Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Tragekomfort und gutes Preis-/ Leistungsverhältnis
Der AKG K323 ist im Mittleren Preissegment angesiedelt. Genau da passt er auch hin.

Der Kopfhörer ist kein Überflieger, aber gehört dank seiner Leistung auch nicht zum Preiseinstieg.

Der Tragekomfort ist gut, es gibt verschiedene Passstücke fürs Ohr.
Die Fernbedienung und demnach auch das Mikrofon sind relativ weit oben...
Vor 9 Monaten von DK veröffentlicht

versus
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend
Ich möchte es kurz und knapp halten:

Ausgepackt, ausprobiert, wieder umgehend eingetütet.

Warum?
Ich hatte mir bei einer in Sachen Audiogeräten einen solch guten Ruf genießenden Firma wie AKG einen definitiv besseren klang erhofft. Die "Klangfülle", sprich Bassfundament, geht gerade noch so durch, aber in den...
Vor 2 Monaten von Eishändchen veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Tragekomfort und gutes Preis-/ Leistungsverhältnis, 12. Februar 2014
Von 
DK (Nähe Minden Westf.) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: AKG K323XS I Ultra Kleiner In-Ear Kopfhörer mit 3-Tasten-Fernbedienung und In-Line Mikrofon Kompatibel mit Apple Geräten - Schwarz (Elektronik)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der AKG K323 ist im Mittleren Preissegment angesiedelt. Genau da passt er auch hin.

Der Kopfhörer ist kein Überflieger, aber gehört dank seiner Leistung auch nicht zum Preiseinstieg.

Der Tragekomfort ist gut, es gibt verschiedene Passstücke fürs Ohr.
Die Fernbedienung und demnach auch das Mikrofon sind relativ weit oben angebracht, das hat den Vorteil das man auch beim Telefonieren auch am anderen Ende erstanden wird. Zudem ist dies auch von vorteil wenn man eine Jacke anhat, dann verschwinden die Bedienelemente nicht unter der Jacke.

Die Sound Wiedergabe ist nicht zu aufdringlich, der Bass kommt gut durch, ist aber auch nicht zu stark.

Das einzige was mich stört, ist das etwas zu kurze Kabel. 1 Meter reicht einfach nicht. 20cm mehr wären gut.

Alles in allem aber ein guter inEar Kopfhörer, der sich bei der Musik Wiedergabe keine schwächen leistet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Leichtgewicht mit tollem Klang..., 13. Februar 2014
Von 
localpixel "pixelite" (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: AKG K323XS I Ultra Kleiner In-Ear Kopfhörer mit 3-Tasten-Fernbedienung und In-Line Mikrofon Kompatibel mit Apple Geräten - Schwarz (Elektronik)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Er ist der leichteste In-Ear den ich bisher erlebt habe.
Er ist sehr gut verarbeitet und hat erstaunlich kleine Alu-Kapseln, die gut ins Ohr passen.
Durch das geringe Eigengewicht ist er nach einer Weile kaum noch zu bemerken.
Das Kabel ist nicht zu lang und ist aus einem sehr weichen Material und verheddert sich fast nie.
Der Stecker ist recht stabil und sitzt fest im Anschluss des jeweils verwendeten Gerätes.

Er hat am rechten Kabel eine Steuereinheit mit 3 Knöpfen. Die beiden äußeren sind für Laut/Leise und der mittlere
ist mehrfach belegt:
1x Drücken: Play/Pause, 2x schnelles Drücken: nächster Titel, 3x schnelles drücken: vorheriger Titel.

Der Klang ist -wie ich finde- sehr gut. Feine, aufgelöste Höhen, ein angenehm dezenter Mittenbereich der niemals nervt und ein anständiges Bassfundament.
Er bietet eine sauberes, transparentes Klang und Stereobild und kommt mit jeder Musikart gut zurecht
Details werden nicht verschluckt..

Von Trentemoeller, Tosca über Klassik bis hin zu Biohazard, Madball oder Soulfly....er macht in allen Bereichen
eine gute Figur.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Leichtgewicht mit Hand und Fuß - nur etwas kurzes Kabel, 4. Februar 2014
Von 
history_reader (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: AKG K323XS I Ultra Kleiner In-Ear Kopfhörer mit 3-Tasten-Fernbedienung und In-Line Mikrofon Kompatibel mit Apple Geräten - Schwarz (Elektronik)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich habe mehrere In-Ears in Gebrauch (AKG, Sennheiser) und bin immer auf der Suche nach guten neuen. Und dies sind ganz gewiss gute! (Vorweg: Die Kopfhörer gewissermaßen "im Ohr" zu tragen ist nicht jedermanns Sache, aber da das Geschmackssache ist, lasse ich es komplett außen vor. Wer In-Ears kauft, weiß, was er gerade in puncto Tragekomfort bekommt - und was nicht.) Die Acoustics K 323 I kommen mit der eigentlich üblichen Ausstattung: 3 Austausch-Sets für die Gummiaufsätze (die wichtig sind, dazu später) und eine kleine Tasche zum Verstauen unterwegs. (Ein bisschen gestört hat mich die Verpackung, die sollte wohl stylisch sein und die Kopfhörer von allen Seiten zeigen, war aber furchtbar fummeling beim Auspacken, wofür man durchaus ein Diplom braucht. Muss nicht sein, hier wäre weniger mehr. Aber da man die Verpackung ja nicht mitnutzt, gilt das für mich als abgehakt.) Das Wichtigste zuerst: Der Klang ist wirklich gut - ausgewogen, durchaus "satt", aber auch differenziert. (Ich höre viel Folk, aber auch hin und wieder House, beides transportiert der Kopfhörer ausgezeichnet.) Für den Preis eine wirklich gute Leistung. Die Fernbedienung - designed für Apfel-Produkte macht an diesen auch einen guten Job und ist intuitiv. An einem Android-Smartphone funktionierte bei mir zwar die Lautstärkeregelung nicht, dafür aber der Play/Off-Schalter zumindest. Auch wenn der Kopfhörer (bzw. die Fernbedienung) dafür nicht gemacht wurde, ist er zumindest eingeschränkt nutzbar. Nicht schlecht. Angepriesen wird der AKG als "kleinster In-Ear-Kopfhörer auf dem Markt". Überprüfen kann ich das nicht, aber klein ist er auf jeden Fall. Beim ersten Test kam er mir etwas winzig vor und ich hatte Angst, dass er "am Ohr fummelig" wird, weil ich ihn nicht zu fassen kriege, um ihn rauszunehmen oder zu richten - oder er gar schneller rausfällt als andere Geräte. Aber mitnichten. Wichtig ist, dass man die für sich passenden Aufsätze auswählt, sodass der Hörer gut sitzt, damit man ihn nicht aus Versehen rauszieht. An den kleinen Enden am Übergang zum Kabel lässt er sich gut greifen und platzieren - und er hält und sitzt gut. Einziges Manko - und dafür muss ich als Vielnutzer auch einen Stern abziehen: Das Kabel ist in meinen Augen zu kurz geraten, es hätte gut und gern 20-30 cm länger sein können. Klar: hier sollte Gewicht gespart werden, aber das war des Gute zuviel. Trotzdem: technisch ein sehr gelungenes Gerät, vier Sterne von mir.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sie haben richtig gehört!, 8. Februar 2014
Von 
Mesut Saglam (Leverkusen, NRW Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: AKG K323XS I Ultra Kleiner In-Ear Kopfhörer mit 3-Tasten-Fernbedienung und In-Line Mikrofon Kompatibel mit Apple Geräten - Schwarz (Elektronik)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Da ich wegen der Entfernung zu meiner Arbeitsstelle in letzter Zeit fast nur noch mit dem Auto unterwegs bin, brauche ich nur selten Kopfhörer. Ab und zu mal im Bett oder mal eben für den Weg zum Supermarkt, aber das war es dann auch schon. Trotzdem sollte man für diese seltenen Fälle auch gut nutzen.
Die Kopfhörer sind bei mir mit einem iPhone 5S in Betrieb.

Der erste Eindruck samt Verpackung ist ein wirklich guter, denn hier präsentieren sich die Kopfhörer in vollster Eleganz, was jedoch nicht heissen, dass nach dem Auspacken diese Eleganz verschwindet: Neben den In-Ear-Kopfhörern selbst finden wir - wie üblich - zwei weitere Silikon-Aufsätze, die je nach Größe des Gehöreingangs aufgezogen werden können, um auch einen optimalen Halt zu garantieren. Dies geht ganz schnell und einfach, wenn es denn nötig ist (aufgezogen ist die Größe "M", wobei die Größen "S" und "L" noch bei liegen). Darüber hinaus finden wir ein kleines Täschchen, in dem die Kopfhörer verstaut und transportiert werden können.

Die Kopfhörer selbst sind in den schwarz-grauen Tönen zeit- und geschlechtslos und ebenso weniger auffallend - genau mein Geschmack. Die Kabellänge habe ich zwar nicht bemessen, aber für meine kleine Körpergröße kann ich mich da nicht beklagen. In der Höhe des Steißbeins etwa befindet sich die Fernbedienung mit integriertem Mikrofon, der natürlich dazu dient, Hände frei telefonieren zu können. Darüber hinaus befinden sich die Tasten zum Regulieren der Lautstärke sowie eine Taste, die gleichzeitig für Pause, Play, voriger bzw. weiterer Song steht.

Mein Musikgeschmack reicht von vorne bis nach hinten: Ich richte mich nicht unbedingt einem Genre und höre demnach alles, was mir subjektiv nach Lust und Laune gefällt. Und ich muss sagen: Bei keinem Lied habe ich für meine Anforderungen Schwächen feststellen können. Höhen und Tiefen werden bei allen Liedern sehr gut wiedergegeben, definiert und führen zu einem Musikgenuss, so wie ich es halt von guten Kopfhörern erwarte. Da In-Ear-Kopfhörer auch komplett die "Aussenwelt" abschirmen, gibt es auch keinen rauschenden Wind oder allgemeine Natur- und Stadtlaute, die manchmal zum Teil der Musik werden. Wie gesagt: Auffallen sollten meine Kopfhörer nicht, deshalb käme ich niemals auf die Idee, so große Bügelkopfhörer in der Öffentlichkeit zu tragen.
Auch wenn die Kopfhörer sehr klein, schmal und zierlich sind, bieten sie dennoch einen ausgewogenen Sound und einen satten Bass, der ebenfalls sehr gut definiert ist. Nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig, um gar nicht wahrgenommen werden zu können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend, 17. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich möchte es kurz und knapp halten:

Ausgepackt, ausprobiert, wieder umgehend eingetütet.

Warum?
Ich hatte mir bei einer in Sachen Audiogeräten einen solch guten Ruf genießenden Firma wie AKG einen definitiv besseren klang erhofft. Die "Klangfülle", sprich Bassfundament, geht gerade noch so durch, aber in den Höhen klingen die Ohrhörer unschön, etwas harsch. Die anschließend erworbenen original Apple Earpods, die gerade mal die Hälfte kosten, klingen da weitaus angenehmer. ich weiß, nach oben gibt es preislich kaum Grenzen, aber 50€ für Ohrstöpsel finde ich schon nicht wenig.

Desweiteren habe ich gemerkt, dass diese In-Ear-Dinger nichts für mich sind. Sehr starke Abschottung von der Außenwelt (wer darauf Wert legt: ok), bei gleichzeitiger, extrem nerviger, lauter Weiterleitung von Kabelbewegungen zum Ohr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klein aber Oho, 25. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die AKGs sind wirklich erstaunlich klein und lassen sich so perfekt in (meinem) Ohr platzieren.
Ich habe sie direkt mit, bzw. gegen, die RHA M450i getestet und mich letztendlich für die AKGs entschieden. Zum einen spricht mich das sehr kompakte Design sehr an, zum anderen gefällt mir der Klang auch besser.
Das mag hauptsächlich daran liegen, dass mir die AKG einfach besser passen. Man kann sie, aufgrund ihrer kleinen Abmessungen, wunderbar tief im Ohr tragen, was dem Klang, insbersondere dem Bass, sehr zugute kommt und auch in keinster Weise unangenehm ist.

Ich bin daher überzeugt, dass diejenigen, die den Klang hier als zu dünn beschreiben den Hörer nicht zu 100% richtig platzieren konnten – was absolut legitim ist. Jedes Ohr ist nunmal anders.

Es ist wirklich verblüffend, welchen Tiefbass die AKG, trotz Ihrer geringen Grösse und den kleineren Treibern, bei passendem Sitz erzeugen können. Auch klingen sie insgesamt für mich neutraler als die RHAs, die zwar auch schön spielen, mir aber in den Höhen sehr spitz und fast schon unangenehm erschienen. Auch der Bass war erstaunlicherweise schwächer, was aber sicherlich auch daran lag, dass die RHAs, mit jedem der 7 Aufsätze, einfach nie so gut passten wie die AKGs.

Ein kleiner Nachteil ist, dass sie nicht ganz so laut sind wie die RHA, desweiteren ist das Kabel mit 100 cm wirklich recht kurz. Ich selbst bin 1.80 und mir reichen die Kabel, wenn im Ohr, bis kurz über das Knie. Sollte also in der Praxis gerade so gehen.
Bei RHA ist das Kabel mit 150 cm dann fast schon zu lang, auch die schon erwähnten Kabelgeräusche können wirklich unangenehm sein. Es ist tatsächlich wie ein Donnerhall und gerade bei niedrigeren Lautstärken nicht zu überhören.

Insgesamt bin ich durchaus sehr positiv überrascht und würde jedem, der Interesse an diesen In-Ears hat, empfehlen, sie tatsächlich einmal zu probieren. Sie leisten für ihre angenehm kleinen Abmasse sehr gute Arbeit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Klang !, 21. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: AKG K323XS I Ultra Kleiner In-Ear Kopfhörer mit 3-Tasten-Fernbedienung und In-Line Mikrofon Kompatibel mit Apple Geräten - Schwarz (Elektronik)
Kopfhörer haben guten Klang und lassen sich recht komfortabel und bequem tragen.
Passgenau durch drei verschieden große Silikon Formstücke.
Recht hoher Preis aber ich bin zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schlechte Klangqualität, 29. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: AKG K323XS I Ultra Kleiner In-Ear Kopfhörer mit 3-Tasten-Fernbedienung und In-Line Mikrofon Kompatibel mit Apple Geräten - Schwarz (Elektronik)
Winzige Stöpselchen - die kleinsten, die je in meinen Ohren waren! Der Klang: keine Bässe, blecherne Höhen, zischende Stimmen!
Ich habe am Apple iPhone 4s den eingebauten Equalizer durchprobiert - der Klang blieb miserabel. Für den Preis habe ich mehr erwartetet. Deutlich besser: Philips SHH 9757 für derzeit 40,-€ hier bei Amazon Marketplace (siehe meine Bewertung!). Weiterer Vergleichskopfhörer: Bose AE2i (z.Zt.169,- bei Amazon).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschung, 24. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Lange gewartet auf die Kopfhörer und nix von der AKG Qualität über. Keine Empfehlung. Ich hab Sie zurückgeschickt und mir Noch geholt und nicht bereut
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen