Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Strandspielzeug calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen95
4,2 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:34,97 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. April 2008
Nachdem es wohl zu viele Beschwerden und Rücksendungen aufgrund von verkratzten DVDs etc. gab, nahmen sich die Hersteller anscheinend die Zeit - da ja die Box monatelang nicht erhältlich war - die Verpackung zu überarbeiten.

Heute bekam ich die Box und die DVDs sind nicht mehr in den Pappschubern drin, sondern in Kunststoffhüllen, die nun auf die einzelnen Schuber aufgeklebt sind. Keine einzige DVD meiner Box hat auch nur einen einzigen Kratzer etc. Auch nicht die beiden DVDs (Disk 5 von Staffel 5 und die Bonus-Disk), die sich unten im "geheimen Fach" des Rambaldi-Kubus ohne Hülle befinden.

Wer also aufgrund von den beschriebenen Kratzern sich (noch) nicht traute die Box zu kaufen, kann jetzt wohl unbesorgt zugreifen. Zumal auch der Preis wirklich ein super Preis für 5 Staffeln für solch eine außergewöhnliche Serie ist und sich der Kubus zudem richtig schick im DVD-Regal macht.
44 Kommentare|51 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2012
Alles was versprochen wird ist dabei. Alle Folgen, viele Extras. Bild- und Tonqualität absolut in Ordnung, Untertitel sind auch vorhanden.

Ein Stern muss allerdings verwehrt werden, da es doch einige ärgerliche Kleinigkeiten gibt. Die DVDs sitzen überlappend im Cover - man muss also zum Teil vierhändig arbeiten, um an die gewünschte DVD zu kommen. Eine Unterteilung in Kapitel gibt es nicht und nicht einmal eine Möglichkeit die jeweiligen nervigen 'bisher bei Alias' Intros zu überspringen. Die DVD Menüs sind sehr zäh und man bekommt viele Zwangspausen aufgezwungen. Auch gibt es auf einigen wenigen DVDs Zwangswerbung mit gesperrtem Menü und natürlich die hirnrissigen Anti-Piraten Spots... Wieso nur Käufer die sehen müssen und Piraten nicht, werde ich nie verstehen.
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2007
Es tut mir schon fast weh, dass ich dieser tollen Box eine solch schlechte Bewertung geben muss. Die Serie selbst hat selbstverständlich volle Punktzahl verdient.
Die Box ist von der Aufmachung her der Knaller und einfach grandios. Die vier Seiten des Würfels werden magnetisch am Deckelrand festgehalten. Außen Golddruck mit Relief, innen roter Samt - optisch und haptisch ein Fest!
Die DVDs sind staffelweise in Büchern verstaut, dazu gibt es noch ein Extra-Büchlein zur Serie. 29 DVDs sollen es insgesamt sein, ich kam allerdings zunächst erst auf 28. Hier darf der Serienfan auf Rambaldi-Entdeckungsreise gehen. Wer fleißig sucht, wird nicht nur mit der 5. DVD der letzten Staffel, sondern auch mit einer Bonus-Disc belohnt.
So viel Einfallsreichtum finde ich einfach klasse.
Um so mehr enttäuscht es, dass diese Art der Aufbewahrung nicht optimal für die DVDs ist. Obwohl neu, weisen die Silberlinge bereits kleine Kratzer von den Pappeinschüben der Staffelbücher auf. Meine DVDs blieben von bereits erwähnten gröberen Kratzern gottseidank verschont, sodass ich darüber hinwegsehen möchte. Geärgert habe ich mich allerdings über zahlreiche Fingerabdrücke. Ich vermute, dass die DVDs manuell eingeschoben werden mussten. Es ist mir aber unverständlich, wie man bei einer solchen Arbeit keine Handschuhe tragen kann. Einzelne Tappser stören hier vielleicht noch nicht, aber wenn meine neuen DVDs aussehen, als hätten schon zwanzig Leute vor mir darauf herumgetatscht, dann mach ich mir schon Gedanken ... Beim Putzen der DVDs - ich habe über drei Studen gebraucht! - hatte ich dann bei vier Silberlingen mit Klebstoff zu kämpfen!!! Das Entfernen war ziemlich problematisch, da der Klebstoff verschmierte, sodass teilweise ein Viertel der DVD mit selbigem bedeckt war. Hier dachte ich dann wirklich drüber nach, das Paket wieder zurückgehen zu lassen. Letztlich habe ich es aber doch geschafft, alles zu reinigen - nur: Neu sind die DVDs jetzt garantiert nicht mehr ...

Fazit: Ich finde es wirklich sehr toll, dass man sich so viel Mühe bei der Gestaltung der Box gemacht hat, besonders, da momentan ja eher an Optik und Design gespart wird. Äußerst lobenswert ist hier auch die Preisgestaltung trotz dieser ausgefallenen Verpackung. Die Arbeit, die ich mit der Reinigung der DVDs aber hatte, sowie die Tatsache, dass man letztlich keine neuen DVDs mehr hat - oder sie erst gar nicht bekommt - ist schon ein Manko, das mich schwer schlucken lässt. Ich wünsche mir weiterhin Gestaltungskreativität bei solchen Boxen, muss aber gleichzeitig praktischere Lösungen fordern. Denn eins ist doch klar: Das Film-schauen steht immer noch auf Platz eins. Und wenn einem die Verpackung dies schon schwer macht, dann kann etwas nicht stimmen. Ich hoffe sehr, dass ein solcher Reinfall (und ich bin mir sicher, dass viele Käufer ihre Boxen zurückgehen lassen und eben nicht wie ich anfangen, die DVDs zu putzen etc.) nicht dazu führt, dass liebevoll gestaltete Verpackungen wegrationalisiert werden. Vielmehr hoffe ich, dass man aus solchen Fehlern lernt und das Praktische mit dem Kreativen sinnvoll kombiniert.
11 Kommentar|47 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juli 2010
Damals glaubte ich, ich müsse mich traurigerweise von einer der für mich besten und spannendsten Serien schon nach der zweiten Staffel verabschieden. Leider machte Prosieben bei Alias einige (fatale) Fehler. Die (ständig wechselnden) Sendezeiten waren leider einfach nur unglücklich gewählt, es wurde kaum Werbung gemacht und das Schlimmste, was man bei einer Serie, die eine zusammenhängende bzw. fortlaufende Story besitzt machen kann: zwischen den einzelnen Staffeln Eeeeewigkeiten vergehen zu lassen. Ich mein ich habe jetzt nach so vielen Jahren erst Erfahren, dass die dritte Staffel überhaupt ausgestrahlt wurde. Wenn ich richtig gelesen habe nach satten 3 Jahren Pause!! Liebes Prosieben-Team... da wundert ihr euch über die sinkenden Einschaltquoten? Und genau dieses Problem gabs leider nicht nur bei Alias. Hatte irgendwo gelesen, dass Prosieben generell Probleme mit Serien hat, die eine fortlaufende Story besitzen... die Gründe liegen da klar auf der Hand.

Aber nun endlich mal auch was zu der Box. Ich war nach Erhalt sehr positiv überrascht. Sie ist unglaublich gut verarbeitet, wirklich extrem schönes und cooles Design und allein die Art und Weise, wie man die Box öffnen muss, macht einem richtig Spaß (hat was Edles an sich). Ich bin auch noch nicht viele DVDs durch, kann aber von den bisherigen DVDs sagen, dass sie keine Kratzer besitzen, was man ja leider bei einigen Rezensionen lesen kann. Was mich leider auch etwas stört sind die klebenden Plastikhüllen. Die DVDs sind schon recht schwer da rauszubekommen, sollte bei etwas Vorsicht aber eigentlich kein Problem darstellen. Nerven kann es aber trotzdem.
Auch wenn der Fundort der letzten Alias-Folge schon in den anderen Rezensionen erwähnt wurde: sie ist zusammen mit einer Bonus-Disc in einem kleinen Fach an das man rankommt, wenn man alle anderen DVDs rausnimmt und an dem kleinen Bändchen zieht. Recht netter Einfall.

Also insgesamt ist die Box einfach ein Must Have für alle Alias Fans. Würde mir mehr solcher Limited Editions wünschen.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2011
Immer noch eine der besten Agentenserien überhaupt, die Abenteuer der Doppelagentin Sydney Bristow in ihrem Kampf gegen den Geheimdienst SD6. Es gibt einen Hauch Phantastisches rund um die Rambaldi-Artefakte - und wenn sich Sydney aus scheinbar ausweglosen Situationen befreit. Die Handlungsbögen ziehen sich zum Teil über mehrere Staffel - die Serie ist auf DVD wesentlich besser, denn ähnlich wie bei 24 muss man nicht eine Woche warten, um den Ausgang des Cliffhangers zu erleben. Jennifer Garner als hoch symphatische, großartige Protagonistin, die ihrer Figur alle nötigen Facetten verleiht. Michael Vartan als ihr Kontaktman Michael Vaughn bei der CIA und natürlich auch Love-Interest, der einen interessanten Mix aus liebevollem Freund und harten Agenten spielt. Victor Garber als ihr Vater Jack Bristow und ebenfalls Doppelagent, ambivalent in jeder Facette der Figur ist einfach großartig, so auch der geradezu gruselige "Bösewicht", SD6-Chef Arvin Sloane gespielt von Ron Rifkin. Die Serie ist aufwendig produziert, spielt an unterschiedlichen Orten der Welt, Sydneys Verkleidungen machen alleine schon Spaß und wie gut die Darsteller all die Sprachen aussprechen, die ihre Charaktere fließend beherrschen. Michael Vartan spricht großartig Französisch und ausnahmsweise ist das Deutsch auch ganz gut. :-) Den Originalton kann man nur empfehlen, es wird sehr deutlich wenn auch schnell gesprochen.
Die Nebenrollen sind großartig besetzt: der inzwischen berühmte Bradley Cooper als Sydneys Freund, Greg Grunberg (später in Heroes mit großer Rolle) als Michaels "Sidekick" bei der CIA, David Anders (ebenfalls später in Heroes) als wunderbarer Gegenspieler Sark über mehrere Staffeln, Kevin Weisman als durchgeknallter Techno-Nerd des SD6 usw.
Sehr, sehr empfehlenswerte Serie, bei Erscheinen ihrer Zeit weit voraus. Ansehen!
11 Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2008
Ich habe die Box vor einigen Tagen erhalten und kann nur bestätigen was Einige schon vor mir geschrieben haben. Die Kunststoffhüllen, die als Einzelverpackung der DVDs dienen sind erstens zu groß und zweitens manchmal schief aufgeklebt. Hätte man sich wenigstens Mühe mit der Anbringung der Hüllen gegeben, wäre ich schon zufrieden gewesen, obwohl sich sicher eine noch bessere Lösung für die Einzelverpackung gefunden hätte. So habe ich mir die Hüllen eben zurecht geschnitten.
Was man aber diesen Kunststoffhüllen zu Gute halten muss ist die Tatsache, dass die DVDs dadurch nur wenige und nur leichte Kratzer aufweisen, die mich nicht stören so lange alle DVDs abspielbar sind und das wird wohl der Fall sein, denke ich.

Auch positiv ist natürlich die Gestaltung der Box. Ich habe wirklich noch nie eine so gute Aufmachung einer DVD-Box gesehen. Wirklich eine sehr kreative Verarbeitung, an der man bis auf die zu bemängelnden Kunststoffhüllen nichts aussetzen kann.
Man kann also sagen, die Idee zur Gestaltung der Box ist wirklich fabelhaft, die Umsetzung leider etwas mangelhaft, da man anscheinend mehr auf das Aussehen der Box als auf die Unbeschädigtheit der DVDs geachtet hat.

Zum Inhalt von mir nur eines: wirklich sehenswert. Ich hatte gerademal 3 Folgen der 5ten Staffel gesehen und mich spontan zum Kauf entschlossen. Ich habe diese Entscheidung nicht bereut.
Wer also mit Kratzern leben kann und das Risiko eingeht, auch schwere Kratzer auf den DVDs vorzufinden, was wohl dann sehr auf Zufall ankommt, sollte sich diese DVD-Box kaufen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2008
Ich denke ich kann mich meinen Vorrednern anschliessen. Zur Serie selber gibts nix zu sagen, wer die Box kaufen will, kennt die Serie und weiß das sie einfach nur klasse ist.
Habe die Box gestern bekommen. (Bestellt bei einem Anbieter über Amazon). Erster Eindruck: Wow ist die klein. Hatt mir da so einen riesen Würfel vorgestellt, aber dieses goldene "Kunstwerk" ist einfach nur stylisch.
Zum Aufbau wurde hier auch schon genug geschrieben. Per Magnet werden die Seitenwände gehalten, unten das "Geheimfach" Genial. Dann der große Moment: Eine DVD rausgezogen und begutachtet: Keine Kratzer. Dann die nächste: Keine Kratzer. Juhu... Scheint dass ich Glück hatte. War mir des Risikos bewußt und hätte die Box sofor wieder zurückgeschickt. Aber juhu... Keine Kratzer bei mir.
Die Box hat meine Erwartungen voll und ganz erfüllt und ich kann nur jedem Fan raten es zu versuchen, eine ohne Beschädigungen zu bekommen. Werde mir wohl jetzt erst mal ne Woche frei nehmen müssen :-)

Fazit: Wenn die DVD`s in Ordnung sind, ist diese Box mit das Beste was in Punkto Sammelboxen die letzte Zeit erschienen ist.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2010
I've just had this German R2 edition shipped to England. I wanted the compact Rambaldi box design, but with Region 2 DVDs, and was delighted to find amazon.de had a German edition. It has been tricky to identify version details from amazon.de/ .fr/ .uk and ebay, so here are some comments on what I actually received from amazon.de:

Box: The box has no writing on it except the name "Irina" on the top. It is the Rambaldi box, similar to the US special edition, with the compact CD cases, hidden compartment and book. Dimensions are a cube, just under 15cm x 15 cm x 15 cm.

Box wrap around: Printed card band which wraps around the box, all in German.

CD cases: Are all made of cardboard (not plastic as mentioned in other reviews). The cases have the episodes printed on them in English (eg. from series 1: "DISC 1 TRUTH BE TOLD SO IT BEGINS PARITY") (there is no German/ other language) so I suspect these are also from the US printing. There seems to have been an earlier CD case version with plastic CD slips, and the original cardboard slip version (which scratched the CDs), but I don't know if I got an old (cardboard) stock, or if they've stopped doing the plastic slip cases (which seemed to have had problems with glue), and re-issued the, or another, cardboard version.

CDs: Printed in German (not in English as shown in some of the photos). They are Region 2. You can choose the language at the beginning, so watching it in English has been straight forward. I'm not sure of all the languages but there seem to be more choices than just English and German. The CDs were all clean, with a few minor scratches. I suspect the card can still scratch the CDs. There are 30 CDs (29 series + 1 bonus) not 29 as listed on Amazon.de

Book: The book was all in English (no German, or any other languages). At the back of the book it says 'This product (including its soundtrack) is authorized for sale in U.S.A. and Canada only', which leads me to suspect that the book is from the US edition printing.

All in all, very happy with the purchase, even though I paid a premium over the English edition.
11 Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2008
Alias - Complete Collection, Staffel 1-5 (Limited Edition, 30 DVDs) - das sind 105 Folgen oder 4.462,5 Minuten beziehungsweise gut 74 Stunden mit Sydney Bristow, family and friends.
Die durchschnittliche Kundenbewertung liegt bei vier Sternen, wobei die Mehrzahl (20) der Rezensenten eher fünf vergibt, während es bei 14 nur für drei und weniger reicht. Dabei ist zu berücksichtigen, dass Sterne u.a. auch dadurch verloren gehen, dass Kritiker mit der Verpackung nicht einverstanden sind, dass die DVDs ihrer Box Kratzer aufwiesen, was indessen nicht Sydney Bristow angelastet werden sollte.
Aufgrund des Inhalts äussern dagegen nur zwei Rezensenten ihren Unmut ("eine gelungene Lüge" - 2 Sterne, "Verherrlichung von Folter und CIA" - 3 Sterne), wobei dahingestellt sein mag, inwieweit ihre Feststellungen tatsächlich zutreffend sind.
Was also fasziniert an Alias ?
Die haarsträubende Handlung ? Die ständig wechselnden Undercover-Missionen der zugegebenermassen wandlungsfähigen Jennifer Garner mit ihren zumeist vorhersehbaren Ausgängen ? Die grosse, weite Welt als Umfeld der Agentin, wobei die Autoren immer wieder vergessen machen wollen, dass ein Flug von Los Angeles nach Europa unverändert etwa zwölf Stunden dauert ? Oder gar die häufig praktizierte Wiederbelebung bereits tot geglaubter ?
Nein, was die Serie so erfolgreich machen dürfte, sind die Darsteller, allen voran der überragende Ron Rifkin als Arvin Sloane, selbstverständlich Jennifer Garner als Sydney Bristow sowie die grossartig besetzten Gastrollen von Lena Olin als Irina Derevko, Mia Maestro als Nadia Santos, Isabella Rosselini als Katya Derevko oder Amy Acker als Kelly Preston.
Inwieweit die dagegen etwas monoton agierenden Michael Vartan als Michael Vaughn und Victor Garber als Jack Bristow die Idealbesetzung sind, sei dahingestellt. Vielleicht wollte es aber J.J. Abrams so.
Dazu kommen der absolut gelungene Mix aus Spannung, Action und Emotionen
sowie die filmtechnisch überzeugende Umsetzung (Rückblenden, slow motion, Beschleunigung der Geschichten). Überragend schliesslich die Musik von Michael Giacchino.
Gibt es eine globale, stimmige Storyline ? Da J.J. Abrams wahrscheinlich kaum den durchschlagenden Erfolg seiner Serie vorhergesehen hat, wohl eher nicht, was vornehmlich der fünften Staffel anzumerken ist, die noch einmal unnötigerweise mit neuen Protagonisten aufwartet.
Ein besonderes Lob verdient zudem die Auswahl der deutschen Synchronstimmen, die teilweise noch sympathischer sind als im Original.
Daher pfeifen wir doch auf die Geschichte und harren aus, bis alles zum (Achtung Spoiler !) Happy-end führt. Und bedauern, wenn wir uns von der Serie verabschieden müssen. Alexandra Neldel als Dr. Winter in "Unschuldig" führt uns in den tristen Fernsehalltag zurück.
Vier Sterne, weil die überaus positiven Komponenten der Agenten-Soap vielleicht doch einen insgesamt besseren Plot verdient hätten. Aber möglicherweise überlegen wir uns das noch einmal und vergeben dann 5 Sterne !
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2007
Seltsamerweise scheint ALIAS immer noch Geheimtipp unter den TV-Serien zu sein, obwohl sie locker mit Serien wie LOST mithalten kann. Neben einer hochkarätigen Besetzung und vielen tollen Gastauftritten (Faye Dunaway, Rutger Hauer, Ethan Hawke, Christian Slater, Quentin Tarantino, David Carradine, etc...) erwarten den Zuschauer auch geniale Drehbücher, atemberaubende Action und tolle Bilder! Insbesonders zweite Staffel gehört zum Besten, was jemals im TV zu sehen war! Es gibt viele unerwartete Wendungen in der Handlung und jede Folge ist absolut spannungsgeladen! Besonders faszinierend an der Serie sind vor allem die menschlichen Momente, die man so oft in anderen Agentenfilmen bzw. Serien vermisst. Faszinierend ist die mystische Komponente. Leider läßt die Serie nach der Hälfte etwas nach und vor allem die letzten beiden Staffeln sind nicht mehr wirklich stark. Daher einen Stern weniger. JETZT kommt endlich die Rambaldi-Box! Und die wird nicht wie in England eine billige Pappschachtel mit den gewöhnlichen Staffelboxen sein, sondern wie in den USA aufwendig mit Zusatz-DVD! Diese Zusatz-DVD wird unter anderem einen Blick zurück auf fünf Staffeln Alias werfen und bisher unveröffentlichtes Filmmaterial von Jennifer Garner und den Star-Gästen enthalten. Eine Box, die Rambaldi würdig ist!
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden