnton bemerkbar. Ladezeit beträgt (in die Basisstation gestellt) ca. 8 Stunden. Stromverbrauch der Basis wird mit 0,5-1W angegeben.

Klingeltöne und Weck/Alarm-Melodien :
von den verfügbaren 30 Klingeltönen erscheinen mir zwar einige völlig ungeeignet (z.B. werden leicht 'überhört'), doch es findet sich schon etwas, mit dem sich gut leben lässt. (Aber hey Siemens(/Gigaset) - eine etwas sinnvollere Auswahl wäre hier schon schön, schaut mal in die anderen Bewertungen.. da ist man sich offenbar einig)
Im 'Adressbuch' lässt sich jedem Eintrag ein beliebiger Klingelton zuordnen.
Lautstärke aller Klingel bzw. Weck-Signale lässt sich von 'leise' bis 'wirklich deutlich vernehmbar' einstellen. (Toll finde ich auch die Einstellung 'lauter werdend' - Lautstärke beginnt leise, und wird dann immer lauter..)

Bedienung/Handhabung :
Die Tasten sind beleuchtet, und lassen sich gut bedienen (beim tippen von Text z.B. im 'Adressbuch' stören mich allerdings die auf den Tasten unnötig klein aufgedruckten(schwer abzulesenden) Buchstaben).
Das Telefon ist angenehm leicht (auch durch die kleinen aaa-Akkus), und dank leicht 'rauher' Rückseite und sinnvoller Formgebung fällt es nicht so schnell herunter.
Die Menüführung/Bedienbarkeit insgesamt finde ich ausgereift, intuitiv und durchdacht. Allerdings ist die Navigation im Menü etwas träge - das wirkt unzeitgemäß - doch ist das Telefon erst auf die eigenen Bedürfnisse angepasst, ists überstanden, im 'Alltags-Gebrauch' kommt man meist ohne 'Menü-Gehangel' aus.
Nicht unnötig viele Tasten. Trotzdem viel Comfort - Die Nummerntasten lassen sich mit Telefonnummern 'belegen'. Und die 2 Funktionstasten lassen sich mit Funktionen (z.B. Wecker oder Babyfon) belegen. So lässt sich besonders schnell eine Nummer 'wählen', oder z.B. der Wecker stellen - den benutze ich z.B. sehr gerne, um mich an Termine(Uhrzeiten) zu erinnern (findet man so bei kaum einem anderen Hersteller, und auch nicht bei allen Gigaset Modellen!).
Die Konfigurierbarkeit ist gut, vieles (z.B. die nach entgangenen Anrufen blinkende Led) lässt sich beliebig an/abschalten.
Mit dabei ist auch eine brauchbare gedruckte Anleitung (durchweg in deutsch).

Display: finde ich gut ablesbar und ansprechend gestaltet (2 Designs -'hell' oder 'dunkel' wählbar). Auch Bildschirmschoner z.B.'Analoguhr' oder Farbenfrohes Fisch-Hintergrundbild ist verfügbar - solche 'Spielereien' sind mir aber nicht so wichtig, habe ich lieber deaktiviert.

DECT : Betrieb z.B. an einer Fritzbox (ohne Basisstation) ist möglich (auch im 'Eco Modus', zumindest sofern die Fritzbox 'Dect Eco' unterstützt).
Anruflisten: hier lassen sich bequem die letzten angenommenen/entgangenen/abgegangenen Anrufe (Nummern) durchsehen bzw. wieder wählen.

Das C430 gibts auch mit Anrufbeantworter (C430A), oder z.B. mit 2 Mobilteilen (C430Duo).
(Den verfügbaren 'Kalender/Terminkalender', oder z.B. das Babyfon, oder die Möglichkeit das Telefon über Nacht stumm zu schalten, oder 'unbekannte' Anrufer abzuweisen, habe ich noch nicht gründlich ausprobiert bzw. kein Bedarf)

Alternativen : Wer besonderen Wert auf lange Akkulaufzeit legt, sollte sich das Gigaset C620 ansehen.
Wer's besonders robust mag (z.B. für die Werkstatt geeignet, schmutzabweisend und mit eingebauter 'Taschenlampe', findet evtl. Gefallen am Gigaset E630).
Wer Klingeltöne und z.B. 'Telefonbucheinträge' mit dem PC bearbeiten möchte, kann dies mit dem Gigaset S810 (und S820).
(Nein ich bin nicht von Gigaset gesponsert, doch z.B. das mir wichtige Feature mit den belegbaren Funktionstasten (z.B. zum Wecker stellen) habe ich leider so bei keinem anderen Hersteller gefunden..)

Ich habe mich vor dem Kauf informiert, und bin froh, das für mich passende Gerät gefunden zu haben.
Hoffentlich hilft dieser Bericht Dir ein bisschen, ebenfalls das passende Telefon zu finden :)

(Nachtrag 3.3.2015 : bin immer noch sehr zufrieden. Hier aber noch 2 kleine Kritikpunkte, die mir inzw. aufgefallen sind - Die Akkus halten (bei 'Strahlungsfrei' eingeschaltet) leider manchmal die von mir angemerkten 4 Tage nicht durch (z.B. häufiges Klingeln / Display / led-blinken und natürlich telefonieren verkürzt das Durchhaltevermögen u.U. entprechend).
Sperren von Rufnummern : Eingehende Anrufe bestimmter Rufnummern (Stichwort 'Callcenter') zu sperren ist leider nicht möglich. (Doch diese Funktion bieten fast nur Geräte einer ganz anderen Preisklasse. Und wer das Telefon über z.B. eine Fritzbox betreibt, kann dort beliebig Nummern Sperren (im Router-Menü 'Blacklist'))
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


62 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut richtig!, 29. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hallo.
Um nur kurz zu erklären warum ich dieses Gigaste gekauft habe:

Bei uns im Dorf ist es nicht möglich einen DSL Anschluss über die normale TAN Dose zu bekommen. Das DSL Signal bekommen wir über die Richtfunk-Technik. Das heißt wir brauchen zum Telefonieren entweder einen Router mit integrierten VoIP Anschluss oder einen normalen Router und ein zusätzliches VoIP-Telefon.

Da wir einen Router von Apple kaufen wollten (Air-Port Extrem gekauft bei Amazon) entschieden wir uns zu diesem Gigaset.
Und es war die Richtige Entscheidung.

Verpackung:

Das Gigaste wurde in der Typischen Original-Verpackung geliefert. Alles sicher Verpackt!

Aufbauen:

Bei diesem Set werden alle Kabel die man zum Anschließen braucht mitgeliefert. Ein Ethernet Kabel, 2 mal Netzteil, TAN Telefonkabel. Eine Ladestation für das Mobilteil mit 2Akkus.

Damit bei dem Einrichten und Anschließen nichts falsch läuft ist eine Bedienungsanleitung beigelegt.
Für jemand der sich im IT Bereich etwas auskennt dürfte es auch ohne Bedienungsanleitung möglich sein die Basis an den Router an zu klemmen.

Einrichten:

Es gibt die Möglichkeit das Telefon mit beiden Wählverfahren zu benutzen: Analog und Digital (VoIP)
Auf der Rückseite der Basis ist ein Anschluß für TAN-Telefonkabel und auf der rechten Seite der Basis befindet sich die Buchse für das Ethernet-Kabel.

Bei Verbindung zum Internet leuchtet in der Mitte der Basis ein blauer Knopf der den "Datenverkehr" anzeigt. Bei nicht benutzen des Telefons bleibt die Beleuchtung dauerhaft an. Telefoniert man dann blinkt die Beleuchtung in regelmäßigen abständen.

Das Telefon bietet die Option mehrere IP's an zu legen. Wenn man z.b mehrere Rufnummern hat bei verschiedenen Anbietern.

Die Einrichtung wird von einen Assistenten vorgenommen der hilft die zugeschickten Daten an die richtigen Stellen in zu geben.

Bei mir hat das einrichten ca. 5 min gedauert. Ich konnte danach sofort Telefonieren. ( Betreibe das Telefon NUR über VoIP)

Warum gefällt mir das Telefon:

Es ist schön kompakt. Hat einen guten und lauten Lautsprecher. Die Tasten sind angenehm zu betätigen und die Sprachqualität ist sehr gut.

Man kann auf Email zugreifen, My eBay u.v.m
Das Wetter wird für den eigenen Ort angezeigt ( muss man Manuell eingeben den Ort )
Telefonbuch auf dem Telefon oder bei Gigaste.net

Was ich auch sehr gut finde ist, das obwohl ich noch keinen Eintrag im Telefonbuch habe, der Name meines Vaters angezeigt wird wenn Er mich Anruft. Das selbe habe ich auch bei einem Anruf der Schwiegereltern fest gestellt. Ich gehe mal davon aus das die Nummern die im Telefonbuch stehen und Anrufen mit durch den Namen ersetzt werden sofern man im Telefonbuch registriert ist ( Vermutung)

Fazit:

Das Telefon bietet alles was man braucht und noch vieles mehr. Der Anrufbeantworter arbeitet zuverlässig. Bei der Akkuleistung kann ich leider noch nichts sagen da wir das Telefon seit 2 Tagen haben. Denke aber dadurch, dass das Display bei nicht benutzen sich ausschaltet, der Akku ziemlich lange ohne Ladestation durchhält.
Es ist für jeden geeignet der etwas Qualität und Geld sparen möchte und mehrere Nummern verwalten möchte.

Preis Leistung finde ich sehr gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


301 von 316 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Telefon, kleiner Mangel, 9. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eins vorweg:
Ich betreibe das Telefon ohne Siemens Basisstation, direkt als DECT Gerät an meiner FritzBox
Ich entschied mich aufgrund von Bewertungen GEGEN ein FritzFon und FÜR dieses Gigaset. Der Preis von 50,-€ war zudem noch niedriger als bei dem FritzFon (für das ich mich nicht entschieden habe ;-) )

Am zweiten Tag nach meiner Bestellung kam das Paket sicher verpackt an, dafür wie immer 5 Sterne an Amazon!
Ausgepackt, angeschlossen und eingeschaltet. Das Telefon verlangt direkt nach dem Einschalten nach einer Anmeldung an einer Basisstation, also direkt in die Einstellungen der FritzBox und das Telefon angemeldet, Nummer zugewiesen und fertig. Einfach, intuitiv, ohne die Gefahr viel falsch zu machen - super!

Positiv: Das FritzBox interne Telefonbuch ist auch auf dem Gigaset verfügbar, ohne weitere Einstellungen vorzunehmen.
Noch positiver: Verpasste Anrufe, die an der FritzBox nicht optisch angezeigt werden, werden durch das Gigaset festgehalten.
Was mich absolut überrascht hat war, dass Nachrichten auf dem FritzBox - internen Anrufbeantworter sofort richtig vom Gigaset erkannt werden und mit einem Tastendruck abgehört werden können. Auch diese Funktionen sind ohne weitere Einstellungen direkt verfügbar.

Das Telefon liegt sehr gut in der Hand! Nichts knarzt. Das gute Display sowie die generelle Handhabung, die Navigation im Menü usw erinnern stark an die Siemens Handy's vergangener Tage. (Bspw. Lautlos durch längeres drücken von * oder Tastensperre durch längeres drücken von #) Das machts einem leichter, sofern man mal ein solches besaß oder immer noch nutzt.

Telefonie:
Beim Telefonieren konnte ich bis jetzt keinerlei Störgeräusche wahrnehmen. Auch mir wurde von Gesprächspartnern nichts dergleichen berichtet.

Alles in Allem für mich ein Top Gerät!
Dennoch muss ich einen Stern abziehen: Unter der Aussenschale liegen auf dem Display klar erkennbar 3 Partikel, Staub o.ä.
Sowas darf einfach nicht passieren. Kann aber damit leben, ich schaue ja nicht den ganzen Tag darauf ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Telefone mit Stärken in den Basics und Schwächen in der Aktualität, 1. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zunächst die positiven Aspekte:
- meines Erachtens bietet das Telefonset eine sehr gute Klangqualität
- die Klingeltöne sind besser als manche es hier darstellen
- Die Haptik und der Druckpunkt der Tasten ist sehr gut, alles reagiert sofort
- die Menüs sind übersichtlich und klar strukturiert
- Der Anrufbeantworter funktioniert ebenfalls tadellos und zeichnet in guter Klangqualität auf
- Die Akkulaufzeit ist recht gut, ebenfalls die Ladezeit

Neutral:
- Die Handgeräte sind sehr leicht. Das ist zum einen bei längeren Gesprächen natürlich von Vorteil aber diese Leichtigkeit wertet für mich den Qualitätseindruck etwas ab.

Nachteile:
- Akku-Technologie: Mir ist echt unklar warum kaum ein Anbieter standardmäßig auch bei den mittelpreisigen Telefonsets Lithium-Ionen-Akkus verbaut. NiCd sind einfach nicht mehr zeitgemäß! So lassen die Akkus sehr schnell nach und nach einem Jahr darf man sich dann neue Akkus reinpacken weil eine Akkupflege bei einem Gerät das immer Einsatzbereit sein soll einfach nicht machbar ist.
- Display-Technology: Ebenfalls ist die Displayauflösung absolut nicht mehr zeitgemäß. Wenn man zwischendurch sein Smartphone in der Hand hatte und da mit extrem hoher Auflösung konfrontiert wird, dann ist es jedes Mal ein Schock wenn man auf das extrem niedrig aufgelöste Display des C430 schaut. Ein Blick 20 Jahre in die Vergangenheit. Ebenfalls der große Abstand zwischen Displayglas und Display selbst mutet nicht wirklich hochwertig an.
- Qualitätsmangel: Alle 3 Geräte meines Sets haben 1 bis 2 Pixelfehler im Display, die natürlich bei der miesen Auflösung richtig gut zur Geltung kommen.

Fazit: Alles in Allem ein gutes Telefonset zu einem fairen Preis. Es macht genau das was es soll aber man darf darüber hinaus nicht mehr erwarten. Ich bin zufrieden. Wer sich mit den oben genannten negativen Aspekten arrangieren kann, der kann bedenkenlos kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


45 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Unser neues Telefon, Gigaset C430 von Siemens., 11. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da von unserem Weihnachtsgeld noch ein paar Euro übrig waren, haben wir uns entschieden, unser schon ein paar Jahre altes Telefon vom Discounter gegen ein qualitativ hochwertiges Gerät einzutauschen. Der wichtigste Punkt für unsere Entscheidung sollte die Möglichkeit sein, den Anrufbeantworter nicht nur als eben diesen benutzen zu können, sondern auch die Möglichkeit, eine Nur-Ansage-Funktion zu haben. Nach entsprechender Recherche im Internet fiel unsere Wahl (und so groß ist die Auswahl da nicht) auf ein Gigaset C430 der Firma Siemens.
Also fix zwischen den Feiertagen bestellt und schon nach zwei Tagen brachte uns der Götterbote (ja, man glaubt es kaum - aber die können auch schnell!) unsere neue Errungenschaft. Sofort ging es ans Auspacken, doch wir mussten unsere Ungeduld umgehend zügeln, denn vor der ersten Nutzung müssen die Telefone erst mal für ca. 8 Stunden an das Ladegerät. Also haben wir die Inbetriebnahme unserer neuen Telefone auf den nächsten Tag verschoben. In der Zwischenzeit konnten wir uns dann ausgiebig mit der beigefügten Bedienungsanleitung beschäftigen. Vielleicht sollte dies bei elektronischen Geräten zukünftig zum Standard werden. Es werden nur noch völlig entladene Geräte mit möglichst langen Ladezeiten verschickt. Denn dann ist einigermaßen sichergestellt, dass die Kunden auch mal in die Bedienungsanleitung schauen (und mal ehrlich, wer macht das denn sonst schon?) und nicht einfach sofort ihre Geräte benutzen. Erschöpft von den ganzen Aufregungen des Tages und vor allen Dingen der Lektüre des Handbuchs begaben wir uns dann zeitig ins Bett.

Am nächsten Morgen galt unser erster Blick dann unserem neuen Gigaset. Die acht Stunden Ladezeit waren mehr als erfüllt. Einer erfolgreichen Inbetriebnahme stand nun also nichts mehr in Weg. In der Verpackung finden sich wirklich alle Zubehörteile, Netzteile und die entsprechenden Strom- und Telefonkabel. Und die auch noch in vernünftig dimensionierter Länge. Sehr gut gemacht.

Die Inbetriebnahme und Ersteinrichtung geht völlig problemlos und intuitiv von der Hand. Na gut, wir hatten uns ja am Vorabend auch bereits mit dem Studium der Bedienungsanleitung entsprechend präpariert. Alles funktioniert sofort und einwandfrei. Da gibt es wirklich nichts zu bemängeln. An sich ein guter Kauf und es fühlt sich irgendwie deutlich besser an als unsere alten Billigheimer aus dem Discounter. Wobei, ein paar kleine Punkte bedürfen doch noch einer kurzen und näheren Betrachtung.

Displayauflösung:
128 x 160 Pixel. Also ehrlich, das ist schon wirklich ziemlich erbärmlich. Man kann zwar alles gut erkennen, trotzdem ist das nicht mehr zeitgemäß. Unsere digitale Küchenwaage (übrigens auch vom Discounter) hat ein Display mit einer wesentlich besseren Auflösung.

Klingeltöne:
Die sind wirklich ein Witz! 1995 habe ich meinen ersten richtigen PC bekommen und habe als erstes versucht, ihm möglichst viele Hinweistöne zu entlocken. Zu der Zeit (im letzten Jahrtausend) bediente man sich dabei des Midi-Formats. Damals ne wirklich tolle Sache, aber heute? Jedes Billig-Smartphone bietet heute die Möglichkeit, eigene Sounds im mp3-Format zu laden und so sein Telefon zu individualisieren. Unsere Funkhaustürglocke für 14 Euro (inklusive Batterien) hat attraktivere Klingeltöne!
Also, kurzum: Bei der Wahl der Klingeltöne fühlt man sich tatsächlich mindestens ins letzte Jahrhundert zurückversetzt. Wenn nicht ins letzte Jahrtausend.

Nur-Ansage-Funktion:
Auch diese Funktion ist ein Witz! Es sei denn, man beschränkt sich auf Hinweise wie: "Im Moment ist keiner da" oder "Hallo, hier Müller. Keiner da" oder "Rufen sie später an". Wer ein bisschen mehr ansagen möchte, guckt in die Röhre. Diese Funktion ist meines Erachtens völlig unzufriedenstellend gelöst. Warum macht man so etwas? Leider muss ich hier noch mal unseren Billigheimer aus dem Discounter zitieren. Dort kann man einen beliebig langen Hinweistext aufsprechen!
Wir haben jetzt neben unseren neuen Gigaset-Telefonen an einer freien Steckdose noch die Basisstation unseres alten Telefons stehen, um dessen Ansagefunktion zu nutzen.

Fazit:
Wer es etwas Vintage mag, und sich an piepsigen, sehr altmodisch anmutenden Klingeltönen, einer lächerlichen Ansagefunktion, die diesen Namen kaum verdient hat und einem ziemlich einfachen und pixeligen Display nicht stört, wird an diesem Telefon trotzdem seine Freude haben. Denn ansonsten gibt es daran nichts auszusetzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


74 von 81 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bewertung, 15. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gigaset C430 A Duo Dect-Schnurlostelefon mit Anrufbeantworter, incl. 1 zusätzliches Mobilteil, schwarz (Elektronik)
Das einzig negative an diesem Telefon, die Anzeigen im Displaykönnten größer sein,
aber dies ist subjektiv, denn im gewissen Alter lässt halt die Sehkraft etwas nach.
Ansonsten hervorragend von der Tonqualität bis zur Handhabung, nichts auszusetzen.
Echt Deutsche Qualität.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lange gesucht...., 8. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
und endlich gefunden.

Ich suchte für unser Panasonic Telefon(mit dem wir nie richtig zufriedne waren), einen Ersatz. Wir haben bereits seit einigen Jahren ein Gigaset anderer Baureihe in Betrieb. Es funktioniert noch tadellos -im Gegensatz zum erwähnten Panasonic-, aber einen Kritikpunkt hatte ich immer "die Bedienung bzw. die Geschwindikeit mit der die Software reagiert ist Benutzerunfreundlich langsam.

Dieses Gigaset C430 H -als Zusatzgerät- ist prima.
Die Vorteile auf einen Blick:
-Sprachqualität sehr gut auch beim "freisprechen"
-Es reagiert ausreichend schnell, wenn man sich durchs Menu hangelt.
-Es hat ein klares Bedienkonzept -leicht und intuitiv zu verstehen
-Das Display hat die richtige Größe um alles wichtige gut darstellen zu können
-Die Akkulaufzeit ist sehr gut, stundenlange Dauergespräche sind völlig problemlos zu bewältigen, in die Knie haben wir das noch nicht bekommen.
-Die Akkus sind Standard-Akkus (2x AAA, Micros), also leicht zu ersetzen
-sehr handlich und leicht -für Dauertelefonierer wichtig!
-Anbindung an unsere Fritzbox kinderleicht und perfekt

Nicht ganz so perfekt:
-Die Klingeltöne sind übersichtlich und was die Qulität angeht muß die wohl ein Lehrling programmiert haben, aber 2 davon sind praxistauglich und ehrlich gesagt benötigen wir nur einen davon *g*

Fazit:
Wer gerne viel oder auch besonders lange telefoniert hat mit dem C430H genau das richtige Telefon gefunden. Uns hat nur das handliche Format, gute Sprachqualität, lange Akkulaufzeit und intuitive Bedienung der Sonderfunktionen und Einstellungen interessiert. Alle unsere Anforderungen sind zu 100% erfüllt worden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Headset-Nutzer aufgepasst: Ladeschale verdeckt Headset-Buchse - Werkzeugkasten erforderlich, 4. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Gutes Gerät, aber soeben staune ich Bauklötze: Wenn das Telefon in der Ladeschale steht, ist die Headset-Buchse teilweise verdeckt. Es ist ein mickriger Millimeter schwarzes Plastik im Weg. Das Ziel ist so nah! Frustrierend. Wenn ich das Headset dennoch anstecken, kann sich da Telefon sogar gerade noch in der Ladeschale halten, berührt aber die Ladekontakte nicht mehr.

Wer hat das designt? Das Telefon ist 16cm hoch. Muss die Buchse unbedingt auf Höhe 2,1cm angebracht sein? Auf Höhe 2,3 cm hätte es funktioniert. Nicht zu fassen. Kann das Zufall sein? Vielleicht eine Verschwörung, damit ich mir nun ein teureres Gigaset Pro-Modell kaufe muss?! Dazu wäre ich sogar bereit, denn sonst machte das Gerät einen guten Eindruck. Ich bitte um Empfehlungen für ein Pro-Modell.

Und nun hole ich erstmal den Werkzeugkasten mit der große Feile und werde an der nagelneuen Ladeschale das überschüssige Plastik entfernen. Schade um die Optik, aber 'form follows function' :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen unkomplizierte Technik, 16. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
habe das Gigaset für meinen Cousin bestellt, absoluter Technikmuffel und er hat es ganz allein geschafft es anzuschließen und in Betrieb zu nehmen. Die völlig einfache Menüführung macht dies möglich. Ein gut lesbares Display, sowie eine gute Klangqualität runden das Gesamtbild ab. Ein weiterer Pluspunkt ist die gut gegliederte und leicht verständliche Bedienungsanleitung, sowie das gute Preis-Leistungsverhältnis. Fazit: rundum Sorglos-Paket
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Überteuert und nicht zeitgemäß, 3. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gigaset C430 A Duo Dect-Schnurlostelefon mit Anrufbeantworter, incl. 1 zusätzliches Mobilteil, schwarz (Elektronik)
Technisch ok, hat alles, was ein Telefon braucht. Dennoch eine große Enttäuschung für mich. Habe vor einigen Jahren das Gigaset S79H gekauft, seit dem scheint sich technisch kaum was verändert zu haben. Sei es die gleiche langsame Reaktionszeit beim Scrollen durch das Adressbuch oder die noch immer sehr beschränkte Anzahl der Klingeltöne (den einzigen akzeptablen Ton findet man in 80% aller Arztpraxen wieder). Hier wird offensichtlich seit Jahren das Gleiche produziert und zu einem Preis verkauft, wo andere Hersteller schon Handys produzieren mit vielfach komplexerer technischer Innenausstattung. Offensichtlich ruht man sich auf seinem Marktanteil aus... Schade! Hat nicht mal einen USB Anschluss zum Synchronisieren mit dem PC! Was mir dennoch gut gefällt: Alle Mobilteile lassen sich strahlungsfrei schalten im Ruhezustand. Das gabs zwar auch schon bei den Vorgängern vor 4 Jahren, aber immerhin ist das nicht oft zu finden bei der Konkurrenz. Ein Jammer, wenn eine Firma über einem Erfolgsprodukt sanft einschlummert...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 291 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen