Kundenrezensionen


10 Rezensionen
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5.0 von 5 Sternen DOMINGO MIT VERDI - ZUM VERLIEBEN
Und wieder hat Placido Domingo bewiesen, welch gutes musikalisches Gespür er hat. Ich könnte mir diese CD - gepaart mit der Verdi-CD von Rolando Villazón - als Dauerschleife anhören. So schön empfinde ich sie. Dass Domingo nun mit einem wunderbar weichen und schönen Bariton singt, habe ich mit grossem Respekt vor dem Künstler freudig...
Vor 6 Monaten von Elisabeth Weinberger veröffentlicht

versus
17 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Domingo als Bariton - ein zweischneidiges Schwert !
Ohne jeden Zweifel: Domingos Stimme ist mit 72 Jahren einfach ein unglaubliches Phänomen.Wenn andere Tenöre schon längst auf den Ägisth in Elektra oder den Herodes in Salome(u.a.) ausgewichen sind,kann sich sein Siegmund und sein Parsifal durchaus noch hören lassen,zumindest was das Stimmpotential angeht.Doch einfach mal das Fach wechseln,wenn die...
Vor 13 Monaten von Klaus Böhn veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

17 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Domingo als Bariton - ein zweischneidiges Schwert !, 19. August 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Verdi (Audio CD)
Ohne jeden Zweifel: Domingos Stimme ist mit 72 Jahren einfach ein unglaubliches Phänomen.Wenn andere Tenöre schon längst auf den Ägisth in Elektra oder den Herodes in Salome(u.a.) ausgewichen sind,kann sich sein Siegmund und sein Parsifal durchaus noch hören lassen,zumindest was das Stimmpotential angeht.Doch einfach mal das Fach wechseln,wenn die höhere Lage nicht mehr so mitspielt,nun ja - gehen tut es schon - wie man auf dieser CD hören kann.Domingo singt so ziemlich jeden Bariton-Hit,der Verdis Feder entsprungen ist,er singt alle Arien und Szenen tadellos,mühelos,bisweilen auch ausdrucksstark,doch wie ein Verdi Bariton klingt er beim besten Willen eben nicht.Weder besitzt er das väterliche baritonale Timbre für einen Rigoletto oder Germont,etwas eher dann doch für Simone,noch überzeugt er in den doch sehr virilen Partien eines Renato , Luna oder gar eines Carlo(Forza),von Macbetto ganz zu schweigen.Am ehesten liegt ihm wohl noch der Posa!Und die tenorale Unsitte der "Stimmschluchzer",die man von ihm als Tenor so gut wie nie hörte,ausgerechnet die pflegt er hier als Bariton mehr als genug: einfach deplaziert!
Auch nach mehrmaligem Hören komme ich zu dem Ergebnis,dass hier zweifelsohne eine technisch nach wie vor sehr gute Stimme singt,dass Domingo,den ich als Tenor sehr schätze,den im Alter normalen stimmlichen Verfall bewundernswert auffangen kann,indem er vom Tenor zum Bariton "mutiert".Doch auf der entscheidenden Seite,wie geht die Stimme unter die Haut,wie kann sein Timbre Emotionen befördern und auslösen,da kann dieser verdiente Sänger nicht punkten.Interessanterweise lautet denn auch der Titel der CD "Domingo - Verdi" ,die Stimmlage Bariton wird nur im Kleingedruckten erwähnt,bzw.durch einen extra Aufkleber von Sony Classical.Hat da jemand die Vorsicht walten lassen,ahnend,dass diese Stimme nicht richtig zuzuordnen ist,kein Bariton eben im wahren Sinne,aber eben auch kein Tenor?

Es ist durchaus keine Seltenheit,vom Bariton zum Tenor,vom Mezzo zum Sopran aufzusteigen,doch fällt mir auch bei intensivstem Nachdenken kein Tenor ein,der als Bariton erfolgreich - oder ein Sopran,der als Mezzo ERFOLGREICH gewesen wäre.
FAZIT : Nicht alles,was machbar ist,muss auch schön und packend sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen DOMINGO MIT VERDI - ZUM VERLIEBEN, 26. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Verdi (Audio CD)
Und wieder hat Placido Domingo bewiesen, welch gutes musikalisches Gespür er hat. Ich könnte mir diese CD - gepaart mit der Verdi-CD von Rolando Villazón - als Dauerschleife anhören. So schön empfinde ich sie. Dass Domingo nun mit einem wunderbar weichen und schönen Bariton singt, habe ich mit grossem Respekt vor dem Künstler freudig zur Kenntnis genommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein Klangerlebnis von Placido Domingo, 20. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Verdi (Audio CD)
Nachdem wir den Sänger kürzlich live mit Verdi-Arien erleben durften, war der Kauf dieser CD ein Muss.
Wunderbare Lieder dieses grossen Sängers sind hier ein ultimative Klangerlebnis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Domingo einmal ganz anders, 15. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Verdi (Audio CD)
Zunächst ein sehr ungewohnter Klang für einen Domingo-Fan der dachte, diese Stimme doch gut zu kennen. Aber dann... die Fähigkeit, nicht nur gut zu singen sonders das Gesungene so glaubhaft zu vermitteln, ist auch dem Bariton Domingo überzeugend zu eigen. Ich empfehle sehr, sich mit diesen Aufnahmen in Ruhe zu beschäftigen, ihnen sozusagen eine Chance zu geben, es lohnt sich!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Domingo als Verdi-Bariton, 25. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Verdi (Audio CD)
Wenn man fast ein Leben lang Tito Gobbi mit diesen Arien im Ohr hatte, fällt es selbst einem Placido-Fan nicht leicht, sofort Zugang zu der neuen CD zu finden - man muss erst mal gewaltig umdenken, aber bei mehrmaligem Hören entsteht eine ganz eigene Faszination : Neu und teilweise auch wunderschön !
Mitreißend wie immer ist für mich seine intensive musikalische Gestaltung der einzelnen Rollen, packend sind die ausdrucksstarken Rezitative. Bei Kantilenen in hoher Lage wie "Pietà, rispetto, amore" aus Macbeth oder Boccanegras "E vo gridando amor" bekommt seine Stimme den gewohnten und geliebten Glanz. Die Szenen aus Simon Boccanegra halte ich für die besten auf dieser Aufnahme - die hoch liegende Partie kommt Domingos Stimme entgegen und man merkt ihm die Bühnenerfahrung in seiner besten Baritonrolle an - aber auch Rigoletto und Posa gelingen ihm sehr eindrucksvoll und berührend. Renato und Germont klingen nobel, aber hier und noch deutlicher als Luna dunkelt er die Stimme so ab, dass man sie manchmal kaum wieder erkennt, und für den Schurken Carlo aus Forza del Destino ist sie trotz hochdramatischer Interpretation einfach nicht böse genug.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Das Phänomen" der Opernsänger, 19. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Verdi (Audio CD)
Der große Placido interpretiert hier die schönsten Verdi-Arien und wechselt gleichzeitig ins Baritonfach,
eine Herausforderung die er, wie gewohnt, bravourös meistert!
Die Auswahl der Arien ist perfekt, wahrscheinlich war auch dafür der Maestro höchstpersönlich verantwortlich!
Ich bin immer wieder fasziniert und erstaunt wie virtuos,vital,unverbraucht und expressiv seine Stimme nach weit über 40!!! Jahren Bühnenpräsenz ist,
nach meiner Einschätzung werden die Sänger der neuen Generation diesen Status nie erreichen!
Placido Domingo ist nicht nur der König, er ist der Kaiser der Oper!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verdi, 24. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Verdi (Audio CD)
Diese CD war der Wunsch einer Freundin zu ihrem 80. Geburtstag. Sie ist also wunschgemäß bei der Beschenkten gut angekommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Bariton, der Verdi neu erfährt, 21. August 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Verdi (Audio CD)
Im Verdi-Jubiläumsjahr singt Placido Domingo eine Etage tiefer, aber er hat seine neue Bariton-Rolle gut vorbereitet. Der 72-Jährige sagt über seine Karriere: „Ich singe immer noch, aber mit derselben Leidenschaft wie zuvor. Ich bin schon seit vielen Jahren Profi, doch ich habe die Seele eines Anfängers. Bei allem, was ich beginne, bin ich mit vollem Enthusiasmus am Werk.“
Über Verdi urteilt er, der Maestro sei eine Quelle großartiger Musik: „Deshalb ist 2013 für mich ein besonderes Fest, eine Hommage, und ein Akt der Dankbarkeit und Liebe zu Giuseppe Verdi.“ Domingo präsentiert Partien aus Macbeth, Rigoletto, Un ballo in maschera, La traviata, Simon Boccanegra (grandios!) , Ernani, Il trovatore, Don Carlo und La forza del destino. Über diese Stücke Verdis sagt er: „Ihm sind zwei Kinder jung gestorben. Dieses schreckliche Schicksal führte dazu, dass er danach die beste Musik für die Beziehung Vater und Tochter, Vater und Sohn schrieb. Er drückte die Tragödie seines Lebens in dieser Musik aus. Es sind die dramatischsten und wunderbarsten Kompositionen.“
Gerade wurde Domingo bei den Salzburger Festspielen gemeinsam mit Anna Netrebko in einer konzertanten Aufführung von „Giovanna d’Arco“ gefeiert. Die Kritiker waren sich gleichwohl nicht ganz einig. Der eine schrieb: „Zusammen mit Netrebko strahlen Verdis Duette auf“. Bei einem anderen hieß es: „Auch wenn ihm keine Tiefe Probleme bereitet – vom Stimmcharakter, von der Farbe, vom vokalen Habitus her bleibt er ein herabgerutschter Tenor.“
Ein solches Urteil halte ich für zu hart. Wer die 50-jährige (!) Bühnenpräsenz von Domingo beurteilen will, muss das anders gewichten, seine Ausnahmebegabung würdigen, zutiefst anzurühren, auch daran erinnern, dass er ein großer Bühnenmagier und Charmeur (Berliner Waldbühne!) gewesen ist und dass er mit den „drei Tenören“ für die Popularität der Oper (auch als Fußballfan) unglaubliches geleistet hat.
Domingo lebt, aber nach seiner letzten schweren Erkrankung sagte er: „Ich denke, dass man jeden Tag so leben sollte, als ob es der letzte wäre“. Das Cover der neuen CD ist dem leicht veränderten Verdi-Porträt von Giovanni Boldini aus dem Jahr 1886 nachempfunden. Es entstand in Paris, wohin Verdi gereist war, um Victor Maurel zu hören – einen Bariton! Damals gab es noch keinen Domingo …
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...bariton arien mit den möglichkeiten eines tenors: VERDI GLÜHT, 18. August 2013
Von 
J. Fromholzer "fromholzer" (berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Verdi (Audio CD)
Eine Liga für sich, Placido Domingo........ er singt hier Bariton-Arien, ohne sein bisheriges Tenorleben zu verleugnen. Domingo singt zu jeder Zeit mit den Möglichkeiten eines Tenors. Fällt das in seiner (bisher) großen Altersrolle, dem SIMON BOCCANEGRA, nicht so stark auf, so führt es z.B. bei der LA TRAVIATA, wenn er den alten Germont singt, zu einem ganz neuen Hörerlebnis:" Di Provenza il mar, il suol" klingt hier um Welten anders, als wenn es von einem Bass-Bariton (wie meist üblich) gesungen wird. Das gleiche gilt für Domingos MACBETH, dessen Abschiedsgesang auf diesem Album zu hören ist: "Pieta, rispetto, amore". Hier würde Domingo optimal zur Lady Macbeth von Anna Netrebko passen, deren Lady ebenfalls so gar nichts böses hat (wie auf ihrem Verdi Album zu hören ist).

IL TROVATORE, DON CARLO (ohne Überraschungen) und LA FORZA DEL DESTINO beschließen dieses erstklassige, überzeugende Verdi-Bariton-Album von Placido Domingo, der trotz dieser Arien noch immer in erster Linie TENOR ist. Und den Tenor, den hört man, in jedem Stück. Etwas eigenes ist entstanden.

( J. Fromholzer )
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen sehr unzufrieden!!!!!, 11. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Verdi (Audio CD)
Ich bin sehr unzufrieden. Die qualitaet der Aufnahme is schrecklich, teilweise hoert mann kaum, es klingt wie eine Amateuraufnahme aus dem 20 Jahren !!!! Meine Mutter war sehr entauscht und ich auch weil Sie mir dies CD angdreht haben ich woolte eigentlich nur Jonas Kaufman und habe Ihre Empfehlung als zuverlaeslich wahrgenomen. Es wird nie wieder passieren! Auch die Netrebko was nicht von guter Qualitatet.
MfG
Tatiana Hoffman
Jerusalem
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Verdi
Verdi von Plácido Domingo
MP3-Album kaufenEUR 7,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen