Kundenrezensionen


56 Rezensionen
5 Sterne:
 (27)
4 Sterne:
 (16)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wirklich toller Krimi
Der Krieg ist vorbei und die junge Josefine will endlich leben, um die Schrecken der vergangenen Jahre endlich zu vergessen. Stattdessen muss sie der jung verwitweten und hochschwangeren Verwandten Margot auf deren Hof helfen. Nur widerwillig reist sie an und kümmert sich um Margot und deren kranken, mürrischen Schwiegervater. Schnell lernt sie auch ihre...
Vor 12 Monaten von romantic devil veröffentlicht

versus
3.0 von 5 Sternen Tja,! Nicht schlecht. Aber auch nicht der Bringer
Thema ist dann doch ein wenig überholt. 2ter Weltkrieg und die Folgen. Kälte, Winter, Kohlenklau. Mord spielt auch eine Rolle. Doch wer killt denn nun die vom Krieg gebeutelten???
Na ja, die Love story ist nett. Die Beschreibung der Umgebung auch.
Nett halt. So zum Lesen für zwischendurch.
Kann x jemand dem Lektor sagen, "das" oder...
Vor 9 Monaten von sari veröffentlicht


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wirklich toller Krimi, 18. August 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Ein verhängnisvoller Winter (Kindle Edition)
Der Krieg ist vorbei und die junge Josefine will endlich leben, um die Schrecken der vergangenen Jahre endlich zu vergessen. Stattdessen muss sie der jung verwitweten und hochschwangeren Verwandten Margot auf deren Hof helfen. Nur widerwillig reist sie an und kümmert sich um Margot und deren kranken, mürrischen Schwiegervater. Schnell lernt sie auch ihre Nachbarn kennen - Lisbeth, die von ihren Mann Toni regelmäßi.g verprügelt wird, deren Kinder und Mutter Anneliese. Auch begegnet sie Tonis Bruder, der sich bald sehr für sie interessiert und dann sterben plötzlich die Menschen in ihrer Umgebung wie die Fliegen. Nur unglückliche Zufälle oder steckt ein Mörder dahinter. Zusammen mit Richard macht Josefine sich auf der Suche nach der Wahrheit.

Das Buch ist spannend, mit einer schönen Liebesgeschichte und wirklich gut geschrieben. Ein schöner Krimi.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eben: Ein verhängnisvoller Winter, 19. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Ein verhängnisvoller Winter (Kindle Edition)
Josefine muss aufs Land um Margot, ihre Cousine, die hochschwanger ist, auf dem Hof zu helfen. Seit ihrer Ankunft sterben einige Einwohner. Sie begegnet Richard und erlebt wie die Menschen untereinander mit sich umgehen. Nach dem Tod von Richards Bruder und Vater macht er sich Gedanken, was es wirklich ein Unfall/natürlicher Tod oder hat jemand nachgeholfen? Seine Vermutungen erzählt er Josefine und sie beginnt auch nachzuforschen und erfährt Sachen, die mordverdächtigt sind.

Das Leben auf dem Land wird hart, kalt und öde beschrieben. Die Menschen sind engstirnig und kümmern sich nur um ihren eigenen Kram. Josefine, die aus der Stadt kommt, spürt und erlebt die Menschen, die aus ihrer Sicht manchmal uneinsichtig und recht schnell im Urteil sind. Besonders deutlich wird es in der Beziehung zu Richard, denn da kommen noch Gefühle und Ängste dazu.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es lässt sich leicht und locker lesen. Die Personen besonders Josefine und Richard wurden gut beschrieben und waren mir sehr sympathisch, auch wenn Richard schnell laut wurde. Auch die schnellen Stimmungsänderungen waren für mich realistisch und verständlich.

Der Verlauf der Geschichte trotz er vielen Toden war leicht zu verfolgen und das Ende überraschend. Aus dem Geschichtsverlauf war diese Wendung nicht vorhersehbar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannender Krimi, 14. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ein verhängnisvoller Winter (Kindle Edition)
Sehr angenehmer Schreibstil und gut zu folgen. Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen und ist absolut
empfehlenswert. Spannend bis zum schluss, gute darstellung des Alltags in der Nachkriegszeit,guter Krimi.
Meine Buch Überraschung für diesen Sommer, eine für mich unbekannte Autorin konnte mich in einen Lesebann ziehen.
Man möchte den Roman gar nicht aus der Hand legen. Weiter so ! mein wunsch an die Autorin. Werde mir jetzt den Schicksalhaften Sommer der Autorin vornehmen.
!!top top top!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Knifflige Mörderjagd im Nachkriegsbauerndorf, 19. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Ein verhängnisvoller Winter (Kindle Edition)
Nachkriegszeit: Die junge Josefine wird zur Unterstützung ihrer hochschwangeren Cousine Margot von ihrer Familie in ein Dorf am Niederrhein geschickt. Kurz nach ihrer Ankunft verstirbt Margots kranker Schwiegervater. Nachbar Toni, der seine Frau schlägt, kommt kurz danach vermeintlich bei einem Unfall ums Leben. Es sollen nicht die einzigen Todesfälle bleiben. Tonis Bruder Richard und Josefine sind die Ersten, die Verdacht schöpfen und versuchen, Licht ins Dunkel zu bringen.

Ein wirklich spannender und gut konstruierter Krimi. Die Atmosphäre im Dorf wird gut dargestellt, allerdings bleiben die Figuren teilweise etwas blass, da sehr stark wörtliche Rede als Stilmittel eingesetzt wird. Auch der Niederrhein-Flair kommt dadurch etwas kurz. Aber alles in allem ein lesenswerter Krimi.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein sehr guter, überraschender Krimi, 29. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Ein verhängnisvoller Winter (Kindle Edition)
Ich muss sagen, ich bin wirklich überrascht. Die Autorin hat die Handlungsfäden derart miteinander verknüpft, dass man schon fast reingezogen wird in die Handlung. Dazu zeichnet sie mit ihrem Schreibstil ein sehr gutes Bild der Umgebung und der Zeit, in der die Handlung angesiedelt ist. Es ist alles da, was zu einem guten Krimi gehört und die guten, sehr authentisch wirkenden Beschreibungen sind das Sahnehäubchen obendrauf. Ich war wirklich positiv überrascht und kann das Buch nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Winter am Niederrhein und der Tod geht um, 27. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Ein verhängnisvoller Winter (Kindle Edition)
Deutschland am Niederrhein der 2. Weltkrieg ist seit einiger Zeit beendet, aber seine Auswirkungen sind noch immer zu spüren. Einige der Kriegsrückkehrer sind an ihren Verletzungen bzw. ihren Gebrechen, die sie aus diesem Krieg davongetragen haben auch noch in den nachfolgenden Jahren gestorben. So auch der Mann von Margot. Nun ist sie ganz allein und hochschwanger. Zusätzlich muss sie sich noch um den Hof und ihren alten Schwiegervater kümmern. Sie ist mit ihrer Kraft am Ende und schreibt der Mutter, die in Essen wohnt einen Brief und bittet um Hilfe. Aber da die Städter sich mit Landwirtschaft nicht wirklich auskennen, kommen sie auf die Idee, Josefine zu ihrer Cousine als Unterstützung zu schicken, da sie in den Kriegsjahren auf einem Hof ausgeholfen und mitangepackt hat. Josefine ist wenig begeistert von diesem Vorschlag, aber sie fügt sich ihrer Familie und macht sich auf die Reise an den Niederrhein. Als Margot ins Krankenhaus kommt und der Schwiegervater schwer krank wird übernimmt Josefine die ganze Arbeit die am Hof anfällt. Der alte Mann scheint auf den Weg zur Besserung zu sein, doch dann findet Josefine ihn eines morgens Tod in seinem Bett.

Der Leser erfährt direkt, dass der alte griesgrämige Mann umgebracht wurde. Josefine hingegen denkt er ist an seiner Krankheit gestorben. Was der Leser nicht erfährt ist, bei wem es sich um den Mörder handelt und warum der alte Mann sterben musste?

Spätestens in diesem Moment hatte Daniela Frenken mich soweit gepackt, dass ich mit der Lektüre dieser Geschichte nicht aufhören konnte. Als einige Zeit später der Täter einen weiteren Mord begeht und auch hier kein Verdacht geschöpft wird, konnte ich nicht mehr aufhören zu lesen.

Die Autorin schafft es auf einfache Weise, den Leser an ihre Geschichte zu fesseln und Spannung aufzubauen. Ihr Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und machte es mir leicht der Geschichte schnell zu folgen. Auch hielt das Ende der Geschichte noch die eine oder andere Überraschung für mich bereit. Ich vergebe für diese Geschichte 9 von 10 Punkte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mordserie im Dorf, 24. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Ein verhängnisvoller Winter (Kindle Edition)
Ich habe von Daniela Frenken schon ein anderes Buch gelesen und war daher sehr auf „Ein verhängnisvoller Winter“ gespannt. Wieder gelingt es der Autorin, das Leben auf dem Land in einer historischen Situation authentisch wiederzugeben. Die Geschichte spielt in der Nachkriegszeit. Die junge Josefine wird aus Essen aufs Land geschickt, um ihrer verwitweten hochschwangeren Cousine Margot zu helfen, die einen Bauernhof am Niederrhein hat. Dort erlebt Josefine das Dorfleben mit Engstirnigkeit, prügelnden und trinkenden Männern und Frauen, die versuchen, ihre Kinder durchzubringen. Als Margot entbunden hat und sich Josi alleine um den Hof kümmert, wird der alte Schwiegervater krank und stirbt. Dann passieren weitere seltsame Todesfälle und die Geschichte entwickelt sich vom Nachkriegsdrama in einen Kriminalfall.
Die Geschichte liest sich gut, es wird viel wörtliche Rede verwendet. Die Atmosphäre im Dorf kommt gut rüber.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr spannend, 24. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ein verhängnisvoller Winter (Kindle Edition)
Gut geschrieben. Erinnert etwas an Tannöd. Aber ist bis zum Ende spannend mit überraschenden Ausgang. Auch die Schilderung des einfachen Bauernlebens und die gesellschaftlichen "Zwänge" ist mal eine fast beruhigende Alternative zu high tec, action und "bum-bum" Thriller. Dieser hier kommt eher leise "geschlichen".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Der Sommer war ein Tick besser..., 20. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ein verhängnisvoller Winter (Kindle Edition)
Ich habe voher "Ein schicksalhafter Sommer" gelesen und fand diese Reise indie Vergangenheit und den Schreibstil sehr schön. Hier habe ich manchmal das Gefühl, dass doch zu viel "um den heißen Brei" geschrieben wird, denn einiges ist für die Geschichte selbst eher unwichtig. Das Ende ist im ersten Buch eine absolute Überraschung, während man hier doch schon fast mit rechnen konnte. Schade... sonst aber ein lesenswertes Buch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen ein verhängnisvoller winter, 28. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ein verhängnisvoller Winter (Taschenbuch)
nachdem mir das buch sehr gut gefallen hat, habe ich es gleich weiter verliehen. auch bei meinen bekannten kam es gut an.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ein verhängnisvoller Winter
Ein verhängnisvoller Winter von Daniela Frenken
EUR 3,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen