Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


270 von 284 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen A400 Nachfolger
Auf der Suche nach einem DECT Telefon stößt man zwangsläufig auf das Gigaset A400. Als ich es schon bestellen wollte sah ich, dass ein Nachfolger im Anmarsch ist. Da es noch nicht von Amazon zu beziehen ist habe ich es über einen Marketplacehändler gekauft.

Man merkt schon bei der Installation, dass das Telefon keine unnötigen...
Vor 22 Monaten von Christopher veröffentlicht

versus
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schwacher Akku, Schlechte Akustik
Ich habe mich nach langem hin- und her für dieses Telefon entschieden (mit Anrufbeantworter in weiß), die Bewertungen Sprachen ja für sich.
Das Laden und einrichten war ein Kinderspiel. Leider gab es bei mir Probleme mit dem Akku. Nach 1,5 Tagen war der Akku leer, ohne ein einziges Telefonat zu führen. Telefon wurde auf die Station gestellt, Akku...
Vor 5 Monaten von SabrinaF. veröffentlicht


‹ Zurück | 1 283 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

270 von 284 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen A400 Nachfolger, 29. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Auf der Suche nach einem DECT Telefon stößt man zwangsläufig auf das Gigaset A400. Als ich es schon bestellen wollte sah ich, dass ein Nachfolger im Anmarsch ist. Da es noch nicht von Amazon zu beziehen ist habe ich es über einen Marketplacehändler gekauft.

Man merkt schon bei der Installation, dass das Telefon keine unnötigen Extras besitzt. Die Menüs sind übersichtlich und beschränken sich auf das notwendigste. Alles was ich gemacht habe war Uhrzeit einstellen und Klingelton lauter.
Das Display ist groß, sehr gut abzulesen und es stören keine unnötigen Detailinformationen (dadurch geeignet für ältere und weniger technikaffine Leute).
Bei einem verpassten Anruf blinkt die Taste auffällig rot an jedem Mobilteil.

Praktisch:
- Uhrzeit, Telefonbuch und entgangene Anrufe muss man nur an einem Mobilteil einstellen/pflegen/abfragen. Alle anderen werden automatisch synchronisiert.
- Akkus werden mitgeliefert, sind aber nicht geladen.
- Alle 3 Mobilteile waren schon an der Basis angemeldet und sofort benutzbar.

Unpraktisch:
- Die Ladeschalen stehen etwas wackelig.
- Die Wahl an Klingeltönen ist beschränkt und konzentriert sich eher auf hohe Töne. Menschen mit schlechtem Gehör könnten hier Probleme bekommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schwacher Akku, Schlechte Akustik, 30. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mich nach langem hin- und her für dieses Telefon entschieden (mit Anrufbeantworter in weiß), die Bewertungen Sprachen ja für sich.
Das Laden und einrichten war ein Kinderspiel. Leider gab es bei mir Probleme mit dem Akku. Nach 1,5 Tagen war der Akku leer, ohne ein einziges Telefonat zu führen. Telefon wurde auf die Station gestellt, Akku wieder geladen, 1,5 Stunden telefoniert und der Akku war leer. Spricht natürlich nicht für dieses Gerät.
Mal abgesehen von den Akku Problemen, hatte ich ein ständiges Rauschen im Ohr, mein Gesprächspartner hat mich aber bestens verstanden.
Die Station ist keine 3 Meter von mir entfernt gewesen.
Rücksendeediket wurde bereits angefordert und geht heute zurück.
Schade, da es sehr gut in der Hand liegt und ansonsten echt ein tolles Gerät ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


43 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Telefon, 23. Oktober 2013
Ein wirklich tolles Gerät! Kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Die Installation ist super einfach: 1 Stecker in die Telefondose und einen in die Steckdose, fertig. Das Zusatzgerät nur in die Steckdose! Über die Int Taste kann man untereinander im Haus telefonieren, trägt man in ein Mobilteil eine Telefonnummer und Namen ein, wird es automatisch auf das andere Mobilteil übertragen und gespeichert. Super! Würde es immer wieder kaufen und kann es Jedem, der ein Telefon sucht empfehlen! Den AB nutzen wir nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


44 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gigaset A415 prima aber an Fritzbox nichts dazugelernt, 29. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Telefon ist gut verarbeitet und zuverlässig, wie auch sein
Vorgänger das A400er. Die Einstellungen unkompliziert.
Der Klang ist sauber. Es läßt sich die Klangfarbe auf hohe
oder tiefe Nuancen einstellen. Also ein robustes Telefon
für Leute die "nur" telefonieren möchten. !00 Einträge im
Telefonbuch ist ganz anständig und bei dem Preis
kann man nichts falsch machen.
Das Gerät ist etwas länger als das 400er und die Beleuchtung
des Displays ist in Hellgrau gehalten. Mir persönlich gefiel
der Bernsteinton des 400ers besser.
Allerdings gleicht das Gerät auch in anderen Eigenschaften dem Vorgänger:
Bei der direkten Anmeldung an den aktuellen Fritzboxen hängt sich das Gerät
nach wenigen Stunden weg. Bedeutet:
Anrufe annehmen funktioniert einwandfrei.
Abgehende Wahl nach Eingabe der Nummer oder Auswahl aus dem Telefonbuch
oder drücken der letzten Anrufe aus der Anrufliste hat zur Folge,
dass es aussieht als ob gewählt wird, legt aber sofort wieder auf.
Behebbar in der Standardeinstellung nur durch Ausschalten und
Einschalten des Mobilteils.
Dann funktioniert es für ein paar Stunden.
Das kann durch Einstellung der Fritzbox im DECT-Bereich durch
a.) "GAP kompatibilitäts Probleme" anklicken und
b.) "NICHT verschlüsselte DECT Verbindung" anklicken
behoben werden.
Allerdings ist man dann nicht verschlüsselt unterwegs.
Ich hoffte das dieser Fehler mit dem 415er erledigt sei,
war für mich der Grund des Wechses auf dieses Gerät.
Die teureren oder auch älteren Geräte von Giga haben
dieses Problem scheinbar nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


61 von 72 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Anrufbeantworter mit zwei Telefonen in guter Sprachqualität, 11. November 2013
Von 
junior-soprano - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gigaset A415 A Duo Dect-Schnurlostelefon mit Anrufbeantworter, incl. 1 zusätzlichen Mobilteil, schwarz (Elektronik)
Kein Schnickschnack. Kein farbiges Display. Keine schönen Klingeltöne. Das Design ist etwas altbacken. Dafür stimmt alles, was wirklich wichtig ist: die Sprachqualität ist gut, die Reichweite ist völlig ausreichend, dass zweite Telefon ist eine sinnvolle Ausstattung, damit lassen sich etwa hausinterne Gespräche führen oder ein Gerät kann geladen werden, während das zweite gerade im Gebrauch ist. Der Anrufbeantworter kann 30 Minuten aufzeichnen.

Vorher hatte ich ein optisch schöneres und mit lieblichen Klingeltönen ausgestattetes Telefon von Panasonic: Panasonic KX-TG6821GB DECT-Schnurlostelefon (4,6 cm (1,8 Zoll) Grafik-Display) mit Anrufbeantworter schwarz Panasonic KX-TG6821GB DECT-Schnurlostelefon (4,6 cm (1,8 Zoll) Grafik-Display) mit Anrufbeantworter schwarz , das allerdings so eine miserable Sprachqualität hatte, dass es völlig ungeeignet ist. Das Telefon von Siemens sieht zwar langweiliger aus, aber dafür funktioniert es wenigstens zuverlässig und gut.

Was beim oben genannten Panasonic-Telefon allerdings bequemer war: der Nachtmodus. Den hat das Gigaset auch, er muss nur erst im Menü gefunden werden, damit lässt sich dann beliebig das Klingeln ausschalten, etwa von 23 bis 5 Uhr.

Etwas lästig: das Adressbuch wird nicht zwischen den beiden Telefonen synchronisiert, also muss eine Nummer mit Adresse bei beiden Geräten eingestellt werden.

Versorgt wird das Telefon durch herkömmliche AA-Akkus – einfach zum Aufladen auf die Ladestation stellen. Das Gerät ist selbsterklärend, ich habe nicht in die Anleitung gucken müssen. Die Basisstation ist erfreulich klein. Alles in allem ein völlig zufrieden stellendes Produkt. Made in Germany.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schnurlos Telefon, 10. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Telefon ist gut handlich, hat ein schön klares kontrastreiches Display und auch die Basis ist nicht zu riesig. Dazu gibt es diverse Klingeltöne und einen frei einstellbaren Ruhezeitraum, in den der Klingelton automatisch ausgeschaltet wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach und schick!, 4. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da mein schnurloses Telefon den Geist aufgab, habe ich dieses Telefon gekauft. Ich habe es allein eingerichtet und angeschlossen ohne großartig in der Bedienungsanleitung nachlesen zu müssen. Der Klang ist normal und das Display übersichtlich. Der Anrufbeantworter ist ebenso einfach wie der Rest. Ich finde es dazu optisch auch sehr ansprechend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


63 von 76 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Sprachqualität mangelhaft!, 17. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es ist für mich mal wieder nicht nachvollziehbar wie ein mangelhaftes Produkt zu so einer guten Bewertung kommen kann. Die Sprachqualität ist wirklich mehr als schlecht und das bei allen drei gelieferten Geräten. Schlechter als bei meinem 15 Jahre altem Gigaset-Vorgänger. Da die Sprachqualität für mich essentiell bei einem Telefon ist, auf allen anderen Schnickschnak kann ich gerne verzichten, würde ich am liebesten Null Sterne vergeben. Es ist unerträglich, wenn man beim Teleonieren das gegenüber kaum versteht. Ich habe die Dinger gleich wieder zurückgeschickt. Wie ich im nachhinein festgestellt habe hat auch die Stiftung Warentest im Test 01/2014 die mangelhafte Sprachqualität gerügt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis - Leistung: Super, 28. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach sechs Jahren mußte ich mich von meinem Panasonic-Gerät wegen defekter Basisstation trennen. Das A415A ist ein preiswerter und fast vollwertiger Ersatz. Anschluß und Konfiguration sind kein Problem. Die Bedienungsanleitung ist sogar verständlich und bisweilen hilfreich. Hervorzuheben sind die gute Sprachverständlichkeit sowie die diversen Einstellmöglichkeiten der Lautstärke bei Sprache und Klingeltönen. Die mitgelieferten Akkus sollte man besser durch entsprechende mit höherer Kapazität ( 800 -1000 mAh ) ersetzen. Ein Aufzeichnen laufender Gespräche auf dem Anrufbeantworter, das natürlich die Zustimmung des Gesprächspartners voraussetzt, ist nicht möglich. Ansonsten erfüllt das Gerät bezüglich Energieverbrauch und Reichweite ( auch im Stahlbetonbau ) voll und ganz meine Anforderungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen OMA ist begeistert !!! ;-), 24. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Spass beiseite, das Telefon war für mich, da ich ein Gerät ohne (!) diesen ganzen komplizierten Schnick-Schnack gesucht habe.

Bin zufrieden, für wenig Geld ein Gerät, das alle Standardfunktionen hat und weitgehend einfach in der Bedienung ist.

Das Display könnte ein wenig besser sein und die Haptik ist dem Preis entsprechend. Habe 33,50 EUR bezahlt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 283 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen