Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


82 von 93 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Bartschneider: Abwaschbar, 2 Schneidköpfe, starker Akku - Empfehlung für Bartträger mit Anspruch und Feintrimmung
Kundenvideo-Rezension     Länge:: 3:33 Minuten
Philips hat in diesem Frühjahr zwei gute neue Bartschneider auf den Markt gebracht, diesen hier und den BT9290. Der BT9290 hat zusätzlich noch die Laserfunktion und kostet etwas mehr - da muss jeder selbst überlegen, ob er das braucht. Gerade für sehr aufwändige Trimmungen ist der Laser natürlich eine sehr...
Vor 19 Monaten von Schmitti veröffentlicht

versus
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nicht ganz perfekt für meinen Drei-Tage-Bart
Bestellt habe ich den Artikel auf Grund der guten Bewertungen und der Möglichkeit auch Netzbetrieb zu haben. An sich ist der Rasierer auch gut. Schneidleistung passt, kein Ziehen, top.
Bei mir nimmt der Rasierer jedoch nicht alle Barthaare mit, da diese so eng am Gesicht liegen. Ein zufriedenstellendes Ergebnis erhalte ich erst nach 10-15 Minuten Rasur unter...
Vor 11 Monaten von Daniel Kretschmer veröffentlicht


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nicht ganz perfekt für meinen Drei-Tage-Bart, 24. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips BT5270/32 Bartschneider (mit 16 einstellbaren Schnittlängen) (Badartikel)
Bestellt habe ich den Artikel auf Grund der guten Bewertungen und der Möglichkeit auch Netzbetrieb zu haben. An sich ist der Rasierer auch gut. Schneidleistung passt, kein Ziehen, top.
Bei mir nimmt der Rasierer jedoch nicht alle Barthaare mit, da diese so eng am Gesicht liegen. Ein zufriedenstellendes Ergebnis erhalte ich erst nach 10-15 Minuten Rasur unter Nutzung aller möglichen Winkel, Schneidrichtungen und Haut schieben/ziehen und Grimassen schneiden. Ich suche jedoch nach einem Produkt, das mir in 4-8 Minuten die Barthaare auf ein einheitliches Niveau bringt. Die vielen möglichen Schnittlängeneinstellungen sind super und das Verstellsystem übrzeugt und wirkt wertig.

Das Abnehmen des Aufsatzes gibt ein gutes Ergebnis hinsichtlich Rasurdauer und ein annehmbares Ergebnis hinsichtlich einheitlicher Schnittlänge. Aber die Haare sind dann eben auch wirklich kurz und die Rasur entspricht eher einem Ein-Tag-Bart statt einem gewünschten Drei-Tage-Bart. Ist man auf einen Ein-Tag-Bart aus, um sich ein bisschen mehr Zeit bis zur nächsten Rasur zu sparen würde ich **** 4 STERNE **** geben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


82 von 93 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Bartschneider: Abwaschbar, 2 Schneidköpfe, starker Akku - Empfehlung für Bartträger mit Anspruch und Feintrimmung, 16. November 2013
Von 
Schmitti - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 50 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Philips BT5270/32 Bartschneider (mit 16 einstellbaren Schnittlängen) (Badartikel)
Länge:: 3:33 Minuten

Philips hat in diesem Frühjahr zwei gute neue Bartschneider auf den Markt gebracht, diesen hier und den BT9290. Der BT9290 hat zusätzlich noch die Laserfunktion und kostet etwas mehr - da muss jeder selbst überlegen, ob er das braucht. Gerade für sehr aufwändige Trimmungen ist der Laser natürlich eine sehr nützliche Funktion, für das "normale" Schneiden und Trimmen jedoch nicht unbedingt nötig, daher ist der BT5270 in meinen Augen ein sehr interessanter Bartschneider, denn er teilt er hat zwar keinen Laser, verfügt aber sonst über alles wichtige: Der Akku ist sehr gut, man kann ihn in nur 60 Minuten voll laden, dann hält er 60 Minuten (sogar etwas länger), die Schneidlänge kann man fein von 0,4 mm bis 10 mm einstellen, ausserdem verfügt er eben auch über 2 Scherfolien (mit 32 mm fürs Grobe und 15 mm fürs Feine) und man kann ihn abwaschen und muss nicht nachölen - nur alle 3 Monate mal den Scherkopf abnehmen und mit der mitgelieferten Bürste im Inneren reinigen. Ich bin mit ihm so sehr zufrieden und kann ihn nur weiterempfehlen! Wer auf zwei Scherköpfe Wert legt, einen abwaschbaren BArtschneider will, keinen Laser oder eine Vacuumfunktion braucht, der wird sicherlich zufrieden sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wenig Leistung und verstopfter Kamm, 30. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips BT5270/32 Bartschneider (mit 16 einstellbaren Schnittlängen) (Badartikel)
Ich benutze das Ding jetzt seit etwa 9 Monaten. Es ist nicht mein erster Rasierer in dieser Art.

Ich bin unzufrieden.

1.)
Ich schneide meinen Bart so alle 2-4 Wochen auf 3mm zurück.
Die geschnittenen Haare verstopfen dabei den Kamm innerhalb weniger Sekunden so sehr, dass keine weiteren Haare mehr geschnitten werden können. Einfach Ausklopfen geht dann auch auch nicht und ich muss den Kamm komplett abnehmen und gegen das Waschbecken klopfen und danach wieder aufsetzen. Für eine komplette Rasur muss ich das mindestens 10 mal wiederholen.

2.)
Der Motor hat so wenig Leistung, dass die Maschine im trockenen Zustand überhaupt nicht anläuft. Auch dann nicht, wenn sie einen randvollen Akku hat, oder sogar am Stromkabel hängt. Der Motor quält sich für 1-2 Sekunden und gibt dann auf. Zu Beginn der Rasur muss ich den Rasierer nass machen, also quasi schmieren, damit er überhaupt mal funktioniert. Im Nassen Zustand verstärkt sich aber das Problem von Punkt 1.) .

3.)
Der Kamm hebt die Haare schlecht, oder gar nicht hoch. Ich brauche ewig und tausend Versuche aus unterschiedlichen Richtungen, bis ich einigermaßen zuverlässig alle Haare erwische.

4.)
Die Akkuleistung ist ein Witz. Er hält nicht besonders lange durch und ist sowieso komplett leer, wenn er ein paar Tage nur herumliegt und nicht nachgeladen wird. Eine komplette Rasur geht so mit ach und krach, wenn er komplett voll geladen ist, aber die letzten Minuten lässt die Leistung schon deutlich nach.
Für ein paar Tage Geschäftsreise muss also schon das spezial-Netzkabel mitgenommen werden.

5.)
Das Ganze Ding ist vollkommend unnötig groß. Gemessen an Akku- und Motorleistung, hätte man das Gerät wahrscheinlich so klein designen können, dass es in ein Ü-Ei passt.

Einen Stern gebe ich, weil ich die Idee mit dem zweiten, kleineren Scherkopf ganz nett finde, einen weiteren dafür, dass er tatsächlich wasserdicht ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Völlig zufrieden, 14. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Philips BT5270/32 Bartschneider (mit 16 einstellbaren Schnittlängen) (Badartikel)
Ich habe mir den Philips BT5270 gekauft, da mein Remington Rasierer den Geist aufgegeben hatte.
Da ich sehr empfindliche Haut habe und ich teilweise Hautirritationen hatte bei dem alten Trimmer, hab ich mich für ein etwas teureres Produkt entschieden und ich muss sagen, dass ich nicht enttäuscht bin. Nach mehrmaliger Anwendung sind bis jetzt keine Hautirritationen aufgetreten, nicht einmal bei der geringsten Längeneinstellung. Sehr praktisch finde ich auch die Reinigung. Es bleibt wirklich kein Haar hängen, nachdem man es mit Wasser abgespült hat. Einzig das Abnehmen des Schutzes ist teilweise etwas sperrig und geht etwas streng.
Ein großes Plus ist auch der drehbare Kopf, mit dem man auch Konturen sehr gut schneiden kann.
Alles in Allem würde ich mich wieder für das Produkt entscheiden und zahle gerne mehr für ein hochwertiges Produkt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr guter Trimmer für meinen Bart!!!, 21. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Philips BT5270/32 Bartschneider (mit 16 einstellbaren Schnittlängen) (Badartikel)
Ich habe den Philips Perfect Precision Beard Trimmer BT 5270 in einem Produkttest testen dürfen.
Auch vorher habe ich einen Philips Bartschneider gehabt, war auch zufrieden mit diesem, jedoch ist gerade unter den Lippen um den Mund herum immer schwierig gewesen, die kleinen Haare zu entfernen.
Mit dem Schwenkkopf dieses neuen Bartschneiders ist dies nun ohne Probleme möglich.
Sehr gut finde ich die sehr kleinen Stufen für die Länge des Barthaars, die über das Zoomwheel einstellbar sind, da heutzutage nicht nur ein gepflegter 3-Tage-Bart, sondern auch ein 5-Tage-Bart in ist.
Die Reinigung funktioniert auch problemlos und er lädt unglaublich schnell -> 1 Std. laden heißt 1 Std. kabellos schneiden.
Und wie alle Philips-Rasierer ist auch dieser wieder sehr hautfreundlich - keinerlei Irritationen.
Zu dem selbstschärfenden Schneidesystem kann ich noch nichts sagen, da ich den Bartschneider erst seit ca. 4 Wochen nutze.

Das einzige, was mir nicht so gut gefällt (daher auch nur 4 von 5 Sternen):
- aufgedruckte Digitalzahlen wirken nicht hochwertig
- glänzendes blau wirkt nicht hochwertig

Diese Punkte ändern natürlich nichts an der grundsätzlichen sehr guten Verarbeitung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Phillips Bartschneider, 17. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips BT5270/32 Bartschneider (mit 16 einstellbaren Schnittlängen) (Badartikel)
Da mein alter Bartschneider von Phillips in die Jahre gekommen war suchte ich nach einem Ersatz. Der alte war noch kabelgebunden, mit klobigem Netzstecker und nur 4 Stufen zum einstellen der Schnittlänge. Da ich meinen Bart gerne sehr kurz trage stieß ich auf den Phillips der fast durchweg sehr gute Kritiken bekam. Kam schnell wie immer mit Amazon. Ausgepackt und losgelegt. Positiv sind die 16 einstellbaren Schnittlängen von 0,6 angefangen. Also das erste trimmen habe ich mit der kleinsten Stufe ausprobiert, und ist mir fast zu kurz. Das nächste Mal werde ich 1 bis 2 Stufen (0,8 oder 1,0) wählen. Der Bartschneider ist für mich ideal, da sehr leicht, kann unter fließendem Wasser gereinigt werden, ohne Kabelgewirr zu handhaben und er liefert für mich ein sehr gutes Schnittergebnis. Alles wurde gleichmäßig geschnitten, auch an Problemzonen wie Kinn und Lippenbereich arbeitet der Phillips meiner Meinung nach perfekt! Also für den Preis eine klare Kaufempfehlung!
So nach einem Monat Nutzung: wirklich klasse. Meine Ideallänge von 2mm habe ich gefunden. Den Akku musste ich bis jetzt nur einmal laden!Ist wirklich sein Geld wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Besser als der Topseller, 4. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips BT5270/32 Bartschneider (mit 16 einstellbaren Schnittlängen) (Badartikel)
Vieles wurde hier schon über den Phillips gesagt, ich möchte deshalb die wichtigsten Punkte hervorheben, vor allem im Vergleich zum Topseller von Remmington MB 320, den ich bisher jahrelang in Gebrauch hatte. Was, wie sich herausstellte, nicht die beste Option war...mit dem Philips ist alles besser geworden!

+ Sehr leise
+Gutes Handling
+ Einfache Reinigung
+ Guter Kamm, der sanft über die Haut gleitet
+ Dank der abgerundeten klingen keinerlei Verletzungen, selbst bei Rasur unter der Nase ohne Kamm

- Barthaare haften am Material
-Keine Reisetasche im Lieferumfang

Seitdem ich den BT5270 nutze, ist mein Bart gleichmässiger rasiert und sieht damit deutlich gepflegter aus. Eine gute Investition, vor allem wegen des geringen Preisunterschieds zum 4022, den ich eigentlich kaufen wollte.
Meine Empfehlung für ein unkompliziertes Gerat, einen gepflegten Bart zum guten Preis!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Für kurzen Schnitt nicht geeignet, 7. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips BT5270/32 Bartschneider (mit 16 einstellbaren Schnittlängen) (Badartikel)
Ich habe mir das Gerät aufgrund der guten Bewertung hier und dem Namen Philips gekauft. Dabei wurde ich leider enttäuscht.

Das Gerät ist für einen kurzen Bartschnitt nicht geeignet. Der Abstandhalter ist so elastisch / wackelig ausgeführt, dass man bei der Einstellung 1mm mal eben locker auf 0,4mm herunterdrückt - und dazu benötigt man fast 0 Kraft - das passiert also ganz nebenbei, wenn man das Gerät übers Gesicht führt - ihr könnt euch vorstellen, wie man dann aussieht... bei mir half nur eine Rasur ohne Aufsatz, um wieder auf eine einheitliche Bartlänge zu kommen.

Falls es auf 1-2mm Unterschied bei der Haarlänge nicht ankommt, ist das Gerät sicher brauchbar - aber für kleine Längen lautet meine Empfehlung: "Finger weg!"

Meine Suche geht also weiter...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lang gesucht, endlich gefunden, 7. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips BT5270/32 Bartschneider (mit 16 einstellbaren Schnittlängen) (Badartikel)
Endlich mal ein Aufsatzrasierer, der dass macht, was es machen muss...rasieren. Ich habe schon viele Rasierer getestet, aber alle haben beim Versuch versagt, einen vernünftigen Drei-Tage-Bart stehen zu lassen. Man muss zwar ein paarmal im Gesicht hin und her fahren, aber dass ist in der Regel bei allen Rasierapparaten so. Belohnt wird man mit einen schönen gleichmäßigen Bart. Auch der drehbare Scherkopf, für das Feintuning im Gesicht, hat mich überzeugt.
Eine Stunde laden, eine Stunde rasieren...hab ich am Anfang auch nicht geglaubt und war auch diesbezüglich positiv überrascht.
Ein bisschen Pflege braucht er trotzdem. Nach einem halben Jahr dachte ich zuerst er gibt den Geist auf, aber nach ein paar Tropfen Öl, lief er wieder wie am ersten Tag. Sehr zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Sehr entäuschend, 6. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips BT5270/32 Bartschneider (mit 16 einstellbaren Schnittlängen) (Badartikel)
Nachdem mein letzter Rasier, ein Remington für knapp 30 Euro, den Geist aufgegeben hat, habe ich mir überlegt mal etwas mehr zu investieren. Die Wahl ist, nicht zuletzt wegen den zahlreichen guten Bewertungen, auf den Philips gefallen. Beim Testen des Geräts habe ich mich wirklich gefragt wer hier die ganzen Rezensionen geschrieben hat. Der Motor des Rasierers ist echt schlapp, besonders im Vergleich zu meinem Vorgänger, der nur die Hälfte kostet. Zudem drang Wasser in das Gerät (zu dem Verstellrad) nach dem Abwaschen. Die Rasur ohne Aufsatz ist auch nicht wirklich sauber. Ich kann das Produkt nicht empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen