Kundenrezensionen


57 Rezensionen
5 Sterne:
 (42)
4 Sterne:
 (11)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


33 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Shield vs. The Wire
Mit den US-Krimiserien wie CIS & Co. habe ich mich nie so richtig anfreunden können. Dann bin ich auf The Shield und The Wire gestoßen, 2 Serien, die sich auf erzählerische Weise mit den Kriminalitätsproblemen moderner US-Großstädte auseinandersetzen, allerdings auf durchaus unterschiedliche Art. Beide Serien stammen aus den letzten 10...
Veröffentlicht am 30. Mai 2011 von Maik Huenninghaus

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen ZENSIERT !!!!!!!!!
Hatte schon viel über die Serie gelesen und gehört. Eben mal etwas gestöbert, weil ich mir die Serie gerne zulegen wollte.
Wie immer zuerst der Check bei Schnittberichte com. Der Hammer, drei Folgen der Box wurden zensiert. Unfassbar, wie man hier wieder mit Erwachsenen umgeht. Ein Kauf ist für mich daher indiskutabel. Selbst 1 Euro...
Vor 22 Tagen von leevancleef veröffentlicht


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

33 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Shield vs. The Wire, 30. Mai 2011
Von 
Mit den US-Krimiserien wie CIS & Co. habe ich mich nie so richtig anfreunden können. Dann bin ich auf The Shield und The Wire gestoßen, 2 Serien, die sich auf erzählerische Weise mit den Kriminalitätsproblemen moderner US-Großstädte auseinandersetzen, allerdings auf durchaus unterschiedliche Art. Beide Serien stammen aus den letzten 10 Jahren, sind inzwischen abgeschlossen und in der englischen Fassung für 50-60 Euro zu bekommen, wenn man etwas Geduld beim Stöbern hat. Das Besondere an beiden Serien ist, daß sie fortlaufende Geschichten erzählen. Die Charaktere und ihr Umfeld entwickeln sich weiter, und beide Serien zeigen die hochkomplexen Wechselwirkungen der Charaktere und Ereignisse untereinander.

The Shield
The Shield schildert in 7 Staffeln die Geschichte eines Polizeireviers im fiktiven Farmington-Bezirk von L.A., der von Gang-Kriminalität gekennzeichnet ist. Im Mittelpunkt steht das Strike Team, eine äußerst effektive Anti-Gang-Einheit mit sehr zweifelhaften Methoden und einer Menge Dreck am Stecken. Die Mitglieder des Strike Teams verstricken sich immer tiefer in kriminelle Machenschaften, aus denen sie immer schwerer herauskommen. weitere Hauptpersonen sind der Revierleiter mit politischen Ambitionen sowie uniformierte und zivile Polizisten, die mehr oder weniger sauber ihre Fälle zu lösen versuchen. Auf der anderen Seite werden auch einige Antagonisten über einen längeren Zeitraum aufgebaut.
Im Gegensatz zur klassischen Krimiserie, bei der pro Folge ein oder mehrere Fälle abgeschlossen werden, werden bei The Shield einzelne Fälle in mehreren (nicht unbedingt aufeinanderfolgenden) Folgen oder sogar Staffeln behandelt. Damit ähnelt das Konzept der Serie Klassikern wie Polizeirevier Hill Street, nur mit noch größerer Konsequenz.
Trotz der sehr komplexen Storyline kann man The Shield durchaus als Action-Serie bezwichnen, denn sobald das Strike Team zuschlägt, geht die Post ab.

+ Sehr spannende Serie mit komplexen Handlungsbögen und ohne Schwarz-Weiß-Malerei. Gute Schauspieler (nur ausgerechnet Forest Whitaker überzeichnet seine Figur ein wenig zu stark), überzeugende Charakterentwicklung und viele Nebenhandlungsstränge. Ein Markenzeichen der Serie ist zynischer, schwarzer Humor. Sehr schicke Box mit einem Hängeregister für jede Staffel.
- Leichte Längen vor allem in den letzten Staffeln bezogen auf den Haupthandlungsstrang, der auch in 6 Staffeln hätte abgehandelt werden können. Etwas unrealistisch wirken auch die Erfolge des Strike Teams - selbst die härtesten Gangster werden immer zum Reden gebracht. Eine Ausnahme bilden hier nur die ganz großen Bosse.

The Wire
The Wire ist die Lieblingsserie der Kritiker, und das zu Recht. In 5 Staffeln werden die komplexen Zustände in Baltimore dargestellt, einer heruntergekommenen Industrie- und Hafenstadt nahe Washington DC mit einer der hächsten Mordraten in den USA. Im Mittelpunkt steht eine Sondereinheit der Polizei, die mit modernen Abhörmethoden gegen die organisierte Drogenkriminalität vorgehen soll. Die Mitglieder dieser Einheit und ihr weiterer Werdegang in unterschiedlichsten Abteilungen der Polizei von Baltimore, Politiker, Gangster und eine kaum überschaubare Anzahl weiterer Protagonisten werden über 5 Staffeln weiterentwickelt, während immer neue Charaktere hinzustoßen. Jede Staffel setzt einen anderen Schwerpunkt, wobei die 2. Staffel etwas aus dem Rahmen fällt, da im Gegensatz zu den übrigen Staffeln viele der Protagonisten in späteren Staffeln keine Rolle mehr spielen. Die Polizei hat dabei gegen Einmischungen aus der Politik genauso zu kämpfen wie gegen ihre eigentliche Zielgruppe, die Kriminellen. Geldmangel, umgekehrte Diskriminierung (Baltimore ist zu 65% afroamerikanisch) und ständige politische Machtspiele bringen die Polizisten dabei immer wieder an den Rand der Legalität, um überhaupt effektive Polizeiarbeit leisten zu können. Trotz einiger Schießereien ist The Wire eher keine Actionserie. Die größten Erfolge werden durch Abhörmaßnahmen erzielt, manche Folgen sind kaum noch als Krimi zu bezeichnen.

+ Eine ungewöhnlich große Anzahl an gut ausgearbeiteten und durchweg hervorragend gespielten Charakteren, sehr spannende und gut durchdachte Fälle. Auch hier keine Schwarz-Weiß-Malerei, die Beweggründe der einzelnen Figuren kommen überzeugend herüber. Der Handlungsbogen breitet sich immer wieter aus und baut staffelübergreifend auf ältere Folgen auf.
- Die Haupthandlung der 5. Staffel wirkt leider zu unrealistisch, außerdem hätten hier ein oder zwei zusätzliche Folgen nicht geschadet, um den weiteren Werdegang einiger Figuren plausibler werden zu lassen. Sehr spartanische Box.

The Wire vs. The Shield
Obwohl beide Serien herausragend sind, schlägt für mich The Wire The Shield um Längen. Wenn auch 2 Staffeln kürzer, gelingt es The Wire noch besser, die komplexen Beweggründe der Charaktere und die Zwänge, die ihre Handlungen bestimmen, darzustellen. Bis auf den Haupthandlungsstrang der 5. Staffel wirkt die Handlung in The Wire auch realistischer als im insgesamt doch konventionelleren The Shield. Und außerdem bietet The Wire Omar, eine der coolsten Figuren, die ich je auf dem Bildschirm gesehen habe.

Ich gebe The Shield trotzdem 5 von 5 Punkten und eine uneingeschränkte Kaufempfehlung. The Wire sprengt dagegen jede Bewertungsskala. Wer anspruchsvolle Unterhaltung schätzt, kommt an dieser Serie nicht vorbei.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Serie, doch leider.., 24. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Shield - Die komplette Serie [28 DVDs] (DVD)
Über die Serie wurde sowieso schon viel geschrieben.
Absolut sehenswert.
Doch leider ist die Bildqualität der DVD-Sammelbox extrem schlecht.
Sehr grobkörniges Bild, teils Doppelkonturen und Unschärfen.
Bei dunklen Szenen, extremes Blockrauschen.

Auf der Rückseite der Box ist als Tonformat Deutsch, Englisch, Dolby Digital 5.1 angegeben.
Das stimmt leider nicht. Die komplette Serie liegt auf Deutsch nur in Stereo vor.
Der FSK 18 Sticker bezieht sich auf einige Folgen, diese DVDs sind separat mit dem 18er Logo versehen.
Der Rest der DVDs ist FSK 16.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen ZENSIERT !!!!!!!!!, 10. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: The Shield - Die komplette Serie [28 DVDs] (DVD)
Hatte schon viel über die Serie gelesen und gehört. Eben mal etwas gestöbert, weil ich mir die Serie gerne zulegen wollte.
Wie immer zuerst der Check bei Schnittberichte com. Der Hammer, drei Folgen der Box wurden zensiert. Unfassbar, wie man hier wieder mit Erwachsenen umgeht. Ein Kauf ist für mich daher indiskutabel. Selbst 1 Euro wären für den Dreck rausgeschmissenes Geld. Kann nur die unwissenden Käufer bedauern, die ihre schönes Geld für so was verschleudert haben. 1 Stern, weil weniger nicht möglich ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die beste und realistischste Serie aller ZEITEN !!!, 2. Februar 2013
Die genialste Serie aller Zeiten. Man muß sich einfach von der Ersten bis zur letzten 7. Staffel alles anschauen um die Charaktere und dessen Handeln zu verstehen. Diese Serie hat mich von der ersten Minute der ersten Staffel fasziniert und in den Bann gezogen. Die Entwicklung des Strike-Teams und die bAuswirkungen des Handelns wirken in dem Gesamtzusammenhang logisch und wirken sich auf die folgenden Staffeln aus. Die Entwicklung jedes einzelnen Darstellers in den gesamten Staffeln zu verfolgen isdt ein Hochgenuss. Sowohl positive wie auch negative Entwicklungen und Verwicklungen wie im wahren Leben. Manchmal tun sich unsere menschlichen Abgründe auf und zeigen ein anderes Ich von dem wir nie geahnt hätten, dass es in uns schlummert.
Die Drehweise der Kamera ist so realistisch gehalten, dass man denkt, man wäre live im Geschehene dabei... und unbemerkt fühlt man plötzlich mit jedem einzelnen Darsteller mit als wäre man selbst betroffen. Einfach nur der Wahnsinn auf den Straßen von Los Angeles, so realistisch und klar, wie aus dem Leben gegriffen.
Ich würde mir noch 10 weitere Staffeln wünschen, jedoch muss auch die beste Serie irgendwann enden, wenn es am spannendesten und am schönsten ist.
Ich gebe sogar 6 Sterne ****** Einfach nur Wahnsinn (mit Suchtgefahr)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Komplettbox: Super...aber nicht perfekt...zumindest nicht bei mir!, 7. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Kurz u. knapp...ich bewerte hier nur die Aufmachung der Box! Die Umverpackung ist solide u. im Inneren befinden sich die Scheiben in "Aktenordnern" untergebracht! Was übrigens nicht nur thematisch Sinn macht...sondern darüber hinaus auch noch richtig gut ausschaut...Daumen hoch! Wer auf "keimfreie" DVDs steht...wird sicherlich enttäuscht...denn durch das Herausholen & Einschieben der Discs in die vorgesehenen Fächer entsteht über kurz oder lang sicherlich der ein oder andere Kratzer! Im vorderen Bereich ist die Dienstmarke (Meine hat kleine Macken...Beweisfoto s.o.) in einer Schaumstoffeinlage zu finden! Die Box schließt einwandfrei durch einen Magnetverschluss...Sie ist also nach Oben hin aufklappbar! Ein Wermutstropfen bleibt leider u. daher nur 4 anstatt 5 Sterne! Bei mir war das FSK-18 Siegel auf die Box selber unten links aufgeklebt! Als ich vorsichtig daran knibbelte merkte ich...dass Es sich problemlos ablösen ließ u. wollte schon jubeln! Dann bemerkte ich jedoch mit hochrotem Kopf...dass nach dem Entfernen des FSK-Aufklebers eine leicht gebleichte Stelle zurückblieb...obwohl dem Aufkleber selbst keinerlei Farbstrukturen anhafteten...und auch keine Kleberückstände auf der Box selber zu verzeichnen waren! Nichts desto trotz...kann man bei meiner Ausgabe genau sehen...wo das Siegel ursprünglich aufgeklebt war...und für eine Limited-Deluxe-Edition, die man sich als Sammler gerne mal als Ausstellungsstück in die Vitrine stellt...ist das eigentlich ein unverzeihliches NO-GO (s.o. hochgeladenes Bild 1)! Gerade weil die Box selber ja eingeschweißt war u. man mit etwas gutem Willen das nervige "Ding" auch auf die Folie hätte anbringen können...oder auf einem abstreifbarem/abnehmbarem Pappfuß...wie schon oft so oft bei anderen Boxen praktiziert! Ich hoffe anderen Käufern ergeht es da besser u. sie können den "Roten Pisser" ohne Rückstände erfolgreich entfernen oder lassen ihn pappen...ich hab die Box oben aufs Regal gestellt u. von "Unten" sehe ich glücklicherweise nur die oberen 50% der Box...sonst würd ich mich wohl täglich ärgern...grummel! Plan B ist: Die Polizeimarke rauszuholen u. zu versuchen sie unten links irgendwie vor die Box zu lehnen um den Schandfleck zu verdecken...klappt übrigens besser als zuerst angenommen...grins! (s.o. hochgeladenes Bild 2)! Viel Glück, vielleicht habt ihr das Problem ja auch gar nüscht...es wäre Euch zu wünschen! P.S.: Wohl keine inhaltlichen Unterschiede zur Einzelveröffentlichung...soll heißen, dass Staffel 2 und 3 minimal gekürzt sind, genau gesagt: 3 Folgen (siehe Link im Kommentar-Bereich)...wie übrigens auch die Veröffentlichungen in UK (wohl noch mehr gekürzt!!!) und FR...komplett ungeschnitten bleibt somit nur die US-Ausgabe...wenn ich nicht irre!

Nachtrag: Zwischenzeitlich erschien eine neue Rezension wo Jemand wohl eine Box erhielt auf Der KEIN Siegel auf die Box gepappt wurde...vielleicht bin ich tatsächlich nur ein trauriges Einzelschicksal u. hab die "Montagsbox" erwischt! Mal abwarten was der Dritte u. Vierte hier berichtet...!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Empfehlenswert, 12. April 2012
Knallharte, alles in allem spannende Cop-Serie. Die erste Staffel fand ich noch nicht so überzeugend, dann wurde es aber immer besser. Angeblich soll es ja eine realtiv realistische Darstellung der amerikanischen Polizeiwelt sein. Wenn das so ist: Good night, America!
Einige Schwächen, läßt man mal das enervierende und immer schiefgehende Macho-Gehabe beiseite, gibt es schon, die fallen aber insgesamt eigentlich nicht weiter ins Gewicht. Am Anfang dachte ich nur die "bösen" Jungs seinen ziemlich dämlich, aber auch die Detectives handeln oft selten doof. Muß wohl dramaturgisch so sein, sonst funktioniert das Projekt nicht. Die Verhöre, und vor allem die "Tricks" mit denen Serienmörder, Vergewaltiger etc. zu Fall gebracht werden, sind oft eher küchenpsychologisch und eher simpel gestrickt. Recht gut verdeutlicht wird die politische Dimension, die die Polizeiarbeit in den USA wohl stark beeinflusst. Trotz der Schwächen sehr empfehlenswert und fesselnd.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Harte Cop-Serie, 8. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sehr fesselnde US-Serie um eine Polizeistation mit korrupten Cops mit vielen Gewaltszenen. Etwas nervig fand ich gerade in der ersten Staffel jedoch die zahlreichen (meistens: Mord-) Fälle, die innerhalb einer Folge so "nebenbei" behandelt und (eher unrealistisch, da meist allein durch Verhöre) schnell gelöst werden. Diese Fälle hätte man - was auch realitätsgetreuer wäre - über mehrere Folgen 'dehnen' können. Ansonsten besticht die Serie durch die (teils sehr überraschende) Entwicklung der Figuren. Auf die Dauer etwas eintönig ist, dass die Serie sich fast auschließlich um kriminelle Gangs dreht. Da kann man für die Amerikaner nur hoffen, dass die Serie weitab der Realität angesiedelt ist. Ein glänzendes Gastspiel gibt Forrest Whittaker als interner Ermittler und Buhmann. Ein dickes Minus bekommt von mir die Bildqualität, authentischer Look hin oder her. Daher nur 4 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gemischte Gefühle, 7. Juli 2009
also, über den Inhalt der Serie werde ich mich gar nicht auslassen, wer sich so ne Box holt, kennt sie normal sowieso :)
Werde mich nur mit der Box und ihrer Ausstattung befassen.

Die Box selber:

Sieht schick aus, solide Pappe, frontal die aus dem Intro bekannte Polizeimarke als Prägung.
Alle technischen Daten sind auf der Unterseite untergebracht, wo sie das Bild nicht stören.
Der nach oben aufklappbare Deckel hällt mittels zweier Magnete gut zu.
Ich traue mich allerdings nicht, ihn weiter als nach oben zu öffnen (also nach hinten umzuklappen), weil ich befürchte daß dann irgendwo das papier innen reißt, der Deckel fällt also immer zu wenn man ihn losläßt.

Die CDs:
es scheint sich um die CDs aus den Einzelboxen zu handeln (die ich aber nie gesehen habe). Jedenfalls hat jede Staffel eine eigene Aufmachung und kein schlüssiges Gesammtbild, wie man es sich wünschen würde.
Dafür spricht auch die völlig wilde Auswahl an Zweitsprachen, die von Season zu Season unterschiedlich sind:

1, 2 und 4: nur Englisch
dann kommen noch öfters Französisch, 2x Italo und 1x Spanisch hinzu, S3 sogar noch deutsch! :)

DVD Verpackung:
Allerdings wurden nicht einfach irgendwelche Season Boxen in eine größere Box gepackt, sondern man hat sich in der Tat gedanken gemacht:

Jede Staffel befindet sich in einer Art Polizeiakte (inc Karteireiter)
Diese besteht jeweils aus Pappe, knapp doppelte Boxgröße, die in der Mitte eben zu einer Akte gefaltet ist. außen befinden sich auf Vorder- und Rückseite die Infos der Folgen, innen in Einschüben die DVDs.

Und hier ist auch der große Kritikpunkt: mal wieder befinden sich die DVDs in billigen Pappeinschüben, was schon etwa bei der Alias Rambaldi Box zu vielen Kratzern und unlesbaren DVDs führte. Hinzu kommt hier, daß die einzelnen Schuber viel Spielraum in der Box haben, und so lagen nach dem Auspacken ca die Hälfte der Scheiben lose in den Schubern herum! Manche Scheiben befanden sich sogar falschrum an ihren Plätzen. Dies hätte man durch die üblichen Plastikhalter verhindern können, oder man hätte wenigstens die einzelnen Staffeln nochmal einschweißen können!

da ich nicht fast 30 Discs durchtesten kann, werd ich wieder erst irgendwann beim ansehen feststellen, ob es zu Dauerhaften Schäden kam :(

daher ziehe ich 2 Sterne ab!

also wiedermal eine Spitzen Idee nicht zuende gedacht - oder es hätte 5cent mehr fürs Plastik gekostet ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Spannung pur!!, 3. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Shield - 1 To 7 Boxset [DVD] (DVD)
Hammer tolle Serie die einen über sieben Staffeln gebannt vor dem Fernseher sitzen lässt und einen nicht los lässt - hohes Suchtpotential!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Gute Serie, Bildqualität und Box sind nicht so berauschend., 2. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Shield - Die komplette Serie [28 DVDs] (DVD)
Zu der Serie an sich wurde bereits genug gesagt, ich werde hier hauptsächlich über die Box an sich schreiben.

Die DVD's werden in zwei großen "Pappsammlern", die einzelne Trenner (für je 2 DVD's) haben geliefert.
Um die zweite DVD im Trenner rauszuholen muss die Obere erst enfernt werden. Um an die nächsten
DVD's zu gelangen, können die einzelnen Trenner wie Seiten in einem Buch umgeblättert werden. Jede
der beiden Boxen enthällt zu den beeinhalteten Staffeln eine Episodenübersicht.
Habe mal ein Bild der "Sammelboxen" hochgeladen. Die zwei "Sammelboxen" stecken in einem recht
dünnen, billigen Pappschubber. Hätte mir für den hohen Preis (teilweise über 60 €) lieber eine Box wie bei
"The Sopranos" gewünscht, die die einzelnen Staffeln beeinhaltet und robuster ist.

Die Bildqualität ist etwas bescheiden, wurde hier auch schon erwähnt... Teilweise sehr grobkörniges Bild.

Alles in Allem ein guter Kauf!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

The Shield - Die komplette Serie [28 DVDs]
The Shield - Die komplette Serie [28 DVDs] von Frank Darabont (DVD - 2013)
EUR 67,43
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen