Kundenrezensionen


129 Rezensionen
5 Sterne:
 (104)
4 Sterne:
 (17)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


31 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen James Bond Collection auf BR
Es gibt hier einfach schon genug Bewertungen, daher nur zur Qualität:

Bildqualität: einfach hervorragend. Selbst die alten Bond-Filme mit Connery sehen aus, als wären sie gestern gedreht worden. Absolut scharfe Bilder, keine Grobkörnigkeit oder Verunreinigungen. So manche Filmtricks (Hintergründe) werden erst durch die gute...
Vor 14 Monaten von TinaLand veröffentlicht

versus
3.0 von 5 Sternen 24 Blu-Rays Jub-Collection: Nicht schlecht !
Nach einigem Zögern habe ich mich doch für die Jubiläums-Collection entschieden. Die Sammlung ist vollständig, hübsch in zwei buchartigen Sammlern verpackt.
Die Bildqualität ist gut bis sehr gut - vorallem bei den neueren Filmen. In den alten erkennt man nun schon mal, wo Aufnahmen im Studio stattfanden oder das die Tricktechnik seitdem...
Vor 4 Monaten von TheMatrix veröffentlicht


‹ Zurück | 1 213 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

31 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen James Bond Collection auf BR, 28. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: James Bond 007 (Die Jubiläums-Collection inkl. Skyfall) [24 Blu-rays] (Blu-ray)
Es gibt hier einfach schon genug Bewertungen, daher nur zur Qualität:

Bildqualität: einfach hervorragend. Selbst die alten Bond-Filme mit Connery sehen aus, als wären sie gestern gedreht worden. Absolut scharfe Bilder, keine Grobkörnigkeit oder Verunreinigungen. So manche Filmtricks (Hintergründe) werden erst durch die gute Bildqualität sichtbar. ;-)

Tonqualität: ebenso gut, auch in Deutsch.

Geschnittene Szenen: Es sind damals geschnittene Szenen wieder in die Bond-Filme eingefügt worden. Oft sind es nur einzelne Wörter/Szenen oder kurze Sätze die damals geschnitten wurden. Heute würde man sich fragen, was damals der Beweggrund war, wenige Sekunden aus einem Film zu schneiden. Die Szenen wurden nachsynchronisiert. Ist zumeist OK, auch wenn in manchen Filmen (Geheimdienst ihrer Majestität) die Synchronstimme dann doch ein wenig befremdlich erscheint. Aber ich freue mich erstmals die ungeschnittenen Filme geniessen zu können.

Der einzige Bond-Film der nicht in der Reihe dabei ist, war ja auch eine andere Produktion, ist "Sag niemals nie". Der muss extra nachgekauft werden. Hier hat man auch an der Bildqualität gefeilt, ist aber grobkörnig ausgefallen. Kein Vergleich zu der Bildqualität der Collection, die ist wirklich top. Danke - auch wenn diese es eh nicht lesen werden - an die Produktionsfirma.

Fazit: Auch wenn man die DVD's der Bondreihe schon hat, macht sich diese Collection bezahlt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Prima, 3. Januar 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: James Bond 007 (Die Jubiläums-Collection inkl. Skyfall) [24 Blu-rays] (Blu-ray)
Es gibt sicherlich noch eingefleischtere Bond-Fans als mich, dennoch habe ich nun ein Jahr lang auf diese Box geschielt und konnte mir nun nach Weihnachten diesen Wunsch erfüllen.
Bei einem Preis von 4,30 Euro pro BluRay ohne die Bonusscheibe (Boxpreis war bei 99 Euro), kann man hier definitiv nicht meckern.

Im Gegenzug zur Einkaufssumme bekommt man eine platzsparende Sammelbox zum 50. Jubiläum im schicken Schwarz/Silber/Gold look gefüllt mit allen derzeitig verfügbaren Bondfilmen (23 Stück) und einer Bonusdisc. Alle Discs sind verteilt in zwei Büchern, welche nach dem aufklappen auf der linken Seite immer Bilder zu den zwei Bondfilmen zeigt, die man auf der rechten Seite als Disc findet. Auf der rechten Seite findet man dann neben der Disc auch noch das Jahr des Bondfilms sowie das jeweilige Bondgirl abgebildet.
Ebenfalls wurde darauf geachtet, dass das Layout aller Blu Rays gleich gehalten ist, man bekommt also keinen bunten Mix an Medien wie es so manch anderer schon geschafft hat (Bei Harry Potter Editionen z.B. der Fall).

Viel mehr muss man zu dieser Box kaum noch sagen, zumal dies ja auch schon den vielen anderen Rezensionen zu entnehmen ist.
Das einzige was ich schade finde ist, dass man nun die "Neuauflage" mit Skyfall präsentiert, das Buchlayout jedoch nicht überarbeitet hat. Hier wurde einfach auf die vorhandene Produktion zurück gegriffen und die Skyfall Disc mit eingelegt.

Wer jedenfalls günstig an alle Filme mit Jams Bond kommen möchte und das mit guter Qualität, der wird mit dieser Box sicherlich nichts falsch machen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top!, 5. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: James Bond 007 (Die Jubiläums-Collection inkl. Skyfall) [24 Blu-rays] (Blu-ray)
Wer James-Bond mag, der benötigt diese Collection. Leider gibt es zum Beispiel bei dem JB-Film " Im Dienste ihrer Majestät" eine Reihe von nachträglich eingespielten Szenen, wobei die Synchronstimme total anders ist, als bei dem Originalfilm.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr tolle Bond Collection mit anfänger Fehlern., 10. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: James Bond 007 (Die Jubiläums-Collection inkl. Skyfall) [24 Blu-rays] (Blu-ray)
Ich hatte schon lang ein Auge darauf und schlug Weihnachten 2013 für mich selber zu :-)

Toll designte Collection der Filme im Buch Format.

2 Bücher sind insgesamt enthalten auf denen pro Seite je 2 Bluray's eingeschoben sind. Das hält und sieht gut aus.

Bild und Ton:
Super Bildqualität, super Tonqualität. Alles überarbeitet, aber gut.
Hier habe ich nichts auszusetzen

Das Menü:

Der Aufbau der Bluray's ist toll gestaltet und bietet sehr viel BONUS-Material das man sich auf jedenfall anschauen muss um die Ian Flemming Idee "BOND" zu verstehen und den Hintergrund aufzunehmen.

Sehr störend fand ich das bei den letzen 3 Bluray's mit Daniel Craig das Menü sowie die Struktur komplett anders ausfällt als bei den gesamten vorherigen. Das ist der Aufbau der im Handel einzel erhältlichen Filme. Hier hätte man sich die Mühe machen können und dies einheitlich gestalten.

Fazit:

Super Tolles Geschenk oder zu selber schenken.

Ich würde diese Collection wieder kaufen. Auf die nächsten 50 Jahre BOND.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen James Bond Collection, 27. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: James Bond 007 (Die Jubiläums-Collection inkl. Skyfall) [24 Blu-rays] (Blu-ray)
Optisch ein sehr schöne Box. Auch die Qualität der älteren Filme, ist sehr gut. Das einer der Filme (Sag niemals nie) nicht in der Box ist, liegt wahrscheinlich daran, das er mehr oder weniger nur ein Aufguss von Feuerball ist. Für 94 Euro kann man für das Gebotene nicht meckern. Ist die Version mit Skyfall.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sorgsam entstaubt - großartig remastered, 27. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: James Bond 007 (Die Jubiläums-Collection inkl. Skyfall) [24 Blu-rays] (Blu-ray)
Die James-Bond-Filme der Sechziger waren damals - wie auch Raumschiff Enterprise etwa zur gleichen Zeit - absolut bahnbrechend und spiegelten den Zeitgeist dieser Epoche eloquent wider. Sean Connery hat sich mit den sechs Filmen (Dr. No, Liebesgrüße aus Moskau, Goldfinger, Feuerball, Man lebt nur zweimal und Diamantenfieber) ein Denkmal gesetzt, welche seine schauspielerischen Leistungen in dieser Zeit formidabel auf die Leinwand brachten und den Stil der Filme am meisten definierten. Daher war den nachfolgenden Darstellern der Rolle ein schweres Erbe beschieden. George Lazenby, Roger Moore, Timothy Dalton, Pierce Brosnan und Daniel Craig hatten bzw. haben ein ganz eigene Vorstellung und visualisier(t)en die Rolle in einer eigenen Art und Weise. Die erste Epoche des Mythos "Bond" war auf diplomatischere Lösungen zurechtgeschnitten, während vor allem die aktuelleren Filme auf actionreiche Szenen abzielen und den Vorstellungen eines Action-Konzeptes beim Publikum Rechnung zu tragen, wie etwa bei den Bourne-Filmen. Dennoch ist jeder der insgesamt dreiundzwanzig Filme absolut eigenständig, und muss sich hinter den bekannten Vorbildern "Goldfinger" oder "Liebesgrüße aus Moskau" nicht verstecken. Nachdem manche Zeitschriften die Serie nach dem Ausstieg Connerys 1969 schon totsagten, bewies George Lazenby mit einer eigenen Visualisierung der Rolle das Gegenteil. Allgemein gilt bzw. galt "Im Geheimdienst ihrer Majestät" da ja eher als eigenbrödlerisch und Lazenby musste viele unberechtigte Kritik-Zeilen schlucken. Dennoch wage ich diesen Geheimtipp als qualitativ hochwertig einzustufen. Connery kehrte dann nach vierjähriger Abstinenz für einen weiteren Film - "Diamantenfieber" - zurück, erfüllte meines Erachtens aber nicht mehr die schauspielerischen Qualitäten, die man von ihm gewohnt war. Daher war man erneut gezwungen, einen weiteren Darsteller für die Rolle zu verpflichten. Der sechsundvierzigjährige Brite Roger Moore nahm sich sieben Filmen an, welche sich größtenteils an den Stil der früheren Filme orientierte und dennoch ein ganz eigene Note zeigte, eigentlich schon phantasievoll in weitestem Sinne (Moonraker). Weiters hauchte Moore dem Doppel-Null-Agenten neues Leben ein, wirkte der charismatische Held doch weitaus zynischer aber auch humorvoller, als die sympathische, erste Inkarnation mit Connery in der Haptrolle. Moore aber schaffte es, den Erwartungen größtenteils gerecht zu werden. Nachdem auch Moores Bond nach zwölf Jahren ein Ende beschieden war erfolgte mit dem Wechsel zu Timothy Dalton eine - von vielen Kritikern als dramatisch angesehene - Kurskorrektur, wirkten die beiden Filme nun fast schon wie rasante Actionfilme, wie man diese damals mit "Das Phantom Kommando" oder "The Running Man" kannte, nur nicht ganz so brutal. Ich selbst schätze vor allem Dalton's zweiten Streifen als James Bond - "The Living Daylights" - als einen der höchsten, weil nervenaufreibendsten Filme der Serie ein. Doch auch diesmal musste der Darsteller Kritik ernten und nach sechs Jahren wurde mit Pierce Brosnan ein adäquater Nachfolger gefunden. Mit Brosnan wurden die Filme "Goldeneye", "Der Morgen stirbt nie" (Götz Otto's wohl beste schauspielerische Leistung), "Die Welt ist nicht genug" und dem völlig unterschätzten, dennoch großartig in Szene gesetzten, phantastischen "Stirb an einem anderen Tag". Diese vier Filme wurden dem modernen Zeitgeist der Neunziger und Anfang der Zweitausender Jahre am ehesten gerecht, denn nunmehr wirkten die Leistungen der Schauspieler - subjektiv betrachtet - realisitscher als je zuvor, gab es mit dem Wechsel des männlichen "M" zu einer weiblichen, erfahrenen, aber kühlen Person einen weiteren Wechsel, und Q's Nachfolger war schon gefunden. Ein Element das nunmehr besonders ins Auge stach, waren die spektakulären, teilweise ausartenden Schlägereien. Ein Element, welches auch heute noch in den Filmen mit Daniel Craig präsent ist. 2006 erhielt die Reihe mit Letzerem einen weiteren erneuten Prozess, der nach drei Filmen noch nicht abgeschlossen ist (ein weiterer Teil wurde bereits angekündigt). Viele Fans werfen Craig ja vor, die Qualitäten seiner Vorgänger nicht mehr zu erfüllen. Trotzdem ist er - neben Lazenby - der einzige Darsteller der Rolle, welcher offenkundig Gefühle an Damen preisgibt. Weiters ist seine Leistung aus meiner Sicht die Realistischste in der gesamten Reihe überhaupt und vor allem der aktuellste Film mit Craig in der Rolle des Bond sei hier als herausragendes Highlight genannt.

Nun möchte ich aber zur Aufbereitung der Filme kommen, auf welche der eingefleischte Fan schon erwartungsvoll gewartet hat.
Die älteren Filme wurden sorgsam entstaubt, in das 16:9 Format umgewandelt und wirken dadurch wesentlich frischer, schöner und ansehbarer. Die Synchronisation der älteren Darsteller des James Bond (Gert Günther Hoffmann, etc.) wurden beibehalten, wirken durch die aufgepeppten, dynamischeren und realistischeren Effekte noch zusätzlich verbessert. Die geschnittenen Szene einzelner Filme ("Im Geheimdienst ihrer Majestät") wurden durch ähnlich klingende Synchronsprecher ersetzt. Klangliche Unreinheiten wurden behoben, ein Rauschen ist während der Wiedergabe nicht zu vernehmen, und es ist erstaunlich was man aus dem alten Bildmaterial herausholen konnte. Das Alter der Filme ist durch die Überarbeitung (sowohl klanglich als auch visuell) kaum anzusehen.

Der Film "Sag niemals nie" ist hier nicht enthalten, da es sich nicht um einen offiziellen Teil der Reihe handelt. Dieser muss also nachgekauft werden.

Die Kollektion selbst besteht aus zwei, dickeren, haltbaren Büchern, in welchen der Darsteller des Bond neben den Discs und dem Erscheinungsjahr des Films zu sehen ist. Daneben sind Bilder der jeweiligen Mission(en) abgebildet. Eine ähnliche derartige Aufbereitung ist mir nach aktuellem Stand nicht geläufig.

Auf jeder Blu-Ray-Disc sind zudem einige Bonusmaterialien enthalten. Somit hat diese Collection - neben den unzähligen Boni auf der letzten Disc - für hintergrundinteressierte viel zu bieten und sind preislich mehr als annehmbar. Wer die Remastered-Fassung von Raumschiff Enterprise kennt oder die Serie selbst komplett auf Blu-Ray besitzt hat zudem einen guten Vergleich, wie toll ältere Serien oder Filme digital aufgewertet werden können, denn dieses Schema findet bei dieser rundum gelungenen, liebevoll gestalteten Collection ebenfalls Verwendung und es ist toll, für einen solch geringen Preis eine derartige Aufmachung in den Händen zu halten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


35 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 2013er Version nun mit Skyfall, aber leider in alter Box mit Platzhalter, 25. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: James Bond 007 (Die Jubiläums-Collection inkl. Skyfall) [24 Blu-rays] (Blu-ray)
Ich fasse mich recht kurz:

Die Besitzer der alten Jubiläums-Collection von 2012 brauchen sich nicht ärgern. Die 2013er Version ist mit der alten Edition absolut identisch. Der Unterschied besteht in der Tat lediglich in einer nunmehr im Lieferumfang befindlichen Skyfall Blu-ray Disc. Das Design der neuen Skyfall Blu-ray ist optisch den anderen Filmen angepasst. Wer wie ich den Kauf der 2012er Edition verschoben hatte - in der Hoffnung das der Skyfall Platzhalter nun auch optisch angepasst wird - irrt sich. Leider ist die Skyfall Seite im Schuber immer noch im Platzhalter-Design von 2012. Kein Hauptdarsteller, keine Bösewichte und kein Bond Girl neben der Blu-ray Disc. Das ist schade und auch ein wenig ärgerlich.

Insgesamt darf man sich aber nicht beschweren. Die Kompaktheit und insbesondere optische (!) Qualität der Jubiläums-Collection beeindruckt mich dennoch und lässt den James Bond Flair schon beim Durchstöbern aufkommen. Der Preis ist im Vergleich zu anderen Boxen zwar relativ hoch angesetzt, aber durch die 23 Filme mit diversen Extras absolut gerechtfertigt (ca. 5,60 € pro Film).

Da die 2013er Jubiläums-Collection aktuell zudem noch deutlich günstiger als die 2012er zu bekommen ist, meine vollste Empfehlung.

PS: Weitere ausführliche Rezensionen und Bilder gibt es hier bei der alten Jubiläums-Collection aus 2012:

James Bond - Bond 50: Die Jubiläums-Collection [Blu-ray]

Man liest sich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen 24 Blu-Rays Jub-Collection: Nicht schlecht !, 16. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: James Bond 007 (Die Jubiläums-Collection inkl. Skyfall) [24 Blu-rays] (Blu-ray)
Nach einigem Zögern habe ich mich doch für die Jubiläums-Collection entschieden. Die Sammlung ist vollständig, hübsch in zwei buchartigen Sammlern verpackt.
Die Bildqualität ist gut bis sehr gut - vorallem bei den neueren Filmen. In den alten erkennt man nun schon mal, wo Aufnahmen im Studio stattfanden oder das die Tricktechnik seitdem deutliche Fortschritte gemacht hat.
Sei's drum - so ist das halt bei Filmen, die mehr als 30 Jahre alt sind. Ist schon toll, dass die Bildqualität da überhaupt noch so gut ist.

Der Ton ist leider ein Problem. Es gibt zwar auf etlichen, auch alten Filmen 5.1 Sound, der - wenn auch nicht immer - dann doch schön aufgelöst über die Soundanlage kommt. Da "kreisen" sogar in den 60er Jahre - Filmen die Hubschrauber durch's Wohnzimmer.

Allerdings gibt es gerade beim Ton doch Schwächen. Das die Stimme mal nicht so klar rüberkommt, schiebt man vielleicht noch auf die Anlage. Allerdings habe ich gerade bei den älteren Filmen (Feuerball) auch plötzlich Orignal-Englischen Ton statt der Deutschen Tonspur mehrfach mitten im Film erlebt.
Auch ist es nervig, wenn "Im Geheimdienst Ihrer Majestät" plötzlich James Bond mehrfach die deutsche Synchronstimme wechselt - und er ist nicht der Einzige (Telly Savalas auch) und plötzlich ganz anders klingt.
Da hätte man wirklich Besseres erwarten dürfen. Z.T. liegt es daran, das Szenen ergänzt wurden, die eigentlich nicht in der bekannten deutschen Fassung vorhanden sind.
Allerdings nicht nur. Manchmal paßt nur einfach die Stimme nicht mehr zur vorherigen Szene, ohne das die Szene verändert oder ergänzt wurde. Schade !
Den Fan wird's nicht davon abhalten - aber Super perfekt ist es eben nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besser geht es (fast) nicht, 31. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: James Bond 007 (Die Jubiläums-Collection inkl. Skyfall) [24 Blu-rays] (Blu-ray)
Ich will mich hier mal kurz fassen, es gibt ja schon 180.000 andere Rezensionen zu dem Produkt

Auf die einzelnen Filme gehe ich hier nicht ein, diese Box kauft man sich weil man alle Bond-Filme in einer Sammerbox haben will, da spielt es keine Rolle ob der einzelne Film besser oder weniger gut gelungen ist.

Zum Thema Bild und Ton-Qualität:

Ich bin wirklich sehr erstaunt und überaus positiv überrascht welch hervorragende Bildqualität sogar die alten Schinken (James Bond jagd Dr. No, Liebesgrüße aus Moskau, etc) in dieser Ausgabe haben. Auch der Sound braucht sich hier überhaupt nicht zu verstecken. Für den O-Ton Liebhaber gibt es neben der deutschen auch die englische Tonspur in DTS 5.1, und ach die Untertitel sind soweit ich das bisher sehen konnte sowohl auf deutsch als auch auf Englisch verfügbar. Aus der Hinsicht ist alles Top.

Was mir nicht so ganz gefällt: Es ist eine Sammlerbox im Sonderformat, leider sind die einzelnen Discs seitlich in einer Art Pappnische eingechoben, wenn man die mehrfach entnimmt und wieder reinschiebt sind Kratzer vorprogrammiert. Da wäre eine Halterung/Aufnahme wie in einem normalen Digipack sinnvoller gewesen, das hätte sich in der Aufmachung sicher auch gut gemacht.

Aber abgesehen davon ist das eine fast perfekte Sammleredition mit hervorragendem Bild und Ton, und auch der Preis (96 Euro für 24 Burays, davon 23 Filme) ist ein Schnäppchen. Klare Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zufrieden, 20. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: James Bond 007 (Die Jubiläums-Collection inkl. Skyfall) [24 Blu-rays] (Blu-ray)
Zu den Blu-rays sage ich nichts, denn nur Bond Fans werden sich diese Jubiläums Collection holen und vom Inhalt sicherlich nicht enttäuscht werden. Sowohl die Buchform der Blu-Ray-Aufbewahrung als auch die Verpackung an sich ist gelungen und hochwertig ausgefallen. Einziger Mangel ist der lumpige Klebeverschluss der Hülle. Dieser muss dauernd geöffnet werden und hier hätte ich mir eine andere Lösung, z.B. Magnetverschluss, gewünscht. Darum leider nur 4 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 213 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen