Kundenrezensionen


17 Rezensionen
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fernlicht pur !!, 24. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fenix TK75 LED Taschenlampe 2900 Lumen (XM-L2) (Ausrüstung)
Wirklich Wahnsinn, was diese Lampe leistet.
Stufe 1 ist zum Lesen von Karten etc. im Dunkeln gedacht,
Stufe 2 und 3 sind schon extrem hell,jedoch ist die Stufe 4 der Hammer !
Mit ihren 2900 Lumen leuchtet sie anständig weit und extremst hell, einfach unglaublich.
Ich vergleiche sie mit einem Xenon - Fernlichtscheinwerfer, denn sie hat wirklich enorm Dampf,
man kann damit Tiere auf Feldern (Hasen, Rehe) locker auf 500 Meter sehen.
(Bitte nichts falsches denken, ich bin Tierfreund und kein Jäger.)
Wer viel Licht benötigt oder auch weit leuchten muss, der ist hier bestens bedient !
Wer die Akku-Kapazität bei dieser Taschenlampe verdoppeln will, kann sich ein weiteres Rohr incl.
Batteriehalter zulegen und 4 weitere Akkus, so hat man dann die doppelte Akkukapazität.
Das finde ich sehr gut gelöst und macht bei gewissen Anwendungen sicherlich Sinn.
Auch ein Wort der Vorsicht möchte ich anbringen: Diese Taschenlampe ist kein Spielzeug und auch
nicht für Kinder gedacht. Man darf nicht in den direkten Strahl blicken, sonst kann man sich
sicherlich die Augen verblitzen oder schlimmer.
Zur Info:
Ich empfehle hier dringend, nur geschützte Lithium-Zellen zu verwenden, 4 stk. werden benötigt
vom Typ 18650 - 3,7 Volt. Ich habe mir 2 X 2er SET Panasonic Industriezelle NCR18650B zugelegt.
Hierfür ist ein besonderes Ladegerät nötig, ich habe mich für das Nitecore I4 entschieden, weil
dieses auch normale 1,2 Volt (Mignon & Micro) NI-CD und Metallhybrid auflädt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Taschenleuchtturm, 4. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Fenix TK75 LED Taschenlampe 2900 Lumen (XM-L2) (Ausrüstung)
Diese Lampe ist ein Suchscheinwerfer! Nach dem Kauf einer Fenix LD41 die mit konventionellen AA Akkus betrieben wird, war ich so von der neuen LED Technik überzeugt, das ich zum Flashoholic wurde. Auf diversen Foren ging ich meinem Interesse für diese Lampen nach. Schließlich sollte es die TK75 sein. Das Preis-Leistungsverhältniss ist meiner Ansicht nach hier am besten, die Verarbeitung ist makellos.

Um die angegebene Leuchtkraft von 2900 Lumen zu erreichen benötigt die TK75 allerdings vier 18650 Lithium Ionen Akkus und ein spezielles Ladegerät. Wer ganz sicher gehen will holt sich auch einen Multimeter um die Spannungen der einzelnen Zellen vor und nach dem Laden zu überprüfen, denn ein fehlerhafter Akku kann in Ausnahmefällen trotz vieler Sicherheitsmaßnahmen in Lampe und Ladegerät zum thermischen Durchgehen führen. Davon hab ich allerdings nur sehr wenige dokumentierte Fälle finden können. Dies nur als Anmerkung das mit diesen Akkus vorsichtig umzugehen ist. Ich empfehle Akkus mit Schutzschaltung zu kaufen, kosten 15-30 € Pro Stück.

Wer sich vor dieser Investition von insgesamt ca. 300 € nicht scheut, erhält eine Taschenlampe fürs Leben, denn die Mindestleuchtdauer der LED's sind bei 50.000 Stunden angegeben. Folglich kann man also 13,7 Jahre lang jede Nacht 10 Stunden am Stück leuchten :)

Zur Reichweite: Sie wird mit 690 Metern angegeben. Bei meinem ersten Test konnte ich bei leichtem Dunst in der Luft locker auf die andere Rheinseite leuchten, die Entfernung hab ich mit Google Earth gemessen. Effektiv waren das schließlich 420 Meter. Das die Lampe bei klarer Luft auf die 690 Meter kommt kann ich mir vorstellen, es wird dann jedoch schwer sein noch ein Ziel ohne Fernglas auszumachen (:
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fenix TK75 mit neuer LED, 11. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fenix TK75 LED Taschenlampe 2900 Lumen (XM-L2) (Ausrüstung)
Ich habe meine X21 jetzt eingemottet und bin auf die TK 75 umgestiegen, wobei mir die Lichtleistung der X21 mit knapp 1000 Lumen auch schon reichte... nur halt Größe und Gewicht waren doch etwas viel.
Die 2900 Lumen der TK 75 wird wohl kaum einer benötigen, aber es ist trotzdem schön Licht- Reserven zu haben.

Ich habe diese Lampe mal gegen die H4 Scheinwerfer meines Autos getestet: Die Ausleuchtungen im Nah- und Mittelbereich sind klar beim PKW (2 Scheinwerfer/ Fernlicht) höher, allerdings war die Reichweite der Fenix (Abstrahlwinkel von ca. 80 Grad) um einiges weiter.

Die Verarbeitung ist wie bei Fenix üblich sehr gut und der Preis bleibt im Rahmen. Die Kühlrippen sind sauber gefräst, die Knöpfe perfekt eingepasst und die Gewinde laufen butterweich. Der Lampenkopf wird im Turbo- Mode etwas warm, aber alles im vernünftigem Bereich.

Ich habe mich bei dieser Lampe für die günstigeren, ungeschützten Akkus (NCR18650B_X2 Li-Ion) entschieden, natürlich auch aus Kostengründen. Aber die TK 75 besitzt eine Niederspannungs-Warnfunktion, um Benutzer zu warnen, die Batterien zu ersetzen und ein Verpolungsschutz schützt vor falschem einlegen des Akkus. Dazu habe ich mir auch noch ein vernünftiges Ladegerät (ThruNite Universal Ladegerät für 4 Akkus) zugelegt.
Man sollte allerdings aus Sicherheitsgründen immer 4 gleiche Akkus verwenden, gleichzeitig aufladen und aufgebrauchte durch 4 neue Akkus des gleichen Typ`s ersetzen!

Wer Spaß an wirklich hellen Taschenlampen hat, oder sie für extreme Einsätze benötigt kann die TK 75 beruhigt kaufen und erhält eine wirklich tolle Taschenlampe!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch als Fotolicht geeignet, 2. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fenix TK75 LED Taschenlampe 2900 Lumen (XM-L2) (Ausrüstung)
Betreibe die Fenix TK75 als Unterstützung bei der Fotografie von wenig oder gar nicht beleuchteten Architekturobjekten bei Dämmerungs- und Nachtfotos (Stativ, Langzeitbelichtung). Als Akkus dienen 4 NCR18650B 3400 mAh mit (laut Händlerinfo) Panasonic-Zellen (http://www.amazon.de/gp/product/B00GUUIIM6/ref=cm_cr_ryp_prd_ttl_sol_1).
(+) Auf der höchsten Leistungsstufe excellente Lichtleistung. Auch größere (unbewegte) Objekte wie ganze Gebäude lassen sich aus 200 mtr Entfernung mit Langzeitbelichtung bei niedrigen ISO-Stufen (100-400) in guter Qualität aufnehmen.
(+) Geeignet als indirekte Lichtquelle bei Innenaufnahmen, einfach auf höchster Stufe hinter dem Fotografen irgendwo an Wand/Decke leuchten (wenn Wand-Deckenfarbe weiss)
(+) Das Gesamtgewicht mit Akkus und Schlaufe beträgt 670 g (auf meiner Küchenwaage gemessen) => In der Fotoausrüstung ideal mitnehmbar; volumen- und gewichtstechnisch kein Vergleich zu großer Lichtausrüstung.
(+) Das Licht beschreibe ich subjektiv zwar als kühl-weiss, ich erkenne jedoch keinen Farbstich ins bläuliche. Mit minimaler Korrektur in der Bildbearbeitung erzeugt man ein realistisches Foto.
(-) nur für diesen speziellen Foto-Einsatzzweck: Es fehlt (bauartbedingt durch die 3 LEDs) eine variable Fokussierung. Große Objekte müssen mit dem fest fokussierten Lichtstrahl während der Belichtung gleichmäßig "abgetastet" werden.
(+) Für andere Zwecke ist die sanfte Fokussierung sehr gut, z.B. die Kontrolle des Gartens oder der Hausumgebung nach verdächtigen Geräuschen bei Nacht.
(o) Die angegebene Leuchtzeit auf höchster Stufe konnte ich in den ersten beiden Ladzyklen der Akkus bei weitem nicht erreichen. Nach weniger als 30 Minuten Leuchtdauer erreichten die Akkus einen Ladezustand, in dem die Fenix nach 1 Sekunde automatisch von Stufe 4 wieder auf Stufe 3 herunterschaltet.
(o) Im Reisegepäck am Flughafen: Im aufgegebenen Koffer verboten (weil Lithium-Ionen-Akku), im Handgepäck regelmäßige Extrakontrolle. Der stabile Metalkorpus erregt bei der Durchleuchtung offenbar Verdacht, der sich aber stets entkräften läßt.

Meine Gesamtwertung trotz der obigen Einschränkungen volle Punktzahl (Die Akkuleistung hat nix mit der Leuchte zu tun und die fehlende Fokussierung betrifft nur meinen spziellen, wohl weniger typischen Einsatzzweck)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis Leistung Top !, 4. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Fenix TK75 LED Taschenlampe 2900 Lumen (XM-L2) (Ausrüstung)
ich besitze bereits die tk 70 und bin mit der Leistung völlig zufrieden , jedoch ist diese lampe relativ groß und unhandlich . Deshalb bin ich auf ihren relativ kompakten Nachfolger aufmerksam geworden und habe mir die tk 75 gleich bestellt . Die lichtausbeute ist gigantisch . Der Nahbereich wird sehr gut ausgeleuchtet und auch die ferne wird taghell. Außerdem kann man die lampe problemlos in die mitgelieferte tasche stecken und am Gürtel befestigen. Ich betreibe die lampe mit AW akkus welche ich mit dem nitecore i4 lade . Die akkus sind zwar etwas teurer, aber wer so eine hochwertige Lampe besitzt sollte nicht an der Stromversorgung sparen . Man hat also für ungefähr 300 euro vier spitzenakkus , ein Ladegerät ( für fast alle Akkus passend ) und eine Hochleistungstaschenlampe die in dieser Preisklasse ausser Konkurrenz ist . Wer also auch eine kleine lampenmacke hat und sich freut die nacht zum Tag zu machen ist mit der tk 75 mehr als nur zufrieden ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen unglaublich hell - und gut verarbeitet, 26. November 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fenix TK75 LED Taschenlampe 2900 Lumen (XM-L2) (Ausrüstung)
... man kann damit noch Objekte anstahlen, die über einen halben km entfernt sind. Super Verarbeitung, super Leuchtkraft - und gute Regulierung über zwei Gummiknöpfe an der Vorderseite.

Leider wie fast üblich keine Akkus dabei. Und es sind diese Akku-Riesedinger ( Typ 18650 ) aus Fernost, die man nicht im normalen Handel bekommt. Wenn die Akkus zu schwach sind, blendet die Lampe nach einigen Sekunden von 2.900 Lumen auf nächste Stufe runter, Automatik wegen Energieverbrauch. 3.000er Akkus von Trustfire (geschützte) oder höherpreisige von AW oder Panasonic empfehlenswert.

Nicht vergessen: ein Ladegerät mitbestellen. Am besten Intellcharger I4 - am besten in allen Foren bewertet.

Der Preis ist mit über 180 EUR sehr teuer, dafür ist eine Hartschalen-Plaste-Koffer, eine deutsche Beschreibung (Schriftgröße in 5 Punkt ist allerdings eine Zumutung!) - und sogar ein Hüft-Halfter dabei. Immerhin, die Verarbeitungsqualität und Leuchtleistung sind schon genial. Deshalb auch 5 Punkte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Königsklasse, 7. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fenix TK75 LED Taschenlampe 2900 Lumen (XM-L2) (Ausrüstung)
Die beeindruckenden Werte dieser Lampe sprechen für sich. Für Haus und Garten nicht zu empfehlen eher was für Wald und Flur und Flashaholics. Egal, so ein Ding gehört in jeden Haushalt PUNKT
Ach so, 18650er Akkus und Ladegerät nicht vergessen.

Was dieser Lampe fehlt, ist Moonlight oder Firefly Modus bis max. 2 Lumen.
Ja ja, jammern auf hohem Niveau ich schleich mich ja schon.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein absoluter Hammer!!!!, 21. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fenix TK75 LED Taschenlampe 2900 Lumen (XM-L2) (Ausrüstung)
Eigentlich habe ich ja keinen Bedarf für einen solchen Scheinwerfer, habe allerdings seit Jahrzehnten neben anderen Spleens einen Fimmel für Taschenlampen aller Art und konnte daher an dieser LED-Lampe nicht vorübergehen, überhaupt, nachdem ich die durchwegs positiven bis euphorischen Rezensionen gelesen hatte. Der ganze Einkauf war ja nicht gerade billig, zumal ich zwar ein Superüberdrüberladegerät besitze, das aber ausgerechnet für die hiefür erforderlichen Akkus nicht geeignet ist, aber man gönnt sich ja sonst - alles. Die Leuchtkraft dieser Lampe ist wirklich eine Wucht, ich habe so etwas noch nicht erlebt. Dazu kommen noch die Helligkeitsstufen und die Blinkfunktionen. Über technische Feinheiten kann ich mich nicht äußern, weil ich davon zu wenig verstehe. Ich nehme an, daß mich die Lampe auf meinen nächsten Urlauben begleiten wird, und freue mich schon auf den ersten echten Einsatz.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geil, geiler, megageil, 23. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fenix TK75 LED Taschenlampe 2900 Lumen (XM-L2) (Ausrüstung)
Das ist der Brenner... massiv Licht fürs Boot, Camping, Jagd oder Blaulichtorganisationen!

Solide Verarbeitung!
Leider ist kein Fokus des Lichtstrahls möglich, aber der Fixfokus ist perfekt eingestellt.

Das Teil ist waffenscheinpflichtig - hat nichts in Kinderhänden zu suchen, weil meiner meinung extrem gefährlich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unglaubliche Leuchtkraft, 17. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fenix TK75 LED Taschenlampe 2900 Lumen (XM-L2) (Ausrüstung)
Die Fenix TK75 hält was sie verspricht. Die Leuchtkraft ist wirklich überaus beeindruckend, sowohl in der Reichweite als auch in der Helligkeit. Sie ist sehr sauber verarbeitet, liegt gut in der Hand und wirkt sehr robust. Man sollte jedoch beachten, sich auch die Version mit 2900 Lummen zu kaufen, da für das gleiche Geld noch eine mit 2600 Lumen angeboten wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Fenix TK75 LED Taschenlampe 2900 Lumen (XM-L2)
EUR 179,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen