Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
35
4,3 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:8,49 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. Juli 2013
K.I.Z ist eine Rapgruppe, die sehr für ihren einzigartigen Humor in Verbindung mit technisch einwandfreiem Rap bekannt sind. Mit dem Mixtape "Ganz Oben", welches mit 14 Tracks zugegebenermaßen etwas kurz ausfällt, hat K.I.Z eine Schippe draufgelegt und liefert absolut geisteskranken, schwarzen Humor gepaart mit Gesellschaftskritik und guter Technik. Unter anderem werden Musikinterpreten wie Jimi Blue oder Kraftklub auf die Schippe genommen, oder auch Homophobie in dem Track "Ich steh auf Frauen (ich schwöre)" komplett ins Lächerliche gezogen. Sogar Adolf Hitler und Batman bekommen ihr Fett weg.
Die drei Rapper Tarek, Nico und Maxim ergänzen sich in ihren Liedern, wie auf den Alben und Mixtapes zuvor auch schon, wieder perfekt und schaffen es alle auf ihre eigene Weise, den Hörer zum Lachen zu bringen.
Allerdings sind die Texte auch etwas derber und der Humor etwas schwarzer geworden (Beispiel: "Ich bin Adolf Hitler"), was "Ganz Oben" für mich aber noch unterhaltsamer und einzigartiger macht. Das Mixtape ist jedoch definitiv nichts für den Mainstream Markt. Eingefleischte K.I.Z Hörer werden das Mixtape aber definitiv zu schätzen wissen.
Daher, da es mich vollkommen überzeugt, 5 Sterne.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2016
2013, also 4 Jahre nach "Sexismus gegen rechts", dem letzten Album von K.I.Z., erschien dieses Mixtape, das zeitweise vor einer Indizierung stand aufgrund diverser Texte
Auf "Ich bin Adolf Hitler" (im Video wird dieser von einem jüdisch-stämmigen Mann gespielt) rappen die drei Mitglieder aus der Sicht von Adolf Hitler, der in der heutigen Zeit wieder aufwacht (quasi das passende Lied zu "Er ist wieder da")
Auf "Ich steh auf Frauen (Ich schwöre)" geht es darum, dass sie ein wenig Machos auf die Schippe nehmen, die sich immer übertrieben männlich darstellen und spielen mit dieser Rolle, die diese einnehmen
Auf "Ficki Ficki" geht es um Sex wie der Name vermuten lässt und stellenweise werden gewisse Grenzen überschritten, zudem ist der Refrain fast immer witzig gehalten
Und auf "Jimi Blue" rappen sie, dass sie Jimi Blue Ochsenknecht seien und dass sie mit der Freundin des Zuhörers Sex haben

Meine Anspieltipps:
- Ein Affe und ein Pferd
- Ich bin Adolf Hitler
- Ficki Ficki
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2016
Ehrlich gesagt, bin ich nach mehrmaligem Hören dann doch etwas enttäuscht. Das Mixtape wirkt eher wie ein zusammengewürfelter Haufen aller Songs, die wohl für die Studioalben nicht gut genug waren.

Ich würde es nicht wieder kaufen, höchstens ein oder zwei Tracks einzeln.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Oktober 2013
Nach langer Zeit der Ruhe hat K.I.Z wieder einmal ein fantastisches Album rausgebracht.

Wer K.I.Z vorher schon nicht mochte - mag sie auch jetzt nicht ABER bitte an die die K.I.Z nicht kennen einfach mal reinhören!!!!

FAZIT: Kaufen & Musik genießen wenn du K.I.Z.-Fan bist oder K.I.Z-Fan werden willst ☻
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 2013
Wer KIZ kennt, der weiß was einen erwartet. Ich finde das Mixtape im Großen und Ganzen super, ein zwei Songs sagen mir überhaupt nicht zu, aber das ist ja Geschmackssache! Die restlichen Songs sind nice! Provokant!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2013
Ich höre schon seit den Anfängen von K.I.Z. mit Vergnügen Ihre Musik und kaufe Ihre Alben. Ich kann nur sagen, dieses Album (bzw. Mixtape) ist absolut gelungen und eine Runde Sache, wenn auch nicht ganz so melodisch wie die voherigen. Dennoch wunderschön ironisch, fast zynisch und 100% Gesellschaftskritik, so wie man es von intelligenten Musikern erwartet. Gerade Tracks wie "Ich bin Aolf Hitler", "Ich steh auf Frauen" oder "Da geht was" sind Musik die dieses Land braucht. Es gibt mehr hinter dem Horizont als das, was die Bild abbildet oder die Tagesschau gewaltverherrlichend darstellt. Ich freue mich jeden morgen wenn ich auf dem Weg ins Büro das Radio anmachen kann. Mein CD Wechsler ist gefüllt mit K.I.Z., und das bleibt so. Alles andere ist nur Schnitzel.

Ein Manko gibt es: Auf amazon.de nicht als CD bestellbar - WIESO!?
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2013
Meiner Meinung nach ist dieses Album endlich mal wieder KIZ. Die Beats sind so genial düster und fresh.
Einiges erinnert an die RDKM Zeit. 1000x besser als dieses elektrolastige "Urlaub fürs Gehirn" Album, wo teilweise echte Kacktracks drauf sind.

Ganz Oben ist für mich bis jetzt das beste Album des Jahres, es ist aus meiner Sicht ein Album an die Fans die seit Anfang an dabei sind und daher nicht für jeden 0815 Raphörer geeignet.
Danke KIZ!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2013
Das Intro ist extrem witzig und als ich dann noch die nächsten 2 Lieder hörte war ich sehr beigeistert. Allerdings kommt danach nicht mehr allzu viel. Bei den Texten kann man hier und da mal etwas schmunzeln, aber außer ein Affe und ein Pferd und Adolf Hitler bleibt leider nicht viel im Ohr hängen. Schade eigentlich, denn ich hätte mir mehr erwartet.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2013
Hab mich total gefreut, wieder was neues von KIZ zu hören, deshalb hab ich den Fehler gemacht mir das Mixtape runterzuladen ohne reinzuhören! Für eingefleischte Fans ist das Mixtape sicherlich eine gelungene Sache, ich persönlich erwarte von KIZ Beats und Melodien die sich abheben und abgefahrene, derbe Texte. Bei "Ganz Oben" hört sich alles irgendwie ähnlich an und die Texte, naja, kommt mir halt irgendwie so vor als wollten die Jungs mal schaun wie weit sie gehen können... das ist meiner Meinung nach nicht mehr gesellschaftskritisch sondern bewusste Provokation (Klar viele werden sagen, dass macht KIZ aus, mir fehlt da was).
Im großen und ganzen kommt es mir vor als habe die Band unter Druck und nicht aus Freude an der Musik dieses Werk produziert! Mein Tip für jeden, hört vorher rein ob euch die Lieder ansprechen, wenn ja, dann ist alles in Ordnung, ansonsten lieber finger weg davon!
11 Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2014
Es stimmt schon: die Beats sind dieses Mal etwas eintönig. Das hat es mir anfangs auch schwer gemacht. Beim zweiten Reinhören hat mir das Mixtape dann aber schon besser gefallen. Ich kann mich erinnern, dass es mir mit Urlaub fürs Gehirn anfangs auch so ging.
Die Tracks sind dieses Mal schwerer zu verdauen, was mir aber eigentlich sehr gut gefällt. Ein weiterer Schritt weg vom Mainstream - nicht dass K.I.Z. da jemals wirklich zu gehörten.
Ich fühle mich hier auch bestätigt, wenn ich das Tape laut aufgedreht im Auto mit Scheiben runter höre und Passanten und andere Fahrer an der roten Ampel fassungslos rüberschauen. Ja ihr habt richtig gehört und ja ihr kapiert es nicht!
K.I.Z. bleiben somit ihrer Linie treu und treiben es sogar noch weiter. Somit kann ich es verkraften, dass einige wenige Tracks wirklich nicht so dolle sind (z.B. Oskar der Elefant - obwohl ne message hinter steckt).
Echte IchkommausBerlinundgebnenDreckaufdenRestdervonSchlipsträgerngesteuertenWeltMucke.

PS: Grüße aus Berlin
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

1,29 €