Hier klicken mrp_family studentsignup wintersale15_finalsale UHD TVs Cloud Drive Photos Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen16
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. Dezember 2013
unser Tibetterrier ist 13 Jahre alt und hatte seinen 2. Schlaganfall mit Bewusstseinsstörungen und Lahmheit der Pfoten. Schon nach einer Woche Karsivan ging es ihm wieder sehr viel besser. Nach drei Monaten ist nichts mehr von den Behinderungen zu sehen. Er springt wie ein junger Hund umher, spielt mit anderen und freut sich seines Lebens. Ein wunderbares Mittel, das ich jedem alten Hund zur täglichen Einnahme empfehle. Hund und Besitzer(in) werden sich an der Wirkung freuen.
0Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2015
Meine Hündin ist 14 Jahre alt. Vor zwei Jahren hatte sie eine Zahnoperation, danach war sie wie senil. Stand im Garten und wußte nicht mehr, was sie wollte, kaum war sie drin, wollte sie wieder raus für das kleine Geschäft. Es war sehr schlimm für uns beide. Auf Empfehlung des Tierarztes kaufte ich diese Tabletten. Sie bekommt jeden Tag eine halbe (sie wiegt 15 Kilo), auf keinen Fall mehr geben. Schon nach ein paar Wochen habe ich die Wirkung gemerkt, heute ist sie topp drauf.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2015
Mein alter Hund wurde innerhalb von 3 Monaten total taub. Er bekommt regelmäßig Karsivan und hört wieder alles, wie früher. Die Besserung ist schon 3 Wochen nach der ersten Einnahme eingetreten. Bei ihm war der Grund für die Taubheit die verminderte Durchblutung des Gehirn, so hat es mir der Tierarzt erklärt.
Ich konnte es erst kaum fassen.Seitdem empfehle ich es jedem, der einen alten Hund hat.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2015
unser Jagdhund (11 Jahre) war innerhalb von ein grad mal drei Wochen orientierungslos, hörte und sah vor allem schlecht.
Anfangs ratlose Hilflosigkeit - dann ab zum Tierarzt => Nach entsprechender Abklärung => Ablagerungen / Durchblutungsstörungen.
Nach der Einnahme von Karsivan 100 konnte bereits nach einigen Tagen eine erhebliche Verbesserung festgestellt werden.

Zusätzlich gibt es noch Kräuter hinsichtlich der Ablagerungen.

Satus nach sechs Monaten:
Unserem Hund geht es jetzt prächtig - ist aktiv und nimmt am Familiengeschehen begeistert teil .......
Hörprobleme sind nicht ganz weg - kann aber auch schon Alters-Sturheit sein - sie meint halt, dass sie einiges besser weiß, als die Rudelführung ...... na ja ..... damit können wir gut leben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2015
Mein Hund ist 15 Jahre alt und hatte einen Krampfanfall. Die Tabletten wurden mir vom Tierarzt gegeben, kosteten jedoch dort das Doppelte. Meinem Hund geht es viel besser, er ist richtig agil geworden. Ausserdem wurden mir die Tabletten sehr schnell zugesandt. Also 😊vielen Dank!!!! Der Hund und ich freuen uns!!!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2016
Meine 13 jährige Mischlingshündin hatte diesen Sommer einen Schlaganfall (Vestibularsyndrom), dank Karsivan ist sie vollkommen genesen. Auch ihr Hörvermögen hat sich verbessert. Sie ist wesentlich agiler und verspielter. Ich kann Karsivan von daher bestens empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2015
Ich konnte es selber fast nicht glauben, aber es ist definitiv keine Einbildung. Mein Hund (12 Jahre alt) hört wieder WESENTLICH besser! Sensationell wirkendes Mittel, das aus der Humanmedizin stammt (hier wird es gegen Hörsturz eingesetzt). Absolute Kaufempfehlung!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2015
Ich bilde mir ein, dass meine dreizehn jährige Setterhündin mit Karsivan eine gute Unterstützung erhält und ich habe den Eindruck, dass es ihr damit sehr gut geht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2015
Hat meinem Hund, der schon älter ist, sehr geholfen, seine Agilität wenigstens teilweise zurück zu gewinnen. Ich bestelle K. weiterhin
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2015
bitte Ihren Tierarzt.
Das man dies Mittel mal eben so im Internet kaufen kann ist schön, zumal oft günstiger als bei seinem Tierarzt.
Dennoch sollte es der Verschreibungspflicht unterliegen und nicht aufgrund von Empfehlungen mal eben so am Hund probiert werden dürfen.
Gerade im Alter gibt es viel Faktoren die beachtet werden sollten und da sollte schon der Tierarzt mal nen Blick auf den Oldie werfen dürfen.
Bei uns hat sich durch die Gabe auch die Inkontinez gebessert, daran sieht man wie vielschichtig Wirkungsweisen sein können.
11 Kommentar0 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

36,19 €
22,81 €