Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Action und Leidenschaft - eine tolle Mischung, 28. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Darkness Taunts: Book 2 (Sensor Series) (English Edition) (Kindle Edition)
Dies ist der zweite Teil einer Reihe um die Sensorin Melena. Melena hat die Gabe alle Sups zu spüren und immun gegenüber jedem Versuch der Beeinflussung, bzw. des Glamours zu sein. Ihr Blut hat ebenfalls besondere Eigenschaften, die beim Kampf gegen z.B. Dämonen wichtig sind.
Melena ist eine toughe Heldin, die schon im ersten Teil der Serie ordentlich austeilen und einstecken musste. Dies wird sich auch nicht ändern. Anders aber als in dem ersten Buch 'Darkness Haunts' kommt in diesem Band auch Melenas Liebesleben nicht zu kurz und die Mischung aus Gefühl und Action, die hat mich echt gepackt, sodass ich diesem Buch gerne die Höchstwertung von 5 Sternen gebe, die der erste Teil nicht bekommen hätte.
Es gibt in dieser Serie die bekannten Arten übernatürlicher Wesen: Engel und Nephilim, Vampire und Shifter, Hexen und warlocks und eben Sensoren, die nicht wirklich zu den Sups gehören und ihnen sogar über lange Zeit eher feindselig entgegen traten.
Melena muss sich in 'Darkness Taunts' zusammen mit ihrer scheinbaren Nemesis, dem Nephilim Lucas einer Dämoneninvasion in dem Städtchen Juneau (Alaska oder Kanada???)stellen. Dabei lernt sie Lucas näher kennen und wird sich ihrer Gefühle ihm gegenüber bewusst und erkennt, dass auch er Gefühle für sie hat. Außerdem erfährt sie etwas über ihre Familie und ihre 'Art' und darf natürlich auch kämpfen!
Susan Illene hat keine Probleme damit, haufenweise Leute sterben zu lassen oder grausame Straf- und Folterszenen in ihre Bücher einzubauen. Diese wirken auch sehr realistisch, was wahrscheinlich Illenes Karriere bei der amerikanischen Armee zu verdanken ist.
Daneben gibt es aber zum Glück eine richtig spannende Geschichte, heißen Sex, schlagfertige Dialoge und sympathische Charaktere, so dass es wirklich Spaß macht, Melenas Abenteuer zu verfolgen.
Ein kürzeres Buch, Chained by Darkness (Teil 2.5 der Serie) ist bereits erschienen, und ich freue mich schon auf neue Bücher der Reihe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Melena lebt sich langsam ein, 12. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Darkness Taunts: Book 2 (Sensor Series) (English Edition) (Kindle Edition)
Im zweiten Buch der paranormalen Serie lebt die Sensorin Melena unter den Paranormalen in Alaska, geduldet und unbeliebt. Trotz zweimaligen Fluchtversuchen hat sie sich mit ihrem Schicksal abgefunden, zieht ihren Schützling Emily auf und verdient ihr Geld im Verkauf von Kräutern. Ihren Beschützer Lucas sieht sie selten.
Als eine Dämonenplage aufzieht, sind ihre Kräfte und ihr seltenes Blut wieder sehr gefragt. Doch jetzt hat Nephilim Lucas Angst davor, dass sie verletzt werden könnte. Was sehr irritierend ist, weil Melena immer davon ausgegangen ist, dass er alle Sensoren hasst, sie inbegriffen. Lucas nimmt sie in sein Heim, wo eine Überraschung auf sie wartet.

Die Geschichte ist gut aufgebaut und hält einem dauernd Leckerchen vor den Mund, so dass man kaum aufhören kann zu lesen. Es entwickelt sich eine Hass-Liebesgeschichte zwischen Sensorin und Nephilim, doch das Ende ist hart. Ich bin sehr gespannt auf die Fortsetzung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen