Kundenrezensionen


109 Rezensionen
5 Sterne:
 (59)
4 Sterne:
 (29)
3 Sterne:
 (10)
2 Sterne:
 (7)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


251 von 260 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles in einer Rezession
Hallo an alle die diese Rezession lesen,

grundsätzlich bin ich niemand der gerne Rezessionen schreibt. Dieses Mal ist es jedoch anders, da ich mich vor dem Kauf dieses Walkmans mit den hier verfassten Rezessionen ausgiebig beschäftigt habe.
Es werden leider zu viele Rezessionen von Menschen verfasst, die in erster Linie Aufmerksamkeit suchen und...
Vor 6 Monaten von Steve Cartman veröffentlicht

versus
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Da wär mehr drin
Ich habe lange nach einem geeigneten MP3 Player gesucht und mich für den SONY NWZ-E585B entschieden.

Ich verwende den Player um in der U-Bahn Hörbüchern zu lauschen und im Fitnessstudio Musik zu hören. Für die Hörbücher in den „Öffentlichen“ war mir die „Digital Noise Canceling“ Funktion wichtig...
Vor 4 Monaten von Tsunetomo veröffentlicht


‹ Zurück | 1 211 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

251 von 260 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles in einer Rezession, 17. Januar 2014
Hallo an alle die diese Rezession lesen,

grundsätzlich bin ich niemand der gerne Rezessionen schreibt. Dieses Mal ist es jedoch anders, da ich mich vor dem Kauf dieses Walkmans mit den hier verfassten Rezessionen ausgiebig beschäftigt habe.
Es werden leider zu viele Rezessionen von Menschen verfasst, die in erster Linie Aufmerksamkeit suchen und sich mal auslassen wollen, anstatt sich wirklich sachlich und vor allem technisch zu dem Produkt zu äußern.

Das möchte ich mit meiner Rezession ändern ;-)

Speicher: Das Gerät verfügt über einen Speicher von 6,7 GB, von denen 6,4 GB effektiv zur freien Verfügung stehen.

Kopfhörer: Die beiliegenden Kopfhörer bekommen von mir die Note 2-3, für einen Zubehör Kopfhörer" hat Sony schon einen guten Standard gewählt.
Hier empfehle ich grundsätzlich den Austausch gegen einen qualitativ hochwertigeren Kopfhörer der Preisklasse ab 40, der Unterschied ist deutlich hörbar.

Software: Die beigefügte Software kann optional installiert werden. Sie wird nur zwingend benötigt wenn man mit Podcasts arbeiten möchte.
Ich habe den Walkman sowohl mit Windows 7 als auch mit Windows 8 getestet, beide Systeme finden den Walkman auf anhieb per Plug and Play" und die Musikdateien kann man problemlos per Drag and Drop" auf dem Gerät einfügen.
Das Gerät kann man übrigens auch als Datenspeicher benutzen.

Lautstärke: Es ist irgendwo logisch dass der Walkman die EU-Lautstärkebegrenzung hat, diese ist aber auf eigene Gefahr" abschaltbar und dann ist auch die Lautstärke absolut ausreichend.
Ich besitze noch einen Samsung und einen Sandisk MP3 Player, der Walkman ist von den 3 Geräten zwar der Leiseste, dafür aber von der Klangqualität deutlich der Beste.
Hier muss jeder für sich selbst abwägen was er möchte, entweder ein Piepen im Ohr nach dem hören" oder seine Musiktitel in einer ausgezeichneten Qualität erleben".

Preis: Was nichts kostet ist nichts Wert" sagt man, dass trifft auch hier zu. Ich finde den Preis in der Relation zur Ausstattung gesetzt absolut angemessen.

Aufladung und Akkulaufzeit: Die Ladezeit von 4 Std. für eine Vollaufladung wird definitiv unterschritten, genau wie die von Sony angegebenen ca. 77 Std. Spielzeit.
Je nach Lautstärke, Wahl und Art der Wiedergabe (Musik/Foto/Video), sind 50 Std. äußerst realistisch.
Der Walkman muss übrigens nicht am laufenden Laptop/PC geladen werden, sondern kann auch über ein USB-Ladegerät (wie das von Apple für das iPhone als Beispiel) geladen werden.

Benutzeroberfläche und Bedienung: Die Benutzeroberfläche ist sehr übersichtlich aufgebaut und die Bedienung ist selbsterklärend. Hier muss man kein Technikgenie sein, sondern kommt auch als Technik Unerfahrene Person schnell und einfach mit dem Gerät zurecht. Die Sprache lässt sich übrigens auch auf deutsch einstellen.
Anschlusskabel: Das mitgelieferte Sony-Kabel wird meiner Meinung nach eher der Bauweise des Gerätes bedingt als aus Prestige Gründen verwendet.

Klangeinstellungen: Der Walkman verfügt über die bekannten Equalizer-Settings wie Pop, Rock usw., bietet jedoch zusätzlich noch die Möglichkeit, 2 eigene Settings mit einem 5 Band Equalizer zu konfigurieren.
Absolut begeistert bin ich jedoch von dem Zuschaltbaren ClearAudio+" Modus, dieser lässt Musikstücke wie noch nie zuvor gehört ertönen.

MP3 Aufbereitung: In einer der guten Rezessionen wird das Programm MP3Gain" erwähnt mit diesem man den Schalldruck Pegel anpassen kann. Dieses Programm kann ich auch nur empfehlen. Es eignet sich anpassen unterschiedlicher Tracks, aber auch zum erhöhen der Lautstärke einzelner Titel.

Apple VS Sony: Da ich 2 iPod Shuffle hatte, denke ich dass ich diesen Punkt durchaus in der Lage bin zu bewerten und das auch darf.
Die Vorteile bei Sony sind ganz klar die Akkuleistung, das aufspielen von Musikstücken per Drag and Drop" - es wird kein iTunes benötigt -, die verschiedenen Klangmodis, die abschaltbare EU-Lautstärkebegrenzung (bei den neuen iPods nicht mehr abschaltbar).
Die einzigen Vorteile die ich beim iPod sehe, sind sein kompaktes Design und die Möglichkeit ihn an der Kleidung anzuheften, das fand ich beim Sport immer sehr angenehm.

Fazit: Wer bereit ist etwas mehr Geld für seinen Hörgenuss auszugeben, der ist bei dem Walkman richtig. Die einzelnen Vorteile habe ich bereits aufgezählt.
Wer weniger ausgeben möchte und seinen Fokus auf Lautstärke legt, der sollte zu einem anderen Hersteller gehen.
Meine persönliche Empfehlung für diejenigen die sich nun für den Sony entscheiden: Es macht Sinn sich für den geringen Mehrpreis die 16 GB Variante zu kaufen und wenn das Budget es hergibt hochwertigere Kopfhörer.

Sollte Ihnen meine Rezession geholfen haben, dann bestätigen Sie dies bitte mit einem JA" Klick, würde mich darüber freuen. Danke.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


65 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sony hat (fast) alles richtig gemacht!, 18. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony NWZ-E585B Walkman Video/MP3-Player 16GB (5,1 cm (2 Zoll) Display, UKW-Tuner, USB) schwarz (Elektronik)
Ich gebe euch mal einen kurzen Überblick über Motivation, Vor- und Nachteile. Ich habe den Walkman bei Sony vorbestellt weit unter den Preis von 139€, also solltet ihr auf keinen Fall mehr als die UVP von 139€ bezahlen.

-------Motivation-------

Meine alten mp3-Player waren entweder bereits vom Akku zu schwach oder der Speicher war für meine Musiksammlung einfach zu klein. Daher habe ich nach einen mp3 Player gesucht, der eine lange Akkulaufzeit besitzt und einen einigermaßen großen Speicher besitzt. Zudem musste es ein reiner mp3 Player sein, da z.B. Smartphones inakzeptable Akkulaufzeiten haben. Hier kam dann der neue NWZ-E585B ins Spiel. Nach zwei Wochen ausgiebigen Hören bin ich vollends zufrieden.

-------Vorteile-------

+ Lange Akkulaufzeit
+ Sehr schickes Design
+ Geräuschunterdrückung: In der U-Bahn und am See getestet, ein Traum und vor allem ein Segen für die Ohren, vorallem tiefe Töne werden sehr gut unterdrückt
+ MediaGo, man kann es kaum glauben, aber mit MediaGo hat Sony es tatsächlich geschafft eine Software zu releasen, die einwandfrei funktioniert(!!!) und itunes in nichts nachsteht
+ Sehr gute Soundqualität (clear+)
+ Menüführung kinderleicht und sehr schnell
+ Kein Touchscreen: Kein verdreckter Bildschirm, Steuerung des Players ohne ihn aus der Hosentasche nehmen zu müssen

-------Neutral-------

o die Spiraloptik an der Oberfläche hatte auch schon mein Walkman S, diese war nach wenigen Monaten total zerkratzt
o das Display QVGA kennt man kaum noch, aber hier musste man wohl zwischen Displayqualität vs. Akkulaufzeit abwägen. Wobei es vollkommen ausreicht

-------Nachteil-------

- Und das geht einfach gar nicht! Sony setzt weiter auf seinen proprietären Anschluss. Hier hatte ich mir sehnlichst einen Micro-USB gewünscht. Das ist wirklich sehr schade und ich war kurz davor aus diesem Grund, nur 4 Sterne zu vergeben.

--> In Summe ist Sony hervorragend auf die Bedürfnisse der Kunden eingegangen, kein unnötiger Schnickschnack, ein reiner mp3-Player mit einer super Akkulaufzeit. Bis auf den Anschluss gibt es nichts zu Meckern. Falls ich doch noch auf was stoßen sollte, werde ich es hier unten nachtragen. Wenn ich was vergessen hab oder ihr noch Fragen habt, einfach in die Kommentare posten..

Noch eine kurze Anmerkung: Um den Akku zu schonen, solltet ihr unter Einstellung auswählen, dass der Akku nur auf 90% aufgeladen werden soll. Wird dies nicht gemacht, habt ihr zwar einen vollen Akku, aber die Lebensdauer wird dadurch reduziert unter nur geringen Akkudauer Zugewinn.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht nur klanglich eine Klasse für sich, 28. Februar 2014
Von 
DrOctupus "DrOctupus" - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Sony NWZ-E585B Walkman Video/MP3-Player 16GB (5,1 cm (2 Zoll) Display, UKW-Tuner, USB) schwarz (Elektronik)
Nachdem mein I-Pod 4 G von Apfel sich weder mit gutem Zureden noch mit diversen Tricks seitens des Apfel-Supports dazu überreden ließ, sich mit dem PC zu synchronisieren, musste ein neuer Player her nur welcher? Einer mit gutem Sound, mit ausreichend Akku und ohne Schnick und Schnack, aldiweil ich dafür mein Smartphone habe.
Nach diversen Recherchen in einschlägigen Magazinen und Foren sowie ausgiebigem Probehören im Fachhandel habe ich mich dann für den NWZ-E585B mit 16 GB von Sony entschieden. Nachdem er nun seit 4 Wochen Dienst bei mir tut wird es Zeit für ein erstes Resume, anbei die wichtigssten und vielleicht kaufentscheidenden Punkte.

Positiv fällt auf:
- der Klang überzeugt durch Reinheit, Wärme und ordentlich Druck (natürlich sollte man die entsprechende Kopfhörer verwenden in meinem Fall die CL von Harman Kardon, siehe auch negative Punkte) und das sowohl beim Klavierspiel von Yiruma, der neuen Scheibe von Lady Gaga aber auch Thunderstruck von AC/DC!
- die Lautstärke ist mehr als nur ausreichend und voll ausgereizt viel mehr als für das menschliche Ohr gut ist. Wer sich über eine zu geringe Lautstärke beschwert sollte schlicht und ergreifend die mitgelieferten billig Kopfhörer durch ein entsprechedes Model austauschen.
- Sony verspricht nicht zuviel mit einer Akku-Laufzeit von 77 Stunden, ich habe das Gerät jeden Tag etwa 3 Stunden in Betrieb und musste es bisher noch nie aufladen (Dies entspricht derzeit ca. 70 Stunden und noch etwa 1/4 Ladung lt Anzeige).
- auch Interface und Bedienung sind übersichtlich und intuitiv
- auch das überspielen von Musiktiteln, Alben und gar ganzen Ordnern funktioniert (direkt aus I-Tunes müssen nicht einmal neue Ordner angelegt werden) problemlos, jedoch etwas langsam (s.u.).
- der Player ist angenehm kompakt und passt in jede Jacken- respektive Hosentasche.
- auch was die Haptik angeht, lässt der Player keine Wünsche offen

negativ fällt auf:
- die mitgelieferten Kopfhörer taugen wie die mitgelieferten bei allen anderen Playern auch, mit ihrem Gieskannensound nur für die Tonne.
- von den 16 GB sind nur etwa 13 nutzbar im FLAC-Format reicht dies etwa für 1000 Songs. Für einen Musiknerd wie mich etwas wenig, die Möglichkeit einer Erweiterung per Mini-SD wäre wünschenswert ist aber leider nicht vorgesehen.
- das Überspielen von Musikdaten dauert mit 10 - 15 Sekunden pro Titel definitiv zu lange
- die kompakte Bauweise hat jedoch den Nachteil, dass man(n) sich auch manchmal vertippt beim Wählen von einzelnen Musiktiteln, Alben, etc.

FAZIT:
Alle die Wert auf Sound anstatt auf Apps legen und mit ihrem Walkman nur Musik hören und nicht spielen, Fotografieren etc wollen sind mit dem NWZ-E585B bestens bedient! Zumal er viel Musik und super Klang zum relativ (zumindest im Vergleich zu entsprechenden Produkten von Apple und Cowon) günstigen Preis bietet. Lediglich etwas mehr Speicher und ein etwas schnelleres Überspielen wäre wünschenswert.
Derzeit istr der Sony NWZ-E585B wohl der vernünftigste Player auf dem Markt zumindest im Preissegment der Normalplayer an den etwa 8 - 12mal so teuren Modellen von iRiver.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sony NWZ E585B allerbeste Wahl, 29. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony NWZ-E585B Walkman Video/MP3-Player 16GB (5,1 cm (2 Zoll) Display, UKW-Tuner, USB) schwarz (Elektronik)
Habe lange recheriert, mich erst von negativen Bewertungen in Irre führen lassen, mich dann aber doch für den Kauf entschieden und alles richtig gemacht. Ein Wahnsinns-Gerät. Bedienung sehr einfach und ohne Zusatzprogramm möglich, ( es war wichtig für mich von Itunes weg zukommen.) Drag and Drop toll, aber auch die andere Variante ist möglich. Sound ganz hervorragend, satter Bass, sehr guter Klang, ( bin sonst sehr verwöhnt) und jede Menge Soundoptionen. Da brauch ich keine Megabassfunktion. Grafik sehr angenehm und scharf. Jetzt der Hammer 1. die Akkukapazität, das mit den 77 Std. scheint nicht übertrieben. 2. die Noisecanceling-Funktion, ist das tollste was man erfinden kann. Bin absolut begeistert von dem Gerät, hatte vorher einen IPOD , jetzt will ich keinen mehr. Danke an Sony, jeder Cent wert, der Player
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr ordentliches produkt., 9. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony NWZ-E585B Walkman Video/MP3-Player 16GB (5,1 cm (2 Zoll) Display, UKW-Tuner, USB) schwarz (Elektronik)
Mein alter Zen von Creative ließ sich nicht mehr zur Mitarbeit überreden, also musste ein neuer her.

Da ich ein bis zweimal im Jahr ca. 8,5 Stunden (Hinweg) auf Reisen bin, davon 7 Stunden im Zug, wollte ich einen Player
der einfach die ganze Zeit durchhält. Vor allem wegen der Zugfahrt hat mich das Noise Canceling interessiert.
Hin und Rückweg ohne Aufladen war gar kein Problem, laut Batterieanzeige hätte die Reise noch einiges länger sein
können.
Das Noise Canceling funktioniert gut, manchmal kommt noch was durch, z.B. wenn die Bremsen vom Zug quietschen.
Gekapselte Kopfhörer wären wohl besser, aber die sind mir auf Reisen zu unhandlich. Allerdings funktioniert es so
gut , das man im Strassenverkehr schon aufpassen muß, da einem doch einiges an Geräuchen entgeht.

Einfaches Drag und Drop hat mir gut gefallen, ohne extra Software auf den PC aufspielen zu müssen.

Die Tasten könnten stärker herausgearbeitet sein, um intuitiver das Gerät z.B. in einer Jackentasche zu bedienen, ist
natürlich auch eine Sache der Übung. Ein stärkerer Druckpunkt bzw. Widerstand wäre auch hilfreich.

Um Vids zu wirklich geniessen ist der Bildschirm zu klein, aber das find ich ok, ich wollte ja auch keinen Videoplayer. Die Anzeige
der Symbole finde ich klar und deutlich.

Da ich das Gerät zum Musikabspielen brauche hab ich mich mit dem anderen Zeug (Radio, usw) nicht beschäftigt.

Die Musikqualität ist gut, kommt natürlich auch auf das verwendete Material an, 192er mp3 sind halt eingeschränkt. Aber
da ich den 16 GB habe benutz ich, wenn möglich, besseres. Mit dem Equalizer kann ja noch etwas manipuliert werden.

Die Lautstärke, vor allem nach Abschalten der Begrenzung, empfinde ich mehr als ausreichend. Sorry, wem das nicht reicht,
sollte einen Besuch beim Ohrenarzt in Betracht ziehen.

Erfreulicherweise kann ich sagen das ich den Kauf nicht bereut habe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut, mit Abzügen, 28. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Sony NWZ-E585B Walkman Video/MP3-Player 16GB (5,1 cm (2 Zoll) Display, UKW-Tuner, USB) schwarz (Elektronik)
Ich habe mich bewusst für einen Mp3-Player entschieden, denn Musik hören kann ich zwar auch mit meinem Smartphone, aber dessen Akku hasst mich anschließend, um also dauerhaft Musik hören zu können, ohne, dass ich auf den Handyakku achten muss, sollte ein Mp3-Player her. Meinen letzter Mp3-Player (Philips GoGear) funktionierte zwar noch top, aber mir war der Speicherplatz mit 4GB einfach viel zu wenig. Einer der Hauptgründe für einen Neukauf. Nachdem ich mich also schon Jahre nicht mit Mp3-Playern beschäftigte, musste ich feststellen, dass sich weder speichertechnisch, noch preislich viel auf dem Sektor getan hat, nur, dass etliche Mp3-Player nun zu halben Smartphones (mit Spielen, Videos und Co., nur ohne Telefonie-Funktion mutieren). Nein das will ich alles nicht, ich will nur Musik hören, das möglichst viel und möglichst lang. Von vorn herein stand eine Preiskategorie höher fest, mit Billigware hab ich meist schlecht Erfahrung gemacht. Also entschied ich mich für den Sony, deren Vorgänger mir auch von Freunden empfohlen wurde. Mit 16GB bietet das Gerät mehr als genug Speicher, den ich bisher noch nicht ausgereizt habe. Von der Bedienung her ist der Player leicht und intuitiv zu bedienen. Ganz besonders toll finde ich die Geräuschunterdrückung in z.B. Bahn/Flugzeug, so kann man ungestört Musik hören, ohne nervende Geräuschkulisse.
Die Zufallsfunktion funktioniert im Gegensatz zu anderen Playern auch wirklich zufällig, ich hatte schon Player, die wenn man einen Titel erneut hören wollte, wieder die selbe nachfolgende Reihenfolge abspielten, dies ist hier nicht so.

Allerdings hab ich am ansonsten sehr tollen Mp3-Player auch einen großen und vor allem nervigen Kritikpunkt: Player aus und Tastensperre, heißt leider nicht, dass der Player auch wirklich aus ist. Man schaltet den Player mit Power OFF aus und aktiviert die Tastensperre. Erwartungswert: Solange diese Konstellation aktiv ist, passiert nix. IST: Drückt man auf Tasten herum (was in der Tasche zwangsläufig passiert) geht der Player an, um mir mitzuteilen, dass die Tastensperre aktiv ist. Ach was? Was soll die Sch***e denn? Ich mach HOLD doch nicht umsonst rein! Wie dem auch sei, hat man den Player in Taschen (Jacke, Hose, wo auch immer), in denen die Gefahr groß ist, dass die Tasten frequentiell gedrückt werden, wird der Akku ganz von allein leer gemacht. Will man den Player anschließend benutzen, kommt's dann schon mal vor, dass selbiger leer ist. Ich begreife nicht, was eine derartige Funktion soll!?
Wie ich mir von Freunden bestätigen ließ, ist das auch bei Vorgängermodellen schon so. So ein Schwachsinn.

Kurz: Geiler Player, würde ich mir wieder kaufen, allerdings nervt das eigenmächtige Anschalten, trotz HOLD extrem.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Da wär mehr drin, 10. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony NWZ-E585B Walkman Video/MP3-Player 16GB (5,1 cm (2 Zoll) Display, UKW-Tuner, USB) schwarz (Elektronik)
Ich habe lange nach einem geeigneten MP3 Player gesucht und mich für den SONY NWZ-E585B entschieden.

Ich verwende den Player um in der U-Bahn Hörbüchern zu lauschen und im Fitnessstudio Musik zu hören. Für die Hörbücher in den „Öffentlichen“ war mir die „Digital Noise Canceling“ Funktion wichtig. Das funktioniert soweit auch ganz gut jedoch nur mit den Originalkopfhörern. Diese sind allerdings gewöhnungsbedürftig und sicher nicht jedermanns Sache, da sie hin und wieder einen unangenehmen Druck im Ohr erzeugen.

Als Musikkonserve ist der SONY gelungen. Mit 16 GB bekommt man ordentlich was drauf und der Klang ist sehr gut. Man kann sich vernünftig durch die Sammlung klicken und findet schnell das gesuchte Album, den Interpreten und/oder ein bestimmtes Cover. Lästig ist allerdings, dass nach einer Weile die Lautstärke drastisch reduziert wird und eine Warnung auf dem Display auf mögliche Gehörschäden hinweist.

Für den ungetrübten Genuss meiner Hörbücher vermisse ich schmerzlich die Möglichkeit innerhalb einer MP3 Datei zu navigieren. Manche Kapitel sind 20 bis 30 Minuten oder länger und müssen pausiert werden wenn man am Arbeitsplatz oder im Fitnessstudio angekommen ist. Zwar startet der Player in den meisten Fällen wieder da wo man aufgehört hat aber wehe man verklickt sich oder will zwischendurch beim Sport Musik hören – dann heißt es suchen und/oder das Kapitel nochmal hören. Die Lesezeichen sind hier eher nutzlos. Man findet via Lesezeichen das zuletzt gehörte Kapitel, jedoch beginnt es wieder am Anfang der MP3 Datei. Richtig ärgerlich wird es, wenn im Anschluss nicht das folgende Kapitel sondern das nächste Lesezeichen in der Liste abgespielt wird. Also doch wieder manuell zum zuletzt gehörten navigieren – gut wenn man eine Blick auf die Kapitel und/oder Titelnummer geworfen hat!
Dafür gibt es einen Punkteabzug.

Als nächstes ist natürlich das Sony eigene USB-Kabel zu bemängeln. Geht gar nicht!
Ein weiterer Punkteabzug.

Also versteht mich nicht falsch, ich mag den Player aber für 139,00 € erwarte ich ein bisschen mehr.

PS
Habe gerade die Firmware 1.01 aufgespielt aber die bemängelten Punkte sind unverändert…
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spreu und Weizen, 3. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony NWZ-E585B Walkman Video/MP3-Player 16GB (5,1 cm (2 Zoll) Display, UKW-Tuner, USB) schwarz (Elektronik)
Warum ich mir den hier gekauf habe?
Bei meinem alten A818 ließ der Akku nach, die Kopfhörerbuchse hatte einen Wackelkontakt und die UltimateEars fi3 (bevor Logitech den Hersteller kaufte) waren defekt. Es musste also etwas neues her. Das Format meines alten fand ich ganz gut, klein, aber nicht zu klein und mit Sony bin/war ich eigentlich zufrieden.

Was ich so höre:
Metallica, Motörhead, Pink Floyd, Rolling Stones, U2, BAP, Beethoven, Wagner. Also durchaus bunt gemischt, aber eben keine aktuelle Popmusik, Drum&Bass oder "elektronische Musik", und auch keine Podcast oder Hörbücher, dazu kann ich also nichts sagen. (Ach ja, und auch nur MP3)

Bedienung:
* Meinen alten konnte ich bequem in der Jackentasche bedienen (vorspulen), bei dem hier gelingt mir das nicht immer. Dafür musste ich beim alten häufig die Lock Funktion nutzen, beim neuen nicht.
* Die Lautstärker stellt sich immer auf 16 zurück. Im Gegensatz zu anderen hier, finde ich das sogar gut, auch wenn ich mir wünschen würde, man könnte diesen Grundpegel einstellen. Aus mir unbekannten Gründen kommt aber, trotz ausgeschaltetem AVLS, ganz vereinzelt die Meldung "Lautstärke prüfen".
* Ohne Bedienungsanleitung kommt man da nicht weit, es gibt Punkte die sind nicht selbsterklärend, z.B. das mit der zufälligen Titelwahl und der zufälligen Auswahl eines Interpreten bzw. zufälligen Musiktitel. Mitgeliefert wird allerdings keine, nur eine Kurzanleitung.

Funktionen:
* Radio hat kein RDS, naja, ich höre eh nur einen Sender, wenn denn überhaupt.
* SensMe, eine Funktion um Musik nach Themen zu ordnen, funktioniert ganz gut, nutze ich aber nicht.
* Aufnahme, da frage ich mich, wie das funktionieren soll, wenn man die Hörer anhat. ;) Verbuche ich mal unter "wer es denn braucht". (Die Qualität der Aufnahme wäre für mich ausreichend) Genau so wie die Tanzfunktion (Wiederholmöglichkeit innerhalb) einzelner Musikabschnitte und "Sprache lernen" (Abspielgeschwindigkeit ändern), wenn man da noch SensMe dazunimmt, vielleicht sogar etwas zuviel an Features. (Bilder und Videos finde ich auf diesem Player auch etwas unsinnig, aber dafür habe ich ihn mir ja auch nicht gekauft)
* Die Software MediaGo funktioniert gut, ich bevorzuge aber nach wie vor die Synchronisation mit dem Windows Media Player, welcher auch mein Standardplayer ist. (Drag&Drop im Explorer würde auch gehen)
* Sehr lange Akkulaufzeit
* Ich weiß nicht ob es an mir liegt, und mein alter hatte das auch schon, aber ich musste schon 2 mal kurz den Resetknopf, nach abziehen des USB Kabels ziehen. (Das dieses ein Sony-Spezialkabel ist, ist mir relativ egal)

Funktionen Audio:
* Clear Audio/Clear Stereo, dieses gibt es zweimal. Einmal Clear Audio + in den Einstellungen und einmal Clear Stereo in den Klangeinstellungen. Ersteres erzeugt bei mir aber einen recht dumpfen Klang, während letzteres den Klang durchaus verbessert.
* Noise Canceling, NaJa,...
A) Wenn man Kopfhörer hätte die etwas besser Isolieren, hätte man vielleicht den selben Effekt.
B) Ich verwende den Player überwiegend auf dem Weg zur Arbeit, mit dem Fahrrad. (Ja ich weiß, dass man das nicht tut ;) ) Der Straßenverkehr wird zwar etwas gedämpft, deutlich hörbar ist er aber immer noch. Auf der Arbeit funktioniert es zwar besser, aber lautlos ist es auch da nicht. Und vielleicht bilde ich es mir nur ein, aber man hat dadurch ein leichtes Rauschen.

Lautstärke:
Wie gesagt, mit der Grundeinstellung von 16 habe ich kein Problem, auch die Gesamtlautstärke von 30 empfinde ich als ausreichend. Nur irgendwie scheint entweder der Walkman selber, oder es gibt da doch noch eine Lautstärkebegrenzung wenn AVLS abgeschaltet ist, ein kleines Problem bei klassischer Musik bzw. der dortigen "Lautstärkendynamik" zu haben. Ich habe das Gefühl irgendetwas macht da "dicht".

Kopfhörer:
Hier komme ich dann zu meinem zweiten NaJa...
1) Die Passform empfinde ich als gut. Sie sitzen ausreichend fest, aber auch nicht zu fest.
2) Wie soll man die anziehen? Ich habe jetzt das längere Teil des Hörers nach oben und das Kabel hinter dem Ohr. Bei einem normalen Hörer mag das egal sein. Ich weiß aber nicht, ob ich jetzt die intergrierten Mikrofone nach hinten ausgerichtet habe. Selbst ein Hinweis auf der Sony Webseite fehlt. (Btw, das Kabel für den rechten Hörer ist länger, der Player sollte also in der linken Jacken oder Hemdtasche getragen werden)
3) Die Kabel erscheinen mir recht dünn und ein Knickschutz ist an den Hörern auch nicht vorhanden, mal sehen wie lange die halten, ich gebe den Kabeln aber nicht besonders lange. (Nein, das Kabel ist nicht austauschbar)
4) Wie erwähnt, dieses Noice Canceling, ich will nicht sagen das die Hörer schlecht Außenschall isolieren, wenn diese allerdings etwas besser isolieren würden, bräuchte man dieses Noice Canceling evtl. gar nicht.
5) Mit dem Noice Canceling komme ich dann auch zu meinem zweiten Problem. Was ist wenn der Hörer mal kaputt ist?
Hörer mit 2 intergrierten Mikrofone habe ich zumindest auf Amazon nicht gefunden, ob Hörer mit integriertem Mikro für Handys verwendet werden können weiß ich nicht, da diese nur ein Mikrofon haben und ein Bedienteil. Was nützt mir also dieses Noice Canceling, wenn ich das evtl. in ein paar Monaten gar nicht mehr verwenden kann? Entweder Sony will den Ersatzteilverkauf kräftig ankurbeln (wenn es den denn überhaupt als Ersatzteil gibt) oder die haben das System nicht durchdacht, für Umgebungsgeräusche hätte es ja evtl. auch ein Mikro im Gerät getan. Ich perönlich werde mich dann wohl nach etwas besser isolierenden InEars umsehen und auf NoiceCanceling verzichten.
6)Den Klang empfinde ich insgesamt als gut bis sehr gut. Sicher sind einige Hörer im Preisbereich des MP3 Players, oder darüber, besser, der Unterschied zu meinen alten Ultimateears ist aber nur minimal.
-----------
Gesamtfazit, nur 3 bis 4 Sterne, mit einer Tendenz zu 4, da er insgesamt doch recht hochwertig und "preiswert" ist, allerdings viele Funktionen die ich nicht brauche und das für mich ungelöste Problem mit dem Kopfhörer.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rezeption für alle „Normal-User“, 9. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony NWZ-E585B Walkman Video/MP3-Player 16GB (5,1 cm (2 Zoll) Display, UKW-Tuner, USB) schwarz (Elektronik)
Der Player sieht einfach super aus und fühlt sich auch so an (Aluminiumoberfläche). Er ist leicht und die Menüführung ist selbsterklärend. Man kann den MP3 Player neben Musik auch zum schauen von Filmchen nutzen oder auch Fotos darauf betrachten. Ebenso eignet sich der Player dank der Möglichkeit Lesezeichen zu setzen für Hörbücher.

Was manche Leute klanglich bemängeln verstehe ich überhaupt nicht. Es gibt viele Einstellungsmöglichkeiten und der Sound ist für mich als Normal-User sehr sehr gut- auch mit den mitgelieferten Kopfhören (keine Ahnung vielleicht hört ein Dirigent großer Opern hier Nuancen die nicht stimmig sind- für mich als normalen Musikliebhaber mit einem normalen Gehör ist der Sound wie gesagt 1A).

Der Akku hält wirklich gut und Musik zu übertragen ist kein Thema für Leute die ab und an einen PC oder ähnliches bedienen.

Zusammenfassung:
Der MP3-Player tut was er soll, das sehr gut und noch mehr. Ein empfehlenswertes Qualitätsprodukt. Für alle die hier dennoch jammern – das ist nur Jammerei auf hohem Niveau – halt das typische deutsch/österreichische Suchen nach der Nadel im Heuhaufen.

PS: Es stimmt übrigens, dass man HÖRBÜCHER von AUDIBLE nicht auf dem Player hören kann. ABER das ist nur deswegen weil das Amazon-Unternehmen hier eine Art "Verschlüsselung" einsetzt - auf Thalia etc. kann man aber auch ohne ABO hervorragende Hörbücher laden - und die bekommt man als gaaaaanz normale MP3's - na das es so was gibt...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Musik genießen, 29. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony NWZ-E585B Walkman Video/MP3-Player 16GB (5,1 cm (2 Zoll) Display, UKW-Tuner, USB) schwarz (Elektronik)
Ich habe lange überlegt mir dieses Gerät zuzulegen. Dieser Player ist meiner Ansicht nach einfach klasse. Stabil und super Klang. Ich habe mir einen anderen Sony Kopfhörer dazu gekauft und lade meistens Wave-Dateien auf, weil diese Dateien einfach besser klingen. Kleine Filme lassen sich ebenfalls genießen. (Musikfilme in MP4). Aber die Kombination Player, guter Kopfhörer und gute Dateien ist purer Genuss.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 211 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen