Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


137 von 143 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jahrelang dagegen gewehrt, nun doch erlegen...
Mein Leben lang, solange ich zurückdenken kann, höre ich Metal, Rock, (ausgewählten) Pop… teilweise auch gerne Classic und Soundtracks. Sehr gerne Rammstein (deren Konzert in Augsburg ich einst besuchen durfte!), System of a Down, Serj Tankian (ein Stimm-GOTT!!!), Sunrise Avenue, Linkin Park, etc… Alles, durch die Bank- nur keinen Rap oder...
Vor 21 Monaten von Peter Weidlich veröffentlicht

versus
22 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die Erwartungen leider nicht ganz erfüllt ! *Triebwerke*
Ich habe viel von diesem Album erwartet und es deshalb in der Premium Edition bei Amazon gekauft. Ich habe vorher keinen der Tracks gehört und somit ins Blaue hinein gekauft, weil ich bisher so ziemlich alles von Alligatoah als hörenswert empfunden habe.

Das Album ist, wie es die 3 vergebenen Sterne ausdrücken, nicht schlecht. Es sind...
Vor 22 Monaten von Paul Gualtieri veröffentlicht


‹ Zurück | 1 230 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

137 von 143 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jahrelang dagegen gewehrt, nun doch erlegen..., 8. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Triebwerke (MP3-Download)
Mein Leben lang, solange ich zurückdenken kann, höre ich Metal, Rock, (ausgewählten) Pop… teilweise auch gerne Classic und Soundtracks. Sehr gerne Rammstein (deren Konzert in Augsburg ich einst besuchen durfte!), System of a Down, Serj Tankian (ein Stimm-GOTT!!!), Sunrise Avenue, Linkin Park, etc… Alles, durch die Bank- nur keinen Rap oder HipHop!
Immer und immer wieder haben viele meiner Freunde versucht mir diese Musikrichtung näher zu bringen, jedoch vergeblich.
Sido, Bushido und wie die ganzen bösen Buben nicht alle heißen… für mich von Anfang an rote Tücher. Niveauloser Gangster-Rap, der sich selbst immer und immer wieder neu erfinden musste um dennoch auf der Stelle zu treten.
Immer die selbe Leier, immer die selben Geschichten von Bitches, Fuffis und Schw*chteln die es nicht verdienen beachtet zu werden… F*ck sie doch!
Dann, eines schönen Abends, zeigte mir ein Freund das Video zu Alligatoahs „Wer weiß“, aka. HALT DIE FRESSE auf YouTube… zuerst verstand ich den Sinn der Worte nur schwer, der viel zu überfordernde Sprechgesang war mir beinahe zu schnell, mein Interesse daran mäßig. Doch der zu erwartende Brechreiz blieb aus! Mehr noch, ich fand gefallen an der Melodie und dem… Gesang?!
Was war passiert?! Erkannte ich nicht das von mir so gehasste AGGRO-Label, welches hinter diesem „Künstler“ stand?!
Das war es wert weiter erforscht zu werden.
Es folgte eine Autofahrt zu einer guten Freundin, und die „Triebwerke“ sind mitsamt besagtem Freund im Fahrzeug gelandet.
Und was soll ich sagen? Fast jeder Track ging sofort ins Ohr, die Hooks (?) sind eingängig und nahezu ausschließlich (verdammt gut!) GESUNGEN! Ferner versteckt sich in jedem Lied eine kleine Botschaft die wir alle so, oder zumindest so ähnlich schon einmal erfahren mussten.
Es geht um das zusammenleben der Geschlechter, um den Kampf der Liebe, um das Bedürfnis nicht alleine zu sein.
Alles verpackt in teils sehr melodisch gerappte Lyrics die an Vielfältigkeit ihres Gleichen suchen.
Alligatoah hat das geschafft was viele vor ihm beinahe kaputt gemacht hätten- er hat mich einer Musikrichtung geöffnet die ich als meinen Feind ansah. Nur um mir zu beweisen dass Schwarz-Weiß-Malerei selbst (und gerade) in der Musik-Branche absolut überholt ist!
Dafür möchte ich ihm, mit einem kleinen Knicks, einem lächeln im Gesicht und einem Teller Suppe, danken.
Das nächste Album wird sehnlichst erwartet, und bis zu dessen erscheinen, seine alten Lieder erfahren, erlebt und gesuchtet… ♥

Btw., die eigentliche und finale Bewertung dieses Machwerks:
ABSOLUTE und UNEINGESCHRÄNKTE Kaufempfehlung für ALLE!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


52 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Scheibe, von der sich Andere mal eine Scheibe von abschneiden können., 2. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich komme eher aus der Rock und Metalschiene, aber was mich schon immer fasziniert hat sind mitreißende Texte mit einer interessanten Message gepackt in in die richtigen Worte. Alligatoah schafft das einfach auf den Punkt genau und das mit Gefühl. Natürlich steh ich auch auf den humor dahin (sowie bei Trailerpark).

Kein Song auf dem Album enttäuscht oder ist "nur ok". Hier gefällt mir einfach jeder Song und sowas ist nunmal bei Alben echt selten, zumal die meisten Bands und Künstler eher an Qualität abbauen. Alligatoah hingegen entwickelt sich meiner Meinung nach immer weiter nach oben.
Es ist immer schwer, wenn man schon vorher gute Tracks hatte, diese zu toppen, aber ihm ist es (wieder) gelungen.

Noch dazu möchte ich die Box an sich loben. Sie ist schön robust und hochwertig und noch dazu mit jeder Menge Inhalt gefüllt...und auch der Inhalt ist nicht einfach reingeklatscht, sondern mit Liebe zusammengesetzt (sehr schöne Einleitung im Malbuch.

Es freut mich endlich mal wieder was für mein Geld bekommen zu haben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besprechung Vinyl, 5. Januar 2015
Zu dem Werk an sich gibt's ja eigentlich nicht mehr viel zu sagen. Deshalb hier: es geht ums Vinyl. Und da muss ich sagen ist die Pressung aller erste Sahne. Es baut sich eine schöne Bühne zwischen den Boxen auf. Es gibt druckvollen Bass und schöne Höhen. Also eine Rundum gelungene Pressung, bei der man sogar mal nicht mit einem Bohrer das Mittelloch nachziehen muss. Man glaubt es kaum, aber bei vielen Neuproduktionen kriegen das viele nicht hin ein Loch ins Vinyl zu stanzen, dass den Dorn des Plattentellers ohne Schwierigkeiten aufnimmt. Cover ist gut verarbeitet, einzig die Plattenhüllen hätten ruhig mit Folie ausgelegt sein können. Aber das ist auch der einzige Kritikpunkt. Toll ist auch, dass dem Vinyl eine CD beigelegt ist. Das ist dann praktisch für's Auto. Ohne Umwege über Downloads.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die Erwartungen leider nicht ganz erfüllt ! *Triebwerke*, 22. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Triebwerke (Premium Edition) (Audio CD)
Ich habe viel von diesem Album erwartet und es deshalb in der Premium Edition bei Amazon gekauft. Ich habe vorher keinen der Tracks gehört und somit ins Blaue hinein gekauft, weil ich bisher so ziemlich alles von Alligatoah als hörenswert empfunden habe.

Das Album ist, wie es die 3 vergebenen Sterne ausdrücken, nicht schlecht. Es sind eingängige Titel dabei mit guten und kreativen Texten dabei, alles wie man es erwartet. Ab und zu muss man lachen aber nicht in dem Maße, wie es beim letzten Album der Fall war.

Insgesamt sticht keiner der Tracks besonders herraus oder hinterlässt einen Eindruck wie z.B. "Mein Gott hat den Längsten" oder "Trostpreis" ..
Weiterhin emfpinde ich die Beats als durchweg austauschbar, langweilig, teilweise sogar billig. "Diebstahlrap" wie die "Kunst des Bitens" fehlt auch (dafür ziehe ich keinen Stern ab).
Ich habe das Album nun einie Male durchgehört und, dass ich hier auf hohem Niveau kritisiere ist mir bewusst, aber nach den hervorragenden Alben, die zuvor released wurden ist Triebwerke für mich ein wenig enttäuschend.

Da sich bekanntlich über Geschmack nicht streiten lässt freue ich mich für alle, die das Album feiern und es sei abschließend gesagt, dass sich die Tracks alle auf einem relativ hohen Niveau befinden und für mich ist es, wie es meine 3 Sterne ausdrücken - nicht schlecht !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles richtig gemacht., 5. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Triebwerke (Premium Edition) (Audio CD)
Ich finde wenn man sich ein Alligatoah Album kauft (vorallem die neuen) kann man sich sicher sein das es top ist. Es ist beachtlich im Alleingang immer wieder solche Alben veröffentlichen zu können. Text, Beats und Gesang einfach nur Top.

Aber jetzt mal im speziellen zu diesem Album:
Wer nur die alten Lieder von Alligatoah hören kann (eher agressiv aber trotzdem immer noch mit Gesang und kreativen Texten) wird sich hier vielleicht nicht so sehr freuen. Es geht in diesem Album, wie er persönlich in Interviews gesagt hat, um Mann und Frau und um die Liebe. Neu dabei ist, dass hier der Gesang eine viel wichtigere Rolle spielt als noch zuvor. Klar man könnte jetzt sagen es ist kein Rap mehr, aber auch Alligatoah selbst sagt dazu das er sich keine Grenzen setzen will um seiner Kreativität freien lauf zu lassen. Übrigens spielt die Kreativität auch bei diesem Album wieder eine große Rolle. Man beachte hierbei das Cover. Die Lieder sind wirklich alle samt Ohrwurm erregend. Ich hatte erst Angst das mir der etwas neure Stil nicht gefallen würde, aber im Gegenteil ich finde die Abwechslung auch mal ganz schön, da der Humor immer noch geblieben ist. Empfehlen kann ich es trotzdem allen der jüngeren Generation bei 25-30+ weiß ich nicht ob solche Musik noch ankommt. Ich finde einfach das kein deutscher Rapper so tolle Musik macht wie er. Das ist natürlich nur meine Meinung und es gibt bestimmt viele unter euch die Ihre eigenen Favouriten haben, aber ich finde immer noch das ihm keiner das Wasser reichen kann. Kunst des Bitens Reloaded Hier kann man sich auch noch eine sehr lustige und gut gelungene Parodie der verschiedensten deutschen Rapper anhören. Das zugehörige Album ist übrigens auch top! Schlaftabletten, Rotwein III

Ich habe mir die Edition mit dem T-Shirt und so weiter geholt. Auch die ist sehr gut gelungen.

Fazit: Für alle die auch andere Musik von Alligatoah anhören können. Ich denke aber das hier keiner einen Fehler machen kann. Einziger Nachteil sind die ganzen Ohrwürmer die sich in das Album eingeschlichen haben.

Für die, die eine schnelle Übersicht wollen:

+ Viele Ohrwürmer
+/- Etwas andere Richtung als die anderen Alben. Meinungssache, ich finde es Top.
+ Erstklassige Texte/Humor/Gesang/Beats
+ Albumthema (Frau/Mann/Liebe) Toll und Lustig umgesetzt

Erstklassige 5 Sterne!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt!, 2. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Triebwerke (Premium Edition) (Audio CD)
Für das Album gibt es volle 5 Sterne - es ist nicht ein verdammter Song drauf der schwach ist. Es ist immer Unterhaltsam, regt zum Nachdenken an und hat Ohrwurmfaktor. Einfach himmlisch. Alles ist stimmig, die Features sind super gewählt. Einfach 1A für Alligatoah.

Amazon bekommt von mir aber 0 Sterne. AutoRip nicht für Vorbesteller ist wirklich eine Sauerei und für mich absolut nicht nachvollziehbar! Geht gar nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super Album, 3. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Triebwerke (MP3-Download)
Die Lieder gehen direkt ins Ohr und bleiben auch da :-)
Und wenn du morgen wieder Diamanten . . . dann hast du Amnesie! Geil
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolle Lieder, 1. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Triebwerke (MP3-Download)
Musik ist immer Geschmackssache - die hier trifft meinen und ist dabei unterhaltsam und abwechslungsreich. Ich kannte den Künstler vorher nicht und bin begeistert. Ich kann nur jedem empfehlen mal reinzuhören.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Triebwerke - Top!, 30. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Triebwerke (MP3-Download)
Harte, aber doch intelligente Texte; Abwechslungsreiche Melodien und einfach Lieder die im Kopf bleiben.
Für mich genau die passende Musik für längere Autofahrten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Witzig spritzig, geistreich und gute Beats, 19. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Triebwerke (Audio CD)
Die Texte sind teilweise sehr hart und man sollte die CD nicht im Player haben, wenn Oma zu Besuch kommt. Wiederum erzählt jeder Track eine Geschichte, toll verpackt in allerlei sprachlichen Stilmitteln.
Wer auf ein bisschen Schwachsinn und einfach guten Rap steht, wird Triebwerke auch mögen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 230 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Triebwerke
Triebwerke von Alligatoah (Audio CD - 2013)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen