Kundenrezensionen


111 Rezensionen
5 Sterne:
 (36)
4 Sterne:
 (24)
3 Sterne:
 (14)
2 Sterne:
 (13)
1 Sterne:
 (24)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4.0 von 5 Sternen Kopie einer Kopie einer Kopie einer Kopie......
Ich spiele seit CoD 4 alle Teile durch, MW1 und MW2 waren einfach unvergleichbar, und sind heut noch legendär. Die BlackOps-Reihe, da läßt sich drüber streiten, sind einfach geschmacksache. Mit Ghosts hat Activison einen Hybrid aus beiden Spielen geschaffen, Elemente sowohl aus MW und BO, spielerisch und grafisch .
Zur Grafik: Detailreich, sehr...
Vor 6 Monaten von T. Fessler veröffentlicht

versus
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen FINGER WEG! Fehlkauf pur
Finger weg von diesem elenden Drecksspiel!!

Das Release war vor einem halben Jahr und seit dem ersten Tag gab es im Multiplayer Modus massivste Probleme mit den Spawnpunkten, die bisher noch nicht gepatcht wurden. (Theoretisch gab es mal ein Bugfix aber geändert hat sich trotzdem nichts)
Entweder man spawnt direkt im Fadenkreuz des Gegners, oder gerne...
Vor 4 Monaten von Heisenberg veröffentlicht


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen FINGER WEG! Fehlkauf pur, 30. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Call of Duty: Ghosts Free Fall Edition (100% uncut) - [PlayStation 4] (Videospiel)
Finger weg von diesem elenden Drecksspiel!!

Das Release war vor einem halben Jahr und seit dem ersten Tag gab es im Multiplayer Modus massivste Probleme mit den Spawnpunkten, die bisher noch nicht gepatcht wurden. (Theoretisch gab es mal ein Bugfix aber geändert hat sich trotzdem nichts)
Entweder man spawnt direkt im Fadenkreuz des Gegners, oder gerne auch mal bei einer Granate, die 0,0001 Sekunden nach dem Spawn losgeht.
Anstatt sich hier ins Zeug zu legen und das Spiel auf einen Stand zu bringen, wo man es auch wirklich spielen kann, werden lieber unnötige DLC Inhalte sauteuer herausgebracht. Wenn man statt dem Begleiterhund einen Wolf haben möchte, zahlt man 2€ und dieser auser dem anderen Skin sonst keine Unterschiede. WTF?

Und bzgl. der Story will ich nichtmal Worte verschwenden, außer das manche Szenen/Objekte einfach Copy/Paste aus alten Teilen sind und die sogennante "Story" von vorne bis hinten unlogisch, langweilig und künstlich aufgepusht ist.

Infinity Award ist in meinen Augen die unfähigste Entwicklerfirma ever, merkt man auch daran dass sie ständig Personal abbauen und die Gründungsmitglieder verloren haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Alte Fans der Reihe Vorsicht!!!, 11. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Call of Duty: Ghosts Free Fall Edition (100% uncut) - [PlayStation 4] (Videospiel)
Ich kann mich bezüglich des Multiplayers nur den meisten anderen negativen Rezessionen anschließen. Vor allem COD Spieler der früheren Teile sollten gewarnt sein, dass Ghosts nichts mehr mit der schnellen Run & Gun Spielweise zu tun hat. Wer es gewohnt war und Spaß daran hatte einfach loszurennen und als Spieler mit guter Reaktion K/Ds von 2+ zu erziehlen ist hier Fehl am Platz. In den vorherigen Teilen waren Camper auch nervig, aber bis auf wenige sehr gute Camper waren diese spätestens nach dem 1 Kill kein Problem mehr. Hier jedoch ist aufgrund der schon oft genannten Thematik dem ganzen nicht entgegenzuwirken. Wer also keine Lust hat sich ebenfalls den Campern anzuschließen und seine Spieleweise komplett umzustellen, sollte dringends die Finger von dem Spiel lassen. Ich habe noch nie so viele Spielrunden erlebt, welche durch Ablauf der Zeit beendet wurden weil beide Parteien einfach nur stupide im Gras liegen und campen.
Ich dachte mehrfach nach einer gewissen Eingewöhnungsphase wird es besser aber absolute Fehlanzeige. Daher Finger weg!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Verkehrte Welt., 28. Januar 2014
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Call of Duty: Ghosts Free Fall Edition (100% uncut) - [PlayStation 4] (Videospiel)
Hier kommt nun auch endlich meine Rezension zu dem sehr umstrittenen COD Ghosts.
Vorab ist zu sagen dass ich bis heute ein COD Begeisterter war. Sei es BO1 oder BO2, MW3 oder MW4. Ich hatte Sie alle. Teilweiße auch auf 2 Plattformen. Weil ich bis dato trotz einiger Enttäuschungen immer COD treu geblieben bin. Ihr wundert euch warum ich sage bis heute? Seht selbst.

Wie immer unterteile ich meine Rezension in folgende Punkte. Die Wichtigkeit der diversen Punkte kann dann von jedem selber festgelegt werden.

> Grafik
> Gameplay
> Story
> Multiplayer/Multiplayerkarten
> Positiv
> Negativ
> Eigene Meinung

*Grafik*
Ob nun Wert auf Grafik gelegt wird oder nicht ist einem selber Überlassen. Grafik ist für mich nicht der wichtigste Teil eines Spieles. Ein gut durchdachtes Spiel auch mit relativ schlechter Grafik ist mir lieber.
Die Grafik von Ghosts ist.. nunja sagen wir Ok? Es ist kein Vorsprung, es ist auch kein Rückschritt. Sie ist in meinen Augen in etwa gleich geblieben. Es gibt nichts was mir jetzt speziell als Augenschmaus auffallen würde. Natürlich sieht es im großen und ganzen besser aus aber es kommt an den Shooter Konkurenten (Jeder weiß was ich mein) nicht ran, genau so wenig wie an AC BlackFlag. Ob dies nun ein Punkt ist zusagen ich kauf das Spiel deswegen nicht wage ich zu Bezweifeln. Die Grafik ist wie gesagt Ok aber nicht die beste.

*Gameplay*
Auch im Gameplay hat sich nicht sonderlich viel getan. Es ist eben ein COD wie man es kennt und "liebt" oder eben "hasst". Mir würde jetzt spontan nichts einfallen was sich geändert hat. Gut man kann wenn man aus dem Sprint hinliegen will nun einige "Meter" rutschen und findet sich dann auf dem Boden wieder. Ob dies jedoch nun eine Renovation ist wage ich stark zu bezweifeln.

*Story*
Die Story ist der Grund warum ich überhaupt Sterne an Ghosts verteile.
Wie bereits erwähnt lege ich sehr viel Wert auf Story und dessen Handlung.
COD war was die Geschichte anbelangt schon immer einer meiner Lieblingstitel. Manchmal mehr Manchmal weniger. Ich persönlich finde die Kampagne bzw. Story sehr gelungen. Gleich zu beginn wenn Ihr euch auf eurer Raumschiff Station wieder findet oder auch nachher wenn Ihr zum ersten mal mit eurem Hund durch die Gegend lauft.
Aber selbstverständlich ist dies alles Auslegungssache, dass was ich eventuell so interessant an der Story finde kann von anderen auch als negativ aufgefasst werden. Was die Story anbelangt kann der o. a. Konkurrent zum Beispiel nicht mithalten. Im vergleich zu der Ghosts Story ist diese vom Konkurrenten ein Witz.

*Multiplayer/Multiplayerkarten*
So und nun.. kommen wir zum ganzen übel.
Wie bereits einige Leute erwähnt haben ist der Mehrspielermodus eine zumutung. Die Karten sind nicht mehr so wie man Sie von früher kennt. Sie sind in meinen Augen für ein COD mittlerweile viel zu Groß und unübersichtlich. Keine Liebe zum Detail. Nichts Atemberaubendes. Quasi ein Tinitus auf den Augen - man sieht nur Pfeifen. Das von mir so geliebte COD Feeling kommt einfach nicht an. Ich finde hier haben Sie viel zu sehr versucht Ihrem Konkurrenten zu folgen. Was in diesem Fall aber nicht gut gewesen ist.
Auch der neue Klasseneditor und Soldatenauswahl find ich persönlich miserable. Was soll denn das? Wieso sollte man etwas was funktioniert hat verändern? Ja natürlich wollen wir Abwechslung und Innovationen aber dann muss es besser sein, und dies ist in meinen Augen nicht der Fall. Der Anreiz zum Leveln fehlt. Die Abschusserien sind nutzlos. Was mich am meisten aufregt ist dieser SatCom, was um alles in der Welt?! Wo ist die alt bekannte Drohne? Ich bin wirklich kein Mensch der gerne so eine Wertung verteilt aber der Multiplayer ist in meinen Augen einfach nicht mehr dass was es war. Frustration anstatt Vergnügen, zumindest bei mir.

*Positiv*
> Gute Story im Einzelspieler
> Standard COD Gameplay.

*Negativ*
> Neuer Klasseneditor
> Abschusserien
> Karten sind zu unübersichtlich / zu Groß für COD
> Kein Anreiz zum Leveln / vorran kommen.

*Eigene Meinung*
Also ich bin im Zwiespalt mit mir selber ob ich den Kauf bereuen soll oder nicht.
Wer es sich leisten kann, sollte es sich anschauen und selber entscheiden.
Die Story ist wie gesagt gelungen und der einzigste Grund warum ich überhaupt 2 Sterne vergebe.
Ich persönlich der den Kokurrenten von COD bislang gemieden habe muss leider gestehen dass ich zumindest was den Multiplayer anbelangt gewechselt habe.

Für Produktive Kritik steh ich jederzeit gerne zur Verfügung.

Cheers.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Spiel hätte Potential, 19. Dezember 2013
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Call of Duty: Ghosts Free Fall Edition (100% uncut) - [PlayStation 4] (Videospiel)
Meine Rezession betrifft ausschließlich den Multiplayer.

Ich spiele seit World at War wirklich jedes COD und dabei eigentlich ausschließlich den Multiplayer.
Ich bin sicherlich kein Gott in dem Spiel, aber in der Regel immer unter den Top 3 einer Lobby.
Das war zumindestens so bis Ghosts.

Das Spiel an sich könnte wirklich klasse sein, was das Spiel allerdings kaputt macht sind die Spieler selbst.

Vorab kurz zu den positiven Aspekten:
- MPs wurden auf Entfernung endlich besser gebalanced
- Klasseneditor ist hochflexibel
- Grafik ist klasse auf PS4
- Alle Spielmodi mit Bots spielbar (Eigene Spiele)
- Neue Features wie Trupps, neue Waffenklasse etc.
-...

Nun zum negativen Teil:
Die Maps haben unendlich viele dunkle Ecken, hohe Gräser/Büsche, Fenster, Dächer und so weiter, die natürlich von den Super-Pros unheimlich gern genutzt werden um das ganze Spiel lang mit allerleih Tarnausrüstung, Fernkampfwaffen mit Schalldämpfer und von einem Hund bewacht reinzusitzen.
Als Tempoliebhaber, was COD bisher immer erfüllte, rushe ich über die Map...beim Rennen bekommt man allerdings einen Augenkrampf weil man in 10.000.000 Ecken und Plätze schauen muss ob da nicht evtl. wieder jemand langsam und sicher verschimmelt. Gleichzeitig sind manche Maps sehr, sehr groß. Man ist somit lange auf Gegnersuche bis man wieder von einem dunklen Eck aus mit einer Kugel getötet wird, oder von seinem Hund angefallen wird.
Spielspaß? Fehlanzeige!

Deshalb meine verzweifelte Bitte:
Fangt an zu spielen und ruiniert das Spiel nicht durch dieses elendige Campen!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Durchaus spielbar und netter Zeitvertreib, 26. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Call of Duty: Ghosts Free Fall Edition (100% uncut) - [PlayStation 4] (Videospiel)
Die PS4-Grafik ist jetzt nicht übertrieben atemberaubend und kann nicht mit NextGen-Titel wie Metal Gear Solid: Ground Zeroes mithalten, ich würde sie aber als "annehmbar" bezeichnen. Habe das Spiel auch auf der XBox One bei einem Freund ausprobiert, auf der PS4 sieht es schon noch ein wenig besser aus.

Die Steuerung ist in Ordnung, nicht zu komplex oder überladen, das Zielen funktioniert gut.

Ein paar Neuerungen gibt es, so kann man beispielsweise die Steuerung über einen Hund übernehmen, der die Einheit begleitet. Hat mir persönlich ganz gut gefallen. Es ist spielerisch ein nettes Element, und sorgte durchaus auch mal für ein Schmunzeln und lustige Momente.

Die größten Minuspunkte sind die Bedienbarkeit es Hauptmenüs: es gibt wenn man lokalen Multiplayer spielen möchte verschiedene Optionen aus dem Hauptmenü die zum gewünschten Ziel führen, uns ist bis heute aber nicht klar welches nun die richtige ist, und warum einige Modi redundant von verschiedenen Stellen anwählbar sind.
Auch die Optionen sind eine Katastrophe - jede Multiplayervariante hat völlig verschiedene Menüs um Ausrüstung und weitere Optionen auszuwählen. Teilweise wählt man daher Gegenstände aus, diese werden aber nicht gespeichert und ins Spiel übernommen. Oder in irgendeiner Art "Survival"-Modus in dem immer mehr Gegner auftauchen beginnt man ohne Waffe, kann aber trotzdem im Menü zuvor die Ausrüstung und seine Mannschaft auswählen. Der Sinn hat sich mir bis heute nicht erschlossen, es ist verwirrend und als Spieler nicht nachvollziehbar.

Es gehört sicherlich zu der schlechtesten Benutzerführung die ich in Spielen in den letzten Jahren gesehen hab, die reine Benutzerführung würde daher eine glatte 5 bekommen, Tendenz eher nach unten zeigend...

Die "Freefall"-Bonusmap mag zwar Effektvoll sein, ich finde sie persönlich aber nicht sonderlich gut. Geschmackssache ja, aber trotzdem ist eine einzelne Map meiner Ansicht nach etwas dürftig um dafür eine eigene "Edition" des Spiels herauszubringen.

Am ärgerlichsten ist die deutsche Übersetzung - diese ist teils unterirdisch. Da ist dann vom "Abschuss bestätigt"-Modus die Rede anstatt "Kill Confirmed" und es ergeben sich bei den Beschreibungen der Modi im Menü furchtbare Sätze, die so nichts mit einer guten Übersetzung aus dem Original zu tun haben.

Das wird in dem Moment nervig, wo man erfährt dass man jedes Mal die Systemsprache der PS4 auf Englisch stellen muss, damit auch das Spiel in Englisch spielbar ist. Warum es nicht wie bei praktisch allen anderen PS4 Games auch (Metal Gear Solid, Tomb Raider, Assassins Creed, etc) möglich ist im Menü des Spiels die Sprache einzustellen ist mir ein Rätsel.

Mir ist es nicht verständlich wie ein Game-Franchise welches solch ein Riesenbudget besitzt nicht fähig ist eine halbwegs erträgliche Benutzerführung in den Menüs zu bieten und die Übersetzung bzw. Lokalisierung ein bisschen besser zu gestalten.

Es gibt allein wegen des Spielspaßes am Spiel an sich noch 3 Sterne, mehr sind für mich persönlich aber bei den Makeln einfach nicht drin!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen 60 Euro für eine zerissene Blueraydisc!, 29. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Call of Duty: Ghosts Free Fall Edition (100% uncut) - [PlayStation 4] (Videospiel)
Ich habe noch nie in meinem ganzem Leben so einen Rotz gespielt! Ich rate jeden davon ab dieses Spiel zu kaufen, weil man für diese +-60 Euro nur Frustrationen und Aggressionen bekommt! Ich würde diesem Spiel am liebsten -1000 Sterne geben, nur um es annährend beschreiben zu können. Warum ist dieses Spiel so miserabel?

1. Weil die Respawns einfach total blöd sind! Man wird ständig direkt vor einem Gegner oder sogar in dessen Schusslinie respawnt! Ich könnte drüber hinwegsehen, wenn es nicht so häufig vorkäme. Aber es geschieht nun mal ständig und das macht dieses Spiel einfach kaputt.

2. Weil die Maps viel zu groß sind und insgesamt Campern viel zu viel Spielraum gegeben wird. Überall sind Camper, die man schlecht ausfindig machen kann. Also stirbt man ständig, weil der Gegner dich sieht aber du ihn nicht. Hinzu kommt dann noch, dass er schon so viele Abschüsse hat, dass er nun auch noch Helis etc. auf dich los schicken kann.

3. Weil jede Möglichkeit unternommen wird einem noch mehr Geld aus der Tasche zu ziehen. Man wird förmlich mit Werbung im Spiel bombadiert : " Hier mach aus deinem Hund nen Wolf", " Spiele den Extinktion Mode weiter indem du dir die Onslaught-Erweiterung holst", " Hol dir dir diese Imbawaffen ".usw usw..

4. Weil die Kampagne einfach lahm und nicht gut durchdacht ist.

5. Weil es noch viele kleinere Dinge gibt, die stören ( Schlechte Grafik z.B ) und sich summieren.

Fazit : Man kriegt NUR MÜLL für sein Geld! Und Müll schmeißt man nun einmal weg!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nicht sehr überzeugt vom spiel, 20. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Call of Duty: Ghosts Free Fall Edition (100% uncut) - [PlayStation 4] (Videospiel)
Ich muss sagen die alten Teile waren besser. Ein richtiges Spielerlebnis hab ich irgendwie nicht bekommen. Stattessen würde ich Battelfield 4 empfehlen. Aber sonst verkauf und Versand im ganzen gut, deshalb auch 3 Sterne. Dass Spiel selber würde von mir eher 1 maximal 2 bekommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Singleplayer Top, der Rest Flop, 15. Januar 2014
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Call of Duty: Ghosts Free Fall Edition (100% uncut) - [PlayStation 4] (Videospiel)
Singleplayer war wie immer gut, 5 Stunden und man ist durch. Leider hat es geschichtlich wenig mit DEM Ghost aus Mw2 zu tun, was ich mir gewünscht hätte.

Meiner Meinung nach wäre das Perfekte Cod eine Neuauflage von MW2 (bessere Grafik etc.) und dem Zombie Mode aus BO..
Seid MW2 ist der Multiplayer nur noch Schrott,wie auch Ghost!! Maps sind ein Paradies für Camper und das Spawn System zerhaut wirklich jede K/D.

meine Vorredner haben zu diesem Thema schon ganze Arbeit geleistet aber nun zu etwas das mir am Herzen liegt und jeder wissen sollte.

KEIN SPREGKOMANDO MEHR (WTF?)
KEIN TAKTIKEINSTIEG (War mir sehr wichtig)!!
UNTERSTÜTZUNGS KILLSTREAK WIEDER DA (Noob)

Die hälfte der Operationen mit den man Aufnäher und Aussehen seines Charakters freischalten kann sind inaktiv. Die OP wechseln ihren Status dann alle 2 Wochen, sprich 2 Wochen ist die eine hälfte aktiv und 2 weitere Wochen später wieder die anderen, soweit ich das verstanden hab. Jetzt gibt es aber leider Herausforderungen auf die nun mal nicht gespielt werden kann und die rein zufällig wahrscheinlich nur einmal im Leben passieren, wenn jetzt genau dies der Fall ist aber leider die verdammte Operationen in diesem Moment inaktiv ist wird es nicht gezählt.. bedeutet Pech gehabt! Größter BullS***, wer in Gottes Namen lässt sich sowas einfallen.. Da wurden sich keine Gedanke gemacht bei dem Game, Hauptsache raus auf den Markt damit und Cash machen.

Extinction Mode ist schon in Ordnung aber kommt niemals an BO Zombie ran.. ich versteh nicht wie sich ein Spiel so zurück entwickeln kann.

Vorräte so in der Art gibt es nicht mehr.. diese werden nun durch Feldbefehle freigeschalten.. finde ich ok die wurden damals auch zu leicht erspielt! Einzigste Erneuerung die auch Sinn macht und mit der man leben kann.

Suchen & Retten ist ein cooles Feature was aber mit Sicherheit im nächsten Cod fehlen wird, da es ja spaß machen könnte!

Hab mich jetzt mal in den Alien Mode eingespielt und muss sagen bin positiv überrascht.. mit ein paar neuen kreativen Maps ist der auf jedenfall Spielens wert!

Meinen Glauben in ein Cod das auch nur ansatzweise an MW2 heran kommt hab ich hiermit komplett aufgegeben und daher ist Ghost das letzte Cod was mir ins Haus kommt!!! Hätte vor paar Jahren nie gedacht soetwas hier zu schreiben.

3 Sterne gibt's weil das Spiel ja nicht unbedingt der Mega Schrott ist. aber auch nichts besonderes ist.. Singleplayer war wiedermal echt cool, Multiplayer wiedermal nicht zufrieden stellenden.. Extinction Mode schon ok, aber auch nicht der totale Wahnsinn..
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kampagne in Ordnung, MP unzumutbar., 5. Dezember 2013
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Call of Duty: Ghosts Free Fall Edition (100% uncut) - [PlayStation 4] (Videospiel)
Sehr geehrte Community,

ich hatte nun Ausgiebig Zeit Call of Duty: Ghosts zu testen und musste feststellen,
dass dieses Spiel leider nur noch Stagniert.

Die Kampagne ist in Ordnung, gewohnt Actionreich mit coolen Momenten, hatte aber nicht den ganz großen Reiz diese abzuschließen.
Ich tat es trotzdem und siehe da: Cliffhanger. Ich werde mir den Nachfolger dennoch nicht holen, max. ausleihen.

Aber wieso nur 2 Sterne?

Der Multiplayer ist eine absolute zumutung zwischen gecampe, spawnkilling und 12 Jährigen Ami-Kids die einen Anbrüllen. Ein Nachteil, dass jeder ein Headset dazu bekommen hat.

Die Maps sind mMn. sehr lieblos gestaltet und á la Map-editor zusammengebastelt worden. Hier ein Panzer, da ein Quad. Zu Große Karten mit zu vielen Gassen.

Auch der S&Z Modus, welcher mir aufgrund der höheren Taktik mehr zugesagt hatte, ernüchterte.

Der Klasseneditor wurde gründlich Überarbeitet, es dauerte ein bisschen, bis man wirklich alles verstanden hatte.
In meinen Augen hat es die Tatsache verdorben, dass man nicht mehr Leveln muss, bis man einen Gegenstand freischalten kann, sondern alles über sog. Truppenpunkte gemacht wird. (ähnlich wie in B02, nur das ab lvl 1 alles Kaufbar ist.)

Die Grafik hat mich irgendwie nicht beeindruckt und erinnerte an MW3 (?). Ich sah keine Außerordentliche verbesserung, selbst ein Freund der immo. noch XB360 Spielt und nichts anderes kennt sagt, er sieht da jetzt nicht den Sprung. Vielleicht waren meine Augen durch Killzone verwöhnt gewesen, aber das hatte mein Kollege nicht gesehen.

Ich bin mir zu 100% sicher, dass dieses Spiel vielen Freude bereitet und man sich eventuell doch noch mit den negativen Aspekten abfinden kann, wenn man dem sich dem doch noch etwas mehr widmet. (Monate)

Grafik ist für mich kein Kaufindiz und ich würde mir jederzeit ein COD4 (MW1) für die Ps4 kaufen, selbst wenn die Grafik die Selbe wäre, da es für mich der beste Teil der Serie gewesen ist.

Ich sehe leider keine Verbesserungen, aber trotzdem ein Videospiel welches in Ordnung ist.
Mir Gefällt im Vergleich ein Egoshooter eines Mitbewerbers besser. (abgesehen vom SP, der aber eh nur einmal gespielt wird).

Ich würde gerne 2,99 Sterne geben und nicht nur 2, aber da 3 Sterne laut definition Amazons "Nicht Schlecht" beduetet, bleibt mir leider nichts anderes übrig.

Es ist schade einer solch erfolgreichen Reihe eine schlechte Bewertung zu geben. Meine Bedüfnisse werden nicht gedeckt, doch wer die Maps mag und das neue System toll findet wird auch mit diesem Titel zufrieden sein.

Ich würde aus meiner Rezession keine Kaufentscheidung fällen, sowas kann und will ich nícht verantworten.
Wenn Ihr Fans der Reihe gewesen seid, dann probiert den Titel doch einfach aus und bildet euch ein eigenes Urteil.
Geschmäcker sind verschieden. :)

||Ich bitte, dies als meine Persönliche Meinung zu betrachten ||
||Bitte verzeihen Sie alle Tipp-und Rechtschreibfehler.||

Vielen Dank, mit freundlichen Grüßen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen CoD ReX, 27. Januar 2014
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Call of Duty: Ghosts Free Fall Edition (100% uncut) - [PlayStation 4] (Videospiel)
Guten Tag lieber Leser. Ich habe mir das Spiel Call of Duty: Ghosts für die Playstation 4 gekauft. Als begeisterter Fan der CoD Reihe freute ich mich wie ein kleines Kind darauf endlich mit dem spielen zu beginnen. Als ich meine PS4 bekam war es endlich soweit. Zocken war angesagt. Doch leider wurde man wie gewohnt von Activision mal wieder enttäuscht. Es besteht nach jedem CoD Teil die kleine Hoffnung, dass das nächste Spiel besser wird, aber nein es wird wieder der größte Müll! Seit BO1 geht die Spielreihe den Bach hinunter und nun ist Activision beim Tiefpunkt angelangt. Die Maps sind einfach nur viel zu groß und unübersichtlich und wurden offensichtlich von einem Hund namens Rex entwickelt (Den Hund einzuschläfern wäre wohl das beste für Activision). Der Hund hat sich auch selbst als overpowerte Abschusserie (5 Kills, die die Camper sowieso erreichen) in das Spiel gepflanzt und ist fast unsterblich. Snipen macht überhaupt keinen Spaß mehr und die meißten Waffen sind unnötiger Müll. Der Großteil der Abschusserien ist der letzte Rotz und unnützlich.
Das Spawnsystem: Den entwickler von diesem "Geschöpf" sollte man am besten öffentlich exekutieren (z.B. steinigen. Vor allem wenn man sich den Spielmodus FFA ansieht).

Ich kann nur sagen, dass dieses "Spiel" einfach nur scheiße ist.
Die beste Alternative ist mit Battlefield anzufangen, wenn Sie es noch nicht spielen.

Ich hoffe diese Rezension war nützlich für Sie :-)

mfg
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Call of Duty: Ghosts Free Fall Edition (100% uncut) - [PlayStation 4]
Call of Duty: Ghosts Free Fall Edition (100% uncut) - [PlayStation 4] von Activision Blizzard Deutschland (PlayStation 4)
Gebraucht & neu ab: EUR 35,50
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen