Kundenrezensionen

14
4,4 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Cordula Weidenbach gehört zu den Reisenden, die mit ihren Taxifahrern das Gespräch suchen und sogleich die Höhepunkte aus dem Leben der Berufschauffeure finden. Die ersten Geschichten in »Ohne Gurt kostet 50 extra!« drehen sich vor allem um Fahrgäste, die, außer dass sie wie einst »E. T.« nach Hause wollen, alles andere ins Koma gesoffen haben, einschließlich der eigenen Adresse. Sie fühlen sich auf der Rückbank des Taxis so sehr daheim, dass sie sich bereits bettfertig nackig ausziehen und einpennen, bevor das Taxameter stoppt.

Da ist eine Geburt im Taxi schon etwas Besonderes. Oder dass der Sohn eines reichen Hotelbesitzers ganz ohne Geld unterwegs ist und Vertrauen die einzige Währung ist, die er erst einmal anbieten kann. Dafür spendiert er seinem Fahrer am Zielort dann ein mehrsterniges Wochenende in der Luxussuite.

Taxifahrer sind das selten im Erstberuf. Die einen haben vorher studiert, die anderen machen es, um halt irgendetwas zu tun. Wieder andere sehen es als Unterhaltung nach der Rente an. Manche bringen ihre Fahrgäste nur von A nach B - und fertig. Wenn man Cordula Weidenbach glauben darf, entwickeln wieder andere überragende Fähigkeiten als Psychotherapeuten oder Mediatoren.

»Ohne Gurt kostet 50 extra!« ist mindest ein Plädoyer für die Achtung vor den Taxifahrern, die sich im In- und Ausland 24 Stunden am Tag die Hintern platt sitzen, damit wir rechtzeitig zum Flughafen, zum Bahnhof oder in den Kreißsaal kommen. Es gibt auch »schwarze Schafe« unter ihnen, aber eher wurden Taxifahrer als solche verkannt und wussten dann auch ohne Navigator die kürzeste Strecke zur Abflughalle. Einfach weil in diesem Beruf auch heute noch Erfahrung ein Wert an sich ist. Hut ab!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. September 2013
Als das Buch geliefert wurde, wollte ich zunächst eigentlich nur die ersten ein, zwei Geschichte lesen und mir den Rest für die nächsten Abende aufheben. Statt dessen hat mich sofort das Lesefieber gepackt und ich habe das Buch sozusagen "inhaliert."
So ein wirklich großartiges Lesevergnügen hatte ich schon lange nicht mehr. Die Arbeit ist liegen geblieben und der Sohn fast zu spät von der Kita abgeholt worden.
Tolle, lustige, unglaubliche Geschichten. Man kommt aus dem Lachen, Schmunzeln und ungläubigem Staunen gar nicht mehr heraus.
100%ig lesenswert inklusive Suchtgefahr!
Bitte mehr davon! :)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. September 2013
Das Buch macht wirklich Spaß – ich habe es auf einmal durchgelesen. Viele kurze Geschichten vom Ermittler der im Kofferraum einsteigen möchte bis zur Taxigeburt. Amüsant fand ich auch die Beschreibung der Fahrer. Einige Situationen kennt man als Fahrgast selbst, andere sind kaum zu glauben. Eine gute und kurzweilige Lektüre für zwischendurch.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. September 2013
So viele lustige und überraschende kurze Geschichten in einem Buch habe ich selten gelesen. Es ist ein herrlicher, kurzweiliger Zeitvertreib und liest sich sehr angenehm.
Ich hätte gerne noch viel mehr davon gelesen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Januar 2014
Inhalt:
Fahrgäste die sich im Taxi umziehen, nicht wissen wo sie hin wollen, kein Geld haben oder auch die tote Mutter nach Sizilien fahren lassen wollen um Überführungskosten zu sparen. Das sind nur ein paar Beispiele für Geschichten die Taxifahrer aus ihrem Berufsleben erzählen können.

Meine Meinung:
Hey ein Buch über Taxigeschichten, das muss ich natürlich lesen. 10 Jahre lang bin ich Taxi gefahren und ich arbeite immer noch in einer Taxizentrale. Was gerade die Nachtfahrer dort zu erzählen haben sollte mal aufgeschrieben werden. So habe ich öfter schon gedacht. Cordula Weidenbach hat das nun getan. Sie hat Geschichten die sie zu hören bekommen hat bei ihren Fahrten mit Taxen aufgeschrieben.

Diese Geschichten lassen sich schnell mal zwischendurch weg lesen und sind dadurch auch gut geeignet für Taxifahrer oder andere Leser die immer nur kurz Zeit für ein Buch haben. Es sind einige Highlights dabei wie die oben genannte italienische Mutter die nach Sizilien per Taxi überführt werden sollte. Aber auch für eine Taxifahrer ganz alltägliche Sachen wie Zechprellerei und witzige Betrunkene.

Außenstehende werden aber denke ich bei noch mehr Geschichten den Kopf schütteln wie ich. Spaß ist auf jeden Fall vorprogrammiert.

Am Ende gibt es eine Liste von Sprüchen die glaube ich jeder Fahrer kennt und auch Statements von Taxifahrern.

Alles in allem ist das Buch flüssig geschrieben. Cordula Weidenbach hat die Geschichten denke ich Wort für Wort wieder gegeben so findet man oft bayrischen Dialekt, diese Geschichten fand ich etwas doof, weil der Witz nur schwer rüber kam. Ansonsten ein buch das ich jedem Taxifahrer egal ob aktiv oder inaktiv empfehlen kann.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. Dezember 2013
Sehr schön zusammengefasst. Schöne Kurzgeschichten. Lässt sich super nebenbei lesen, wenn man mal nicht viel Zeit hat. Für mich war es jedoch schwer das Buch beiseite zulegen. Ich habe viel gelacht. Es hat mich aber auch daran erinnert wie hart und gefährlich das Leben eines Taxifahrers sein kann.
Absolute Kaufempfehlung!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. November 2013
Unglaublich was Taxifahrer alles erleben.
Als das Buch ankam, konnte ich es gar nicht mehr zur Seite legen.
Es ist sehr schön und witzig geschrieben - als ob man selber gerade im Taxi sitzt und die Geschichten miterlebt.
Kann es nur weiterempfehlen!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 9. Januar 2014
Sehr interessant was Taxifahrer erleben das Buch deckt die ganze Palette von Erlebnissen ab, von lustig, traurig bis zu gefährlich, ist unterhaltsam und spannend, hatte es in kurzer Zeit gelesen und werde es nochmal lesen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 10. März 2015
Sehr schönes Buch.Hatte es schon seit längerem ins Auge gefasst als Geschenk.Man wird beim Lesen einfach an die Geschichten gefesselt, weil es liest sich richtig gut.Top geschrieben.Die Bewertungen sagen genau das Richtige aus.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 13. Juni 2015
Als ich den Titel gelesen habe war ich eigentlich ganz angetan, aber die einzelnen Geschichten waren doch ziemlich dünn. Das Leben von Nachtfahrern ist schon ein wenig spektakulärer.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen