Kundenrezensionen


137 Rezensionen
5 Sterne:
 (91)
4 Sterne:
 (36)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kurz und knapp, sehr gut Braun...
Ich will mich bei meiner Rezension kurz fassen, da in vielen anderen schon wirklich alles sehr ausführlich gesagt wurde.

Ein Rasierer mir den wichtigsten Eigenschaften, trocken und nass.
Das Rasur Ergebnis ist wirklich mit sehr gut zu bewerten. Selbst bei starken Hautirritationen kommt der Braun super zurecht und liefert perfekte Ergebnisse...
Vor 7 Monaten von P. Stahl veröffentlicht

versus
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für mich nur bedingt geeignet
Zur Ausgangslage möchte ich voranstellen, dass ich mich seit jeher trocken rasiere, zuletzt mit einem Braun Rasierer der Serie 3.

Meine Erfahrungen würde ich wie folgt zusammenfassen:

Positiv:
- Sehr gutes Rasierergebnis (trocken)
- hochwertige Verarbeitung
- cooles/sportliches Design (schwarz, silber, blau)
- Gute...
Vor 7 Monaten von Bloron veröffentlicht


‹ Zurück | 1 214 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für mich nur bedingt geeignet, 3. Dezember 2013
Von 
Bloron - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 100 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Braun Series 7 740s-7 Rasierer (Trocken- und Nassrasur) (Badartikel)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Zur Ausgangslage möchte ich voranstellen, dass ich mich seit jeher trocken rasiere, zuletzt mit einem Braun Rasierer der Serie 3.

Meine Erfahrungen würde ich wie folgt zusammenfassen:

Positiv:
- Sehr gutes Rasierergebnis (trocken)
- hochwertige Verarbeitung
- cooles/sportliches Design (schwarz, silber, blau)
- Gute Ergonomie (liegt gut in der Hand)
- 5 Leistungsstufen
- leichte Reinigung

Neutral:
- Während des Aufladens (Akku) kann der Rasierer nicht benutzt werden. Da er sich schnell auflädt, ist dies jedoch keine wirkliche Einschränkung
- Nassrasur möglich, jedoch wohl eher ein Marketinggag (dann kann man sich ja direkt klassisch nass rasieren)
- nur recht grobe Akkuladestandsanzeige (4 Stufen)
- nicht unbedingt leise, insbesondere in der höchsten Leistungsstufe

Negativ:
- Ausstattung auf das notwendigste beschränkt, insbesondere eine Plastikschutzkappe habe ich vermisst
- mangelhafter Langhaarschneider

Warum der Langhaarschneider aus meiner Sicht mangelhaft ist, bedarf einer näheren Erläuterung. Ich habe die Angewohnheit meinen Bart auch schon mal erst nach 6-8 Tagen zu rasieren. Mit dem normalen Scherblatt ist dies dann nicht mehr möglich (reißt schmerzhaft an den Stoppeln). Mit dem Langhaarschneider meines bisherigen Braun Rasierers habe ich dann den Bart zunächst so gekürzt, dass ich ihn anschließend normal rasieren konnte. Der Langhaarschneider dieses Rasierers steht jedoch im 45 Grad Winkel ab und ist außerdem sehr klein. Ein kürzen auf normale Rasierlänge ist daher nicht möglich bzw. würde einen indiskutablen Zeitaufwand erfordern.

Dementsprechend fällt auch mein Fazit differenziert aus. Personen die sich konsequent spätestens alle 2-3 Tage rasieren kann ich diesen Rasierer – trotz des hohen Preises – durchaus empfehlen. Für eine Rasur nach 6-8 Tagen gibt es jedoch andere besser geeignetere Rasierer wie beispielsweise die Serie 3 von Braun.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kurz und knapp, sehr gut Braun..., 18. November 2013
Von 
P. Stahl (Calw) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Braun Series 7 740s-7 Rasierer (Trocken- und Nassrasur) (Badartikel)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Ich will mich bei meiner Rezension kurz fassen, da in vielen anderen schon wirklich alles sehr ausführlich gesagt wurde.

Ein Rasierer mir den wichtigsten Eigenschaften, trocken und nass.
Das Rasur Ergebnis ist wirklich mit sehr gut zu bewerten. Selbst bei starken Hautirritationen kommt der Braun super zurecht und liefert perfekte Ergebnisse.
Besonders die Option, das man ihn auch nass benutzen kann, macht ihn seit neustem zu meinem Liebling.
Die Verarbeitung generell ist qualitativ hochwertig und auch optisch gelungen.
Auch das Gewicht geht für einen solchen Rasierer absolut in Ordnung.
Die Akkulaufzeit mit (bei mir) über 50 Minuten ist absolut in Ordnung.
Wer also einen zuverlässigen Rasierer sucht, ist hier definitiv sehr gut bedient.

Dennoch muss ich einen Stern abziehen.
Begründung:
Der Preis UVP von 299€ ist für mein Empfinden zu hoch. Auch wenn man ihn bei Amazon schon für ca. 190€ bekommt, ist das trotzdem noch recht hoch.
Dazu kommt noch, dass ein Ersatzschneidwerk ca. 40€ kostet. (Das wohl nach ca. einem Jahr nötig werden könnte...
Desweitern ist auch das Thema rasieren mit angeschlossenem Ladegerät nicht möglich. Ist der Akku defekt muss das Gerät entsorgt werden, oder für teures Geld repariert werden. Nicht gerade ein Pro für einen so teuren Rasierer. Das geht schon deutlich besser.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Referenz, 18. Oktober 2013
Von 
Niclas Grabowski "niclas grabowski" (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Braun Series 7 740s-7 Rasierer (Trocken- und Nassrasur) (Badartikel)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Dank Amazon Vine bin ich vielleicht immer noch kein Rasierexperte, aber es wird langsam. Testen konnte ich inzwischen Produkte von Philips, Remington, Panasonic (zweimal) und jetzt von Braun. And the Winner is...

Alle Rasierer entfernen zuverlässig den Bart. Kleine Vorteile hat hier vielleicht noch der Philips (nur bei komplett glatten Gesichtspartien) und der Panasonic ES-ST25. Der Braun rasiert jetzt nicht noch gründlicher, eher vielleicht tatsächlich etwas weniger, dafür geht es aber schnell. Irgendwie ist er der effektivste Haarzerstörer, man braucht keine Geduld, man zieht einmal durch und das war es. Auch bei etwas längerem Bart oder an schwierigen Stellen, es bleibt einfach kein Haar stehen. Das Ding spart mir morgens einfach ein bis zwei Minuten, und da ich ohnehin zu wenig schlafe, ist das schon mal großartig. Gute Technik soll es dem Menschen einfach machen, und das klappt hier. Das die Haut nach dem Rasieren kaum gereizt ist, ergänzt dann den guten Eindruck.

Zweitens sind es ein paar Kleinigkeiten, die hier in der Summe einen Unterschied machen. Der Rasierer ist schwer, liegt aber gut in der Hand. Er ist nicht zu laut, was zum Beispiel beim Remington unangenehm auffält. Der Langhaarschneider liefert auch ein gutes Ergebnis. Zwar fand ich es erst einmal schade, dass Braun inzwischen auch einen Langhaarschneider hat, der in einem 90 Grad Winkel vom Rasierer absteht (statt dass man ihn seitlich am Rasierer nach oben schiebt). Dafür aber verschwindet der Langhaarschneider perfekt im Gehäuse, wenn man ihn nicht nutzt. Das ist schon praktisch, weil ich diesen sonst manchmal mit Fingern oder dem Gesicht unabsichtlich berühre.

Geliefert wird der Braun nicht mir einer Plastikabdeckung, sondern mit einer harten Schale, die den Rasierer komplett umgibt. Damit ist dieser auf Reisen besser verpackt, weil die durchsichtigen Plastikdeckel eben doch gelegentlich abfallen, der Scherenkopf damit nicht mehr geschützt ist. Das Kabel wird über einen Winkel seitlich in den Rasierer geführt. Rasiert man sich an der Steckdose, so zieht eine Bewegung das Kabel nicht aus dem Rasierer heraus. Eine Kleinigkeit, aber eben wieder durchdacht. Dass ich hier die Rasierleistung einstellen kann, ist auch schön, allerdings eine Funktion, die ich bisher nicht vermisst habe. Dafür erscheint mir die Wechselanzeige für die Scheren durchaus sinnvoll zu sein. Und auch eine Bedienungsanleitung mit einer Schriftgröße, die sich ohne Anstrengung lesen lässt, steht hier auf der Habenseite.

Und die Sollseite? The winner has a price. Braun langt hier echt zu. High End halt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rasierer ohne Reinigungsstation, 22. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Braun Series 7 740s-7 Rasierer (Trocken- und Nassrasur) (Badartikel)
Endlich mal wieder ein Rasierer ohne Reinigungsstation.Der Zukauf dieser teuren Reinigungsmittel hatte mich genervt. Nur mit heißem Wasser abspülen und fertig oder trocken ausbürsten.Rasierleistung in Ordnung.Panasonic stellt gleichwertige Produkte her,aber diese sind etwas lauter in der Anwendung. Gutes Preis\ Leistungs-Verhältnis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes Produkt mit Verbesserungspotential, 18. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Braun Series 7 740s-7 Rasierer (Trocken- und Nassrasur) (Badartikel)
Gutes Handling. Rasierleistung noch verbesserungsfähig. Schafft im ersten Rasiergang(Trockenrasur) trotz Intensiveinstellung nicht unbedingt eine porentiefe Rasur. Problematische Stellen bedürfen einer Nachbehandlung. Leistungsfähiger Akku. Akustisch im Inten-sivmodus eher zu laut. Frühere Braun Rasierer waren hier unaufdringlicher
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Edelklasse von Braun, 14. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Braun Series 7 740s-7 Rasierer (Trocken- und Nassrasur) (Badartikel)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Kurze Info vorab:
Mein Hauttyp relativ empfindlich, Haarwuchs: nicht dicht, unregelmäßig mit verschiedenen stärken des Haars (Babyflaum / weich / Borsten), Gesicht schmal, kantig.
Muß auch dazu sagen das ich positiv im Vorfeld zu Braunrasieren eingestellt bin da ich zuvor auch immer einen Braunrasierer hatte. Komme mit einem "Querbalken" besser klar, als wenn ich drei rotierende Scheiben habe.

Zum 740s:

Er liegt gut in der Hand und läßt sich mittels Daumen blind bedienen.
Sein Gewicht liegt im Mittelfeld und ist gut austariert.

Egal welchen Modus ich benutze (Soft-Hart) er holt sich auch die feinsten Haare ins Messer. Ich brauch viel weniger nacharbeiten und muss nicht mehrfach einen Bereich abfahren.
Das Rasurbild ist bei mir danach schön glatt inklusive Pikelfreiheit.
Da kommt nur noch die Nassrasur heran um das zu steigern (unwesentlich).
Ein weiterer Faktor für diesen Rasierer, ist der Wegfall der Reinigungskartuschen (kein unwesentlicher Kostenfaktor).
Einfach den Scherrkopf abnehmen ausklopfen und unter den Wasserhahn halten, gleiches Spiel mit dem Griff.
Sauber!
Wer es mag und mit einer Rasur von nasser Haut, kann ihn auch gerne mit unter die Dusche nehmen.

Für meine Zwecke eine deutliche Verbesserung meines Rasurbildes.
Vom stolzen Preis einmal abgesehen bekommen Sie hier einen sehr guten Rasierer.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Gerät ohne viel Schnickschnack, 17. November 2013
Von 
A. Leclerc "alec" (Hessen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Braun Series 7 740s-7 Rasierer (Trocken- und Nassrasur) (Badartikel)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Der 740s-7 aus Brauns Serie 7 ist ein guter, klassischer Linear-Rasierer. Seine Ausstattung ist "übersichtlich" - als einzige nennenswerte Sonderfunktion kann man die Intensität der Rasur einstellen, was allerdings nur mäßig Wirkung zeigt. Funktionell gibt er sich dafür keine Blöße.

Auftritt und Bedienung

Im Karton findet man außer dem 740s-7 selbst noch eine stabile, gut verarbeitete Transport-Hülle, Netzadapter, Reinigungspinsel, Öl und Bedienungsanleitung.

Das Gerät besteht außen fast komplett aus Kunststoff, wobei das Material des Rasierkopfes von einer besonders harten und bruchfesten Sorte ist. Der Schaft ist bis auf die Vorderseite mit sehr griffigem Gummi überzogen, so dass das Gerät sicher in der Hand liegt. Der Ein-/Ausschaltknopf ist mit dem Daumen ebenso gut erreichbar wie der Schiebemechanismus zum Ausklappen des Langhaarschneiders. (Der Rasierer hat übrigens auf der Rückseite Kontakte für eine Ladeschale - leider liefert Braun keine mit.)

Unten am Gehäuse findet man insgesamt fünf LEDs zur Anzeige von Lade- und Batteriezustand sowie für die Ermahnung zum Austausch des Scherkopfes (bei Serie 7 in einem Stück). Auf Letzteres könnte ich gut verzichten, denn Scherkopf bzw. -folie halten nach meiner Erfahrung meist länger als die vorgegebenen 18 Monate - wenn die Folie nicht schon deutlich vorher ein Loch bekommt (womit natürlich sofort ein Austausch fällig ist).

Eigenschaften und Leistung

Nun zum Wichtigsten: Mit dem 740s-7 komme ich bei meinem mittelstarken, festen Bartwuchs in relativ kurzer Zeit zu einem glatten Ergebnis. Das Gerät ist von der Rasurwirkung her eines der besten, die ich bisher hatte. Dabei muss man dem Scherkopf ein paar Rasuren Zeit geben, sich einzuschleifen.

Gewöhnungsbedürftig ist die starke Vibration des Schersystems. Meine Befürchtungen, dass das Gerät auch entsprechend grob mit der Haut umgeht, haben sich aber nicht bestätigt. Auch auf maximaler Stufe kommt es bei mir zu keinerlei Hautrötungen oder gar -verletzungen. Allerdings sind die Unterschiede zwischen den Intensitätsstufen so gering, dass man sich den konstruktiven Aufwand der Einstellbarkeit aus meiner Sicht hätte sparen können.

Geschmackssache ist der nach vorne ausklappende Langhaarschneider. Wenn man zuvor einen Rasierer hatte, bei dem der Langhaarschneider über den Scherkopf nach oben ausgefahren wird, muss man sich umstellen. Schlecht ist die Konstruktion aber nicht, denn beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile in puncto Positionierung und Übersichtlichkeit. Der Ausklapp-Mechanismus war übrigens bei meinem Exemplar anfangs sehr schwergängig.

Wie die meisten Linear-Rasierer ist auch der 740s-7 recht laut, wobei sein Geräusch relativ hochfrequent ist. Mein morgendliches Aufwach-Radio muss ich jedenfalls etwas lauter stellen als bei meinem alten Serie 5.

Da man den Scherkopf komplett abnimmt, ist eine Reinigung mit Ausklopfen bzw. Abwaschen sehr einfach.

Der Akku hält recht lange - ich komme trotz hartem Bart und hohen Ansprüchen an das Rasierergebnis gut eine Woche ohne Nachladen aus.

Fazit

Mit dem 740s-7 bietet Braun einen ordentlichen Rasierer der gehobene Klasse an. Ich kann ihn jedem empfehlen, der ein gut funktionierendes Gerät ohne Schnickschnack sucht. Meinen harten Bartwuchs bekomme ich damit prima in den Griff, und auch für ein besonders glattes Ergebnis brauche ich nicht allzu viel Geduld.

Insgesamt kommt angesichts des Preisschilds zwar vielleicht keine Begeisterung auf, aber definitiv Zufriedenheit. Daher gebe ich solide vier Sterne ****.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekter Rasierer aus deutscher Fertigung, 20. Oktober 2013
Von 
M. Fuchs - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Braun Series 7 740s-7 Rasierer (Trocken- und Nassrasur) (Badartikel)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Ich hatte mir vor vielen Jahren den damals neuen Braun 9595 Pulsonic gekauft und war damals von Philips auf Braun umgestiegen. Nachdem ich immer mit dem Philips perfekt rasiert war und der Rasierer sehr angenehm in der Handhabung war, wollte ich damals einfach einmal einen Braun versuchen. Der 9595 wurde damals nur mit einer Reinigungsstation verkauft, die mich allerdings schon schnell nervte, da man regelmäßig relativ teure Reinigungskartuschen kaufen musste, die nichts anderes waren als ein Wasser-/Alkoholgemisch mit Duft- und Reinungsstoffen. Man kann den Rasierer auch unter normalem, warmen Wasser ausspülen. Das ist genau so effektiv und viel billger. Die Rasierleistung des 9595 war damals, meiner Meinung nach, nicht so gut wie ich das von Philips Rasierern gewohnt war. Vor allem war der Braun wesentlich lauter. Da erlitt man beim rasieren der Wangen fast einen Hörsturz.
Nach vielen Jahren mit Philips habe ich nun den Braun 740s versucht.
Positiv ist mir sofort aufgefallen, dass der Rasierer wesentlich leiser geworden ist. Von der Gehäuseform sieht er meinem alte 9595 sehr ähnlich. Neu an Funktionen ist, dass man mit kleinen +/- Tasten 5 verschiedene Rasiermodi einstellen kann und somit das für sich angenehmste und effektivste Rasierverhalten.
Außerdem klappt der Langhaarschneider nun wesentlich weiter nach oben als bei alten Modellen. Das war mir beim 9595 schon negativ aufgefallen, denn da klappt der Langhaarschneider nur rund 90 Grad vom Gerät weg und es war ein übles Gefummel, damit die Haare zu stutzen.
Positiv ist auch, dass der 740s ohne Reinigungsstation angeboten wird. Er ist allerdings durch zwei Kontakte am Gehäuse schon darauf vorbereitet, so dass man diese ggf. noch nachkaufen kann.
Das Rasierergebnis ist sehr gut, hängt jedoch natürlich vom individuellen Bartwuchs des Mannes ab. Wächst alles kreuz und quer muss man(n) eben länger im Gesicht herum hantieren. Aber am Ende ist alles schön glatt.
Das Gerät liegt sehr gut in der Hand, ist ergonomisch gut geformt. Akkuleistung und Ladeverhalten entsprechen den Herstellerangaben und sind eigentlich Durchschnitt.
Alles in allem ein sehr empfehlenswertes Gerät. Und nicht zu verachten: Es wird in Deutschland entwickelt und produziert!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Chicer elektrischer Rasierer, der kaum Wünsche übrig lässt, 26. Oktober 2013
Von 
Amazon Customer - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Braun Series 7 740s-7 Rasierer (Trocken- und Nassrasur) (Badartikel)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Für ein Familienmitglied mit empfindlicher Haut haben wir diesen Rasierer ausgesucht. Nicht nur die Funktionen, sondern auch sein stylisches Aussehen waren ausschlaggebend für die Auswahl.
Lieferumfang:

Der Rasierer wird mit Ladekabel, Reinigungsbürste, Fläschchen mit Öl und Reiseetui geliefert. Alles was zur elektrischen Rasur benötigt wird.

Handhabung:
Der Rasierer liegt gut in der Hand, ist aber etwas zu schwer. Die Ladezeit von einer Stunde ist in Ordnung, sie reicht dann für eine Woche Rasur.
Auf längeren Reisen muss man dann das Ladekabel mitführen, welches im beiliegenden Reiseetui leider keinen Platz findet.

Rasur:
In der Einstellung „intensiv“ ist die Rasur gut und gründlich. Hat man „sensitiv“ eingestellt, so lässt die Rasur etwas zu wünschen übrig.

Im Vergleich mit einer Nassrasur ist der Braun 740s-7 nur zweiter Sieger. Die Vibrationen beim Rasieren in der Einstellung „intensiv“ machen sich leicht störend bemerkbar. Der Geräuschpegel ist etwas zu laut.

Der Langhaarschneider fällt etwas zu schmal aus, reicht aber zum Trimmen der Koteletten aus.

Die Einstellung der Intensität durch Farbveränderungen hätte man vielleicht auch anders lösen können. Sie sieht aber gut aus.

Die Ladeanzeige im Display ist leicht verwirrend. Dies hätte man auch durch eine LED-Anzeige in Balkenform lösen können.

Reinigung:
Der Scherkopf kann problemlos unter fließendem, heißen Wasser oder mit der Reinigungsbürste gesäubert werden. Nach der Nassreinigung wird dann noch ein Tropfen Öl auf die Oberfläche des Schersystems gegeben und der Rasierer ist bereit für die nächste Rasur.
Nachteilig ist festzustellen, dass nach 18 Monaten der komplette Scherkopf ausgetauscht werden soll.

Fazit:
Der Rasierer Braun 740s-7 ist mit kleinen Abstrichen für die Trockenrasur zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Handlich, gründlich, schnell., 18. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Braun Series 7 740s-7 Rasierer (Trocken- und Nassrasur) (Badartikel)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Trockenrasierer arbeiten schnell und gründlich, ich bevorzuge sie schon immer gegenüber der Nassrasur. Dabei verwende ich lieber Folien- als Rotationsrasierer, zuletzt einen Braun 350cc. Im Vergleich zu diesem Model, mit dem ich immer sehr zufrieden war, ist der 740s noch etwas gründlicher und in der Anwendung praktischer, so gleitet der bewegliche Scherkopf besser über die Haut als das starre Pendant des 350er. Durch die höhere Frequenz der Seitwärtsbewegungen der Scherelemente ist die Rasur besonders gründlich, allerdings übertragen sich die Vibrationen auch auf die Haut, eine eher unangenehme Massage. Die Sonic Technology macht sich auch beim Geräusch bemerkbar, während der 3er ein sonores Brummen erzeugt, klingt der 7er wie ein großes Insekt. Dicht am Ohr geführt, ist das nicht besonders angenehm. Mit den Komforteinstellungen sensitiv bis intensiv lässt sich der Rasierer etwas regulieren, die Unterschiede der Einstellungen sind aber nur gering. Der ausklappbare Langhaarschneider arbeitet sehr präzise, er ist jedoch schmaler als beim 3er, der mir in diesem Punkt besser gefällt.

Reinigen kann man den Rasierer einfach unter fließendem Wasser, gelegentlich mit etwas Flüssigseife. Eine Reinigungsstation halte ich daher nicht für erforderlich. Beim 3er gehörte diese zum Lieferumfang, benutzt habe ich sie aber nur selten und auch nur bis die Reinigungsflüssigkeit verdunstet war. Der Akku ist sehr schnell, innerhalb einer Stunde, geladen und hält dann für ungefähr 50 Minuten. Das reicht bei täglicher Rasur und durchschnittlichem Bartwuchs für einen ganzen Monat. Alles in allem ist der 740s gegenüber dem 350cc der noch etwas gründlichere und handlichere Rasierer, der aber auch schon sehr gut war, die Verbesserungen sind nicht grundlegend, sie liegen eher im Detail.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 214 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen