holidaypacklist Sport & Outdoor BildBestseller Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. Juni 2015
Nachdem mein M241 von Holux zuletzt immer wieder Aussetzer hatte und sich die Tracks kaum noch abrufen ließen, habe ich mich für den 747ProS als Nachfolger entschieden. Der GPS-Logger arbeitet einwandfrei, Probleme allerdings gibt es mit der aktuellen mitgelieferten Software. Grund: diese ist veraltet (benötigt Treiber aus 2008) und nicht in der Lage, die neuesten Treiber (CP210x) zu verarbeiten. Kein Problem, wenn man bis WIN7 als Betriebssystem hat und Silabs MCU-Treiber nur für dieses Gerät installiert. Hat man aber für andere Geräte bereits neuere Silabs-USB-Treiber installiert, ist eine Verbindung des Loggers mit der Originalsoftware leider nicht mehr möglich, es sei denn, man deinstalliert die neueren Versionen.
Als USB-Maus könnte man sie jedoch in Kombination mit anderen Navigationsprogrammen (Fugawi u.a.) dennoch verwenden, ist also kein 'Hardware'-Problem.
Abhilfe ist sonst nur dadurch möglich, dass man auf andere Software zur Auslesen der Log-Daten ausweicht. Hier bietet sich das kostenfreie Download der BT747-Software ([.....]) an, doch setzt diese deutlich mehr Knowhow im Handling voraus. Kurz: Der gute GPS-Logger hätte eigentlich ein Update seiner Software verdient!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2014
Ich habe nach einem GPS-Logger gesucht, um zukünftig die Fotos meiner Canon Kameras (PowerShot G12 und EOS 7D) mit GPS-Daten zu versehen. Das Ding, tut, was es soll, ist schnell betriebsbereit und super empfindlich. Ich habe es währernd einer Flugreise in der Jackentasche gehabt und problemos den gesamten Flug aufgezeichnet, das schafft kein iPhone o.ä.

Es hängt dann vom persönlichen Workflow ab, wie man mit den Daten weiter arbeitet. Das mitgelieferte Toll ist ok.
Ich hab dann aber noch mit einiger Software rumgespielt. Ich nehme jetzt nur noch GPS Babel. setze einen Filter auf den Tag und exportiere den/die Tracks
im GPS XML-Format. Die Zeitanpassung erledige ich dann in Lightroom (geht sehr elegant mit Hilfe eines Fotos einer Funkuhr, mal im Web suchen). Dort verknüpfe ich auch die Bilder mit den GPS-Koordinaten.
Schlecht ist das Akkufach am Gerät, ich dachte erst, den bekomm ich gar nicht zu aber mit Druck ging es irgendwie, liegt wahrscheinlich am
nicht maßhaltigen Akku. Und ich vermisse irgendeine Öse, über die ich das Gerät mit der Kamera verbinden kann, irgendwas vergisst man ja doch immer.
Deswegen nur 4 Punkte.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2015
Da ich viel auf Reisen bin und meine Kamera kein GPS Geotagging hat, war ein GPS Recorder die einfachste Lösung.
Nachdem ich das Gerät ausgepackt hatte, musste ich auch gleich los und habe es einfach schon mal mitgenommen.
Am nächsten Tag habe ich es an meinen MacBook Pro angeschlossen dazu ein kleiner Typ:
Software MyTracks (zu finden im Apple Store, 14,99 Euro ) für den Apple Rechner das iPad oder iPhone.
Auch ein Punkt an den Versender GPSTek, Paket war nach 2 Tage mit zusätzlichem Netzteil schon da.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2014
Bin nicht ganz zufrieden.
Bei derselben Route werden verschiedene
Entfernungen gemessen.
Habe noch nicht den Hersteller kontaktiert.
Werde ich aber demnächst machen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)