Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen330
4,1 von 5 Sternen
Stil: USB|Ändern
Preis:72,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. September 2014
Da mir in meinem Kodak Tintenstrahldrucker schon wieder die Originaltinte nach wenigen Ausdrucken über einen längeren Zeitraum ausgegangen ist musste eine andere Lösung her. Ich drucke nicht sehr oft, mal ein Ausdruck für einen Geburtstag oder um ein Paket bei DHL abzugeben. Mal Tickets für den Urlaub usw. Der Drucker kommt eher selten zum Gebrauch, wird aber dennoch benötigt. Normale Tinte trocknet jedoch schnell aus bzw. in manchen Patronen ist ein Chip der nach einer gewissen Zeit einfach das Signal "leer" an den Drucker sendet. Ärgerlich für Wenignutzer.

Mein Anspruch war also: - Günstig in der Anschaffung und Unterhaltung
- W-Lan zur Einbindung ins Heimnetzwerk
- einfache Bedienung
- kompakte Bauweise
- Gute Druckqualität

Zu Punkt 1: Bei einem Preis von 70€ und dieser Ausstattung kann man nicht meckern. Ein Toner für 500 Seiten ist auch gleich mit dabei. Originaltoner kosten ca 45€/1000 Seiten. Gute Toner von Fremdfirmen habe ich schon für 30€/2000Seiten gesehen.
Zum Vergleich: Mein Kodak kostet 10€/450 Seiten, jedoch trocknet mir nach einer gewissen Zeit die Tinte ein was die Haltbarkeit extrem verkürzt.

Zu Punkt 2: Die Verbindung zum Heimnetz war Dank W-Lan Kinderleicht. Sogar ein NFC-Chip ist an Bord und somit auch das Drucken von einem Smartphone kinderleicht. Generell kann von jedem Android oder iOS Gerät gedruckt werden. Eine ensprechende App steht in jeweiligen Appstore bereit. Top!

Zu Punkt 3: Die Bedienung ist denkbar einfach und Intuitiv. Was mir auf anhib nicht so gut gefallen hat ist das digitale Benutzerhandbuch. Hier hätte ich mir bei manchen Punkten eine genauere Beschreibung gewünscht. Dies fällt aber nicht so sehr ins gewicht, da alles in allem die Bedienung sehr leicht und intuitiv ist. Leider gibt es auch keinen Netzschalter. Ärgerlich da man so immer den Stecker ziehen muss oder der Drucker im Standby mit 1,5W bleibt. Ist zwar nicht sehr viel aber muss ja nicht sein. NACHTRAG: Langes drücken auf den Ein/Aus Schalter schaltet den Drucker komplett aus. Stand jedoch nirgens in der Anleitung.
Die Druckgeschwindigkeit liegt übrigens bei bis zu 20 Seiten/Minute. Ist mir egal da ich meist nur wenige Seiten Drucke aber ich wollte es an dieser Stelle mal gesagt haben. Laserdrucker eben :-)

Zu Punkt 4: Es ist fast schon niedlich wie klein der Drucker ist. So passt er problemlos in jedes Regal. Auch auf dem Schreibtisch hätte er locker Platz. Da es sich um ienen W-Lan Drucker handelt kann man ihn somit überall im Haus hinstellen. Super!

Zu Punkt 5: Die Druckqualität ist sehr gut. Kein Verwischen, sehr gute Auflösung und gute Deckung. Wer dickeres Papier verwendet sollte wissen, dass hier die Abdrücke der einzugsrollen zu sehen sind. Bei dünnem weißem Papier ist das aber kaum zu sehen.

Fazit: Die für mich wichtigen Punkte sind erfüllt. Wer nur Schwarz/Weiß druckt, keine eingetrocknete Tinte mag und Wert auf gute Konnektivität legt ist hier super beraten.
Negativ aufgefallen ist mir das eher dürftige digitale Benutzerhandbuch und der fehlende Netzschalter.
Farbdrucke oder Scanns sind auch nicht möglich, es handelt sich eben lediglich um ienen S/W Drucker.

Ich bin super zufrieden und vergebe 5 Sterne.
44 Kommentare|79 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2013
Kann mich meiner Vorrezension nicht anschließen, mein Drucker funktioniert einwandfrei. Er ist für meine Wünsche zu Hause perfekt - sehr klein, nur schwarz-weiß, Laser (dadurch im Detail sehr genau) und via WLAN-Hotspot am Handy easy mit dem PC verbunden. Konnte den Drucker mühelos mit dem PC verbinden, was mir bei anderen Geräten schon größere Schwierigkeiten bereitet hat. Er ist mittels Aktivierung des Hotspots sofort verbunden und druckbereit. Fotos in Farbe drucke ich sowieso nicht aus und Farbdruck in Word-docs etc brauche ich nicht, sonst muss ich den Toner für Farbe zahlen und das bin ich nicht bereit.
Als kleiner Homeofficedrucker mit sehr genauem Druck und wenig Platzanspruch der ideale Drucker im zahlbaren Bereich.
44 Kommentare|79 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2014
Pro:
- der Drucker ist recht klein (Grundfläche nur etwas größer als DIN A4)
- Aufheizzeit sehr kurz, ca. 20-30 sek. nach dem Einschalten ist der Drucker betriebsbereit
- WLAN-Einrichtung problemlos über WPS
- bisher bei mir problemloser Betrieb über WLAN, Druckbild gut.

Contra:
- beim Drucken muss die vordere Klappe geöffnet und das Papier eingelegt werden. Es gibt keine Papierschublade.
- der Druckertreiber überträgt offenbar Informationen übers Internet an Samsung (Datenschutz?)
44 Kommentare|38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2014
Ich würde ihn wohl wieder kaufen. Ist mein zweiter Samsung Laser. Anschluß über USB an WIN7-PC ohne Probleme. Wurde gleich erkannt, hat ein sauberes Druckbild. An der neuen Fritzbox muß ich ihn noch ausprobieren. Der Drucker kann zwar WLAN doch das ist bei mir meißt aus solange ich kein mobiles Gerät verwende das ins Netz muß. USB-Kabel wurde übrigends doch eins mitgeliefert, anders als zum Teil geschildert aber evtl. hat der Hersteller das auch in der Zwischenzeit geändert. Wenn ich den Drucker nicht brauch nehme ich ihn übrigends aus vom (Strom) Netz. Würde ich aber auch bei jedem anderem Anbieter machen. Warum Standby wenn man ein Gerät (gerade) nicht braucht? Seine Einstellungen verliert er trotzdem nicht.
11 Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2014
Ich musste keine Samsung-Software installieren, damit das ding druckt.
Cups standard/generic-Treiber genutzt (als PDF-Drucker eingerichtet) und eine Testseite gedruckt.
An sich ist das Ding echt angenehm klein (er wird bei mir maximal als Notfalldrucker benutzt werden) und heizt sich sehr schnell auf. Zugegeben habe ich aber auch geringe Ansprueche an so einen Drucker. Wichtig ist (und das ist der Hauptgrund fuer einen Laser gewesen), dass keine Tinte/Toner eintrocknen soll. Wie erwaehnt, wird er maximal aller zwei Monate mal ein paar Seiten drucken.

Fuer diese Aufgabe ist der Preis top und die Testseite in Sachen Leistung angenehm. Er stinkt beim Drucken auch nicht.
11 Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2014
Zunächst möchte ich auf den Lieferumfang und die Einrichtung des Gerät eingehen. Entgegen einiger Rezensionen war bei mir im Lieferumfang neben dem Gerät und der Treiber-CD auch ein USB-Kabel sowie 2 Kurzanleitungen dabei. Eine Anleitung zum einrichten mit USB-Kabel und eine ohne Kabel. Wenn man den Drucker später kabellos verwenden will, wird sogar eine Installation ohne Kabel empfohlen...

Diese Installation lief bei mir auch ohne Probleme und innerhalb weniger Minuten ab. Beim drucken über NFC hatte ich anfänglich Probleme, dies hatte aber nichts mit dem Drucker, sondern mehr mit dem Smartphone zu tun...

Das Druckbild ist absolut okay und auch die Lautstärke empfinde ich nicht als störend. Da ich bisher erst ca. 150 Seiten gedruckt habe kann ich natürlcih noch keine Langzeitwertung abgeben, im Moment bin ich aber sehr zufrieden...

Von mir wegen dem P/L Verhältnis eine absolute Kaufempfehlung
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2015
Auf der Suche nach einem ganz normalen schwarz/weiss Laserdrucker bin ich aufgrund des geringen Preises auf dieses Gerät aufmerksamm geworden.
Die Einrichtung ins WLAN funktioniert mittels WPS automatisch, die Erkennung meines Note 4 dank NFC ebenfalls. Als Drucker-App nutze ich die hauseigene sowie 'Printershare' und bin mit dem Druckergebnis und der Geschwindigkeit absolut zufrieden.
review image
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2015
Bei dem Preis (70€) kann man natürlich nicht viel erwarten.
Der Drucker druckt an sich gut, die Qualität ist ebenfalls sehr gut.
Gespart wurde bei dem Fach zum Einlegen der blätter. Diese muss man ganz genau einlegen, sonst werden die Seiten schief gedruckt. Per NFC konnte ich schnell ein Foto bzw. Dokument vom Handy (LG G2 Mini) drucken, dass funktionierte reibungslos.
Angeschlossen habe ich den Drucker per USB, über das Netzwerk kann man ihn ebenfalls anschließen. Das funktioniert meiner Meinung nach nicht ganz einfach.
Zusammengefasst würde ich sagen, dass der Drucker in Ordnung ist. Würde ihn für Leute empfehlen, die keinen besonderen Wert auf die äußere Qualität des Druckers legen. Die Druckqualität ist gut.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2014
Ist leicht zu installieren, tut was er soll und das von allen Geräten. Handy, Laptop Tablet. Klasse.
Muß aber dazu sagen das Handy und Tablet auch von Samsung sind. Ich weiß also nicht ob es auch mit dem Apfel funtioniert.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2014
Nein! Nicht nur dort. Dank dem Samsung SL-M2022W mitlerweile auch in meinem Zimmer !

Ganz euphorisch ausgepackt und eingestöpselt. Geschwind Software am PC instaliert und los gings.
PC hat den Wlan-Drucker sofort erkannt und tadelos Druckbefehle übermittelt.

Erste Steite gedruckt: na der richt aber lecker !
Zweite " " : ... da passt was nicht.
Dritte " " : Panik - Rauch steigt auf.
Vierte " " : Wo brech ich bloß den Druckvorgang ab?

Mein Zimmer riecht nun wie eine "Kruppfabrikhalle" des 19 Jahrhunderts, da der Drucker weiter fleißig Toner eingdampft hat.
Das Problem ließ sich erst durch ziehen des Steckers beheben.
Das Gerät geht natürlich direkt zurück. Hoffe das ich einfach nur ein Montagsprodukt erwischt habe und werde mir ganz naiv das selbe Exemplar nochmals kaufen, da er ja durch und durch gut bewertet wurde.
review image review image
22 Kommentare|31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 121 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)