Kundenrezensionen


81 Rezensionen
5 Sterne:
 (49)
4 Sterne:
 (14)
3 Sterne:
 (9)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


27 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Traum von einem Handy
Warum ich mich für dieses Handy entschieden habe? Ganz einfach, weil es die Konkurrenz einfach nicht gebacken kriegt 3 grundlegende Kriterien zu erfüllen.

1.) einen großen Bildschirm
2.) einen Micro SD Karten Slot
3.) keinen Region-Lock

Damit erfüllt das Xperia Z Ultra schon mal meine Grundvoraussetzungen, und ich wurde...
Vor 5 Monaten von Karin Vollmost veröffentlicht

versus
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Naja geht besser
Das Handy wäre nicht schlecht,wenn Akku größere Kapazität hätte,hält bei mir keinen Tag und Lautsprecher besser wäre,der Klang ist eine Zumutung viel zu leise und absolut keine Tiefen.Benutze Handy auch als Navi im Auto,durch den schlechten Lautsprecher versteht man fast nichts.Deswegen nur 3 Sterne.Ansonsten Performence und Display Top.
Vor 1 Monat von Udo Krause veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 4 59 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Extremst empfehlenswertes Phablet, 11. April 2014
Von 
Ich bin von einem HTC One M7 auf dieses Z Ultra umgestiegen, da ich sehr günstig an das Gerät gekommen bin und vor allem da ich wenig Telefoniere aber viel surfe.

Ich hatte allerdings nicht erwartet, das ich so begeistert sein werde, denn das Z Ultra ist einfach der Hammer.
Doch nun zu meinen Vor- und Nachteilen:

Vorteile:
- Angenehmes Gewicht (in Bezug auf die Größe)
- Display finde ich sehr gut, auch wenn es natürlich in der Sonne sehr spiegelt (aber das machen eigentlich alle)
- Geschwindigkeit --> Der Seitenaufbau bei Webbrowsern und anderem ist sagenhaft schnell ... ein riesiger Unterschied zum HTC One M7 ... wirklich sehr bemerkbar. Der Quad Core mit 2,2GHz macht sich extremst bemerkbar.
- Empfang - sowohl WLAN als auch Mobilfunkempfang ist um einiges besser als beim HTC One M7. Da wo ich sonst immer Probleme hatte, habe ich mit dem Z Ultra einen einwandfreien Empfang. Unglaublich.
- Größe (ich wollte ja etwas großes) ... und trotzd er Größe doch noch gut handlich da recht dünn und leicht.
- Magnet-Lademöglichkeit ohne USB-Stecker - Klasse, so leiert kein USB-Stecker aus. Das will ich zukünftig bei jedem Handy haben.
- Wasserdicht bis 1,5m und 30 Minuten ... auch wenn ich das nicht brauche und nicht nutze ... ist es doch gut falls es dann doch mal ins Wasser fällt.
- Akku Laufzeit - Obwohl ich besonders am Anfang extremst viel gemacht habe, komme ich immer über den Tag mit einer Akkuladung. Wahnsinn, denn beim HTC One M7 reichte es oft nicht.

Nachteile:
- Fehlendes LED-Licht für Kamera (ja das muß man mal erwähnen - ich verstehe nicht warum das eingespart wurde). Mir war es bewußt das es nicht da ist und es ist ok für mich.
- Andere Nachteile habe ich noch nicht gefunden.

Wer etwas großes sucht bekommt hier für einen sehr guten Preis wahnsinnig viel.
Ich mache mit meinem 10" Tablet kaum noch etwas ... eigentlich schaue ich inzwischen nur noch Filme mit dem Tablet.
Alles andere erledige ich mit dem Z Ultra, Ich geb es nicht mehr her.

Als Tasche empfehle ich dieses hier: ASIN: B00FXHVAEA
Hier kann man das Gerät trotz Tasche in einem Dock laden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Groß, größer - ULTRA!!, 17. Oktober 2013
Von 
Carlo Clemense (Karlsruhe,Baden) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Wollte nur ganz kurz auch was zu diesem fantastischem smartphone loswerden. Bin vom Samsung Galaxy Note 2 auf das Xperia z ultra gewechselt und ich muss sagen ich bin begeistert. Sei es der noch bessere Akku mit den man bei starker Nutzung auf locker 2 tage kommt, das Zocken oder whatsappen in der Badewanne. Mit diesem Handy blicken alle auf einen sobald man es auspackt. Es hat alles was man sich nur wünschen kann und mir fällt lediglich nur ein negativer Punkt auf, die Kamera. sie ist vollkommen ausreichend um Fotos und Videos tagsüber zu machen aber abends oder im Dunkeln. Ist es leider nicht möglich da kein Blitz. Wer auf große Bildschirme und lange akkulaufzeiten steht, dazu noch ein extrem gutes verarbeitetes gerät möchte kommt momentan an dem ultra nicht vorbei!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Größe entscheidet, 15. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Sony Xperia Z Ultra Smartphone (16,3 cm (6,4 Zoll) Full-HD-TRILUMINOS-Display mit X-Reality, 8 Megapixel Kamera, 2,2GHz, Quad-Core, Snapdragon 800, 2GB RAM, IP55/IP58-Zertifizierung, Android 4.2) schwarz (Elektronik)
Ich habe vom Xperia Z auf das Z Ultra gewechselt.
Man ist das groß denkt man zunächst, aber zurück will man nachher dann doch nicht mehr!
Klar, in der Hosentasche wird es mit dem Teil unbequem, aber da hatten Handys eh noch nie was verloren bei mir! Jacket- und Hemdtaschen stellen jedoch kein Problem dar!
Außerdem wer telefoniert heutzutage noch ;)? Dürfte bei mir von der Gesamtnutzungsdauer nichtmal im Promillebereich liegen.
Und zum surfen, chatten, spielen etc. ist das Teil perfekt. Ein Tablet brauche ich nun nicht mehr, das Z Ultra kann ich bequem in einer Hand halten, was bei den meisten Tablets auch nicht geht.
Und wem es zu peinlich ist mit so einem Teil zu telefonieren holt sich einfach das Sony SBH52 Bluetooth Headset (ab Oktober 2013 erhältlich). Einfach mit NFC verbinden (und trennen)
und man kann es wie einen Hörer am Kopf halten ohne die Fummelei mit den Ohrhörern klassischer Headsets. Dann hat man das kleinste Phone überhaupt am Ohr ;).

GPS findet das Z ultra noch schneller als das Z, auch in geschlossenen Räumen kein Problem. Ruckler oder ähnliches sind mir nicht aufgefallen. Das Gerät ist sehr hochwertig, keine Mängel.
Leider ist keine extra Schutzfolie dabei, diese habe ich für Front- und Rückseite von 3M (Vikuiti) gekauft.

Mein Votum: Klarer Kauf! Manchmal ist die Größe eben doch entscheidend!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sahneschnitte, 25. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Sony Xperia Z Ultra Smartphone (16,3 cm (6,4 Zoll) Full-HD-TRILUMINOS-Display mit X-Reality, 8 Megapixel Kamera, 2,2GHz, Quad-Core, Snapdragon 800, 2GB RAM, IP55/IP58-Zertifizierung, Android 4.2) schwarz (Elektronik)
Ich habe vom Samsung Note II zum Xperia Z Ultra gewechselt. Ich bin zwar kein Samsung-Fan, aber war doch sehr zufrieden mit dem Note II. Insbesondere war ich von dem Super-AMOLED-Display begeistert und ich mag eben Smartphones mit großen Displays. Das Design des Note II finde ich mittelmäßig. Als ich mitbekomme habe, dass Sony ebenfalls ein gigantisches Smartphone auf dem Markt bringt, habe ich sofort mit dem Gedanken gespielt, mir dieses zu kaufen. Als die "Katze" zum Xperia Z Ultra aus dem Sack war, war ich total heiß auf dieses Gerät und ich habe dem Verfügbarkeitstag entgegen gefiebert. Seit ca. 1 Woche bin ich nun stolzer Besitzer dieses Gerätes und habe den Wechsel bis jetzt nicht bereut. Das Display ist gigantisch, die Verarbeitung ist sehr hochwertig. Das Design ist einzigartig und fügt sich sehr gut in die Z-Serie ein.

Folgende positive Aspekte möchte ich zusätzlich erwähnen:

- bei der Tastatur werden nicht nur Wörter hinzugefügt, sondern auch der Schreibstil wird sich gemerkt. Zudem kann man die Ziffernleiste optional hinzuschalten und man muss nicht ständig wechseln, wenn man dies möchte.
- das Display ist im Hinblick auf Schärfe, Kontrast und Farbdarstellung einfach nur genial. Die Blickwinkelstabilität ist auch sehr gut. Dieses Display reicht nach meiner Einschätzung an ein Super-AMOLED-Display heran, ohne aber diesen etwas zu überpowerten Eindruck eines Super-AMOLED-Displays in bestimmten Situationen aufzuweisen.
- die extrem flache Bauweise hilft etwas diese gigantische Größe des Displays zu händeln.
- der Rahmen und die Kappen sind sehr sehr hochwertig und gefallen mir noch besser als beim Xperia Tablet Z
- der Home-Screen kann auch bei diesem Gerät im Landscape-Modus verwendet werden

Bisher sind mir nachstehende Punkte negativ aufgefallen:

- Sony stattet seine Smartphones ja irgendwie mit einer Schutzfolie aus. Diese ist wirklich sehr kratz empfindlich. Hier mache ich mir etwas sorgen und ich hoffe, dass man bei Bedarf diese Folien fachmännisch bei Bedarf und im Notfall relativ problemlos und kostengünstig austauschen kann.
- in den meisten Fällen dauert das Hochfahren des Smartphone sehr lange. Erst erscheint das Sony-Logo und dann passiert eine ganze Weile nichts bis das Xperia-Logo und im Anschluss diese Wellen im Display erscheinen. In diesem Fall ist dann aber im Anschluss alles sofort Verfügbar, sogar ins WLAN ist das Gerät dann sofort eingebucht, wenn der Home-Screen erscheint. Bzgl. dieses Themas werde ich mal den Support von Sony kontaktieren.
- beim gleichzeitigen Betrieb von Bluetooth und WLAN habe ich leider Performance-Probleme. Dies habe ich auch beim Xperia Tablet Z und kenne ich leider auch vom Samsung Note II. Ich hoffe das ich dafür auch noch mal eine Lösung finden werde.

Das Gerät verfügt nicht über einen LED-Blitz. Wieso diesen Sony nicht verbaut hat, ist mir auch nicht ganz klar. Ich persönlich lege keinen großen Wert auf die Kamerafunktion und mir war dies auch vorher bereits bekannt. Es ist nur Schade wenn dieser Manko einige Käufer "verprellt". Nach meiner Wahrnehmung wird Sony oft dafür kritisiert, dass die Rahmen des Gehäuses nicht sonderlich schmal sind. Den Grund dafür kenne ich natürlich nicht, aber ich muss sagen, das mich dies nicht stört und eigentlich auch positiv ist. Dadurch kann man das Gerät insbesondere in der Landscape-Position hervorragend halten, ohne versehentlich ständig den Touch-Screen zu berühren. Ursprünglich hatte ich etwas Sorge, dass mich die On-Screen-Tasten stören werden. Dies ist aber nicht der Fall und es ist einfach nur eine Gewöhnungssache.

An alle Fans von Smartphones mit großen Displays kann ich nur den Appell richten, dieses Gerät in die Entscheidungsfindung einzubeziehen. Es ist meiner Meinung nach wirklich ein tolles Gerät und braucht sich nicht zu verstecken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr zufrieden, 24. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony Xperia Z Ultra Smartphone (16,3 cm (6,4 Zoll) Full-HD-TRILUMINOS-Display mit X-Reality, 8 Megapixel Kamera, 2,2GHz, Quad-Core, Snapdragon 800, 2GB RAM, IP55/IP58-Zertifizierung, Android 4.2) schwarz (Elektronik)
Es ist ein kleines Tablet, dass noch erstaunlich gut in viele Kleidung passt, und mit dem man auch telefonieren kann. Besser als zwei Geräte herumschleppen ...

Gerät aktualisiert sich rausch auf Android 4.4,
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen tolles phone, 19. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony Xperia Z Ultra Smartphone (16,3 cm (6,4 Zoll) Full-HD-TRILUMINOS-Display mit X-Reality, 8 Megapixel Kamera, 2,2GHz, Quad-Core, Snapdragon 800, 2GB RAM, IP55/IP58-Zertifizierung, Android 4.2) schwarz (Elektronik)
mit Media go lässt sich das phone mit Outlook und itunes über USB perfekt synchronisieren, ideale Größe, auch noch zum telefonieren, Batterie reicht bei normaler Nutzung 3-4 Tage
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gefällt mir, 2. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony Xperia Z Ultra Smartphone (16,3 cm (6,4 Zoll) Full-HD-TRILUMINOS-Display mit X-Reality, 8 Megapixel Kamera, 2,2GHz, Quad-Core, Snapdragon 800, 2GB RAM, IP55/IP58-Zertifizierung, Android 4.2) schwarz (Elektronik)
Mir gefällt der Artikel und ich kann diesen weiterempfehlen.
Tolles Gerät, super Grafik, leichtes Handling, lange Laufzeit des Akkus, alles tip top
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mein neues Mobiltelefon, 12. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony Xperia Z Ultra Smartphone (16,3 cm (6,4 Zoll) Full-HD-TRILUMINOS-Display mit X-Reality, 8 Megapixel Kamera, 2,2GHz, Quad-Core, Snapdragon 800, 2GB RAM, IP55/IP58-Zertifizierung, Android 4.2) schwarz (Elektronik)
Grund der Anschaffung:
Größeres Display um auch unterwegs Bücher (inkl PDFs) lesen zu können sowie mehr Speicherplatz (hatte bisher nur Nexus Geräte)

Positiv:
Großes Display. Damit lässt sich super Lesen oder im Netz surfen. Alles macht damit mehr Spaß
Superflach
Schnelle Hardware
Micro-SDX Slot

Negativ:
zu dicke Rahmen, vor allem oben und unten
eckige Ecken, abgerundet wäre es viel bequemer zu halten
GPE draufzumachen war relativ aufwändig

4,49 Sterne von mir :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Supertolles Gerät, 6. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony Xperia Z Ultra Smartphone (16,3 cm (6,4 Zoll) Full-HD-TRILUMINOS-Display mit X-Reality, 8 Megapixel Kamera, 2,2GHz, Quad-Core, Snapdragon 800, 2GB RAM, IP55/IP58-Zertifizierung, Android 4.2) schwarz (Elektronik)
Daß man kein kleines Handy kauft muß einem schon bewußt sein. In Verbindung mit dem SBH52 ist das trotzdem ein perfektes Gerät !!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Groß, schön und schnell, 2. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony Xperia Z Ultra Smartphone (16,3 cm (6,4 Zoll) Full-HD-TRILUMINOS-Display mit X-Reality, 8 Megapixel Kamera, 2,2GHz, Quad-Core, Snapdragon 800, 2GB RAM, IP55/IP58-Zertifizierung, Android 4.2) schwarz (Elektronik)
Das XZU ist groß, es sieht wunderschön aus, sowohl vom Design her, als auch wenn man es anschaltet, und es ist absolut rasant.
Ich konnte noch keinen einzigen Ruckler feststellen, rotieren, scrollen, zocken, und was man sonst noch so damit anstellt, alles geht absolut flüssig und ohne Verzögerung.
Dazu ist das Display einfach wunderschön, die Auflösung ist selbstredend super, aber was Sony mit Triluminos, Bravia und X-Reality umgesetzt hat ist einfach umwerfend. Die Farben sind wunderschön, da kann kein Amoled mithalten (wobei das vllt. Geschmackssache ist).
Sollten Sony Fernseher das ebenso toll umsetzen steht die Wahl für meinen nächsten TV jedenfalls fest.

Beigelegt ist dem XZU nicht viel, das übliche Ladegerät mit USB-Kabel und dazu ein "Premium" Headset mit In-Ears die nahezu Schmerzen verursachen so mieserabel ist die Soundqualität. Ich kann also nur empfehlen sich ordentliche In-Ears zu kaufen.

Ein Zweischneidiges Schwert ist die Kamera. Bei Tag wissen die Bilder durchaus zu gefallen, lediglich ein automatischer Weißabgleich (zumindest vermute ich, dass es der Weißabgleich ist) scheint es etwas zu gut zu meinen und verfälscht die Farben etwas. Das kann man beobachten wenn man die Kamera bewegt, erst sehen die Farben aus wie sie vor einem sind und plötzlich bleichen sie förmlich aus. Da muss Sony noch nachbessern, in der Kamera-App kann man nämlich praktisch nichts einstellen was die Bildparameter beeinflussen würde (lediglich die Auflösung).
Bei dunkleren Szenerien ist die Kamera dagegen heillos überfordert, das Bildrauschen ist extrem und die Resultate kann man vergessen.
Wer also mit dem Handy auch im Dämmerlicht oder im dunkeln fotografieren möchte sollte sich eine Alternative zum XZU suchen, ohne Blitz hat das Handy schließlich auch keine Möglichkeit die Szenerie aufzuhellen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 59 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen