Fashion Pre-Sale Hier klicken BildBestseller Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen1
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:19,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. November 2013
Ich glaube, so eine Reportage über das Kraftwerk Erde habe ich so noch nicht gesehen. BBC berichtet über unsere Erde, wie diese funktioniert. Von oben sieht unsere Erde schön und ruhig aus, doch in Wahrheit brodelt es in ihr. Nichts scheint gleich zu sein, nichts ist im Ruhezustand. Unsere Erde ist ein Kraftwerk, angetrieben von einem heißen Erdkern, der sich unterhalb des Erdmantels um sich selber dreht und so auch ein Magnetfeld schafft, dass die Erde vor äußeren Einflüssen wie dem Sonnenwind schützt. Doch dieser rotierende Erdkern verursacht auch die Verschiebung der tektonischen Platten, darausfolgend die Erdbeben, Tsunamis und Vulkanausbrüche.

BBC unterteilt seine Reportage in 2 kurzweiligen Folgen: Unter Wasser und Land. Im ersten Teil beeindruckte mich, wie die Erdoberfläche unter dem Meer ausschaute. BBC lies gekonnt per Computeranimation den Meeresspiegel sinken. Man sieht gigantische Canyons, hohe Berge, unzählige sich aneinandereihende Vulkane. Im 2. Teil sieht man, wie Vulkanausbrüche und Erdbeben entstehen, wie es unter unseren Straßen und Fusswegen ausschaut.

Ich denke, viel besser und umfangreicher kann man keine Reportage über die Funktionsweise unserer Erde gestalten. Der Titel ist allerdings bisschen irreführend: Reise zum Mittelpunkt der Erde. Dem ist nicht ganz so, denn es wird kein Wissenschaftsteam auf seinem Weg zum Mittelpunkt der Erde begleitet. Die Menschheit hat es nur bis zu 4 km Tiefe geschafft. Aber die Tiefe der Erde bahnt sich seinen Weg nach oben, zur leichteren Erdkruste: über seine Vulkane.

Interessant und informativ, gepaart mit schönen Animationen - kann man sich wirklich anschauen.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden