Kundenrezensionen


237 Rezensionen
5 Sterne:
 (157)
4 Sterne:
 (46)
3 Sterne:
 (10)
2 Sterne:
 (7)
1 Sterne:
 (17)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


56 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein echter Alleskönner!
Wir haben uns die Version All-in-One mit Wlan zugelegt, nachdem unser alter HP nach zig Jahren den Geist aufgegeben hat. Und was soll man sagen, HP hat vieles optimiert und verbessert.

Positives:
# Das Gerät ist ziemlich klein und kompakt gehalten, sodass man ihn wirklich überall hinstellen kann. Gerade, wenn der Schreibtisch immer voll ist, ist...
Vor 2 Monaten von Cate veröffentlicht

versus
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Komplizierte Wlan Installation und schlechtes Druckbild
Ich kann den Drucker nicht empfehlen. Die Beschreibung zum Anschluss an das Wlan ist unzureichend und kompliziert. Bis heute habe ich es nicht geschafft, den Drucker in mein Netzwerk zu integrieren. Ich benutze nun den USB Anschluss. Ich bin auch sehr unzufrieden mit dem s/w Druckbild. Die Buchstaben wirken teils ausgefranst. Das liegt auch nicht an der Qualität des...
Vor 5 Monaten von Suppenhuhn veröffentlicht


‹ Zurück | 1 224 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

56 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein echter Alleskönner!, 12. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: HP Deskjet 2540 Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker, WLAN, USB, 4800x1200 dpi Farbe) (Zubehör)
Wir haben uns die Version All-in-One mit Wlan zugelegt, nachdem unser alter HP nach zig Jahren den Geist aufgegeben hat. Und was soll man sagen, HP hat vieles optimiert und verbessert.

Positives:
# Das Gerät ist ziemlich klein und kompakt gehalten, sodass man ihn wirklich überall hinstellen kann. Gerade, wenn der Schreibtisch immer voll ist, ist ein kleiner Drucker ideal.
# Er druckt wirklich sehr leise im Vergleich zu anderen Modellen. Der Vorgänger steht bei meinen Eltern und macht wirklich Krach, während dieser hier ein Leisetreter ist.
# Über den Router kann man vom Tablet aus seine Druckaufträge senden. Wir haben das LG G-Pad, das mit Android läuft, und es gibt null Probleme. Dazu ist lediglich die HP eprint App nötig, über die dann alles gesteuert wird. Eine wirklich tolle Lösung.
# Die Kopierfunktion lässt sich über 2 Tasten bedienen, je nachdem ob in Farbe oder in S/W.
# Die Patronen sind nach wie vor günstig, mehr als 15 euro pro Patrone muss man nicht ausgeben.
# Er benötigt nur 2 Patronen, was ich besser finde. Andere Geräte brauchen 4, das ist mir zu viel Gefummel.

Negatives:
# Er hat keinen extra USB-Steckplatz, um direkt vom Stick oder von der Camera zu drucken aber ich meine, das fehlt mir heute nicht mehr, wo man viele Bilder mit dem Handy macht. Dazu gibts außerdem die Cloud.
# Das Gerät braucht immer noch eine Weile, um sich anzuschalten und bereit zu sein, aber das ist kein Drama.

Insgesamt überzeugt der Drucker, das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt und man bekommt was für sein Geld.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schnell Einsatzbereit, 3. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: HP Deskjet 2540 Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker, WLAN, USB, 4800x1200 dpi Farbe) (Zubehör)
Zuerst möchte ich Amazon loben für die schnelle Lieferung. Sonntagabend bestellt Dienstagmorgen erhalten. Besser geht's nicht. Jetzt zum Gerät:
Ich habe viele Rezensionen über WLAN Drucker gelesen und wie schwierig sie zu installieren sind und habe bei HP2540 auch so was erwartet. Innerhalb 30 Minuten war das Gerät installiert und über WLAN mit Laptop, Tablett und Smartphone verbunden und Einsatzbereit. Die einzige Schwierigkeit war die Verbindung zu Smartphone. Aber da war Samsung S3 schuld, der stur nur eigenen Drucker erkennen wollte. Zum Glück gibt es ein APP von HP hierfür und das Problem war gelöst. In Sachen Druckqualität kann ich nichts schreiben, da ich dieses Gerät nur mit meinem 10 Jahre alten HP Drucker vergleichen kann und das ist nicht Fair. Da dazwischen 10 Jahre Technik liegt. Das Gerät ist bei mir in Home Office und die Qualität hierfür reicht aus. Und für diesen Preis kann man eigentlich nicht meckern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


130 von 145 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Prima Billigdrucker und -scanner mit komfortablen WLAN-Funktionen, 8. November 2013
Von 
Oliver Völckers (Berlin, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: HP Deskjet 2540 Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker, WLAN, USB, 4800x1200 dpi Farbe) (Zubehör)
HP Deskjet 2540:
++ Drucken und Scannen (!) auch über WLAN Web-Oberfläche sogar von iPad, iPhone oder Smartphones aus
++ Ausgezeichneter Scanner
++ Druckt mit ordentlicher Geschwindigkeit in vorzeigbarer Qualität Textseiten und Grafiken
++ Mit Mac keine Softwareinstallation nötig, druckt und scannt sofort
+ Insgesamt nach der Einrichtung einfach zu bedienen
+ Farb- und sw-Kopien über die entsprechenden Druckertasten funktionieren sofort problemlos
+ Patronen lassen sich mit Pin gegen Diebstahl sichern
o Schwache Anleitung, Vollversion gibt's bei HP im Netz
o Kosten der Tintenpatronen halten sich noch im Rahmen
o Externes Netzteil
o Keine Faxfunktion
- Einrichtung der WLAN Funktionen kann kompliziert sein, aber nur 1x nötig
- Die beiden Wireless-Tasten reagieren manchmal erst nach mehreren Sekunden
- Papier wird hinten am Drucker stehend eingelegt, kann dadurch verstauben
- Als Fotodrucker unbrauchbar, Qualität ist bescheiden, Ausdrucke nur mit weißem Rand

Insgesamt ein leistungsfähiges Multifunktionsgerät der Superbilligklasse mit genialen WLAN-Funktionen, die wesentlich teurere Geräte älterer Generationen in den Schatten stellen. Während die Einrichtung über USB zum Drucken und Scannen völlig problemlos ist, hat die Integration ins heimische WLAN ihre Tücken. Weil die Erklärungen der HP-Anleitung dabei wenig helfen, nachfolgend eine Kurzanleitung:

1. Der Drucker kann wahlweise im vorhandenen Netz (wireless) arbeiten oder sein eigenes WLAN aufbauen (wireless direct). Diese Funktionen lassen sich durch die beiden Tasten 3 und 4 in der Anleitung ein- und ausschalten, was durch die beiden entsprechenden Lämpchen signalisiert wird

2. Um den Drucker ins heimische Netz zu integrieren, muss das richtige WLAN ausgewählt und das Kennwort eingegeben werden. Der Drucker hat aber weder eine Tastatur zur Eingabe noch ein Grafikdisplay, somit sind Tricks nötig. Davon hat der Drucker gleich drei auf Lager:
a) Wenn der heimische WLAN-Router das moderne WPS (WLAN Protected Setup) bietet, genügt es, die Taste 3 drei Sekunden lang zu halten. Die WPS Pin verrät der Drucker wie bei c2 beschrieben.
b) bei Windows soll eine spezielle Software von HP helfen, die habe ich nicht getestet. Vermutlich gibt es auch eine solche Software für Mac, wollte ich nicht installieren.
c) für Mac bzw. iPad oder Tablets gibt es keine Tools-Software, weil es auch ohne geht, wie nachfolgend beschrieben:
c1) USB Kabel abziehen. Wireless und WirelessDirect müssen beide aktiv sein, also mit Tasten 3 und 4 anschalten, Blinken ignorieren.
c2) Taste 3 gedrückt halten und zugleich die Taste 5 (Kopieren sw) betätigen. Der Drucker gibt jetzt mehrere Seiten mit unnötigen Daten aus, leider unvermeidlich, denn in der Rubrik "WirelessDirect" ist das Kennwort des Druckers versteckt, es steht hinter "Passcode". Außerdem die "URL for Embedded Web Server" beachten.
c3) In den Systemeinstellungen des iPad o.ä. das WLAN des HP Deskjet 2540 auswählen. Als Kennwort den ausgedruckten Passcode nehmen. Internet geht damit nicht, weil es WirelessDirect ist, aber egal.
c4) Im Browser des iPad o.ä. die ausgedruckte URL eintippen. Jetzt sollte die Webseite des Druckers erscheinen, der sich jetzt komfortabel konfigurieren lässt. U.a. kann man die Sprache auf deutsch schalten, einen kürzeren Namen und ein eigenes Kennwort wählen. Schließlich lässt sich das eigene WLAN Netz auswählen und am Tablet das passende Kennwort eingeben.
c5) Sobald die Daten des eigenen WLAN erfolgreich eingegeben wurden, sollte man am Drucker WirelessDirect ausschalten, weil man es nicht mehr braucht. Außerdem am Tablet das Drucker-WLAN abwählen und wieder das eigene Netz auswählen. Wenn gewünscht, kann das USB-Kabel jetzt wieder angeschlossen werden.

Jetzt sollte alles funktionieren. Über die URL lässt sich der integrierte Webserver des Druckers aufrufen, ähnlich wie bei einer Fritzbox. In dieser Oberfläche kann man auch vom Browser aus scannen und alles konfigurieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


90 von 102 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ideal für den Hausgebrauch, 28. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Heutzutage hat man nicht mehr allzuviel zu Drucken, im Zeitalter, wo man vieles elektronisch regeln kann.

Da mein 12 Jahre alter HP 930 C sich verabschiedet hat, entschied ich mich für diesen Drucker.
Sehr einfach zu installieren (USB-Kabel gehört aber nicht zum Lieferumfang),
sehr einfache Bedienung, super Druckqualität, hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis,
Ersatzpatronen recht günstig.

Mehr Drucker braucht man im gewöhnlichen Hausgebrauch nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Komplizierte Wlan Installation und schlechtes Druckbild, 11. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: HP Deskjet 2540 Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker, WLAN, USB, 4800x1200 dpi Farbe) (Zubehör)
Ich kann den Drucker nicht empfehlen. Die Beschreibung zum Anschluss an das Wlan ist unzureichend und kompliziert. Bis heute habe ich es nicht geschafft, den Drucker in mein Netzwerk zu integrieren. Ich benutze nun den USB Anschluss. Ich bin auch sehr unzufrieden mit dem s/w Druckbild. Die Buchstaben wirken teils ausgefranst. Das liegt auch nicht an der Qualität des Papiers. Ich habe verschiedene Sorten probiert und immer ist das Schriftbild gleich (schlecht). Ich werde den Drucker zurückschicken und ein paar Euros mehr investieren. Dieser Drucker hat mich auf der ganzen Linie enttäuscht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen SUper Gerät, 13. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: HP Deskjet 2540 Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker, WLAN, USB, 4800x1200 dpi Farbe) (Zubehör)
Lieferung war schnell und reibungslos. Auch der Aufbau und die Installation war einfach. Das erste Drucken stellte sich als schwirig raus, da das Papier nicht richtig eingezogen wurde. Nach schier unendlichem googeln habe ich das Problem selber gefunden: Eine graue Klappe unten am Drucker war nicht eingerastet, wodurch das Papier stecken blieb. Seit dem läuft der Drucker reibungslos. Kopieren und Scannen funktioniert ebenfalls ohne Probleme. Am Besten gefällt mir, dass der Drucker über das WLAN funktioniert und die Treibersoftware die Einstellung von ganz alleine tätigt. Einige Rechtschreibfehler in der Software lassen mich dennoch schmunzeln. Ebenfalls erfreulich ist, dass die Patronen für dieses Gerät relativ günstig sind. Zumindest günstiger, als bei der Konkurrenz, bei denen man für die Patronen mehr, als für den Drucker an sich bezahlt.
Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfache Installation und leichte WLAN Anbindung! Preis/Leistung Top *****, 15. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: HP Deskjet 2540 Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker, WLAN, USB, 4800x1200 dpi Farbe) (Zubehör)
Fur unseren Privatgebrauch absolut ausreichend. Gute Druckgeschwindigkeit und Qualität. Auch für mich als Laien sehr einfach zu installieren und einzustellen. Die beiliegende Schritt-für-Schritt-Anleitung ist Idiotensicher. Den Rest macht der PC (Windows 8) beim einlegen der mitgelieferten Installations-CD von alleine. Auch das Verbinden mit dem Android-Tablet und dem I-Phone funktionierte nach dem herunterladen der kostenlosen HP-ePrint-App von alleine. Scannen und bearbeiten der Scans klappt mit der App auch ohne Probleme. Kopieren per Knopfdruck, ohne PC, in schwarz/weiß und farbe in kurzer Zeit möglich. Zum ausdrucken von Texten oder sonstigen Sachen für den Hausgebrauch absolut ausreichend. Fotos fürs Familienalbum sollte man doch eher mit anderen Geräten drucken,, aber das weis man eigentlich vorher. Preisleistungsverhältnis top!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Fieser Tintentrick!!!, 31. August 2014
Ich dachte eigentlich, ich kenne schon jede Menge Tricks, aber der hier ist echt fies: Ich dachte, das Exemplar mit Scanner ist kaum teurer als das ohne, nehme ich halt das mit. Das war ein großer Fehler.

Das Teil will regelmäßig eine "Tintenpatronen-Kalibrierungsseite" drucken, die man anschließend auf den Scanner legen muss und dann muss man die Kopier-Taste drücken. Wenn man das nicht macht, druckt er unverdrossen neue Kalibrierungsseiten.

D.h. das Teil klaut mein Papier und meine Tinte. Vom Hersteller so programmiert. So eine Frechheit! Ob das Nur-Drucker-Teil das auch macht, weiß ich nicht. Zumindest wird man dort keine Kopiertaste betätigen müssen. Also maximal ein Blatt und die halbe Tintenmenge weg.

HP: Das ist unverfroren!!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Drucker - nervige Software, 7. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: HP Deskjet 2540 Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker, WLAN, USB, 4800x1200 dpi Farbe) (Zubehör)
Der Drucker ist klasse - Sieht gut aus, macht was er soll, hält was er verspricht.
Aber die HP-Software ist meiner Meinung nach nicht sonderlich gelungen: Es wird jede Woche ein (etwas verpixeltes) "Pop-Up" in der Taskleiste angezeigt, da HP sich wieder aktualisieren möchte. Die Benutzeroberfläche ist nicht sonderlich durchdacht und HP möchte einige persönliche Daten haben, wo ich mich frage wozu diese gebraucht werden. Man muss diese jedoch nicht angeben, sonst wäre das auch ein No Go.
Installiert man jedoch nur die Treiber und notwendigen Pakete, dann bekommt man einen sehr guten Drucker.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Funktioniert gut, aber die Scanfunktion ist umständlich, 31. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Gerät kann alles, was versprochen wird - und es ist sehr günstig. Die Reduzierung der Tintenmenge beim Druck im Entwurfsmodus ist zwar wie bei den einfachen Deskjet-Druckern des gleichen Herstellers gut versteckt in der Software und nicht etwa über die Druckereinstellungen erreichbar, aber der Hersteller verdient halt an Tintenpatronen, weshalb die Drucker selbst sehr preiswert sein können.

Ärgerlich ist aber, dass kein Handbuch dabei ist, man muss es sich im Internet herunterladen und stellt dann fest, dass bei dem gekauften Modell keine Taste mehr vorhanden ist, mit der man den Scan aktivieren kann. Statt dessen muss man für jeden Scan im Gerätemanager den Drucker suchen, aufrufen, dann zweimal auf HP klicken, dann befindert man sich im Scan Menue und kann sich dort überlegen, ob man endlich scannen und den Scan wohin senden will (Betriebssystem bei mir windows 8.1).

Ich vermisse die Taste, die der Vergänger wohl noch hatte und die auch mein alter Scanner zumindest auf dem Bildschirm zeigte, wenn ich am Scanner die Scantaste drückte. Hätte ich gewusst, dass ich mich jedesmal in die Druckersoftware vorklicken muss, um einen Scan zu machen, dann hätte ich das Gerät nicht gekauft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 224 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen