Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die vielleicht letzte Single von OMD, 9. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Night Café (MP3-Download)
Ob und wie es mit OMD weitergeht steht nach den Äußerungen von Andy McCluskey und besonders dem beinahe tödlichen Zusammenbruch des Drummers Mel bei einem Konzert in Toronto mehr denn je in den Sternen - deswegen könnte es sein, dass "Night Cafe" die letzte Single von OMD sein wird. Und auf dieser Single wird dem Käufer wirklich etwas geboten.

Neben der nahezu unveränderten Album-Version von Night Cafe und den obligatorischen Remixen (diesmal 4 Stück wechselnder Qualität - der Metroland-Mix gefällt mir persönlich ganz gut) befinden sich auf der EP alle Tracks aus den Studiosessions vom Album English Electric, die es (leider) nicht auf das Album geschafft haben. Wenn man sich diese Tracks anhört, fragt man sich allen Ernstes, wieso diese auf B-Seiten "verstauben" sollen - The great white Silence, Kill me und Noman's land sind definitiv drei der besten Songs, die OMD in den letzten Jahren veröffentlicht hat - alle drei Titel sehr emotionale und ehrliche Tracks (und zudem alles Walzer! und eigentlich recht düstere Trennungssongs mit sehr sensiblen, autobiografischen Texten) mit absoluten Ohrwurm-Qualitäten.

Bei "The great white Silence" kann man mit seinen Glockenspielklägen und dem permanenten Geigerzählerknacken direkt an das Riesenrad in Tschernobyl denken oder halt eben an die Antarktis. Der Song ist so ehrlich und eingehend wie eigentlich kein anderer auf dem "English Electric" Album. Allerdings ist es sicherlich der düsterste Song von OMD seit Jahren. Ähnliches gilt für "Noman's land". Der dramatische Walzer besticht mit sehr emotionalen Vocals von Andy McCluskey und einer Melodie, die man nicht mehr aus dem Kopf bekommt. Bei "Kill me" geht's nahtlos so weiter, wobei auffällt, dass dies der einzige Track ist, bei dem die beiden Sänger Andy McCluskey & Paul Humphreys gemeinsam singen - erneut zu einer sehr eingängigen Melodie. Der Instrumentaltrack "Frontline" assoziiert den arabischen Frühling - man ist aber versucht, sich Bilder vom aktuellen Syrienkonflikt ins Gedächtnis zu rufen - die elegischen Frauensamples passen da zu den aktuellen Vorgängen dort.

Bei einer derartigen Dichte und Qualität allein dieser vier Songs wirken der eigentliche Titeltrack, die Remixe und die Soundcollage Time burns eher wie Zugaben.

Ich muß dieser EP 5 Sterne geben, da die Sammlung der B-Seiten Tracks hier so gut ist und zeigt, was OMD eigentlich noch drauf hat - trotz der mehr als 30 Jahre (!) aktiven Band-Daseins. Diese Tracks gehören eigentlich klar auf das EE-Album!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Neuer Highlight von OMD als EP, 4. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Night Cafe (EP) (Audio CD)
Wer OMD bei der diesjährigen Tour live beiwohnen durfte fühlt sich bestätigt darin, dass diese Gruppe mit Ihrem Programm noch nicht durch ist. Klar gibt es viele gefällige 80er Synthie-Pop Songs, die in aller Munde sind. Auf der anderen Seite gibt diese prima zusammengestellte EP auch einen Ausblick dahin, dass die Band in ihrer Entwicklung nicht stehengeblieben ist. Vielleicht ein wenig vergleichbar mit Depeche Mode, denen auch immer wieder etwas neues einfällt. Der Titeltrack "Night Café" ist in der originalen Version und mit 4 unterschiedlichen Remixen vertreten. Von den Remixen gefällt mir besonders gut der Metroland's Nighthawks Remix. Erinnert fast ein wenig an die 80er Jahre ohne zu langweilen oder ein plattes Plagiat zu sein. Die weiteren 4 Songs gefallen mir ebenfalls sehr gut und lassen hoffen, dass OMD auch in der Zukunft weitere Veröffentlichungen in der Pipeline haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für OMD Fans ein Muss, 16. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Night Café (MP3-Download)
Gute Mixe vom noch besseren Original, dazu noch 5 neue Songs. Hier ist "No Man's Land" und "Kill Me" besonders hervorzuheben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Das eigentliche Album, 6. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Night Cafe (EP) (Audio CD)
Diese EP ist das eigentliche Album von OMD und nicht EE. Hier sind die besten Songs der Gruppe drauf die sie in den letzten Jahren gemacht haben. Frontline, No Man's Land, The Great White Silence und Kill Me sind Synthiepop-Perlen die in keiner CD-Sammlung fehlen dürfen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen diese 3 Songs sind doch keine B-Seiten ! :-), 2. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Night Cafe (EP) (Audio CD)
Mit der EP erhält man ausser "night cafe" 4 Remixe des Songs, 3 tolle neue unveröffentliche Songs, und 2 "Überbrückungsstücke" ähnlich wie schon vom aktuellen Album bekannt; dort zum Beispiel "please remain seated". "Kill Me", "The Great White Silence" und "No Man's Land" sind viel zu schade um als B-Seiten zu versauern. Auf "English Electric" wären sie allesamt positiv aufgefallen. Alle 3 Songs sind ruhig, haben eine sentimentale Grundstimmung und sind wundervoll eingesungen. Insgesamt wirkt die EP wie ein Epilog zu "English Electric" - hoffentlich kein Epilog zu einer ganzen Karriere ....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Falscher Auskopplung - mutiges Video, 26. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Night Café (MP3-Download)
Night café ist objektiv betrachtet immer noch die falsche Auskopplung aus dem Album und wird nicht in die Top 100 in UK oder D einsteigen. Der Song mag Andy McCluskey und Paul Humphreys am Herzen liegen, ist aber allemals die schlechtere Wahl gegenüber Helen of Troy oder Stay with me. Wäre es so schlimm gewesen, mit Helen of Troy aus der Feder von Fotonovela einen Hit zu landen? Nun ja, seit dem nicht verkrafteten Erfolg von Maid of Orleans hat die Beiden zumeist sowieso der Mut verlassen, die richtigen Songs als Single auszukoppeln...
Immerhin mit dem Video zu Night café hat man viel schwarzen Humor bewiesen. Dieses ist jedoch mal wieder dank GEMA in D gesperrt. Vielen Dank auch!
Was mich jedoch richtig wütend macht, ist der Fakt, dass man einen "Killer"-Song wie Kill me als B-Side versauern lässt. Das ist die beste Komposition von OMD seit 30 Jahren und zudem erstmals von beiden Köpfen gemeinsam gesungen! Einfach nur unglaublich schön! Kill me im Fernsehen oder im Rahmen eines Werbespots vorgestellt, wäre ein weltweiter Hit. Was für eine Verschwendung von Talent, sage ich als absoluter Fan der Gruppe seit nunmehr über 32 Jahren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Hoffentlich nicht die letzte EP/CD, 4. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Night Cafe (EP) (Audio CD)
Gute Remixe und weitere Stücke, die Lust auf mehr OMD machen. Die EP hat eine sehr gute Soundqualität. Ich würde mich über weitere Alben einer Band freuen, die mich schon seit mehr als 30 Jahre "begleitet".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Night Cafe ( EP ) - OMD, 2. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Night Cafe (EP) (Audio CD)
Tolles CD Album,gut gelungene Mix Versionen. Für ne Maxi CD mit 10 Songs echt Super ! .Auch die B Seiten Songs auf dieser CD .
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Night Cafe (EP)
Night Cafe (EP) von OMD (Audio CD - 2013)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen