Kundenrezensionen

52
4,5 von 5 Sternen
Xbox 360 - 250 GB
Version: 250 GBÄndern
Preis:209,99 €+3,00 €Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

25 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 1000 REZENSENTam 15. Februar 2014
Ich besitze die Xbox 360 seit Launch im Jahr 2005. Auch jetzt im Jahr 2014 - und trotz der hauseigenen Konkurrenz Xbox One (die ich mittlerweile auch zuhause habe) - würde ich die Konsole nach wie vor wärmstens empfehlen. Die 360 ist überaus zuverlässig, inzwischen zu 100% ausgereift und der Controller ist unglaublich stabil, hoch ergonomisch und braucht relativ wenig Batterien. Ein umfangreicher durchdachter Online Service, vollständige HD-Kompatibilität sowie eine Spielebibliothek die es in sich hat sind für mich weitere Gründe, die mich auch 2014 noch überzeugen würden. Der fehlende Blu-ray Player ist wohl der einzige Wehrmutstropfen.

Bei der Xbox One wurden leider viele tolle Features, welche die 360 auszeichneten, aus mir unbegreiflichen Gründen einfach über Bord geworfen und daher kann ich hier nur sehr bedingt eine Kaufempfehlung für die One aussprechen, diese ist eben noch nicht ausgereift. Der Support für die 360 in Sachen Games, Online und Zubehör wird mit Sicherheit noch 2-3 Jahre gesichert sein.

Die besten Spiele(-reihen) sind für mich übrigens: Halo 1-4, Mass Effect 1-3, Gears of War 1-3, Left 4 Dead 1&2, Forza Motorsport 2-4, Bioshock 1-2, The Darkness 1-2, uvm. Viele Games bekommt man schon für 20-25 Euro das Stück.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Nachdem wir jahrelang treue Anhänger der Konkurrenz waren (die mit dem Doppelvokal), haben wir nun nachdem mein Sohn bei einem Freund zum "Zocken" war und danach nur noch gequengelt hat als Gemeinschaftsprojekt eine Xbox 360 im Xbox One-Design mit 250 GB zugelegt. Mein Argument für die Konkurrenz war bis dato immer, dass man sich dabei wenigstens noch bewegen muss. Dies bietet die Xbox 360 in Kombination mit dem Kinect Sensor (NICHT enthalten!!!) auch, und das ganze sogar komplett ohne Fernbedienung! Einfach nur Hinschauen, Winken und "Greifen". So einfach geht das!

Andere Features der Konkurrenz gibt es hier auch. Mir persönlich gefällt mein Xbox Avatar übrigens deutlich besser!! Auch die Benutzeroberfläche der Xbox ist deutlich gefälliger und vor allem intuitiver gestaltet. Die Auswahl an Spielen ist gut und für meine Kinder habe ich für jeden schon das richtige gefunden (der Junge mag Fifa und minecraft, das Mädchen Cheerleading und ihr Pferdespiel). Ich denke, das zeigt schon ein wenig die Bandbreite der verfügbaren Spiele.

Die Auflösung ist grandios. So hatten wir letztens Besuch und wir Erwachsenen (etwa 5 m vom TV entfernt) waren wirklich mehrere Minuten lang der Meinung das aktuell laufende ChampionsLeague Spiel zu sehen, bis wir feststellten, dass die Jungs einfach nur Fifa gezockt haben! (Die Mannschaften hatten sie dann cleverer Weise passend ausgesucht!!) So gut ist die Grafik!!

Die Controller ziehen deutlich weniger Batterien als die der Konkurrenz und liegen auch viel ergonomischer in der Hand. Da spielt man doch viel unverkrampfter, bzw. bei den kinect-fähigen Spielen ja sogar komplett ohne!

Und da liegt der ABSOLUTE Pluspunkt des Systems... Wer kennt es nicht, die Kinder zocken und der Controller ist plötzlich leer, das Batteriendepot aber leider auch und die Akkus sind nicht aufgeladen... Lange Gesichter und gefrustete Kinder... Aber nicht mit Kinect. Die gesamte Konsole läßt sich durch kinect steuern, so dass in dem eben geschilderten Extremfall immer noch eine Möglichkeit besteht. Außerdem werden von der Kinect beim Spielen lustige Fotos geschickt, die auch nach dem Spielen noch für Belustigung sorgen (ins Bild rennende Haustiere, Faxen machende Zuschauer, kurz ins Zimmer reinschauende Eltern... alles schon gesehen!)
Damit ist die Xbox deutlich eher als "Party-Konsole" zu gebrauchen!

Wir haben den Kauf bislang nicht bereut und spielen immer noch sehr gerne damit! Klare Kaufempfehlung!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Juni 2014
Einwandfreies gerät (:
Ich hatte vorher die alte Xbox 360, bin aber auf diese dann umgestiegen weil sie vom design her, besser zu meinen anderen technischen Geräten passt.
Sie ist schön kompakt klein und passt natürlich zu meiner One und natürlich ist sie auch schön leise.
Das einzige Problem ist genau wie bei der One, und zwar der schwarz glänzende Lack der verdammt schnell zerkratzt weswegen man sehr vorsichtig damit umgehen muss damit sie nach 1-2 Jahren noch einigermaßen gut aussieht.
Aber an sonsten halt gute Xbox Qualität wie immer. (:
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. Oktober 2014
Für alle, die so wie ich ne neue 360 brauchen, UNBEDINGT ZU EMPFEHLEN. Vor allem wer laut kennt wird dieses Schätzchen lieben. Dieses Teil lässt die beste Box würdevoll weiterleben:) Die One wird warten müssen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. April 2014
Optisch macht die "Xbox 360 - 250 GB (Xbox One-Design)" schon was her, aber technisch.....
Ich hatte bisher die weiße xbox, dann die schwarz glänzende und 2011 kam die 3. xbox in mattschwarz zu mir nach Hause.
Die neue ist zwar leiser als ihre Vörgänger, aber keine der anderen 3 wurde so extrem warm wie die neue!
Beispiel....bevor man GTA 5 zocken kann soll man die D einlegen und 8 GB installieren. In den paar Minuten der Installation wird die Xbox 360 - 250 GB (Xbox One-Design) so extrem heiß und fängt an zu stinken als würde etwas schmoren oder so. Hand auflegen nicht möglich da extrem warm. Also ca. 40 min. abkühlen lassen....und versucht GTA online zu zocken. Nach ungefähr 10 bis 15 min online war das Teil wieder so heiß und hat noch penetranter gestunken als vorher. Die Xbox steht bei mir völlig frei auf nem Sidebord, nicht verbaut oder zugestellt. rundum genug platz zum "atmen" für die box.
Seit 2007 zocke ich auf der Xbox und war bis jetzt sehr zufrieden, aber das Modell Xbox 360 - 250 GB (Xbox One-Design) geht gar nicht und somit leider wieder zurück.
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Januar 2014
Das Gerät ist leicht das Laufwerk ist angenehm leise. Allerdings vermisse ich zwei Anschlüsse. Zum einen für die Memory Unit und für RGP Kabel. Das ist blöd weil ich jetzt meine Spielstände von der alten xbox360 nicht auf die neue xbox360 übertragen kann. Die box wird auch sehr heiss und das obwohl ich von Festplatte spiele.
Ansonsten ist das Design schön und das Preis Leistungsverhältnis prima.
Ich muss noch einmal auf das Hitzeproblem bei der xbox 360 im xbox one Design eingehen. Es gibt aktuell (Stand 13.2.14)keinen Kühler. Der Intercooler der eigentlich für xbox360 slim gedacht ist kann mit einer kleinen Anpassung genutzt werden. Einfach die Kunststoffkrallen abkneifen (Zange) bisschen beifeilen. Wenn man die xbox horizontal nutzt kann man den Lüfter auflegen. Funktioniert prima :-)
55 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Dezember 2014
Die Xbox ist super geil habe sie jetzt ca 1 jahr und bin super zufrieden. Also Top ich kann sie nur empfehlen 👍👍
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 27. Juli 2015
Ich stand der xBox 360, als ich sie mir gekauft habe (vor knapp einem Jahr), sehr offen gegenüber. Ich habe dann einen direkten Vergleich zur PS3 mit den Spielen Skyrim und Assassins Creed Black Flag gemacht.
Ich habe versucht, die wichtigsten Punkte kurz zusammenzufassen.
Viele Spiele liefen einwandfrei und die Grafik ist ganz akzeptabel, jedoch ist sie nicht geeignet, bei grafisch sehr anspruchsvollen Spielen, wie Skyrim oder auch AC. Im Vergleich zu der PS3 sieht man, dass die xBox viel mehr und stärker im Hintergrund "ruckelt".
Das nächste große Problem ist das Überhitzen. Ich habe die xBox sowohl vertikal, als auch horizontal getestet, jedoch überhitzt sie nach max 3 Stunden, bei beiden Steilmöglichkeiten. Kleiner Tipp: Vertikal hält die xbox länger durch.
Jedoch kommt da gleich das nächste Problem. Wenn man das Spiel wechseln will ist das ziemlich nervig, da die Disc rausfallen kann, oder kann auch bei einlegen wieder halb herausfallen und sich beim schließen verkeilen. Ebenfalls darf man die xBox nicht während sie an ist bewegen, da die Disc auch dann verrutschen kann, was ziemlich hässliche Geräusche macht :D, leider geht dadurch die Disc kaputt, bzw. wird sie ziemlich zerkratzt.
Ebenfalls störend ist der USB Anschluss auf der Vorderseite. Dieser befindet unter einer kleinen Klapp, was auch genau das Problem darstellt. Schnell ein USB-Kabel anschließen, um die Controller zu laden oder ähnliches, muss man erst die Klappe aufmache, den Anschluss irgendwie reinbekommen, was leider schwieriger ist, als gedacht.

Fazit:
Im Vergleich zu der PS3 kann die xbox nicht mithalten. Sowohl technisch, als auch von der Handhabung. Ein riesen Pluspunkt ist jedoch der Controller, der besser und angenehmer in der Hand liegt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 30. Juni 2014
Ich hatte jede Version der Xbox 360 bisher und bin auch mit dieser sehr zufrieden. Das neue Xbox One Design gefällt mir sehr gut, die Konsole ist nochmal schlanker als die so genannte Slim und so leise das man schon direkt daneben sitzen muss um was zu hören.

Es wurden allerdings ein paar Einsparungen gemacht im verleich zur Slim Version. Die Buttons zum Ein/Aus schalten und Disc Fach öffenen sind nun wieder Physikalisch und nicht Touch Sensitive was mir Persönlich besser gefällt da ich die Slim beim abstauben immer wieder aus versehen eingeschaltet habe was mich doch genervt hat.

Berichte über das heiß werden der Konsole kann ich nur bedingt bestätigen, die Konsole ist bei mir nur sehr Warm an den Lüftungsschlitzen was wohl nicht verwunderlich sein sollte.

Zu meinem Bedauern musste ich auch feststellen das der Optische Ausgang fehlt was bei meinem Receiver ohne HDMI IN ziemlich ärgerlich ist deshalb der eine Stern abzug.

Abgesehen davon und grade zu diesem Preis (162,00€) ist die Konsole ohne zweifel ihr Geld wert und auch für besitzer einer älteren Xbox 360 zu empfehlen besonders dann wenn diese auch noch eine Xbox One ihr eigen nennen da die neue 360 Optisch eine Augenweide ist und hervorragend zur One passt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
18 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Wer in die Welt der Xbox 360 einsteigen möchte, der macht mit diesem Paket gewiss nichts falsch.
Neben der Xbox 360 E im stylishen Xbox One-Design enthält die Verpackung einen Controller, ein Headset sowie die Anschlusskabel. Obendrauf gibt es eine einmonatige Xbox Live Goldmitgliedschaft, welche einem neben Onlinegaming den Zugriff auf weitere Apps und Dienste ermöglicht.

Die Xbox 360 E ist klein, leicht, leise und weiß optisch zu überzeugen. Die Verarbeitung wirkt mit dem edlen Finish aus mattem und glänzendem Kunststoff sehr hochwertig und fühlt sich auch so an. Unschön finde ich persönlich, das nach wie vor auf ein DVD-Laufwerk mit Schublade gesetzt wird, statt ein Slot-in Laufwerk wie bei der Konkurrenz oder der Xbox One zu setzen. Letzteres sieht schöner aus und lässt sich nicht versehentlich beschädigen. Das DVD-Laufwerk entwickelt, sofern man das Spiel nicht auf der Festplatte installiert, leider auch ein sehr lautes Laufgeräusch. Die Konsole selbst sowie das Netzteil sind, trotz aktiver Kühlung, flüsterleise.

Der Controller der Xbox 360 ist m.E. der klare Sieger der letzten Konsolengeneration in Sachen Ergonomie und Design. Er liegt perfekt in der Hand und auch nach längerem Einsatz ist er noch angenehm zu halten. Sonys DualShock und Nintendos Wii-Fernbedienung bieten diesen Komfort leider nicht. Ein Nachteil ist jedoch, dass der Controller mit herkömmlichen Batterien betrieben werden muss, statt einen integrierten Akku zu bieten. So muss man teure Batterien oder aber Akkus kaufen. Alternativ bietet sich auch Microsofts Xbox 360 - Play & Charge Kit R Black an, dieses ist jedoch auch recht teuer. Ein weiteres Manko ist klar das digitale Steuerkreuz. Dieses fühlt sich sehr schwammig und ungenau an. Oft verrutscht man unabsichtlich bei der Richtungseingabe. Dies wird dadurch begünstigt, weil das Steuerkreuz im Grunde eine Scheibe ist. Gerade Beat 'em Up-Spieler werden damit nicht wirklich glücklich.

Absolut unverständlich, ebenso wie bei Sonys PlayStation 3 - Konsole Super Slim 12 GB (inkl. DualShock 3 Wireless Controller): das Gerät wird statt mit einem HDMI-Kabel mit einem AV-Kabel geliefert, welches nur eine sehr schlechte SD-Bildqualität liefert. Weshalb wird hier High Definition an den großen Nagel gehängt, jedoch "Out-of-the-Box" direkt abgewürgt?

Löblich wiederum die Beigabe eines Headsets. Dieses ist zwar nicht sonderlich stabil oder gar hochwertig verarbeitet, jedoch erfüllt es seinen Zweck. Für die Verständigung beim Onlinegaming sehr nützlich. Microsoft bietet mit Xbox Live Gold einen hervoragenden Service, dieser schlägt jedoch mit 6,99€ monatlich bzw. 59,99€ jährlich zu Buche. Das (bei der Konkurrenz kostenlose) Apps wie der Internetbrowser nur mittels der kostenpflichtigen Mitgliedschaft nutzbar sind, senkt ohne diese deren Zugang und Nutzwert erheblich. Insgesamt ist die Mitgliedschaft bei Xbox Live Gold aufgrund der sehr guten Servicequalität und Extras wie vergünstigte oder kostenlose Spiele sein Geld jedoch allemal wert.

Das Spieleangebot ist nach mittlerweile über acht Jahren auf dem Markt riesig. Leider gibt es nicht mehr allzu viele nennenswerte, neue Exklusivtitel, nur vereinzelt tröpfeln noch (hochkarätige) Titel wie Halo 4 (100% uncut) und demnächst Fable Anniversary auf den Markt. Jedoch haben sich in den vergangenen Jahren eine Vielzahl an Exklusivtiteln angesammelt. Unterm Strich ist die Xbox 360 eine empfehlenswerte Konsole zu einem hervorragenden Preis. Wer mehr auf Action und Ego-Shooter sowie Rennspiele setzt, nicht so viel Wert auf Exklusiv-Titel legt und vor allem viel Onlinegaming betreibt, ist mit der Konsole aus dem Hause Microsoft sehr gut beraten.
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen