Kundenrezensionen


59 Rezensionen
5 Sterne:
 (40)
4 Sterne:
 (12)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


35 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kurz und Knapp.
So, da ist sie nun, die Blu-Ray...

Ich will nur kurz etwas zum Bild, Ton, den Specials und der Verpackung schreiben um einigen evtl. den Kaufentscheid zu erleichtern.

Den Film selbst werde ich hier nicht bewerten, da ich glaube das jeder der die Blu-Ray kauft genau weiß um was es geht.

Das Bild ist im Vergleich zur DVD absolut...
Vor 19 Monaten von Jigsaw veröffentlicht

versus
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Vergessener Carpenter
Jede Wette: Sollte Horror-Pionier John Carpenter irgendwann von uns gegangen sein,
werden dieselben Leute, die ihn seit Jahren verspotten, heuchlerische Loblieber auf ihn
anstimmen und ihn darin als visionäres Genie in den Himmel heben.

Carpenters 'Die Mächte des Wahnsinns' gehört zu seinen unbekannteren Werken,
überzeugt als...
Vor 15 Monaten von Hirsepaul veröffentlicht


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

35 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kurz und Knapp., 24. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Mächte des Wahnsinns [Blu-ray] (Blu-ray)
So, da ist sie nun, die Blu-Ray...

Ich will nur kurz etwas zum Bild, Ton, den Specials und der Verpackung schreiben um einigen evtl. den Kaufentscheid zu erleichtern.

Den Film selbst werde ich hier nicht bewerten, da ich glaube das jeder der die Blu-Ray kauft genau weiß um was es geht.

Das Bild ist im Vergleich zur DVD absolut großartig! Tolle Kontraste, klasse Farben, gleichmäßiges nicht störendes Filmkorn.

Den Spruch "...wenn man bedenkt wie alt der Film schon ist..bla bla bla" möchte ich mir hier verkneifen.
Das man alte Schinken zu HD-Referenz pimpen kann wissen wir seit "Der Weiße Hai", "Bladerunner" oder "Das Ding".

Ich finde "Die Mächte des Wahnsinns" ist da nicht weit von entfernt. Dies aber auch nur bildtechnisch, vom Ton her steht uns leider nur Dolby Digital 2.0 zur Verfügung. Da aber alles gut und sauber klingt kann man das verkraften.
Einzig in englisch gibt es DTS-HD Master Audio 5.1. Folgende Sprachen sind vorhanden: deutsch 2.0, spanisch 2.0, italienisch 2.0, französisch 2.0, englisch 5.1.

Kommen wir zu den Specials:
Audiokommentar von Regisseur John Carpenter und Kameramann Gary B. Kibbe
US-Kinotrailer

Die Hülle ist leider so eine ganz billige mit ausgestanzten Teilen um Kunststoff zu sparen.
Kein Wendecover, aufgedruckter FSK-Flatschen. Schade.

Fazit:
Ich habe lang auf die Blu-Ray gewartet und bin recht happy damit. Es hätte auch alles schlimmer kommen können.
Der jetzige Preis von knapp 16,- Euro ist definitiv zu viel, ein 10er hätte da dicke gereicht.
Allerdings zur Zeit immer noch billiger als die "rare" OOP DVD ;-)

Achso, für alle die über die Lauflänge gerätselt haben: 95 Minuten!

(geschaut mit: LG BP620, LG 55LM620S, Yamaha RX-V473 5.1 AV-Receiver, Teufel Theater 100 Mk3 5.1-Set Cinema)

UPDATE: Mittlerweile ist der Preis ja nun gesunken, 10,- Euro ist definitiv der richtige Betrag für diese Veröffentlichung.
In einer anderen Rezension wird von einer Asynchronisation geschrieben, dies konnte ich auch nach mehrmaligem schauen der besagten Szene, (warum auch immer) nicht feststellen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


40 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der intelligenteste Horrorfilm aller Zeiten!, 18. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Die Mächte des Wahnsinns (DVD)
Über Carpenters "Die Mächte des Wahnsinns" ist schon viel geschrieben worden und ich kann nur sagen es stimmt alles. Ja, der Film ist eine Reminiszenz an Lovecraft. Ja, der Film hat etliche experimentelle Ansätze. Und ja, der Film bedient sich des postmodernen Spiels mit Realität und Fiktion. Aber dieser Film hat etwas, das vielen anderen Horrorfilmen fehlt. Carpenter schafft es nämlich eine unheimliche Atmosphäre aufzubauen und aufrecht zu erhalten. Die angriffslustigen Hunde, die dämonischen Kinder, die Szene in der John Trent (Sam Neill) mit seinem Wagen ständig an der gleichen Stelle landet und der Kerl auf dem Fahrrad, der das Aussehen eines alten Mannes, aber die Stimme eines Kindes hat, sind bekannte Sujets des Horrors, die hier aber so clever umgesetzt sind, das sie ein wahres Meisterwerk ergeben. Zusätzlich machen ein guter Plot und das verstörende Ende aus "Die Mächte des Wahnsinns" den wohl besten Horrorfilm aller Zeit und es wäre wirklich an der Zeit, dass sich endlich jemand dazu bequemt, diesen Film mit einer entsprechenden DVD zu würdigen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer der besten Filme von Carpenter, 13. April 2001
Rezension bezieht sich auf: Die Mächte des Wahnsinns (DVD)
Dieser Film besitzt eine einzigartige Spannung, wie ich sie selten erlebt habe. Sam Neill überzeugt als guter Horrordarsteller, wie er es schon in Event Horizon konnte, die Story ist originell und Regisseur Carpenter zeigt sich von seiner besten Seite. Die Mächte des Wahnsinns handeln wie in Horrorfilmen so üblich von einem normalen Menschen, der nicht an Nichts übernatürliches glaubt, worauf er immer mehr in einen Strudel surrealer Mächte gerät, bis er... mehr wird hier nicht verraten! Denn der Film besteht aus mehr als blossem Horror, da sind noch einige tiefgründigere Gedanken drin. Leider werden auch billige Schockeffekte und (wie bei Carpenter leider üblich) noch billigere Masken und Monsterattrappen verwendet, was dem Film einen Dämpfer aufsetzt. Dies entspricht nicht mehr dem Standart der 90er! Dennoch ist die Originalität und Atmosphäre sowie die schauspielerische Leistung derart bemerkenswert, dass hier die Höchstnote vergeben wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schon einmal ein gutes Buch gelebt?, 14. Juli 2006
Rezension bezieht sich auf: Die Mächte des Wahnsinns (DVD)
Dieser glänzend besetzte Horrorthriller ist mit Sicherheit das unterschätzteste (wenn nicht neben The Thing das beste) Werk des mittlerweile stark abgewrackten John Carpenter. Mit zahlreichen Verstatzstücken aus B - Movies und einem kräftigen Schuss Lovecraftscher Ästhetik bildet sich aus dem doppelbödigen Drehbuch ein fieses Konstrukt heraus, dass sich selbst immer wieder in Frage stellt und kommentiert.

Sam Neill brilliert, Jürgen Prochnow liefert eine perfekt ironisch diabolische Darstellung ab und die vielen spaßig, schleimigen Schöpfungen der Special-Effects Leute begehen nicht den Fehler sich zu ernst zu nehmen. In einer Nebenrolle schaut sogar Charlton Heston vorbei.

Hoffentlich nimmt sich einmal jemand einer ordentlichen DVD - Version an, empfehlen kann man nur die amerikanische Ausgabe samt Audiokommentar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekter Horrorfilm - Ein echter Carpenter, 2. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Die Mächte des Wahnsinns [Blu-ray] (Blu-ray)
Die Mächte des Wahnsinns ist zweifellos einer der besten Filme, die John Carpenter je gemacht hat. Er ist ja eigentlich ein Garant für Horror und Spannung mit knallharter und geradliniger Handlung ohne Schnörkel, ober-coolen Figuren, fetzigem (selbst-komponierter!) Soundtrack und nicht zuletzt einer gehörigen Portion augenzwinkernder Selbstironie.

All dies findet man in "In the mouth of madness" in perfekt abgestimmter Mischung. Sam Neill spielt seine Rolle herrlich mitreißend, glaubhaft und intensiv. Jürgen Prochnow als Horrorschriftsteller "Sutter Kain" (wofür die Initialen S.K. gerade im Bereich der Horrorliteratur wohl stehen mögen???)ist ein richtig schön zynischer Charakter.
Hinzu kommen die Bezüge auf H.P.Lovecrafts Chtulhu-Reihe und die "großen Alten". Kurz und gut - ein Film, bei dem man an jeder Ecke Neues und Altbekanntes trifft. Selbst, wenn man das Ende kennt und den Film zig mal gesehen hat, macht er immer wieder Spaß. Und man muss schon ein Steven Spielberg oder John Carpenter sein, damit man so einen Effekt bei seinem Publikum erzielt.

Fazit: Holen, ansehen, nochmal ansehen.....und immer wieder Spaß haben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Lesen Sie Sutter Cane?, 28. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Die Mächte des Wahnsinns (DVD)
"Lesen Sie Sutter Cane?"

Der Versicherungsdetektiv wird auf einen verschwundenen Schriftsteller angesetzt. Dieser hat nämlich sein neuestes Werk nicht pünktlich abgegeben und ist nicht aufindbar. Doch die ganze Welt wartet auf das anstehende Werk und will es endlich in Händen halten. Leider verfallen aber immer mehr Leser nach dem Konsum seiner bisherigen Bücher in den Wahnsinn. Dieses soll nun alles bisherige in den Schatten stellen.

John Carpenter den man Ende der 80er und Anfang der 90er bereits abgeschrieben hatte, meldete sich 1994 fulminant zurück. "Die Mächte des Wahnsinns" gehört definitiv zu seinen stärksten Arbeiten und liefert puren Grusel-Horror ab. Wie aus dem Lehrbuch zaubert er eine abgrundtief böse Atmosphäre, wobei er aber auch nicht mit Humor (Nicht auch noch die Carpenters) und Fantasy Elementen geizt. Trotzdem bleiben diese Einflüsse wohl dosiert und die dunklen Mächte dominieren den Film.
Carpenter hat den Film in drei Abschnitte unterteilt. Der erste Part übernimmt die Vorstellung des Hauptakteurs, sowie die Beschreibung seines Auftrags. Schon in diesem Teil des Films wird eine seltsame Stimmung aufgebaut, die durch äußerst merkwürdige Ereignisse schon den weiteren Weg aufzeigen.
Der mittlere Part ist der längste und zieht den Spannungsbogen kräftig an. Hier befindet man sich mitten im Auftrag und dieser entpuppt sich wirklich als der reinste Horror.
Im letzten Part überschlagen sich dann die Ereignisse.

John Carpenter hat hier bislang zum letzten Mal aufgezeigt, was er für ein großartiger Horrorregisseur ist. Hier stimmt das Tempo in jeder Sekunde, die Atmosphäre ist unverwechselbar und die Dramaturgie ist durchgehend superb. Seine Darsteller spielen absolut fantastisch, wobei man natürlich unbedingt Sam Neill erwähnen muss. Der macht seine Sache unglaublich gut und ich habe trotz vieler anderer großartiger Rollen, seinen John Trent als erstes im Kopf, wenn ich ihn auf dem Bildschirm sehe. Auch der weitere Cast mit Jürgen Prochnow, sowie Charlton Heston ist selbstverständlich großartig und rundet das hohe Niveau ab.

Nur die Musik hätte gerne etwas eindringlicher sein können, da wir da von ihm schon bessere Ideen gehört haben. Nicht das der Score schlecht wäre, aber er hat auf diesem Gebiet nun wahrlich schon Besseres geschaffen.

Obwohl der Film erst 17 Jahre alt ist, kann man ihn aber mit heutigen Produktionen nicht vergleichen. Kein Folterhorror, keine Blutfontänen, sondern perfekte Gruselunterhaltung, bei der man besser seinen Kopf einschalten sollte. Auch das Aussehen des Films erinnert eher an die Jahre zuvor, als an Produktionen danach. Wer also den 80er Touch mag, dürfte hier absolut richtig liegen. Allerdings sollte er trotzdem für jeden Horrorfan Pflichtprogramm sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endgeiler Film und super BR, 19. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Mächte des Wahnsinns [Blu-ray] (Blu-ray)
Der FIlm ist den meisten denke ich bekannt :-) Die Story und die Umsetzung finde ich sehr gut gelungen und bringt gute Atmosphäre rüber.

Die Bluray bietet eine für den Film entsprechend gutes Bild und guten Ton. Kann man nix falsch machen beim Kauf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klassiker, Superbild auf Blu Ray, 15. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Mächte des Wahnsinns [Blu-ray] (Blu-ray)
Zu dem Film wurde schon genug gesagt, mir gefällt er auch nach Jahren immer noch gut. Das Bild der Blu Ray ist beeindruckend gut, der Ton ist leider nur mittelmässig, da merkt man das Alter des Originals.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen carpenter in bestform, 6. Januar 2009
Von 
Martin Schmidl (trossingen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Die Mächte des Wahnsinns (DVD)
die "mächte des wahnsinns" aus dem jahre 1994 stellt den dritten teil der sog. apokalyptischen trilogie dar welche mit den beiden vorgängern "das ding aus einer anderen welt" ( 1982 ) und "die fürsten der dunkelheit" ( 1987 ) begann.
das john carpenter ein hervorragender regisseur ist hat er mit diversen wegweisenden filmklassikern zur genüge bewiesen und mit seinem streifen "in the mouth of madness" - orig. titel - präsentiert er sich in meinen augen erneut in absoluter bestform .

ein verstörendes und atmosphärisch dichtes werk welches realität und fiktion bravourös zu vermischen vermag , wird dem zuschauer hier geboten - ein intelligentes drehbuch , einige äußerst gruselige schauder-über-den-rücken-jag szenen und hervorragend aufspielende schauspieler ( j. prochnow , sam neill , charlton heston ) verstärken den sehr positiven gesamteindruck .
es stehen weder billig gemachte blutorgien noch die üblichen horrorklischees im vordergrund sondern eine kluge und faszinierende geschichte - perfekt und gekonnt erzählt.

in meinen augen carpenters bester film welcher eindeutig lovecraft`sche züge trägt und auch ein wenig an lucio fulci`s klassiker "the beyond" erinnert............sehr sehr empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Bild sagt mehr als tausend Worte..., 26. Oktober 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Mächte des Wahnsinns [Blu-ray] (Blu-ray)
Endlich - Carpenters Endzeithorrorfilm auf Blu-Ray!! Über diesen Klassiker braucht man keine großen Worte zu verlieren, für mich persönlich ein spannendes Vergnügen, schade, daß hier einige Filmfreunde nicht so begeistert werden konnten. Zur Blu-Ray selbst: Das Wichtigste für alle Zweifler: Der Film ist absolut uncut und kommt mit einer nahezu perfekten Bildqualität daher,( vergleichbar mit den ebenfalls toll restaurierten "Fürsten der Dunkelheit"), beim Ton war ich anfangs etwas skeptisch, liegt dieser im Vergleich zur DVD mit 5.1 nur in 2.0 vor. Aber Entwarnung: Die deutsche Tonspur ist sehr gut gemischt, sodaß man auf jeden Fall ein, gutes Surroundgefühl vermittelt bekommt. Schauspielerisch genial, der zwischen humorigen und irrsinnigen Einlagen schwankende Sam Neill und der dämonische Jürgen"Kaleun"Prochnow, und nicht mit Special Effekts überladen lebt dieser Film von einer gruseligen Endzeitstimmung die mit der Reise in eine nicht existierende Horrorwelt beginnt und in der Zwangsjacke endet - wäre Sam Neill nicht in der Klapse gelandet, hätte er sich wahrscheinlich in den knapp 90 Minuten eh`zu Tode gequalmt! Klare Kaufempfehlung von mir, Preis ist ebenfalls okay --- ach übrigens: LESEN SIE SUTTER CANE ???????? ............
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Mächte des Wahnsinns [Blu-ray]
Die Mächte des Wahnsinns [Blu-ray] von John Carpenter (Blu-ray - 2013)
EUR 7,97
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen