Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Service
Die Sendung kam postwendend. Die Qualität sehr gut. Ich empfehle diese CD allen, die
Sinn für originelle Arrangements von eingängigen Countrysongs haben.
Vor 3 Monaten von Jörg Swoboda veröffentlicht

versus
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Rückschritt
bedeutet manchmal Fortschritt. In diesem Fall leider nicht.
Nach Mission Bell und As the Crow Flies ein - überwiegend - sehr angepasstes und gefälliges Album - mehr Freiheit im Songwriting hätte mir gefallen.
Songs wie "Strangers", "Tricksters, Hucksters and Scamps" oder "The Man Who Wants You" klingen fürchterlich abgeschmackt, sind...
Vor 5 Monaten von MarkO veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Rückschritt, 20. November 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
bedeutet manchmal Fortschritt. In diesem Fall leider nicht.
Nach Mission Bell und As the Crow Flies ein - überwiegend - sehr angepasstes und gefälliges Album - mehr Freiheit im Songwriting hätte mir gefallen.
Songs wie "Strangers", "Tricksters, Hucksters and Scamps" oder "The Man Who Wants You" klingen fürchterlich abgeschmackt, sind tausendfach komponiert und erzeugen gähnende Langeweile.
Auch der Rest des Albums bleibt weit hinter den beiden Vorgängern zurück.
Sicherlich Geschmackssache - meinen trifft es diesmal leider nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gepflegte Langeweile, 29. November 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mountains of Sorrow,Rivers of Song (Deluxe Edition) (Audio CD)
Was für ein Gemischtwarenladen gepflegter süßlicher Langweile! Alle werden hier bedient, keine allseits akzeptierbare Mittelmäßigkeit wird hier ausgelassen. Alles, was in Americana-Schmuse-Land als Cliché oder auch nur Stereotyp durchgehen könnte, wird breitgewalzt und dabei letztlich auf Gleichförmigkeit und Gleichklang geschaltet. Was man ansonsten als Stilvielfalt bezeichnen würde, verkommt hier zu einem Mischmasch des Verkaufbaren.

Wir starten mit Singer-Songwriter-Schmalz, gehen ganz verwegen zu R'n'B-Bluegrass-Country über, landen im großstädtischen Swingland, grunzem mit Tom Waits und übersülzen R. Kelly im Triefen, holen den immer beliebten B 3 Groove aus der hintersten Schublade - samt Vocoder! - dann für zwei Sekunden die schweren E-Gitarren-Leads, zum setzen scharfer Akzente, bevor auch noch in sumpfigen Blueswassern gewatet wird...in regnerischen Georgia Nächten. - Oh, und was ist mit dem überproduzierten Synthie-Soul-Pop, wo bleibt die klassische Dobro-Folk-Blues-Ballade, wo das Banjosolo unter Knarz-Gesang, wo das Steelgeschluchze, das sich zum Heulen als Country tarnt, wo der coole Sprechgesang-Verschlepp-Blues mit E-Gitarren-Eloge und wo der himmelselige Gospel-Touch? Keine Sorge, alles da - he didn't want to be untrue, but at last he will be freeheeeheeee....
....und das alles in Songs, von denen man im Nu überzeugt ist, sie genau so von ihm, oder von beliebig vielen anderen, schon x-fach gehört zu haben - nur stärker.

Wie, Sie meinen ist doch gut, ist doch - ohne zu polarisieren - für jeden was drin! So gesehen...stimmt, da wird kein Cliché diskriminiert. Und um den Seitenhieb zu verstehen, lesen sie jetzt zur Strafe die Besetzungsliste selbst. Allen, die nach lesen ausgerechnet dieser Rezension neugierig geworden sein sollten, sei die Standardversion der CD empfohlen, da hat man drei Songs weniger.

PS. Doch, doch es gibt durchaus eine Möglichkeit meine Meinung zu kippen, zumindest partiell, indem Sie mir jeden Song einzeln vorspielen...na, ja zumindest eine gute handvoll davon. Ich denke da nur an Lowdown Life - das Beste was Tony Joe White seit Jahren an Blues hinbekommen hat, zudem mit einem 1a-Duettpartner....glatte fünf Sterne - und das für Track 15, den es also eigentlich schon gar nicht mehr gibt, weil Bonus! Diese Sterneentscheidung gilt ebenso für den Superduper-Schmachter Chill In The Air, ein Klasse-Song für jede Alison Krauss Aufnahme, speziell wenn ich an das wie immer traumhafte Dobro-Solo von Jerry Douglas denke, was der auf dem Titelstück, mit einer wie immer stimmlich wundervollen Patty Griffin im Hintergrund, grad wiederholt - und auch hier ist der Gastsänger nicht schlecht....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Service, 13. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mountains of Sorrow,Rivers of Song (Audio CD)
Die Sendung kam postwendend. Die Qualität sehr gut. Ich empfehle diese CD allen, die
Sinn für originelle Arrangements von eingängigen Countrysongs haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen genial, 6. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mountains of Sorrow,Rivers of Song (Audio CD)
Das Album des Jahres... Lange drauf gewartet mit Spitzenmusikern - wird einen Grammy abräumen... Amos Lee at his best wonderfull
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xaa3cda80)

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen