Kundenrezensionen


14 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen WIEDER FÜR MICH PERFEKT ;-))
ich besitze nun seit ca. 10monaten das TrekStor modell breeze 7 und war/bin sehr zufrieden mit diesem einsteiger tablet in 7zoll bereich. als ich durch zufall bei MM das ventos 7HD in den händen hielt viel mir sofort auf das dieses tablet all das besitz was ich am breeze vermißt habe. als dann noch der preis von 126€ auf 99€ rutschte habe ich nicht...
Vor 20 Monaten von softkey veröffentlicht

versus
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mehr als ich erwartet habe...zunächst, dann die Enttäuschung :-(
Nach den unterschiedlichen Bewertungen von 1 bis 5 Sternen, habe ich mir dieses Tablet dennoch bestellt. Unter Vorbehalt bestellte ich mir noch die „Tablet PC Tasche mit Aufstellfunktion – Schwarz“ dazu.

Nicht bestätigen kann ich das angeblich zu dunkle Display. Man kann aber unter „Einstellungen/Display“ heller stellen. Wirkt...
Vor 5 Monaten von PanoramaRundblick veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen WIEDER FÜR MICH PERFEKT ;-)), 17. September 2013
Von 
softkey - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
ich besitze nun seit ca. 10monaten das TrekStor modell breeze 7 und war/bin sehr zufrieden mit diesem einsteiger tablet in 7zoll bereich. als ich durch zufall bei MM das ventos 7HD in den händen hielt viel mir sofort auf das dieses tablet all das besitz was ich am breeze vermißt habe. als dann noch der preis von 126€ auf 99€ rutschte habe ich nicht lange überlegt und es gekauft.

positiv:

+ sehr guter preis (version 1GB RAM mit HD display & 8GB HDD zwischen 99€-120€)
+ IPS HD display mit einer auflösung von 1280x800 pixel
+ sehr guter blickwinkel ohne farb und kontrastverlust
+ dual core
+ 1GB RAM
+ HDMI mit 1080p Full HD ausgang
+ stereo lautsprecher an der vorderseite
+ super flach, nur 7,6mm dick mit alu rückseite
+ 260gr. leicht und handlich...
+ ...d.h. auch sehr gut als e-book nutzbar
+ sehr gute verarbeitung
+ in schwarz & weiss erhältlich (bei weiss, auch zubehör in weiss)
+ 7zoll=klein und praktisch (paßt in jede jackentasche)
+ sdhc steckplatz für karten bis 32GB
+ viele unterstützte bild und video formate/codecs
+ flashplayer 11 installiert
+ 4 core 400mhz grafikarte
+ vom hersteller gerootet und mit playstore app

negativ:

- akku laufzeit ca. 3-4std.
- lange akku aufladezeit
- kamera auflösung
- kratzempfindlich (displayschutzfolie nötig)

fazit:

für ca.99€ ein klasse 7zoll tablet mit IPS HD 1280x800 display, HDMI, 1GB RAM, Dual Core, 7,6mm stärke und schneller ausreichender performence ;-)).

vorsicht:

ich habe für 99€ im netz auch schon das modell ventos 7 mit "nur" 512MB RAM und einer diplay auflösung von 1024x600 pixel und mono lautsprecher endeckt ;-(. also augen auf, für 99€-120€ gibt es eben auch schon 1GB RAM und ein HD display mit 1280x800 pixel, es sollte schon HD hinter der 7 stehen, eben ventos 7 HD ;-))).

info:

auf der IFA 2013 stellte TrekStor die nachfolgemodelle "xiron" vor, d.h. wohl der gute preis ;-))))!
ich habe übrigens auch kundenbilder im vergleich zum breeze 7 hochgeladen!

tipp:

empfehle die "IVSO®" universal tasche für 7zoll tablet mit aufstellfunktion ;-).

update 23.10.2013

ich wollte nur mal etwas zu der akkulaufzeit im standby modus schreiben da es da offensichtlich unterschiede gibt.
also mein ventos 7HD lag jetzt zwei tage im standby modus ohne es einmal anzumachen, am dritten tag lag die akkukapazität immer noch bei 82% ;-). komisch das es bei einigen schon nach 12std. leer sein soll???
am besten man schaltet bei nicht gebrauch das w-lan aus!

update 19.11.2013

nachdem zum dritten mal in abständen von ca.2wochen mein system abstürtzte (android fehlermeldungen: com.google.process.gapps beendet, android.media beendet, austauschdienste beendet usw. usw.) schrieb ich den support an. dieser riet mir das gerät einzuschicken oder beim händler zurückzugeben.
tja, rückgabe bei MM war kein problem und nun sitze ich ohne tablet da :-(. schade, denn es hat mir wirklich sehr gut gefallen ;-/.
nun werde ich mir wahrscheinlich das asus memo pad 7HD kaufen, aber allein der unterschied der dicke (ventos 7,6mm)(asus 11mm) ist eigenartig wenn man dünneres kennt ;-). außerdem vermisse ich die lausprecher vorn und den mini HDMI anschluß :-(.

update 20.12.2013

als das ventos 7HD bei MM im weihnachtskalender in weiss für 88€ lag, gab ich dem tablet noch einmal eine chance ;-).
nun ja, bis jetzt läuft es gefühlt besser als das vorgänger modell ;-)). ich denke die kernel version ist von 3.0.7. auf 3.0.8+ gestiegen und läuft daher stabiler? abwarten und tee trinken..........mal sehen ob es dabei bleibt?
fakt ist:
in weiss ist es noch edler als in schwarz, und für 88€ ein 7zoll tablet mit HD display, 1GB RAM, HDMI, stereo lautsprecher vorn, dual core und schönem schmalem design von nur 7,6mm stärke findet man nicht so schnell ,-)).

na mal sehen wie stabil es die nächsten tage läuft....

update 12.02.2014

es läuft immer noch ohne probleme und ich hatte noch nicht einen absturz :-))
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mehr als ich erwartet habe...zunächst, dann die Enttäuschung :-(, 13. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach den unterschiedlichen Bewertungen von 1 bis 5 Sternen, habe ich mir dieses Tablet dennoch bestellt. Unter Vorbehalt bestellte ich mir noch die „Tablet PC Tasche mit Aufstellfunktion – Schwarz“ dazu.

Nicht bestätigen kann ich das angeblich zu dunkle Display. Man kann aber unter „Einstellungen/Display“ heller stellen. Wirkt aber in der Grundeinstellung immer noch hell genug.

Nicht bestätigen kann ich die angebliche lange Ladezeit. Im Vergleich zur Ladezeit meines Samsung Galaxy s III mini, - finde ich gefühlsmäßig keinen Unterschied.

Über den Stromverbrauch kann ich nach einem Tag noch kein Urteil abgeben. Gefühlsmäßig nicht mehr, wie bei meinen Smartphone im „Normalbetrieb“ (Surfen, Mediathek, E-mails abchecken, etc.).

Für mich kommt das Tablet hauptsächlich für die DSLR-Steuerung zum Einsatz. Da ich dazu einen OTG-fähigen USB-Ausgang benötige, war diese Option zunächst Priorität.

Ja es funktioniert, ohne Abstürze des Tablets und ist auch nicht zu langsam was ich zunächst befürchtete. Dazu verwende ich das App qDslrDashboard in Beta-Version vom Entwickler selbst (nicht im Play-Store installieren, veraltet), in Verbindung mit dem TP-Link TL-MR3040 3G/4G WLAN-Router.
Sollte mir die Power-Reserve nicht ausreichen, kann ich bei WLAN-Übertragung zu DSLR-Kamera einen zusätzlichen Akku per USB-Anschluss das Tablet mit Strom versorgen.

Ebenso geeignet für das App von Helicon Focus Pro, mit USB-Host-Verbindung (OTG) zur DSLR (vielleicht auch bald mit WLAN-Übertragung möglich).

Bei WLAN-Verbindung ist der Stromverbrauch des Tablets auffällig angestiegen, dabei kam es im Bereich der Kameralinse zur erhöhten Erwärmung, aber nicht zu heiss. Nach etwa 3 -4 Stunden mit der DSLR-Kamera, ging der Akkustatus ziemlich runter bis auf ca. 15%, im WLAN-Betrieb mit dem TP-Link TL-MR3040 3G/4G WLAN-Router. Für mich eigentlich nicht störend, weil ich ja noch einen externen 16.000 mAh-Akku als Reserve verwenden könnte. Dazu noch einen Tipp: Auf „Flugmodus“ verlängert sich event. die Betriebslaufzeit im WLAN-DSLR-Kamera-Betrieb.

Über das kratzempfindliche Display, kann ich noch nichts dazu sagen. Da ich deshalb die obige Schutzhülle mit Aufstellmöglichkeit mit Display-Stift verwende, ist auch der offene Slot für Micro-Speicherkarte etwas geschützt und mache mir darüber keine Sorgen. Die Berührempfindlichkeit des Displays reagiert normal.

Die Bildauflösung ist überraschend gut. Die Fotos, die ich bei Flickr.com mit dem Desktop verglich, waren ebenso knackscharf.

Fazit:
Für ca. 85.- Euro gibt es für meinen speziellen Verwendungszweck wirklich nichts zu meckern. Von der Haptik ist das Tablet sehr zufriedenstellend. Man kann sogar sagen, gut bis sehr gut auch in der Abbildungsqualität. Gerade für die DSLR-Kamera-Steuerung, wollte ich kein Tablet in der Preisklasse zwischen 300. - bis 500.- Euro investieren.
Nicht nur für die DSLR-Steuerung, sondern auch im WLAN-Betrieb für den "Hausgebrauch" wird es nun künftig mehr zum Einsatz kommen, als mein Smartphone.

Für dieses Preis/Leistungs-Verhältnis gebe ich gerne 5 Sterne.

Bezüglich des Stromverbrauchs, der Ladezeit und Displayempfindlichkeit gebe ich später noch meine Erfahrungen weiter.

Update v. 20.12.2014:

Bezüglich der Akku-Leistung hier nun die Ergebnisse der Entlade- und Ladezeit.
Im Standby-Modus (Display aus) entladete sich der Akku von 100% bis 18 % nach 168 Stunden (7 Tage).
Mit dem beigefügtem Ladegerät betrug die Ladezeit von 18 % bis 100% nach 2 Std. und 10 Minuten.

Update v. 28.12.14: Die Displayempfindlichkeit auf Webseiten nur bedingt funktionsfähig. Auf Webseiten mit der Berührung auf Untermenü lässt es sich mit viel Glück und Geschicklichkeit die Seiten abrufen. Trotz Screen-Vergrößerung keine Verbesserung. Am Randbereich des Tablet-Displays ist es ebenso weniger Funktionsfähig.

Update v. 18.01.2015:
Heute lässt sich das Tablet nicht mehr booten. Android-und Trekstor-Logo zeigen sich kurz, danach nur noch der Ladeprozess "android...∞ in Endlosschleife. Akku ist voll und will einfach nicht mehr. Ebenso ließ die Betriebslaufzeit nach den Aufladungen auffällig mehr und mehr nach. Zwei bis drei Stunden, dann ging es schnell Abwärts Richtung "0" %.

Zu schnell gelobt und schließe mich den anderen Negativ-Rezensionen an. Leider nur noch 1en Stern von zuvor 5 Sternen für das zu schnell gelobte Teil.
Die Rückgabe bei Garantie ergaben sich vom Verkäufer keine Probleme!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen WIEDER FÜR MICH PERFEKT ;-)), 18. September 2013
Von 
softkey - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: TrekStor SurfTab ventos 7.0 HD 17,8 cm (7 Zoll) Tablet-PC (Qualcomm, 1,4GHz, 1GB RAM, 16GB HDD, Mali-400 MP, 400MHz, 2-Core, Android) weiß (Personal Computers)
ich besitze nun seit ca. 10monaten das TrekStor modell breeze 7 und war/bin sehr zufrieden mit diesem einsteiger tablet in 7zoll bereich. als ich durch zufall bei MM das ventos 7HD in den händen hielt viel mir sofort auf das dieses tablet all das besitz was ich am breeze vermißt habe. als dann noch der preis von 126€ auf 99€ rutschte habe ich nicht lange überlegt und es gekauft.

positiv:

+ sehr guter preis (version 1GB RAM mit HD display & 8GB HDD zwischen 99€-120€)
+ IPS HD display mit einer auflösung von 1280x800 pixel
+ sehr guter blickwinkel ohne farb und kontrastverlust
+ dual core
+ 1GB RAM
+ HDMI mit 1080p Full HD ausgang
+ stereo lautsprecher an der vorderseite
+ super flach, nur 7,6mm dick mit alu rückseite
+ 260gr. leicht und handlich...
+ ...d.h. auch sehr gut als e-book nutzbar
+ sehr gute verarbeitung
+ in schwarz & weiss erhältlich (bei weiss, auch zubehör in weiss)
+ 7zoll=klein und praktisch (paßt in jede jackentasche)
+ sdhc steckplatz für karten bis 32GB
+ viele unterstützte bild und video formate/codecs
+ flashplayer 11 installiert
+ 4 core 400mhz grafikarte
+ vom hersteller gerootet und mit playstore app

negativ:

- akku laufzeit ca. 3-4std.
- lange akku aufladezeit
- kamera auflösung
- kratzempfindlich (displayschutzfolie nötig)

fazit:

für ca.99€ ein klasse 7zoll tablet mit IPS HD 1280x800 display, HDMI, 1GB RAM, Dual Core, 7,6mm stärke und schneller ausreichender performence ;-)).

vorsicht:

ich habe für 99€ im netz auch schon das modell ventos 7 mit "nur" 512MB RAM und einer diplay auflösung von 1024x600 pixel und mono lautsprecher endeckt ;-(. also augen auf, für 99€-120€ gibt es eben auch schon 1GB RAM und ein HD display mit 1280x800 pixel, es sollte schon HD hinter der 7 stehen, eben ventos 7 HD ;-))).

info:

auf der IFA 2013 stellte TrekStor die nachfolgemodelle "xiron" vor, d.h. wohl der gute preis ;-))))!
ich habe übrigens auch kundenbilder im vergleich zum breeze 7 hochgeladen!

tipp:

empfehle die "IVSO®" universal tasche für 7zoll tablet mit aufstellfunktion ;-).

update 23.10.2013

ich wollte nur mal etwas zu der akkulaufzeit im standby modus schreiben da es da offensichtlich unterschiede gibt.
also mein ventos 7HD lag jetzt zwei tage im standby modus ohne es einmal anzumachen, am dritten tag lag die akkukapazität immer noch bei 82% ;-). komisch das es bei einigen schon nach 12std. leer sein soll???
am besten man schaltet bei nicht gebrauch das w-lan aus!

update 19.11.2013

nachdem zum dritten mal in abständen von ca.2wochen mein system abstürtzte (android fehlermeldungen: com.google.process.gapps beendet, android.media beendet, austauschdienste beendet usw. usw.) schrieb ich den support an. dieser riet mir das gerät einzuschicken oder beim händler zurückzugeben.
tja, rückgabe bei MM war kein problem und nun sitze ich ohne tablet da :-(. schade, denn es hat mir wirklich sehr gut gefallen ;-/.
nun werde ich mir wahrscheinlich das asus memo pad 7HD kaufen, aber allein der unterschied der dicke (ventos 7,6mm)(asus 11mm) ist eigenartig wenn man dünneres kennt ;-). außerdem vermisse ich die lausprecher vorn und den mini HDMI anschluß :-(.

update 20.12.2013

als das ventos 7HD bei MM im weihnachtskalender in weiss für 88€ lag, gab ich dem tablet noch einmal eine chance ;-).
nun ja, bis jetzt läuft es gefühlt besser als das vorgänger modell ;-)). ich denke die kernel version ist von 3.0.7. auf 3.0.8+ gestiegen und läuft daher stabiler? abwarten und tee trinken..........mal sehen ob es dabei bleibt?
fakt ist:
in weiss ist es noch edler als in schwarz, und für 88€ ein 7zoll tablet mit HD display, 1GB RAM, HDMI, stereo lautsprecher vorn, dual core und schönem schmalem design von nur 7,6mm stärke findet man nicht so schnell ,-)).

na mal sehen wie stabil es die nächsten tage läuft....

update 12.02.2014

es läuft immer noch ohne probleme und ich hatte noch nicht einen absturz :-))
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Man bekommt mehr als sich für den Preis vermuten lässt, 13. August 2014
Voerst Danke an "softkey" für seine ausführliche Rezension, die fast alle Vor- und Nachteile auflistet.
Ich möchte noch einige Ergänzungen machen:

PRO:
+ Rückseite komplett aus Aluminium
+ Lieferumfang inkl. Ladegerät (keine Selbstverständlichkeit mehr), Mini USB Kabel und USB OTG Kabel
+ USB OTG fähig, d.h. Speichererweiterung auch über USB Sticks, Festplatten
+ von Werk aus mit Displayschutzfolie ausgestattet (einfach die Lasche rechts unten abschneiden und die Folie natürlich nicht abziehen). Da ich die Folie auf dem Ventos gelassen habe, habe ich auch kein Problem mit zerkratztem Display, einem häufig genannten Nachteil des Ventos.

NEUTRAL:
- In manchen Internet-Tests wird das zu dunkle Display bemängelt. Könnte wirklich heller sein, aber für meinen Gebrauch reichts.
- Zur viel bemängelten Akku Leistung: Im Standby ist der Akku binnen 12 Stunden leer. Ich empfehle, das Gerät immer herunterzufahren, da es recht schnell bootet. Dann hält der Akku auch ganz annehmbar durch. Natürlich könnte der besser sein, aber in der Preisklasse darf man nicht mehr erwarten.

CONTRA:
- Die Lautsprecher sind zwar Stereo, aber nicht wirklich gut. Nicht unbedingt geeignet um einen Raum zu beschallen.
- Der Micro SD Slot hat keine Abdeckung, dadurch ist die Speicherkarte nicht optimal gut geschützt.

Ich hab das Ding beim örtlichen "G. ist g." um unter 80 Euro ergattert. Haupt-Kaufgrund war das HD-Display.
Für das optimale Preis-Leistungs-Verhältnis gibts trotz kleinerer Nachteile 5 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Verspricht mehr als es hält :-(, 30. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es kommt immer darauf an für welche zwecke man das Tablet verwenden will !!!!

Im großen und ganzen ein Annehmbares Tab. Die Bedienung ist gewöhnungsbedürftig.

Ich hatte es für meinen Junior gekauft und war leider enttäuscht was das Tab uns geboten hatte. Der Akku hielt mit ach und krach 4 Stunden und schaltete sich ohne Warnung sofort ab.

Das Tab ist etwas langsam und hatte mit dem ein oder anderem Spiel Probleme mit der Grafik.
Das Display reagiert ein bisschen verzögert und ist relativ dunkel und "trübe" !

Der Klang ist annehmbar.

Vielleicht hatte ich auch nur das Pech ein "Montagmodell" zu bekommen. Nach ein paar Tagen war das Tablet auf einmal auf Werkseinstellungen zurück gesetzt und der komplette Speicher (auch SD Karte) gelöscht.

Habe das Gerät Reklamiert, zurück geschickt und anstandslos Geld zurück bekommen. Service Super!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Bad Product, worse service., 21. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TrekStor SurfTab ventos 7.0 HD 17,8 cm (7 Zoll) Tablet-PC (Qualcomm, 1,4GHz, 1GB RAM, 16GB HDD, Mali-400 MP, 400MHz, 2-Core, Android) weiß (Personal Computers)
Bought it for a friend, it stopped working after a few days, sent it back asking for a refund, they sent me another tablet instead of my money. The second tablet was used and contained photos of someone's birthday party. Ended up buying a more expensive but also dependable tablet of a well known firm for my friend.

This tablet is light and thin, and nice to the touch. It has a high definition screen, which is an asset, though for some people the fonts and icons may end up smaller than comfortable.

The main problems of this product, assuming you receive one that does not fail, that
-the battery lasts a few hours, even in stand-by mode. I did not expect it to have the best battery life-time, however i did not expect the battery to deplete overnight when It is "off" (stand-by).
-replacing it if things go wrong can prove tricky

I am not happy
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wenn..., 19. Oktober 2014
Leider nicht so zu empfehlen. Wenn es funktionieren würde tolles Tablet, weil es eines der wenigen ist, an das man einen Stick oder Festplatte anschliessen kann. Aber laufend Abstürze, und reboot oder Reset ist keine Lösung auf Dauer. Leider scheint das wohl ein Problem des Tablets zu sein, weil das erste (Freundin) die selben Probleme gemacht. Dann eingeschickt, wo scheinbar Software neu installiert wurde. Seitdem läuft es. Meins ist aber nicht Original, sondern Gebrauchtware...was mach ich jetzt ? Reboot ? Dann aber alles auf Null...neu installieren der Apps...warten auf den nächsten Absturz...Spiel von vorne
Nachtrag: Heute hatte ich endgültig die Nase voll, habe es zerstört. So ein Drecksteil gehört verboten. Bin aber nicht der einzigste mit so einem schlechten Gerät...nie wieder Trekstor-Produkte
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen nie wieder !, 16. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach einer Woche hatte ich grüne streifen im Display .Ein Tag später funktionierte garnichts mehr.
Auch die Steckverbindung zum aufladen des Tablet ist sehr locker.Ein freund von mir hat genau das selbe Problem.
Nie wieder so ein Schrott !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Soweit ok, 17. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TrekStor SurfTab ventos 7.0 HD 17,8 cm (7 Zoll) Tablet-PC (Qualcomm, 1,4GHz, 1GB RAM, 16GB HDD, Mali-400 MP, 400MHz, 2-Core, Android) weiß (Personal Computers)
Grafik toll und handlich. Aber hdmi funktioniert leider nicht. Einmal bei Saturn gekauft. Und eins hier bestellt. Aber leider geht das mit dem hdmi nicht daher 2 Sterne weniger.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen der preis paßt, 24. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Preis Leistung gut
Ein sehr einfach zu bedienendes tablet.das selbst für Laien (wie ich) gut zu verstehen ist. Schreiben muss man üben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen