Kundenrezensionen


550 Rezensionen
5 Sterne:
 (213)
4 Sterne:
 (117)
3 Sterne:
 (83)
2 Sterne:
 (70)
1 Sterne:
 (67)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eigentlich ganz gut, aber...
Mit spannung habe ich mir den Film hier über Instant Video angesehen....und dann, ca. 15 Minuten vor dem Ende....Tonprobleme!!! Wtf?!?!? Man konnte nur noch die Hintergrundmusik hören, aber ansonsten kamen nur eine Art Tonaussetzter...keine Diaologe mehr, kein "Zombie-Geschreie"....!? Es hörte sich so an, als ob die eigentliche Tonspur defekt...
Vor 2 Stunden von DragonDuke1st veröffentlicht

versus
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nicht wirklich neu
Die Idee ist nicht schlecht, aber bei Hollywood ist halt immer die eine leidende Familie im Vordergrund und der Protagonist wird zum Superman. Mal das Ende weniger durchschaubar und schon wärs mir einen Stern mehr wert.
Vor 2 Monaten von Christian Wagner veröffentlicht


‹ Zurück | 1 255 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eigentlich ganz gut, aber..., 2. September 2014
Rezension bezieht sich auf: World War Z (Amazon Instant Video)
Mit spannung habe ich mir den Film hier über Instant Video angesehen....und dann, ca. 15 Minuten vor dem Ende....Tonprobleme!!! Wtf?!?!? Man konnte nur noch die Hintergrundmusik hören, aber ansonsten kamen nur eine Art Tonaussetzter...keine Diaologe mehr, kein "Zombie-Geschreie"....!? Es hörte sich so an, als ob die eigentliche Tonspur defekt ist!?
Zuerst dachte ich, es läge evtl. am Mac, am Firefox oder woran auch immer!
Aber Pustekuchen...weder mit Safari über Mac, noch mit dem iPad Air und auch nicht mit dem Windows Laptop war das Problem behoben! Also das hat mich doch schon sehr verärgert!
Allein dieser Umstand hätte eigentlich für keinen einzigen Stern gereicht!
Allerdings kann man ja hier nur den Film bewerten und nicht Amazon Instant Video! Hatte mir die Tage einen anderen Film angesehen, da war alles ok....bis zum Ende des Films ;-) !

Also, liebes Amazon Prime Team:
Sehr mal nach, ob evtl. der Film auf euren Servern irgend welche "defekte" hat und "tauscht" Ihn aus ;-) ! Sonst ärgern sich womöglich noch Kunden, die den Film für teuer Geld leihen!?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bombastisch, 10. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: World War Z (Amazon Instant Video)
World War Z macht einfach sehr, sehr viel richtig.

Ja, es ist in erster Linie Effekt-Kino - aber dafür der allerfeinsten Art.

Kein langes Vorgeplänkel, keine Nebencharaktere die eingeführt werden: "Wie heißt du? - Hier hast du ne Waffe. Töte sie." ZACK BUMM KRAWUMM !!!

Trotzdem ist der Film durchaus intelligent gemacht. Keine dummen Sprüchen. Keine schlechten Schauspieler. Dafür 100% Spannung und ein beklemmendes Gefühl über fast durchweg 2 Stunden.

Klar hier und da ein paar Logiklöcher und das Ende ist auch bisschen schmalzig, aber was solls? - Das ist nun mal Entertainment ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


111 von 137 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Achtung: dies ist keine realistische Doku über Zombies, 10. November 2013
Von 
Pir Sultan Abdal "1550" (Sivas) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: World War Z (DVD)
„World War Z“ ist die Verfilmung eines Bestsellers von Max Brooks.
Eine Zombie-Plage greift weltweit um sich und droht die ganze Menschheit auszulöschen.

------------------ SPOILER (Anfang) -----------------------

Eine Zombie-Plage greift weltweit um sich und erfasst auch Philadelphia, wo sich Ex-UNO-Mann Gerry Lane (Brad Pitt) aufhält. Mit seiner Familie kann Gerry flüchten und in einem Hochhaus Zuflucht finden. Als hohes Tier, dessen Kompetenz gefragt ist, genießt er eine Sonderbehandung. Er und seine Familie werden mit einem Hubschrauber gerettet und auf einen Flugzeugträger vor der amerikanischen Küste gebracht. Dort erfährt Gerry, dass die Zombie-Plage inzwischen die ganze Welt erfasst hat. Die zivilisierte Welt, wie wir sie kennen, mit all ihren Regierungen und Ordnungen, gibt es nicht mehr. Gerry lässt sich zu einer gewagten Mission überreden: mit einem begnadeten Wissenschaftler soll er den Ursprung der Seuche lokalisieren und klärende Antworten finden. Dummerweise stirbt dieser Wissenschaftler, der ihr größter Hoffnungsträger war und Gerry fliegt nach Jerusalem. Diese Stadt hat vorsorglich hohe Mauern errichtet und ist von der Seuche verschont geblieben. Sie ist wie eine gesunde Oase. Doch die Zombies werden vom Lärm und von der festlichen Lautstärke Jerusalems angelockt. Sie türmen sich an der Mauer auf und gelangen vereinzelt in die Stadt. Das genügt, um die gesamte Stadt zu infizieren. Abermals muss Gerry flüchten und im Flugzeug hat er einen Einfall, der die Menschheit retten könnte...

------------------ SPOILER (Ende) -------------------------

Meinung: Ich verstehe das Genörgel nicht an diesem Film - die allzu strenge penible Kritik. Die Story ist unterhaltsam und fesselnd - mehr wollte ich auch nicht als Zuschauer. Die Kritik von unflexiblen Zombie-Dogmatikern ist geradezu lächerlich: die Zombies in "World War Z" sind anders, sie haben nicht die gleichen Eigenschaften wie in anderen Filmen zB sie bewegen sich schneller als in anderen Filmen ect. In Vampirfilmen wird das Thema Vampirismus auch variiert. Ohne Variationen wären die Möglichkeiten schnell durchgespielt, langweilige Wiederholungen würden den Unterhaltungswert beeinträchtigen und das Genre würde sich totlaufen.

Für alle, die den mangelnden geistigen Anspruch bemängeln: wenn ich eine intellektuelle Herausforderung haben will, lese ich philosophische Literatur. Wenn ich geistigen Urlaub und Eskapismus haben will, schaue ich mir Unterhaltungsfilme an...

Über die Logiklöcher, die ärgerlichen Ungereimtheiten habe ich mich kurz geärgert, dann ging der Film weiter und ich habe sie schnell vergessen. Es gibt Zuschauer, die können sie einfach nicht vergessen. Mann, mann, mann das ist ein Unterhaltungsfilm und nicht „Die Kritik der reinen Vernunft“.

Kritik: Als adäquate Umsetzung des Romans ist der Film gescheitert. Fans des Bestseller werden enttäuscht sein und könnten ihn als unannehmbar betrachten. Da der Film mit dem Anspruch auftritt eine Buchverfilmung zu sein, kann man ihn als Mogelpackung bezeichnen.
Eine weitere berechtigte Kritik an dem Film ist die Frage, warum die Herstellung 400 Milionen gekostet hat... für diese sündhafte Verschwendung an einen belanglosen Unterhaltungsfilm ziehe ich ein Stern ab !

Bild und Sound sind makellos und die Synchronisation klingt glaubwürdig - professionell.

Fazit: kann man sich anschauen. Ausleihen oder kaufen.

In der IMDb-Wertung erreicht dieser Film eine gute Note von 7,1 (1-10)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen High-Budget Zombie-Film, 24. August 2014
Rezension bezieht sich auf: World War Z (Amazon Instant Video)
Normalerweise sind Zombie-Filme eher Low-Budget-Produktionen und nicht sonderlich populär gemacht - da sie auch einfach nicht den Massen gefallen. In diesem Fall ist ein ziemlich guter Zombie-Film für die Massen produziert worden.
Jetzt mag man von Brad Pitt halten, was man will - aber in diesem Film finde ich ihn durchaus gelungen eingesetzt! Generell finde ich die Story nicht atemberaubend neu erfunden, aber sie ist schön erzählt. Das geilste an dem Film - und das steht ja wohl auch im Mittelpunkt - sind die Zombies!!! Wie die abdrehen und durch die Gegend fliegen - mega geil! Und dann in Massen, in denen sie Busse umwerfen und Wände erklimmen! Sehr sehr geil!
Alles in allem ein wirklich unterhaltsamer, zum Teil spannender Film mit einigen sozialen Zwickmühlen! I like
5 Sterne kann ich nicht geben, weil es zum einen nur eine Unterhaltungsshow ohne großen Tiefgang ist, es nicht gerade neu erfunden ist und zum Anderen, weil Filme wie Green Mile 5 Sterne verdienen .. und das ist nun wirklich nicht gleichzusetzen ;) Für das Genre aber wie gesagt ein wirklich guter Film!!

!!! ACHTUNG SPOILER !!!

Das Ende, wo der Protagonist nochmal erzählt, dass viele Städte verloren wurden, aber das ja alles nicht das Ende ist blabla ... naja gut - das ist eben typisch Hollywood. Finde ich völlig fehl am Platze, aber das braucht die große Filmproduktionsstätte nunmal. Und ich hätte mir gewünscht, dass Gerry nochmal ordentlich ausrastet, weil der General seine Familie von dem Schiff wirft, obwohl er sich geopfert hat (wenn auch nicht ganz freiwillig ;)). Und was zu 5 Sternen auch noch fehlt: Ich finde es schade, dass es keine Auflösung gibt, wo der Virus letzendlich herkam. Für mich muss so ein Film aufgelöst werden .. oder es gibt einen zweiten Teil, aber das denke ich wohl eher nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen World War Z - Rasende Zombies erobern die Welt, 6. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: World War Z [Blu-ray] (Blu-ray)
Der SciFi-/Actionfilm "World War Z", vom Regisseur Marc Forster, erzählt die Geschichte einer Zombieapokalypse, welche die Welt ins Chaos stürzt.

Nach dem urplötzlichen Ausbruch einer Pandemie, welche die davon betroffenen Menschen massenweise in Zombies verwandelt, versucht der ehemalige UN-Mitarbeiter Gerry Lane, gespielt von Brad Pitt, welcher sich zu diesem Zeitpunkt mit seiner Frau (Mireille Enos) und seinen Kindern (Sterling Jerins und Abigail Hargrove) mitten in New York befindet, seine Familie in Sichherheit zu bringen. Dies gestaltet sich jedoch ziemlich schwer, da die mutierten Zombies den nicht infizierten Menschen physisch deutlich überlegen sind. Schließlich wird er mit seiner Familie mit Hilfe eines Helikopters aus der Stadt geflogen und zu einem Flugzeugträger auf dem Ozean gebracht. Dort findet seine Familie mit weiteren Überlebenden Unterschlupf, während Gerry, im Auftrag der Vereinten Nationen, auf der Suche nach dem Ursprung der Epidemie und einem Gegenmittel quer durch die Welt reist.

Storytechnisch ist World War Z äußerst flach, die Handlung ist auf einen wesentlichen Kern reduziert und bis auf den Protagonisten Gerry Lane wird kein Charakter tiefer gezeichnet. Es ist ganz klar, Brad Pitt steht hier im alleinigen Mittelpunkt des Geschehens. Die erzählerischen Mängel werden jedoch durch viele actionreiche Szenen und überragende Inszenierungen ausgeglichen. Die Massenpanik-Szenen in New York und Jerusalem, wo Gerry Lane seine Reise im Verlauf des Filmes hinführt, stellen die optischen Highlights des Filmes dar, wohingegen die ruhigeren Schlussszenen fast schon langweilig wirken.

Wer sich World War Z anschaut, darf keinen klassischen Zombie-Splatterfilm erwarten, in dem literweise Blut fließt und Köpfe rollen. Diese Szenen sind durchaus vorhanden, fielen jedoch dem Schnitt zum Opfer und sind nun nur noch im Extended-Cut zu finden, da die Produktion darauf abzielte, eine Freigabe ab 13 Jahren für die amerikanischen Kinos zu bekommen. Grund dafür sind kommerzielle Aspekte, die Folgen des überzogenen Budgets waren.

Im Großen und Ganzen ist World War Z ein gelungener Actionfilm, dem jedoch der letzte Touch fehlt. Trotzdem ist dieser Film sehr sehenswert und ich kann ihn mit gutem Gewissen weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter mitreißender Film, 12. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: World War Z (Amazon Instant Video)
Guter Zombiefilm der etwas anderen Art. Mal nicht die ewig langweiligen gleichen und tumben Zombies. Auch mal mit einer Erklärung die auch eine gewisse Logik hat. Rundum ein guter Blockbuster.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nicht wirklich neu, 30. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: World War Z (Amazon Instant Video)
Die Idee ist nicht schlecht, aber bei Hollywood ist halt immer die eine leidende Familie im Vordergrund und der Protagonist wird zum Superman. Mal das Ende weniger durchschaubar und schon wärs mir einen Stern mehr wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Tonspur kaputt, 2. September 2014
Rezension bezieht sich auf: World War Z (Amazon Instant Video)
Bei Prime Instant Video ist ab 1:40 die deutsche Tonspur kaputt. Würde sowieso lieber auf Englisch schauen. Aber mehrere Tonspuren gibt es ja leider nicht.
Filme nicht zu Ende schauen können hatte ich das letzte mal vor 10 Jahren, als RTL2 mitten im Film die EPG Infos zweigeteilt hat und deshalb meine Aufnahmen mit VDR manchmal nur aus der ersten Hälfte bestanden. Von Amazon Prime hätte ich eigentlich mehr erwartet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Von A bis Z - ein so richtig apokalyptischer Zombiestreifen, 1. September 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: World War Z [Blu-ray] (Blu-ray)
Zombie-Filme sind, vorausgesetzt sie sind gut gemacht, durchaus mein Fall. So halte ich die erste Resident Evil-Trilogie für eine mehr als gelungene Umsetzung der Videospiel-Vorlage, während man sich die weitern Teile wohl besser gespart hätte. Ebenso geht es mir mit vielen B-Movie-Produktionen des aktuell ja recht beliebten Zombie-Genres. Manche Filme sind durchaus gelungen, andere wiederum ein solcher Schrott, da fragt man sich wer da freiwillig mitgespielt hat.

World War Z ist jetzt nicht nur prominent besetzt und hat eine ordentliche Stange Geld gekostet, der Titel ist zudem auch mit sehr ordentlichen Special Effekts gewürzt, bringt eine halbwegs passable Story mit sich und weiß in beinahe jeder Hinsicht zu gefallen. Vor allem bringt er das Genre der Zombie-Filme sowohl aus der Trash-Ecke wie auch aus der Resident-Evil-/Videospielecke (mit ihren doch eher etwas abgedrehten Szenarien) heraus. World War Z spielt in unserer realen heutigen Welt, keine Fantasy, keine Außerirdischen - so macht man ein Thema massentauglich.

Natürlich setzt auch dieser Film auf Action, Special Effekts und jede Menge Farbbeutel, aber er macht es so gut, dass einen die kleinen handwerklichen Fehler die er an anderen Stellen macht nicht wirklich auffallen. Klar ist die Story nicht ganz logisch, das Ende ein wenig kitschig und in Sachen Tiefgang geht immer noch ein wenig mehr - aber gelungenes Popkornkino auf hohem Niveau, das ist World War Z in jedem Fall - und ganz nebenbei im Gegenteil zu vielen anderen Vertretern des Genres dann auch mal ein Titel den man ruhigen Gewissens mit der besseren Hälfte gucken kann.

Wer auf Actionfilme steht, beim Thema Zombies nicht mit den Augen rollt und auch mit dem prominenten Hauptdarsteller leben kann, der sollte hier in jedem Fall mal einen Blick riskieren. Ich finde es lohnt sich, ich habe den Film nicht zum letzten Mal gesehen.

Für die Freunde der Statistik sei noch erwähnt: Bild und Ton der Bluray gehen in Ordnung, wenn auch die deutsche Tonspur bedauerlicher Weise mal wieder nur das normale DD5.1 bietet und man sich für 7.1 DTS-HD Master auf die englische Originaltonspur beschränkt hat - nicht schön. Das Bonusmaterial bietet das Übliche und kann mit wirklichen Highlights nicht aufwarten. So genug der Worte, es hat geklopft, ich öffne jetzt mal vorsichtig meine Tür…
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Infizierte für das Mainstream Publikum ;), 27. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: World War Z [Blu-ray] (Blu-ray)
World War Z kann man klar in die Sammlung hinzufügen,nur gibt es hier eigentlich auch nichts neues
was mann schon bei anderen Filmen gesehen hat.
Ein Mix aus den Filmen wie Im a Legend wegen dem Virus, Virus infizierte Leute aller 28 Days Later die
durch die gegend rennen und ein Helden für das Mainstream Publikum :D
Das war es eigentlich schon mit World of Z :)
Technisch ist er klar gut gemacht auch die infizierte sehen gut aus :) mit guter atmosphäre.

Aber halt nicht neues für den nicht Mainstream Filmfreak der schon 5 ähnliche bessere Filme in seinem Regal zuhause hat.

Ein Wendecover ist vorhanden, die Blu ray Disc sieht sehr lieb los aus? HD Filmlänge 123Min..

Für 7 bis 8€ kann man nichts falsch machen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 255 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

World War Z [Blu-ray]
World War Z [Blu-ray] von Marc Foster (Blu-ray - 2013)
EUR 8,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen