Kundenrezensionen


48 Rezensionen
5 Sterne:
 (26)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (9)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fesselnd
Die Kurzbeschreibung fasst den Roman perfekt zusammen. Am Anfang plätschert die Handlung angenehm dahin, nicht langweilig, aber noch nicht so spannend, dass man das Buch zur Schlafenszeit leicht weglegen kann. Das wird im fortgeschrittenen Verlauf der Handlung immer schwieriger, bis man auf sein Schlafbedürfnis pfeift und nur noch bis zum Ende weiterlesen will.
Vor 17 Monaten von leseratte veröffentlicht

versus
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Indianerstory aus dem 20.Jahrhundert
Geschichte um Liebe unter teils merkwürdigen Bedingungen . Hier wurde Forschung , fragwürdige Rassenkunde
und Traumdeutung vermischt . Inhaltlich also nicht plausibel oder korrekt. Lesen tat sich das Buch aber trotzdem
flott und hatte eine gewisse Spannung. Für den Preis war das in Ordnung.
Vor 15 Monaten von Sabine Lowack veröffentlicht


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fesselnd, 8. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bone River - Fluss der Träume (Kindle Edition)
Die Kurzbeschreibung fasst den Roman perfekt zusammen. Am Anfang plätschert die Handlung angenehm dahin, nicht langweilig, aber noch nicht so spannend, dass man das Buch zur Schlafenszeit leicht weglegen kann. Das wird im fortgeschrittenen Verlauf der Handlung immer schwieriger, bis man auf sein Schlafbedürfnis pfeift und nur noch bis zum Ende weiterlesen will.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine ungewöhnliche Liebesgeschichte und ein kleiner Krimi mittendrin, 8. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bone River - Fluss der Träume (Kindle Edition)
Dies ist ein historischer Roman, wenn man so will. Das Buch liest sich gut. Man verfolgt das von der Ich-Erzählerin geschilderte Geschehen mit immer größerem Interesse und mit Neugier. Besonders interessant fand ich die dort festgeschriebenen Gedanken ihres Vaters zur Erforschung der Rassen. Zum Glück widerlegt die Hauptperson viele dieser Ideen schon durch ihre Existenz, aber auch durch ihre eigenen Auffassungen vom Menschsein und von der Evolution des Menschen. Schön, dass die Liebe am Ende siegt...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein tolles Buch, 28. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Bone River - Fluss der Träume (Kindle Edition)
Wie schon zuvor von anderen erwähnt, fängt das Buch gut an. Es erzählt eine Geschichte über Leonie, ihren Vater (beide Ethnologen) und den bei ihnen wohnenden Indianer. Im weiteren Verlauf kommt Spannung auf, als Leonie eine Mumie findet, und die Geschichte wird geheimnisvoll. Mit der Auflösung lässt sich die Autorin Zeit. Die Geschichte wird dabei nie langweilig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine interessante Geschichte etwas langatmig erzählt!, 19. April 2014
Von 
miraculum - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bone River - Fluss der Träume (Kindle Edition)
Anfangs konnte mich die Geschichte nicht so richtig fesseln. Die Geschichte handelt von der Ethnologin Leonie, die im Flussbett eine Mumie findet. Sie spürt von Anfang an eine starke Verbindung zu ihr, hat seit dem Fund Träume und will enträtseln, was ihr die Tote zu erzählen hat. Leonie kommt bei ihren Forschungen unglaublichen Dingen auf die Spur und fühlt sich von ihrem bereits verstorbenen Vater und ihrem Mann Junius verraten. Auch die Liebe spielt im Buch eine Rolle, denn Junius Sohn Daniel scheint Leonie als einziger zu versehen und sie bei ihren Nachforschungen zu unterstützen.

Wie gesagt, das Buch dreht sich lange Zeit nur um Ausgrabungen und konnte bei mir keine richtige Spannung erzeugen. Erst zum Ende hin überschlugen sich dann die Ereignisse. Da konnte auch ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Ich wollte erst drei Sterne vergeben, habe mich dann aber aufgrund der spannenden Auflösung aller Rätsel um Leonie und ihrer Verbindung zur Mumie für vier Sterne entschieden. Und auch die Liebesgeschichte hat mich zum Ende hin noch in ihren Bann gezogen. Alles in allem handelt es sich um eine erzählenswerte Geschichte, die leider etwas langatmig erzählt ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Indianerstory aus dem 20.Jahrhundert, 10. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bone River - Fluss der Träume (Kindle Edition)
Geschichte um Liebe unter teils merkwürdigen Bedingungen . Hier wurde Forschung , fragwürdige Rassenkunde
und Traumdeutung vermischt . Inhaltlich also nicht plausibel oder korrekt. Lesen tat sich das Buch aber trotzdem
flott und hatte eine gewisse Spannung. Für den Preis war das in Ordnung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen langatmig aber es lohnt sich, 25. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bone River - Fluss der Träume (Kindle Edition)
zum Inhalt:
Leonie war gerade erst 17 als sie den um viele Jahre älteren Kollegen ihres Vaters, aufgrund ihres Versprechens an dessen Sterbebett, heiratet. 20 Jahre später findet sie die mumifizieren Überreste einer Frau in einem indianischen Sarg. Von wissenschaftlicher Neugier gepackt will die Ethnologin Leonie herausfinden was mit ihr geschah und gerät dabei in eigene Turbulenzen, die sie dazu bewegen sich selbst zu fragen wer sie eigentlich ist und was sie sich vom Leben erwartet.

Meine Meinung:
Die Hauptprotagonistin Leonie wirkte zu Beginn sehr unsympathisch auf mich. Man kann viele ihrer Gedankengänge zwar durch die damalige Zeit - 1875 - erklären, jedoch konnte ich mir einige Male nur noch an den Kopf greifen. Über die Hälfte dieses Buches geschieht im Grunde gar nichts besonderes - außer dem Fund der Mumie und dem Auftauchen von Daniel. Die selbsternannte Ethnologin - ja so sehe ich das, denn welche Ausbildung hat sie denn eigentlich genau, außer dass sie bis zum 17. Lebensjahr ihrem Vater auf die Finger sehen konnte? - zieht so einen außergewöhnlichen Fund an Land und anstatt diesen zu untersuchen, oder gar an Profis zu übergeben, lässt sie die Mumie wochenlang im Stall rumgammeln, weil sie angeblich keine Zeit fand sich um sie zu kümmern. Ja, nebenbei betreiben die Russels eine Austernfarm, jedoch kümmert sich offenbar nur Junius und Lord Tom um die Austern während Leonie .... ja.. was eigentlich? Sie kümmert sich nicht um den Haushalt, sie macht die Zeichnungen die Junius dringend braucht nicht - ihr Tagesablauf besteht darin, morgens aufzustehen, Kaffee zu kochen und die Kuh zu melken. Und das geht beinahe 60% des Buches so weiter. Mit der Ausnahme von beklemmenden Gesprächen zwischen ihr und ihrem Mann und der verzwickten Situation mit Daniel passiert viel zu lange nichts in diesem Buch. Ich war längst drauf und dran das Buch weg zu legen, als plötzlich die Dinge ins Laufen kommen. Die Ereignisse überschlagen sich, Leonie muss sich mit ihrer gesamten Lebenssituation auseinandersetzen. Ihr Vater verbarg schreckliche Geheimnisse vor ihr und auch die Mumie hält einige Überraschungen parat.

Fazit
Es ist schade, dass man sich soooo lange durch die belanglose Geschichte kämpfen muss, bevor Spannung aufkommt. Dennoch lohnt sich das. Während dem Lesen lernt man Leonie besser kennen, man taucht tief in ihre Gefühlswelt ab. Wahrscheinlich ist dies alles überhaupt erst der Grund wieso man gegen Ende so sehr mit ihr mitfühlen kann. Weil man sich, nach allem was man mit ihr durchgestanden hat, einfach wünscht, dass sich alles zum Guten wendet. Ich kann daher nur sagen, wer eine langatmige Sommerlektüre sucht ist hier bestens aufgehoben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen spannend, menschlich und sehr berührend, 23. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bone River - Fluss der Träume (Kindle Edition)
Eine unvorstellbare Zeit mit vielen Tabus belegt. Sehr einfühlsam und glaubhaft dargestellt - fesselndes Buch, welches ich auf jeden Fall weiterempfehlen würde
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Prima, 16. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bone River - Fluss der Träume (Kindle Edition)
Am Anfang war es etwas langgezogen, aber des so weiter man in der Lektüre war um so spannender wurde das Buch. Zum Schluss hin konnte ich es nicht aus der Hand legen, weil ich wissen wollte wie es endet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend, 8. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bone River - Fluss der Träume (Kindle Edition)
Eine wahnsinnig spannende Geschichte, vollkommen überraschende Wendungen. Eine außergewöhniche Erzählung, die das Lesen absolut lohnt! Die darin enthaltene Liebesgeschichte ist ebenfalls sehr ungewöhnlich,- wirklich lesenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bone River- Fluss der Träume, 18. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bone River - Fluss der Träume (Kindle Edition)
Eine sehr emotionale Geschichte die faszinierend erzählt wird. die Spannung bleibt von Anfang bis zum Schluss erhalten!
Die Lektüre kann nur empfohlen werden!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Bone River - Fluss der Träume
EUR 4,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen