Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bewegung Band 1
Band 1 sehr verständlich und kurzweilig geschrieben und zu lesen,, sehr gut umsetzbar. Lesen immer wieder gerne nach.
Habe alle Bände.
Vor 10 Monaten von Ursula Heimann veröffentlicht

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Viel Info - aber bitte etwas mehr Sorgfalt!
Hier gibt es viel Information zum Training, und wer sich für Sportphysiologie interessiert, lang und breit, der ist hier richtig. Trainings- und Motivations-Anleitung, prägnant und handhabbar wünsche ich mir allerdings anders.

Über so einige »Druckfehler« kann ich auch gern hinweg sehen. Massenhaft Rechtschreib- und Interpunktionsfehler...
Vor 9 Monaten von Trebor Sualk veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Viel Info - aber bitte etwas mehr Sorgfalt!, 4. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schritt für Schritt zu mehr Energie: Durch tägliche Bewegung gesund und schlank (Kindle Edition)
Hier gibt es viel Information zum Training, und wer sich für Sportphysiologie interessiert, lang und breit, der ist hier richtig. Trainings- und Motivations-Anleitung, prägnant und handhabbar wünsche ich mir allerdings anders.

Über so einige »Druckfehler« kann ich auch gern hinweg sehen. Massenhaft Rechtschreib- und Interpunktionsfehler scheinen auch in dieser Publikationen dazu zu gehören. Aber dann fand ich seltsame Passagen:

Zitat aus dem Text: »In jeder Kniestellungsteht mindestens ein Kreuzbein unter Spannung.«
O. K., das kann mal passieren, ein Kreuzband zu einem Kreuzbein vertippen. Dann aber ...

Zitat aus dem Text: »Je nachdem, wie Energie bereitgestellt wird, unterscheidet man die aerobe und der anaeroben Ausdauer. Bei der aeroben Ausdauer handelt es sich um diejenige Leistungsfähigkeit, eine Belastung mit vergleichbar hoher Intensität lange aufrecht zu erhalten. Eine anaerobe Leistung kann nur lange durchgehalten werden, da relativ viel Laktat gebildet wird.«

Also da muss man schon drüber nachdenken. Dafür hätte ich nur einen Punkt abgezogen. Bitte etwas mehr Sorgfalt!

In diesem Buch, das auch Anfänger in Bewegung bringen soll, steht dann zur Bestimmung der maximalen Herzfrequenz:

Zitat aus dem Text: »Also, mit eurer nun neu erworbenen Herzfrequenzuhr könnt ihr eure maximale Trainingsherzfrequenz (Hf_max) ermitteln. Voraussetzung dazu ist allerdings ein guter Gesundheitszustand. Die maximale Herzfrequenz die man erreicht ist abhängig von vielen Faktoren. Zum Beispiel Geschlecht, Alter, Trainingszustand oder muskuläre Situation. Um die Testung durchzuführen sucht ihr euch am besten eine Rundlaufbahn am Sportgelände, denn ihr lauft nach vorgegebenen Intervallen. Der Test dauert ca. 60 Minuten. Und jetzt geht’s los. Zuerst wärmt ihr euch auf. Dann beginnt ihr mit 10 Minuten lockerem Einlaufen. Dazu reicht eine leichte Intensität. Als groben Richtwert empfehle ich hier 100 bis 120 Schläge pro Minute. Dann erhöht ihr das Tempo und haltet es fünf Minuten lang aufrecht.
Ich empfehle hier ein Tempo, welches ihr noch gut bewältigen könnt, euch aber dennoch fordert. Dann verringert ihr euer Tempo wieder. Beobachtet, wie die Herzfrequenz nach unten sinkt, während ihr langsam weiterjoggt. Nach einer Minute steigert ihr wieder euer Tempo. Legt jetzt fünf Schläge gegenüber dem ersten Mal drauf. Danach erneut für eine Minute langsamer werden. Dann noch ein letztes Mal das Tempo erhöhen, wieder um fünf Schläge zulegen. Dann nochmals Tempo verringern und eine Minute langsam Joggen. Denkt ihr, dass es jetzt vorbei ist? Nein, jetzt geht’s erst richtig los. Ich sagte doch, dass wir eure maximale Belastung testen möchten. Also, nach der letzten langsameren Einheit sprintet ihr los. Gebt alles und sprintet 1000 Meter unter voller Belastung. Das sind exakt 2,5 Runden auf der Tartanbahn. Legt auf den letzten Metern noch einen Endspurt hin.«

Hallo? 1000 Meter Sprints (unter voller Belastung) mit Endspurt? Für wen schreibt der Mann? Da kommen mir auch echte gesundheitliche Bedenken. Dann doch lieber die vorher im Buch verworfene, formelhafte Methode zur Bestimmung der individuellen, max. Trainings-Herzfrequenz.

Das kann man so nicht machen. Dafür muss ich leider noch einen Punkt abziehen.
Die Stärke des Buches liegt in der Vermittlung von gnadenlos viel Sportphysiologie.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bewegung Band 1, 18. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schritt für Schritt zu mehr Energie: Durch tägliche Bewegung gesund und schlank (Kindle Edition)
Band 1 sehr verständlich und kurzweilig geschrieben und zu lesen,, sehr gut umsetzbar. Lesen immer wieder gerne nach.
Habe alle Bände.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen