Kundenrezensionen


13 Rezensionen
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehenswerte inszenierung
habe selten eine so durchdachte inszenierung der "zauberflöte" gesehen.
die effekte waren sehenswert .rundum eine gelungene inszenierung mit
vielen effekten.
Vor 5 Monaten von sylke veröffentlicht

versus
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wieder mal Unsinn bei Amazon
Vorgestellt im Bild ist eine längst erschienene Zauberflöten-Produktion mit Muti, in den dazu veröffentlichten Rezensionen wird eine Aufführung von den Bregenzer Festspielen besprochen. Das eine hat mit dem anderen rein gar nichts zu tun. Ich verstehe nicht, warum bei Amazon immer wieder solche Pannen passieren.
Vor 26 Tagen von Karl Huber veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehenswerte inszenierung, 28. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mozart: Die Zauberflöte (Bregenzer Festspiele 2013) (DVD)
habe selten eine so durchdachte inszenierung der "zauberflöte" gesehen.
die effekte waren sehenswert .rundum eine gelungene inszenierung mit
vielen effekten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mozart: Die Zauberflöte (Bregenzer Festspiele), 26. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mozart: Die Zauberflöte (Bregenzer Festspiele 2013) (DVD)
Gefällt mir sehr, weil ich die Aufführung im Original gesehen und genossen habe. Die gelieferte DVD entspricht voll meinen Erwartungen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolle Inszenierung, leider keine Untertitel, 16. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es gibt nicht viel zu sagen: Tonqualität hervorragend, Bildqualität hervorragend. Die Inszenierung auf einer Seebühne macht richtig Spaß und sieht toll aus. Leider gibt es keine Untertitel, zumindest habe ich keine gefunden. Eigentlich schade, Operntexte sind gesungen selten gut zu verstehen. Mir ist diese Funktion schon wichtig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr schöne aufführung eines mozart-meisterwerkes, 1. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
konnte heuer bei der premiere bei den bregenzer festspielen live dabei sein. sehr gelungene und technisch toll umgesetzte inszenierung. um sie mir nochmals in ruhe auf blue-ray anzusehen habe ich mir die aufzeichnung der 2013er-premiere bestellt. tolle qualität. zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spektakulär märchenhaftes Event-Theater, 19. Dezember 2013
Von 
Hans-Georg Seidel "opera" (Düsseldorf) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Mozart: Die Zauberflöte (Bregenzer Festspiele 2013) (DVD)
Was erwartet der Zuschauer von den Bregenzer Festspielen? Nicht mehr und nicht weniger als Event-Operntheater. Nicht vergleichbar mit Aufführungen im Opernhaus, aufgrund der völlig anderen äußeren Umstände.

Event-Oper richtet sich an ein mehrheitliches Publikum, dass in der Regel nicht besonders sachkundig ist und nicht zu den Standard-Opernbesuchern zählt.

Diesem mehrheitlichen Opernpublikum liefert die Inszenierung von David Pountney alles, was ein Event-Publikum erwarten kann. Auf märchenhaft spektakulärer Bühne offeriert er in Bild skulpturaler Optik, eine abwechslungsreiche Inszenierung, die durchaus Suggestivwirkung vermitteln kann. Imagination und skulpturale Optik ergänzen sich zu einem Erlebnis, für die genannte Erwartungshaltung.

Rein sängerisch wird hier in allen Rollen eine durchaus solide bis gute Leistung geboten, die Schwierigkeiten der weitläufigen Bühne sind auch für den Sänger nicht einfach zu bewältigen, obwohl er hier ausnahmsweise natürlich Kopf mikrofoniert sein muss, denn eine Stimme würde in diesem riesigen Freiluft - Umfeld, im Gegensatz zum Opernhaus, akustisch nicht ausreichend tragen.

Anna Durlovski singt eine überzeugende Königin der Nacht, ein Koloratur-Sopran mit leichter Mezzo-Tendenz. Norman Reinhard ist Tamino, ein lyrischer Mozart Tenor. Pamina ist Bernhard Bobro, lyrisch mädchenhaft, wie auch Denise Beck als Papagena.
Papageno wird gesungen von Daniel Schmutzard, fundiert sonor.
Sarastro ist Alfred Reiter, eine solide Leistung.

Wenn hier an andere Stelle Kritik an sängerischer Leistung geübt wird, so wäre es aufschlussreicher, außer Behauptung, eine konkrete Begründung zu lesen. In der dargelegten Form wirkt das eher wie ein Frust-Erlebnis, aus welchen Gründen auch immer.
Eine Aversion gegen Event-Operntheater wäre ja noch nachvollziehbar, weniger pauschale Abwertung, die den Leistungen nicht gerecht wird.

Insgesamt hervorragendes Event - Operntheater, ideal genau für diese Anspruchshaltung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Bregenz - "Zauberflöte", 24. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Inszenierung eines literarischen oder musikalischen Werkes ist immer eine von dem Betrachter bzw. Hörer abhängige "Geschmackssache". Wer die "Zauberflöte" als Märchen begreift (was sie ja auch eigentlich ist), wird an der opululenten Inszenierung - insbesondere am Bühnenbild - seine Freude haben. In der Auswahl der Stimmen hat man eine weniger glückliche Hand gehabt, das trifft besonders auf den ausgewählten Sarastro zu. Dass der Chor der Priester in der Bühnenpräsenz so unglücklich eingestzt wurde, wird der Bedeutung des Chores ("O Isis ... ") nicht gerecht. Wirkungsvoll wurden die Königin der Nacht und Papageno gezeigt während Pamina und Tamino etwas stiefmütterlich behandelt wurden - und das als Hauptpersonen!
Trotzdem kann die Aufführung gefallen, besonders dann, wenn man sich noch Reste des kindlichen Gemütes bewahrt hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Zauberflöte, 26. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mozart: Die Zauberflöte (Bregenzer Festspiele 2013) (DVD)
eine sehr gute Inszenierung. Die Kulisse ist einmalig. Die Stimmen sind fantastisch. Ein sehr schönes Erlebnis. Ich warte auf die nächste Inszenierung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Oper pompös, 23. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mozart: Die Zauberflöte (Bregenzer Festspiele 2013) (DVD)
Die Bregenzer Festspiele haben sich mal wieder selbst übertroffen; diese Inszenierung ist absolut sehens- und hörenswert. Das Bühnenbild ist sensationell gut und wird ständig variiert. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wieder mal Unsinn bei Amazon, 1. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Mozart: Die Zauberflöte [Blu-ray] (Blu-ray)
Vorgestellt im Bild ist eine längst erschienene Zauberflöten-Produktion mit Muti, in den dazu veröffentlichten Rezensionen wird eine Aufführung von den Bregenzer Festspielen besprochen. Das eine hat mit dem anderen rein gar nichts zu tun. Ich verstehe nicht, warum bei Amazon immer wieder solche Pannen passieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ist soweit ganz gut, aber..., 30. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mozart: Die Zauberflöte (Bregenzer Festspiele 2013) (DVD)
es gibt auch Passagen die mir nicht so gut gefallen,
das meiste ist allerdings schon Ok.
darum keine fünf Sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Mozart: Die Zauberflöte (Bregenzer Festspiele 2013)
EUR 29,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen