Kundenrezensionen

98
3,5 von 5 Sternen
Chennai Express
Format: DVDÄndern
Preis:12,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. April 2014
... wäre eigentlich der passendere Titel für diesen Film gewesen. Wieso heißt der Film Chennai Express, wenn der nur 20 Minuten vorkommt?

Nagut, eins vorweg: Ich bin großer Bollywood, und vor allem SRK Fan, und kaufe jeden neuen Film, aber hier fällt es mir schwer, objektiv zu bleiben. Meine Eindrücke:

Das einzig gute in diesem Film ist (wie immer) Shahrukh Khan. Aber selbst er kann den Film nicht retten. "Albern" ist eigentlich nicht das richtige Wort, um zu beschreiben, was ich gerade schauen durfte, "maßlos überzogen" trifft es m.M. nach eher.

Der Film ist:
- kein richtiger Liebesfilm, erst am Ende wird versucht, die abstruse "Story" noch ins romantische zu drehen.
- keine richtige Komödie, denn eine Komödie ist lustig. Ich weiß nicht ob das in Indien als Komik gilt oder vielleicht an der deutschen Synchro liegt, aber den ganzen Film lang 70% der Schauspieler einen unverständlichen Dialekt sprechen zu lassen ist nach 5 Minuten nicht mehr witzig. Ebenso die Anspielungen auf die alten SRK Filme. Als am Anfang die Musik von DDLJ am Zug kommt, habe ich noch lauthals gelacht, zumindest beim ersten "Schläger". Hinterher ist es aber nur noch albern und unpassend. Mein Name ist Rahul und ich bin kein Terrosrist "BOIIING - und SRK guckt stirnrunzelnd mitten in die Kamera" Den Soundeffekt erwarte ich eher in einer SAT1 Comedy-Sendung ;-) Der traurige Höhepunkt war das Treffen von Rahul und dem komischen, gestikulierenden Zwerg. Eine Szene frei von jedem Sinn. Da habe ich, bei aller Liebe, die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen.

Die "Story" besteht aus einer kurzen Zugsequenz, einer langen, sinnlosen Flucht und einer maßlos überdrehten, BLUTIGEN Actionsequenz am Ende. Im Ernst. Warum explodiert bei einer Schlägerei auf einem Dorfplatz hinter SRK der Armreif-Stand? Zwischenzeitlich dachte ich, jetzt springt gleich Jackie Chan hinter der Ecke hervor als nächster Gegner :D Das hatte keine Zusammenhänge und war langatmig. Die wenigen romantischen Versuche konnten leider keine große Atmosphäre aufbauen bei mir.

Fazit: Der Film nimmt sich sicherlich selbst nicht ganz ernst, trotzdem bestätigt sich für mich mal wieder die Erkenntnis, dass Filme, die von Gauri Khan produziert werden, in die "Trash-Ecke" gestellt werden und nicht zu den ernsten Filmen. Wer SRK mag und keinen ernsten Film erwartet kann ihn sicherlich schauen, aber ein Bollywood-Blockbuster? Für mich nicht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Januar 2015
Auch ich möchte vorab sagen, dass ich ein großer SRK- und Bollywood-Fan bin. Ich habe diesen Mann in so vielen wunderbaren Rollen gesehen, und er hat mich so oft verzaubert. In diesem Film hatte er keine Chance dazu. Denn bei diesem Drehbuch ist einiges schiefgelaufen - ich denke, dass in ihm das Hauptproblem liegt. Wie soll daraus ein guter Film werden? Ich wollte ihn mir mit einem Freund ansehen, nachdem wir andere Bollywood-Filme gesehen hatten. Wir haben nach etwa 15 Minuten abgeschaltet, weil wir so negativ überrascht waren. (Ich habe ihn aber ein anderes Mal zu Ende gesehen, warum auch immer.)

Die Bilder sind schön und bunt, das ist aber eigentlich auch schon alles. Nicht im Geringsten vergleichbar mit wunderbaren Filmen wie "Solange ich lebe" und "Lebe und denke nicht an morgen", "Veer & Zaara" usw. Einfach nur Klamauk, der nicht mal lustig ist. Die Handlung bleibt oberflächlich und einfach, wenn man es in netten Worten sagen möchte. Eine Liebesgeschichte? Ich konnte sie kaum finden.
Einige wenige Stellen waren vielleicht kurz romantisch oder lustig, doch sie lassen sich an den Fingern abzählen. Dieser Film fällt für mich komplett aus der Reihe, was nichts daran ändert, dass SRK ein großartiger Schauspieler ist und bleibt. Ich freue mich aber wieder auf einen Film, der mir besser gefällt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Januar 2014
Ich bin ein großer SRK Fan.Habe alle DVDs,Cds und Bücher.Sogar Still Reading Khan in Englisch.
Leider ist der Film eine große Entäuschung für mich.Es gibt 1 Song der mir richtig gut gefällt,alles andere ist ok. Der Film ist leider so schwach ( erinnert mich an einen billigen Abklatsch von DDLJ) das ich das allererste Mal während einigen extrem schlechten Szenen mit meinem Handy gespielt habe.Die einzigste Szene die mir gefiel war die als Rahul seine angebliche Braut die Treppen hochgetragen hat.

Sorry SRK...das kannst du besser
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Januar 2014
Ich habe schon lange nicht mehr solch einen Müll gesehen. Bereits nach zwanzig Minuten hätte ich am liebsten abgestellt. Dieser ständige Singsang und die Anspielungen auf vergangene Filme von Shahrukh, vor allem DDDL, gingen mir gehörig auf die Nerven. Die Dialoge sind platt, vielfach in unterschiedliche Sprechgesänge verpackt. Eine Szene ist peinlicher als die nächste . Die Gags sind völlig arschlos. Ich spreche hier vor allem der Szene mit dem Lilliputaner, Deepikas Schlafwandel-Szene und Shahrukhs dämlichen Faxen während der Zugfahrt. Auch sein irrsinniges Machogehabe kam bei mir überhaupt nicht gut an. Wenn man bedenkt, mit welchem Budget "Chennai Express" gedreht wurde, hätte da unter dem Strich echt was Besseres raus kommen müssen. Wie dieser Film zum Blockbuster werden konnte, ist mir vollkommen schleierhaft, zumal auch die Musik nur Durchschnitt ist. Ich stand dem Film von Anfang skeptisch gegenüber, und sehe mich in meiner Meinung jetzt nur bestätigt. Nur gut, dass ich ihn mir bei einer Bekannten ausgeborgt hatte. Der ist es einfach nicht wert, gekauft zu werden. Auf eine Skala von 1 bis 10, gebe ich ihm eine glatte O.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Dezember 2013
Als großer Shah Rukh Khan Fan bin ich nach diesem Film wirklich enttäuscht. Nachdem der letzte Film "Solang ich lebe" wie auch sonst fast alle Shah Rukh Khan Filme emotionale Erlebnisse sind, langweilte mich dieser Film. Ich war an keiner Stelle weder angesichts des Humors noch des Gefühls emotional betroffen.
Hoffen wir, dass dies ein Ausrutscher war und dass Shah Rukh Khan Gefühlskino folgt.

Fazit: Wer mit Erwartungen der anderen Shah Rukh Khan Filme an diesen Film geht, wird enttäuscht. Story, Humor und Gefühl durchweg nicht überzeugend. Ausrutscher - Schade
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. August 2014
Bollywood, wie man es sich wünscht. Alles ist da, Liebe, Komik, Aktion, tolle Musik - die zu Ohrwürmern wird.....und natürlich tolle farbenprächtige Bilder.
Die Kidnappingszene im Zug in Hindi - um Welten besser als in deutscher Synchronisation....aber dass ist nicht Schuld der Synchronisation - sondern das Original ist nicht übertragbar.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Dezember 2014
Ich bin ein großer Bollywood Fan und ich liebe Deepika Padukone! Ich habe mich sehr gefreut, das sie nach Om Shanti Om wieder mit Shah Rukh in einem Film zu sehen ist. Und ich kann die vielen schlechten Rezensionen überhaupt nicht nachvollziehen. Ich musste fast den ganzen Film über immer wieder lachen, denn er ist so lustig und ich finde besonders die Anspielungen auf Shah Rukhs frühere Filme und Meenas Schlafwandelscene witzig! Und die Songs fand ich auch schön, wenn auch nicht mit anderen Filmhits aus früheren Filmen vergleichbar.

Ich kann diesen Film nur wärmstens empfehlen, für jeden der mal wieder schön lachen will! In meiner Bollywood-Film Sammlung ist Chennai Express einer meiner Lieblinge geworden.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. Mai 2015
Der Film ist einfach lustig und spannend zugleich. Zu der Story muss man nicht mehr viel sagen, da hier ja schon einige die wiedergegeben haben. Allerdings sollte der Film nur in Hindi geschaut werden. Daher erhält die Dvd von mir nur 4 Sterbe, da die deutsche Fassung nicht gelungen ist! Der Film behält in der originale Fassung (in Hindi) einfach seinen Spaßfaktor. Dieser verliert er aber in der deutschen Fassung, da eine Art "Fantasiesprache" entwickelt wird. Das nimmt dem Film leider den ganzen Sinn. =/
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 20. Mai 2015
Bis auf wenige Stellen und zwei doch ganz schöne Songs, kann man den Film gaaaanz schnell wieder vergessen. Also am Besten ausleihen, anschauen und sich hinterher freuen, nicht auch noch sein Geld für diesen merkwürdigen Film ausgegeben zu haben!
Ich bin SRK Fan und kann nicht nachvollziehen, wieso er so einen Schmarren gedreht hat. Er kann es wirklich viel besser und glaubwürdiger! Und eigentlich kann er auch lustig. Aber was er in diesem Film hier abliefert ist einfach übelst. Es kommt zu überzogen und albern rüber, dass man oft nur fremdschämend und ungläubig lächeln kann. Wirklich schade!
Der Kampf am Ende ist auch nur ziemlich lang und ziemlich übertrieben. Sorry, aber Jemand, der auf diese Weise verprügelt wird, steht einfach nicht mehr auf. Klar kenne ich solche Kämpfe auch aus anderen Hindi Filmen, aber dieser hier ist nochmal ein anderes Level an Übertriebenheit! Meine Güte!
Es ist schade, dass SRK mich mit seinen letzten beiden Filmen - "Solange ich lebe" und diesen hier - nicht überzeugen oder gar begeistern konnte. Aus diesem Grund habe ich mir auch noch nicht den neuesten, "Happy New Year" gekauft. Ich befürchte eine ähnliche Enttäuschung, wie bei den letzten beiden, schon allein, auf Grund der Ausschnitte, die ich schon davon gesehen habe.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. November 2013
Und am besten ohne mich. Hier kommt die Spaßbremse dieses grandiosen Werkes.

Da werde ich mal als Erste ein paar kritische Worte zu Chennai Express lassen. Über die Filmhandlung lasse ich mich nicht aus da ich sie weniger erwähnenswert finde. Sie ist im Grunde solide aber vom ersten Moment immer wieder vorhersehbar und was am Ende passiert weiß man als fleißiger Hindi-Filmgucker eh.

Seit einiger Zeit beobachte ich doch mit zunehmender Sorge die Art Komödie die sich wie ne Krankheit ausbreitet. Rohit Shetty als Regisseur und er macht das gleiche wie in seinen anderen Filmen zuvor auch. Ich denke da nur an "All the Best", "Bol Bachchan" oder die "Goolmal"-Reihe. Die ziemlich überdrehte Komik hat mich nicht überrascht aber wie in seinen anderen Filmen alles andere als zum lachen gebracht. Das finden Inder wirklich komisch? Diese eingebauten Geräusche mittendrin gingen mir auf die Nerven, fehlte nur noch der Lachautomat. Und eben weil mich nichts aber auch gar nicht überrascht hat empfand ich beim zusehen immer mehr Langeweile oder ich habe das Ende herbei gesehnt. Die "Stunts" naja, es ging. Viele Kabel eben. Der Mann-gegen-Mann Kampf war aber wirklich nicht gut. Allerdings bin ich was das angeht auch einfach besseres gewohnt, auch und gerade aus Bollywood. Man konnte hier sehen, dass Rahul daneben schlägt. Nicht gut choreographiert finde ich. Die Liebeskiste war ok wenn auch nicht wirklich nachvollziebar. Das lasse ich aber wertungsfrei, was ich schon an Liebeskisten aus Indien gesehen habe, die sind zuhauf völlig unlogisch aber immer nett anzusehen.
Die vielen Querverweise zu anderen Filmen sind mir auch aufgefallen und fast gar nicht zählbar aber wer will das schon? Besonders Inovativ ist es eh nicht und an manchen Stellen ziemlich plump umgesetzt.

Etwas ärgerlich, dass hier meine Lieblingsschauspielerin mit von der Partie ist. Aber jeder braucht einen Film indem ich denjenigen nicht leiden kann. Deepika Padukone ist eine super klasse Schauspielerin und ich gucke gerne Filme mit ihr. Hier nur tut sie eben das was verlangt wird und ich empfinde es eben nicht als großartige Leistung, von beiden Hauptdarstellern. Shahrukh hat nur Anweisungen befolgt. Ich muss mir das schließlich ein wenig schön reden.

Die Songs finde ich durchwachsen. Mir gefällt "Titli" und "Tera Rasta Chhodoon Na". Die anderen eher unterer Durchschnitt. Ganz fürchterlich der Abspannsong "Lungi Dance". Hier kommen wir auch schon zu meiner Lieblingszene: wenn nach diesem Unding an Musik das Menü wieder eingeblendet wird. Ich hatte es geschafft! Hat da wirklich Farah Khan ihre Finger bei der Umsetzung im Spiel?

Die DVD selber (also die von REM) kann ich nicht bewerten da sie ja noch nicht erschienen ist. Aber viel Spaß mit der Synchro. Ich habe den Trailer gesehen. Auweia.

Ich würde ihn nicht empfehlen. Ich weiß welche Rekorde der gebrochen hat. Das ist mir aber recht egal. Mir sagt der Film nicht zu. Bass!
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Happy New Year - Herzensdiebe
Happy New Year - Herzensdiebe von Shahrukh Khan (DVD - 2015)
EUR 12,89

Solang ich lebe - Jab Tak Hai Jaan
Solang ich lebe - Jab Tak Hai Jaan von Shah Rukh Khan (DVD - 2013)
EUR 5,99

Ram & Leela
Ram & Leela von Ranveer Singh (DVD - 2014)
EUR 7,99