Kundenrezensionen


73 Rezensionen
5 Sterne:
 (40)
4 Sterne:
 (13)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (7)
1 Sterne:
 (8)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


27 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kick Ass 2 - Brutal, lustig, traurig
Wem Teil 1 schon gefallen hat, kommt hier wieder voll auf seine kosten. Ich finde es immer wieder aufs neue faszinierend, wie man so viele verschiedene Eigenschaften in einem Film unterbringen kann, ohne dass sich dabei irgend etwas in die quere kommt.

Kick Ass 2 kann vor allem folgendes gut an die Zuhschauer bringen: Es wird erst gelacht und von einem auf den...
Vor 8 Monaten von Christoph veröffentlicht

versus
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen "annehmbare aber nicht wirklich gelungene Fortsetzung"
"Kick Ass 2" ist eine annehmbare, aber nicht wirklich gelungene Fortsetzung. Beim zweiten Teil bleibt logischerweise der Wow-Effekt und die Originalität, welche der Vorgänger definitiv mit sich brachte, etwas auf der Strecke. Die zusätzlich eingeführten Helden bleiben mit wenigen Ausnahmen blass und irgendwie versuchte man hier mit aller Gewalt den...
Vor 3 Monaten von billy veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 48 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen *yeah* Hitgirl forever!!!, 14. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Kick-Ass 2 [Blu-ray] (Blu-ray)
Teil 1 war schon gut, aber der 2. Teil toppt ihn noch. Warum? Ganz einfach: Hitgirl-Action ohne Ende!! Sorry, aber sie ist und bleibt der einzig wahre Superheld in diesem Film. Eine 15-jährige die genau weiß was sie will, ihren Platz im Leben kennt, auch als Waise nicht ihren Lebensmut verliert und den Bösen den A**** aufreißt?! Bitte mehr davon!!

...ja, diese Filmreihe ist brutal, blutrünstig und benutzt oft das F-Wort. Aber nichtsdestotrotz ist sie auch verdammt lustig, mit cleverem Wortwitz gepaarter bitterböser Humor. Wer auf Tarantino, Burton, Rodriguez & Co. steht weiß genau, was ich meine.

Wer sich über die Brutalität aufregt: Was meint ihr, weswegen FSK 18 beantragt wurde? Bestimmt nicht für das Tragen eines umfunktionierten Fetishdresses.

Teil 1 habe ich mir nicht gekauft, auf Teil 2 werde ich definitiv nicht verzichten.

(Einziges Manko: die ekligen Kotzszenen hätte man streichen können, das war dann doch etwas zuviel des Guten. Und das Ende des finalen Kampfes war viel zu vorhersehbar.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So gut wie Teil 1., 22. Dezember 2013
Von 
Frank Linden (Troisdorf) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Kick-Ass 2 [Blu-ray] (Blu-ray)
Zwei Jahre nach den Ereignissen aus Kick Ass 1 hat sich einiges für Dave verändert.
Er vermisst das Leben als Kick Ass und bittet Mindy alias Hit Girl ihn auszubilden.
Ausserdem möchte er Teil eines Teams werden.
Zeitgleich schmiedet Chris D'Amico, Frank's Sohn, Rachepläne.
Als Mindy's Vormund Marcus herausfindet das sie wieder als Hit Girl unterwegs ist ringt er ihr das Versprechen ab nie wieder als selbige aktiv zu werden.
Sie soll sich in eine Cheerleadergang integrieren.
Diese Aufgabe stellt sich als schwieriger heraus als jeder Kampf gegen einen Bösewicht.
Dave hingegen findet was er sucht und schliesst sich der Superhelden Gruppe "Justice Forever" an die vom charismatischen Capt. Stars and Stripes angeführt wird.
Währenddessen trifft auch Chris Vorbereitungen seine Rache voranzutreiben.

Kick Ass 2 bietet wenig neues aber noch mehr und noch härtere Action.
Die Macher orientierten sich stark am ersten Teil was definitiv kein Nachteil ist, wenn man bedenkt das viele zweite Teile ziemlich misslungen sind da sie zu stark vom Vorgänger abweichen oder das Feeling fehlt.
Das ist erfreulicherweise bei Kick Ass 2 nicht der Fall.

Die Figuren aus Teil 1 werden näher beleuchtet und die neuen Charaktere sind grösstenteils Klasse.
Auch der Ideenreichtum was die neuen Superhelden und Schurken nebst Kostümen und Waffen angeht ist hervorzuheben.
Die Dialoge sind wie schon in Teil 1 gelungen und die Story ebenso.
Die Actionszenen sind etwas härter als in Teil 1.
Kick Ass 2 hat mir wie Teil 1 sehr gut gefallen und diese Sichtung war nicht die letzte.
Darsteller sind u.a.: Aaron Taylor Johnson, Chloe Moretz, Christopher Mintz-Plasse, Jim Carrey, Donald Faison, Morris Chestnut, John Leguizamo, Yancy Butler, Iain Glen und Clark Duke.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Bin als Kick-Ass 1 Fan sehr enttäuscht von Teil 2..., 21. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kick-Ass 2 [Blu-ray] (Blu-ray)
Da ich Kick Ass Teil 1 richtig klasse fand und als Comicfan eh solche Filme mag dachte ich mir das man mit Teil 2 nicht viel falsch machen konnte. Teil 1 faszinierte mich vor allem für diese Mischung aus Action und Realismus. In Teil 2 bleibt davon nicht mehr viel übrig. Action ja aber der Realismus weicht alltäglichen Teenie Fantasien und sehr aufgezwungen wirkenden Gewalt und Ekelszenen als ob der Film extrem darauf ausgelegt ist der heutigen planlosen Jugend zu gefallen die nur noch über ach so ganz krasse Dinge lachen oder begeistert sein können. Also man fühlt sich als Erwachsener über weite Strecken im Film ausgeschlossen von der Handlung da alles nur noch wie ein einziger pupatärer Samenerguss von Kick Ass wirkt. Ich weiß nicht ob es am Fehlen von Nicolas Cage liegt aber fakt ist, das seine Szenen im ersten Film einen großen Anteil am Spass des Filmes hatten.

Jim Carrey's Rolle in Teil 2 ist ein totaler Witz und der Trailer damit mal wieder Schummelei. Im Gegensatz zu den Trailern, wo er ständig vorkommt, merkt man im Film sehr schnell das man im Trailer eigentlich schon fast alles von ihm zu sehen bekam. Das war für mich der einzige Lichtblick im Film und dann war es im Endeffekt nur eine ca. 5 bis 10 Minuten Kurzrolle. Wäre dieser nicht so sinnlos und völlig lächerlich im Film verheitzt worden, hätte der Film ab Hälfte 2 richtig gut werden können. Aber nein statt dessen wurde verstärkt Augenmerkt auf übertrieben krasse Gewaltszenen, den heutigen üblichen Innenstadt Gossensprachenhumor und nervige Teenie Gefühle gelegt und die Krönung ist das der Film zum Schluß doch tatsächlich noch ernster werden wollte, man dann aber über das auf einmal ernste Getuhe nur noch den Kopf schütteln konnte. Wenn diese Art Blödsinn Teeniehelden Müll überhand nimmt dann brauche ich echt keinen Kick-Ass 3 mehr. Fans von Teil 1 vorsicht. Kick Ass 2 ist eine völlig andere Sorte Film. Eine Art blutiger Superhelden American Pie...

Ich bin nur heilfroh mir nicht das momentan unglaublich teure Steelbook bestellt zu haben (von Teil 1 besitze ich dies, welche aber weitaus günstiger war und ist, denn was nützt das schönste Steelbook, wenn der Film auf Deutsch gesagt der letzte Rotz ist?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Man muss das Rad/den Ass-Kick nicht immer neu erfinden, 19. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Kick-Ass 2 [Blu-ray] (Blu-ray)
Ich breche mal eine weitere Lanze für 5 Sterne.

natürlich war die Idee bei Kick-Ass klasse. Aber das lässt sich nun mal nicht ernuet erfinden. Und deshalb weniger Sterne zu geben?
Im Ernst: Ich verteile Sterne nach dem Muster, wie ich mich unterhalten gefühlt habe - und das war wirklich klasse!

Die Story ist einfach (natürlich):
Da Hitgirl ihrem neuen Ziehvater zuliebe auf Verbrechensbekämpfung verzichtet, hat sich Kickass mittlerweile einer Amateurheldgruppe angeschlossen, die mit allen möglichen Tricks die Kriminalität bekämpfen. Sein Erzfeind Redmist schert in der Zwischenzeit ebenfalls jede Menge Superschurken um sich, um den Tod seines Vaters zu rächen: Fortan machen sie Jagd auf Kickass und seine Kollegen....

Bild und Ton = Super
Und es gibt jede Menge Extras zu entdecken!
Die FSK 18 ist zwar manchen Szenen gerecht....aber manchmal fehlt mir die Linie, wenn man bedenkt, dass SAW-Filme auch ab 18 sind....(*kopfschüttel*), dann denkt am besten noch über eine "FSK 21" nach... :-)

FAZIT:
Super-Action, übertriebene Härte und einige Lacher. Ein Film ohne Tiefgang (*grins), aber mit nachvollziehbarer Story, bei der nicht alles an den Ohren herbeigezogen wird. Also einfach eine platte Unterhaltung zum Genießen - die absolut Spß macht und nicht merken lässt, wie schnell 100 Minuten um sind!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der erste war besser, 16. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kick-Ass 2 (DVD)
Sequels sind selten besser als der Vorgänger. Ich hatte das Gefühl, auf alle ursprünglichen guten Ideen wurde nochmal einiges draufgesetzt, aber wirklich originell wie der Vorgänger ist der zweite Teil nicht. Muss man nicht unbedingt haben
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich fand ihn super, 16. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Kick-Ass 2 [Blu-ray] (Blu-ray)
Sorry kann nicht verstehen wieso man hier enttäuscht ist...einfach super film den ich mir in kurzer zeit schon 3 mal angesehen habe...teil 1 ist anders aber deswegen zu behaupten teil 2 wäre schlecht ist falsch. Also von mir eine klare Kaufempfehlung!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Cooles Teil, 9. Januar 2014
Von 
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kick-Ass 2 (DVD)
Der Erste Film ist ein Quantum besser .
Dennoch ist dieser Film dadurch nicht schlechter .
Besonders Jim Carrey kommt geil rüber .
Aber auch Lindy Booth ist geil .
Allein schon dafür hätte sich der kauf gelohnt .
Aber am besten ist die Szene mit dem Motherf"$&§/ er
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Helden von "Justice Forever"...., 3. Januar 2014
Von 
Ray "rayw260" (Rheinfelden) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Kick-Ass 2 (DVD)
"Kick Ass" war die Comicverfilmung, die endlich auch mal einen einfachen, verletztlichen Helden präsentierte. Der Teenager Dave Lizenwski (Aaron Johnson) hatte einfach das Leben asl Nerd satt und versuchte trotz fehlender Superkräfte die Welt vor den bösen Verbrechern zu befreien. Durch die Medien wird er populär, was sowohl Verbrecher als auch richtige Superhelden auf ihn aufmerksam machte. 2010 machte er gemeinsam mit seiner starken, kleinen Freundin Mindy McReady alias Hit Girl (Chloe Moretz) Jagd auf den Bösen der Stadt. Das war sehr cool und aufgrund des großen Erfolgs, den Matthew Vaughn damit erringen konnte, wurde nun die Fortsetzung realsiert, die sich einfach "Kick Ass 2" nennt und damit die gleiche Erfolgsformel noch einmal auspackt, getreu nach der Devise "Für was er besonders schwärmt, wenn es wieder aufgewärmt". Langweiliges Normaloleben .Zwei Jahre nachdem er sich als Kick-Ass zur Ruhe gesetzt hat, ist Dave Lizewski unzufrieden und versucht, wieder an sein altes Superheldendasein Anschluss zu fassen. Er überredet Mindy Macready, ihn zu trainieren, damit sie effektive Partner im Kampf gegen das Verbrechen werden können. Doch die wird von ihrem Mitschülerinnen bereits umerzogen und mit Boybandmucke von J-Union einer Gehirmwäsche unterzogen, die aus ihr das beliebteste Girl der Highschool machen soll. Leider auch nicht so einfach, denn auf jeder Schule gibt es Zicken wie Brooke (Claudia Lee). Doch Gefahr ist im Verzug, denn Chris D'Amico (Christopher Mintz-Plasse) schwört auf Rache und will Kick Ass vernichten. Dazu formiert der Schurke eine Bande, die aus einem afroamerikanischen Boer, einem Triadengangster, einem sadistischen Zwerg und einer ehemaligen KGB Agentin bestehen. Aber auch Dave sucht Anschluss an eine Superhelden-Selbsthilfegruppe und wird fündig. Der Kampf zwischen Gut und Böse kann beginnen...Wie beim Vorgänger gibts reichlich überzeichnete Comicgewalt und eine Menge Action und reichlich Superheldenflair. Wahrscheinlich nicht schlechter als Teil 1, obwohl dieser ja neu und innovativ wahrgenommen wurde. "Kick Ass 2" aber als typische Fortsetzung nichts wirklich Neues bietet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Fortsetzung!, 24. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Kick-Ass 2 (DVD)
Mit den Folgeteilen ist es meistens so, dass man auf der Welle des ersten Teils noch ein wenig Kasse mitmachen möchte und damit irgendwas auf den Markt wirft - Hauptsache es trägt den gleichen Titel. Meine Befürchtung war, dass es sich mit dem zweiten Teil von "Kick ass" genau so verhält. Erfreulicherweise ist dem nicht so - der Film ist nicht minder kurzweilig als der erste Teil, herrlich brutal (allerdings etwa überzeichnet) und politisch unkorrekt, allerdings ohne ins peinliche abzudriften. In der Summe eine gelungene Fortsetzung, die Lust auf den dritten Teil macht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gut mit Abstrichen, 18. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Kick-Ass 2 (DVD)
Der erste Teil gehört zu meinen ewigen Lieblingsfilmen. Ich würde absolut nichts an ihm ändern und könnte ihn jeden Tag gucken. Gerade deswegen hatte ich irgendwie Angst, als Matthew Vaughn vom Sequel absprang und einem Regisseur das Feld überließ, der kaum bekannt ist.
Gleich vorweg: Der neue im Regiestuhl, Jeff Wadlow, hält sich sehr an Vaughns Stil und dass er diesen nie ganz erreicht ist verzeihbar, sowie verständlich. Es geht drastischer als im ersten Teil zu, welcher noch ab 16 war, doch zum Glück wird sich auch hier nicht zu 100% an die Vorlage gehalten, welche noch brutaler und finsterer ist. Jedoch rückt das zweite Sequel schon etwas näher an die Comics heran. Die Veränderungen sorgen dafür, dass es auch für Kenner spannend bleibt. Jedoch hat sich der Gag mit Hit-Girl als fluchendes Mädchen etwas abgenutzt. Sie ist inzwischen zu alt dafür. Jedes Mädchen in ihrem Alter redet wie sie. Ein paar stellen wirken auch etwas unbeholfen und man hätte sie sich sparen können, aber dafür entschädigen andere, wirklich schräge Szenen. Die Gewalt ist mal wieder vollkommen absurd, also nicht ernst zu nehmen, aber hier und da bleibt einem das Lachen im Halse stecken. Jim Carrey macht seine Sache gewohnt gut, kommt jedoch nicht voll aus sich heraus. Das gleiche gilt auch ein wenig an den anderen. Hier und da hätte man sich etwas mehr Tiefe gewünscht, obwohl bereits auf die Tränendrüse gedrückt wird. Da fehlt es Wadlow wohl noch an Erfahrung.
Die Idee Red Mist in The Motherf***er umzubenennen fand ich erst übertrieben, aber irgendwie entwickelt sich der Name zu einem Running Gag und das lächerliche Kostüm unterstreicht das noch einmal.
Der Soundtrack ist wieder bunt gemischt, Übersetzungen aus dem asiatischen und russischen Raum werden in Sprechblasen eingeblendet, was das Comicflair noch einmal verstärkt.
Der erste Teil mochte frischer wirken, irgendwie frecher. Der zweite ist für mich aber ein würdiges Sequel mit ein paar Abstrichen. Ich habe viel gelacht, mochte die Szenen mit den kostümierten Schurken und Helden, sowie den Soundtrack, der zwar nicht wirklich meinen Geschmack trifft, aber hervorragend zum Film passt.
Was bleibt mir noch zu sagen, außer: Her mit Teil 3!!!
Ach ja! Der Film ist noch gar nicht auf DVD erschienen und ich kann Bild + Ton nicht bewerten, worüber sich manch einer wieder ärgern wird. Nun, da es sich um einen neuen Film handelt und keinen aus den 70ern, würde ich mal behaupten, dass Bild und Ton in den Arsch treten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 48 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xabb01720)

Dieses Produkt

Kick-Ass 2 [Blu-ray]
Kick-Ass 2 [Blu-ray] von Jeff Wadlow (Blu-ray - 2013)
EUR 14,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen