weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More bruzzzl Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen404
4,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. November 2013
Das A630 A Trio trat bei mir die Nachfolge eines S820 an. Eigentlich sollte, es ein Telekom Sinus A206 werden, da dies jedoch defekt geliefert wurde und dann nicht mehr verfügbar war, haben wir uns für das A630 Trio entschieden und den Kauf nicht bereut.

Ausstattung und Verarbeitung:
Das A630 ist von der Verarbeitung her durchaus gut verarbeitet. Die Spaltmaße am Gerät stimmen und es knarzt nichts auch nicht bei beherztem Zugreifen. Allerdings hat Gigaset hier eine Oberfläche in Hochglanz Optik gewählt (Vorder- und Rückseite) welche sehr leicht zum Zerkratzen und Verschmutzen neigt. Fingerabdrücke sieht man daher recht schnell auf dem Telefon. Die Tasten des Telefons sind gummiert und haben einen knackigen Druckpunkt - Versehentliches Drücken einer Taste daher ausgeschlossen. Das Telefon verfügt über ein Farbdisplay, welches aber kaum Mehrwert gegenüber einem Monochrom Display bietet. Die Farbschemas, die gewählt werden können unterscheiden sich kaum und sehen in meinen Augen im Gegensatz zum Kontraststärkeren Weiß/Schwarz schlechter aus. Vorteil des Displays ist aber, dass recht viele Informationen in der Hauptansicht angezeigt werden. Außerdem lässt sich einstellen, ob es im Standby angeschaltet bleiben soll, als Bidlschirmschoner fungieren soll oder sich gänzlich abschalten soll, das ist perfekt gelöst. Ansonsten hat das Telefon eigentlich alle benötigten Features für ein Telefon, ohne dass man unnötige Gimmicks findet. Erwähnenswert ist auf jeden Fall die Full Duplex Freisprecheinrichtung. Viele günstigere Modell bieten nur ein einfaches Freisprechen, was den Komfort beim Telefonieren doch schmälert. Der integrierte AB mit 25 Minuten Aufzeichnungszeit ist zweckmäßig und kann sowohl an der Basis als auch am Mobilteil angehört werden, ein Mithören während der Aufnahme ist auch möglich. Alles in Allem ist sowohl die Ausstattung als auch die Verarbeitung dem Preis absolut angemessen.

Handhabung:
Im Vergleich mit dem S820 habe ich in der täglichen Nutzung kein Ausstattungsmerkmal vermisst, außer, dass man das Telefonbuch nicht per Bluetooth bespielen kann. So muss man die Nummer einmal händisch eingeben und kann dann wahlweise einzelne Einträge als auch das gesamte Telefonbuch an die anderen Mobilteile übertragen. Schön gelöst ist, dass man den Mobilteilen eigene Namen zuweisen kann, so dass sowohl die Zuordnung zu Räumen als auch interne Telefonate denkbar einfach sind und man nicht überlegen muss, wo sich das Mobilteil Int 1 jetzt befindet. Die Menüstruktur ist sehr einfach gehalten und reizt leider das Farbdisplay kaum aus, hier hätte ein bisschen mehr Liebe zum Detail in Form von schöneren Symbolen gut getan, aber das ist kein wirkliches Manko. Die Klingeltöne bieten reichlich Auswahl und es lassen sich Anrufergruppen mit eigenen Klingeltönen einrichten, sowie eigene Töne für interne Anrufe vergeben. Auch eine Nachtruhe lässt sich konfigurieren.
Gigaset typisch lässt sich die Anruferliste nach allen Anrufen oder nur verpassten Anrufen konfigurieren. Auch eine Eco Dect Funktion ist an Board, die Strahlung der Telefone verringert, allerdings zu Lasten der Reichweite und Standby Zeit. SMS schreiben kann man mit dem Gerät auch und zusätzlich ist auch noch ein Wecker integriert, allerdings nutze ich diese Funktionen nicht.
Die Bedienung der Mobilteile geht recht intuitiv von statten, insbesondere dann, wenn man Gigaset Telefone bereits genutzt hat. Insgesamt leistet sich das Telefon auch bei der Handhabung keine Schwächen.

Standbyzeit:
Eine große Stärke des Telefons. Laut Anleitung soll das Telefon erst einmal voll geladen und dann wieder komplett entladen werden. Es hat eine Woche gedauert, bis die Mobilteile wieder ausgingen. Hier war ich echt erstaunt, denn ich habe sowohl den ECO als auch den ECO+ Modus aktiviert. Allerdings schalten sich bei meiner Konfiguration die Displays im Standby aus. Nichts desto trotz ist dies eine beachtliche Laufzeit und wesentlich besser als bei meinem alten S820.

Gesprächsqualität:
Zugegeben, diese Erreicht nicht ganz die Brillanz der des S820, was in Anbetracht des Preisunterschiedes auch verschmerzbar ist. Dennoch ist sie durchaus als gut zu bezeichnen. Einzig ein leichtes Rauschen während des Freisprechens stört beim Gesprächspartner, man bleibt aber dennoch sehr gut verständlich. Im Vergleich mit dem Sinus A206 sind beide ungefähr gleich auf, wobei beim Sinus die Störgeräusche eher auf der Mobilteilseite und nicht beim Gesprächspartner zu hören waren. Die eigentliche Lautstärke am Ohrhörer ist sehr gut, die beim Freisprechen dürfte noch eine Stufe lauter gehen, auf der höchsten Lautstärkeeinstellung ist diese allenfalls akzeptabel. Bei lauten Umgebungen wird man aber meist sowieso die Freisprechfunktion meiden, so dass ich persönlich mit der Lautstärke leben kann.

Vergleich mit dem Sinus A 206:
Das wäre meine Alternative gewesen und hätte in etwas dasselbe gekostet. Das A206 besitzt in meinen Augen die etwas bessere Haptik. Außerdem ist es etwas schwerer, wodurch es sich noch wertiger anfühlt. Dafür ist das Display nicht so gut wie beim A630 und die Einstellmöglichkeiten sind weniger umfangreich. In der Gesprächsqualität liegen beide gleichauf, wobei das A630 auf der Mobilteilseite besser klang, und das A206 beim Gesprächspartner. Ich persönlich würde mich jedoch wieder für das A630 entscheiden.

Fazit:
Ein rundum gelungenes Telefon. Es finden sich viele Einstellmöglichkeiten (insb. für das Display) und die Ausstattung ist ausreichend. Entscheidend für mich war vor allem die Full Duplex Freisprechfunktion und der recht gute AB. Das Grafikdisplay zeigt zwar viele Informationen an und das wenn gewünscht auch im Standby, hätte aber nicht notwenigerweise farbig ausgelegt sein müssen, einen wirklichen Benefit hat man davon nicht. Einzig vermisst habe im Vergleich mit dem S820 ich nur die Möglichkeit, das Telefonbuch des Telefons per Bluetooth zu befüllen, aber dafür muss man dann wesentlich teurere Geräte kaufen.
In Anbetracht der Preis/Leistung ist das A630 ein sehr gutes Telefon, ohne viel Schnickschnack. Ich kann es weiter empfehlen.

Update:
Ein knappes Jahr sind die Telefone bei uns nun im Einsatz. Trotz ruppigem Umgang durch Kinder zeigen die Mobilteile keine Ausfallerscheinungen. Alles funktioniert wie es soll und selbst zahlreiche Stürze haben die Mobilteile überstanden. Die Haltbarkeit ist beim A630 daher aus meinen Augen auch sehr gut.
33 Kommentare|190 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2013
Artikel ist einfach zu bedienen, das Menü fast selbsterklärend. Die Sprachqualität ist top und auch das Design sehr ansprechend. Wir haben 1 Telefon im EG und 1 Telefon im OG stehen. Das Telefonbuch kann an einem Gerät gefüttert werden und man kann die Telefonnummern per Knopf an das andere Telefon senden - also keine doppele Eingabe notwendig. Ein wirklich gutes Preis-Leistungsverhältnis !!!
11 Kommentar|48 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2013
Gedacht für einen "Ein-Familien-Haushalt" ist dieses Set wirklich toll! Die Bedienung ist funktionell und die Inbetriebnahme ist innerhalb von wenigen Minuten abgeschlossen. die beiliegenden Mobil-Teile sind ab Werk mit der Basisstation synchronisiert und müssen nicht mehr manuell verbunden werden. Die Verarbeitung entspricht dem Preis (viel Plastik), ein "Härtetest" mit Aufprall auf einem Fliesenboden ist nicht zu empfehlen. Ansonsten tolle Ausstattung (mit "Anrufbeantworter", der von den einzelnen Stationen aus bedienbar ist!), einfache Bedienung (gerade auch für ältere Semester) und preislich günstig - meiner Meinung nach sind die 5 Sterne verdient.
0Kommentar|68 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2014
Gesucht wurde ein günstiges schnurloses Festnetztelefon, als Nachfolger für unsere altes Telefon, da das Akku nicht mehr mitmachte.
Anhand der Beschreibungen entsprach das Telefon genau das was gesucht wurde(Festnetz-Telefon ist nicht oft in gebrauch)
Nach etwas über 2 Monaten kann ich folgendes zum Telefon sagen:

- Ich bin vollstens zufrieden mit dem Telefon bei der Preisklasse.
- Akkuleistung ist bisher hervorragend(momentan hält das Akku bei mir im Haushalt mind. 1 Woche)
- Sprachqualität ist auch ok
- Displayqualität ist vollkommen ausreichend
- Vom Design und Qualität des Gehäuses bin ich vollstens zufrieden.

Wenn man nur ein Festnetztelefon sucht zum telefonieren ist man meiner Meinung nach bei diesem Gerät vollkomen richtig.

Von daher von mir volle Punktzahl bei diesem Gerät
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 20. August 2014
Wir hatten schon mehrere Gigaset Schnurlostelefone, allerdings geht mit der Zeit immer mal das ein oder andere Telefon kaputt (fällt herunter etc.), sodass wir uns ca. alle 5 Jahre ein neues Set kaufen. Vor einigen Wochen war es wieder so weit und wir haben uns für dieses Gigaset A630 A Trio entschieden, weil mir die schwarzen Telefone viel besser gefallen als die in silber oder weiß und weil dieses Trio alles kann/hat, was mir wichtig ist.

Die Inbetriebnahme ist wirklich kinderleicht und auch für Techniklaien problemlos zu schaffen. Es werden einfach die mitgelieferten Batterien eingesetzt. Außerdem lassen sich Uhrzeit, Datum, Klingeltonart- und Lautstärke etc. schnell einstellen. Wenn man ein bisschen technikerprobt ist oder bereits ein Schnurlostelefon hatte, braucht man dafür meiner Meinung nach nicht einmal die Betriebsanleitung.

Vom Design her gefallen die mir Telefone samt passender Basisstation sehr gut. Zwar ist der Großteil aus Plastik gefertigt, aber das stört mich nicht. Das Display ist gut zu erkennen und nicht überladen.

Die Telefone liegen beim Telefonieren gut in der Hand und selbst ich mit meinen kleinen Frauenhänden kann nicht meckern. Das Telefonieren funktioniert sehr gut, d.h. man wird nicht durch Knacken oder Rauschen gestört. Der Anrufer ist sehr gut verständlich und auch selbst wird man gut am anderen Ende der Leitung verstanden. Für die Freisprechfunktion gilt übrigens dasselbe. Der Empfang ist in unserem ganzen Einfamilienhaus sehr gut und selbst vom Keller aus kann man noch telefonieren.

Ein Pluspunkt ist für mich noch der Anrufbeantworter, der in die Basisstation integriert ist. Auch dessen Bedienung ist kinderleicht und man kann ihn sogar von allen Telefonen aus bedienen, was für mich ein großer Pluspunkt ist.

Allzu stabil sind die Telefone nicht und man muss aufpassen, dass sie nicht aus Versehen herunter fallen. Wie schon erwähnt passiert das bei uns leider ab und zu, sodass immer wieder ein neues Telefonset nötig ist. Man muss aber bedenken, dass das Dreierset relativ günstig ist, d.h. ein gelegentlicher Neukauf lässt sich verschmerzen.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2014
Nach exakt 4 Jahren hat nun mein bisheriges Gigaset C300 A Duo von Siemens (siehe hierzu auch meine Rezension vom 28.12.2010) Aussetzer. Dadurch, dass die Mobilteile ab und zu versehentlich zu Boden gefallen sind, funktionieren diese nicht mehr einwandfrei. Gespräche reißen ab. Der Angerufenen hört mich, aber ich höre ihn plötzlich während eines laufenden Gespräches nicht mehr. Usw. Also musste ein neues Telefonsystem her. Nach längerer Recherche im Internet und in Fachzeitschriften schwankte ich zunächst zwischen dem T-Sinus A 606 (immerhin wohl mit dem Blauen Umweltengel ausgezeichnet, weil angeblich besonders strahlungsarm) und dem Gigaset C 610 A Duo. Einige Extras, die diese Telefone bieten, benötige ich aber gar nicht. Letztendlich viel die Wahl nun auf das Gigaset A630 A Trio. Unter anderem deswegen, weil bei dem Preis-Leistungsverhältnis noch ein 3. Mobilteil drin war und ich von der Kompatibilität zum C 300 A überzeugt war. Mittlerweile habe ich auch zu Testzwecken eines diese Mobilteile als 4. Mobilteil beim Gigaset A630 A angeschlossen. Schade, dass es zu diesem neuen Gerät bzw. Set keinen aktuellen Testbericht gibt. Große Unterschiede zu dem C300 A sehe ich nicht. Nur die Mobilteile sind ganz in schwarz gehalten. Die Ladeschalen der Mobilteile und die Basisstation sehen identisch aus. Die Kapazität von 250 Telefonbucheinträgen ist ordentlich. Ich selbst war aber überrascht, dass ich bereits 192 Einträge gespeichert habe.

Siemens Gigaset A630 A Trio.
Fazit: Ein Mittelklassegerät, bei dem ich kaum Unterschiede zum C 300 A feststellen konnte.
Wer den Fokus auf das reine Telefonieren und einen AB legt, ist mit dem Gigaset A630 A gut bedient.

+ leichte Anschlussmöglichkeit (z.B. an eine Fritz-Box)
+ einfache Menüführung
+ Eco-Modus / Eco-Modus+
+ 3 Mobilteile
+ Preis/Leistung okay
+ edle Optik
+ geringes Gewicht / liegt gut in der Hand (abgerundete Geräte fallen u.U. schneller aus der Hand)
+ integrierter AB
+ 250 Telefonbucheinträge möglich
+ Bestehende Kontakte können problemlos auf alle Mobilteile übertragen werden

- Verarbeitung des Gerätes wirkt einfach (häufige Fallschäden verkürzen die Lebensdauer)
- die Hörqualität ist lediglich befriedigend (dumpf/unklar/leichtes Rauschen)
- die Klavierlackbeschichtung der Mobilteile macht häufiges Putzen nötig
- im Freisprechbetrieb hört man ein leichtes Dröhnen
- beim Einsetzen der Akkudeckel (Mobilteile) sind mir diese bald abgebrochen
- die Mobilteile liegen nach meinem Geschmack zu wackelig in der Ladeschale
- die Anzahl der eingegangenen Anrufe auf dem AB wird nicht angezeigt (kein Display)
- die Länge der Einträge im Telefonbuch ist bei den Namen der Gesprächsteilnehmer auf 16 Zeichen begrenzt
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2014
Die telefone entsprechen zu 98% den, im Infotext beschriebenen Funktionen und Features. Sie fühlen sich wertig an, haben einen guten Druckpunkt und eine sehr schöne Tonbrillianz der Hörermuschel. Gut gelöst ist auch das Bedienen des AB's von den Mobilteilen, von denen man übrigens bis zu vier, auch aus anderen Serien an die Basis anmelden kann Auch ein schöner Vorteil ist, dass man SMS Nachrichten damit versenden kann. Empfangen geht zwar auch, aber ich habe bisher nicht herausgefunden, wie ich die angezeigten SMS öffnen und lesen kann. Insgesamt seinen Preis wert .... aber .... es gibt auch einige Minuspunkte. Für ein Multicolordisplay, sind die sechs angebotenen Standardfarbvariationen bis auf die mit dem weißen Displayhintergrund für mich nur unleserliche Kirmesbeleuchtung ohne wirklichen Kontrast und ein schrill-pinkes Display ist eben nicht jedermanns Sache. Eigene Umgebungen lassen sich hier gar nicht erstellen. Auch die angebotenen polyphonen Klingeltöne sind absoluter Käse. Was soll ich mit einem Drumbeat als Klingelton. Außerdem setzen sich alle polyphonen Töne nicht annähernd gegen Umgebungsgeräusche wie Fernseher, Staubsauger, ein kochender Topf auf dem Herd, Kindergetobe und und und, durch. Einzig drei simple Ruftöne mit markantem, schrillem Charakter schaffen das. Hier auch ein klares Minus. Und die Menüführung könnte etwas einfacher sein, da man vom Menü ins Untermenü ins Untermenü muß, um einige Einstellungen vorzunehmen. Die aufgezeigten Schwachstellen sind vermutlich aber eh mehr Geschmackssache, so bleibt zu sagen, dass das Telefon mit bravour macht was es soll aber eben mit etwas Platz für Verbesserungen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2014
Wie immer über Amazon bestellt, günstig, sehr schnelle Lieferung, sehr gut verpackt!
Da unsere "alte" Telefonanlage den Geist aufgegeben hat, benötigten wir schnell eine Alternative!
GIGASET - nun, gut bis sehr gut bewertet und günstig - tja, dann gekauft!
Anschluss - Babyleicht (O - Ton der Kinder! ^^)
Erstes Telefonat: Ich hätte nicht gedacht, dass es beim Telefonieren solche Unterschiede in der Sprach-Hörqualität gibt!
EInfach gut!
Einstellmöglichkeiten sind sehr viele, inklusive der Stromspar/Strahlungsfunktionen.
Ich bin begeistert und kann dieses Telefon/ Telefone nur wärmstens empfehlen!
Noch einen angenehmen Tag wünscht
M.B.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2014
Habe dieses Telefon jetzt eine Woche. Bin sehr zufrieden. Die Akkuleistung ist gut, musste bisher noch keine Ladung der Akkus durchführen. Die Menüführung ist einfach, das Display in Ordnung, nur beim telefonieren ist ein geringes Rauschen zu hören. Klingeltonauswahl ist ordentlich, Anrufe in Abwesenheit werden optisch angezeigt. Alles in Allem ein ordentliches Telefon!
0Kommentar|26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2013
Verpackung sehr gut; auch bei den Einzelteilen. Lieferung folgte unverzüglich nach Bestellung. Gigaset entspricht genau meinen Vorstellungen. Aufbau und Einstellungen leicht vorzunehmen. Gute Tonqualität beim Hören und Sprechen sowie bei Anrufen. Auch Anrufbeantworter hervorragend. Die Basisstation verbindet ausgezeichnet zu den Mobilstationen in anderen Räumen. Ich bin außerordentlich zufrieden und würde mir diese Anlage jederzeit wieder anschaffen.
0Kommentar|23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 132 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)