Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen22
3,8 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Januar 2015
Zur Story:

Davide ist attraktiv, reich, ein erfolgsverwöhnter Siegertyp und Frauenheld. Eigentlich ist er ein einsamer Wolf. Geld, Macht und Erfolge können ihn längst nicht mehr befriedigen und auch seine schnellen Eroberungen erst recht nicht.

Emma ist schön, schwierig und dennoch bodenständig. Sie weiß genau was sie will: Ein heißes Abenteuer ohne Verpflichtungen. Da kommt ihr Davide, der stadtbekannte Weiberheld, gerade recht. So einer stellt schließlich keine Gefahr für ihren Freiheitsdrang dar.

Aber was passiert wenn sich die Vorzeichen plötzlich umkehren?
Wenn der Verführer unversehens zum Verführten wird, dessen ganzes Leben aus den Fugen gerät?
Wenn Freiheit allein die Seele doch nicht wärmen kann?
Wenn es fast zur Katastrophe kommen muss, um den Blick für das Wesentliche zu schärfen?

Zum Cover:
Ich finde das Cover schön. Es ist unscheinbar und es deutet nichts auf die Story hin, aber trotzdem passt alles auf dem Cover zusammen. Die goldene Schrift passt super zu dem gewählten Bild.

Meine Meinung:
Laura Gambrinus hat einen tolle Schreibstil. Es liest sich leicht und flüssig. Es war mein erstes Buch von Laura und es hat mich sofort so gefesselt. Ich kann also sagen ich bin ein neuer Fan von Laura's Büchern. ;-) :-D
Die Protagonisten sind der Autorin echt gelungen. Davide ist fast 50 Jahre alt, aber das sieht man ihm nicht an. Ich finde seine Art interessant. Man merkt richtig wie er sich durch Emma verändert. Die Freiheit's liebende Emma ist auch toll. Man merkt das sie vor Beziehungen flüchten will, weil sie Angst hat das man ihr dann einfach alle vorschreibt und sie nicht mehr das machen kann, was sie möchte. Davide beschließt keine Bettgeschichten mehr anzufangen, bis er Emma trifft. Emma entspricht so gar nicht seinem eigentlichen Beuteschema, sie ist dunkelhaarig und 35 Jahre alt. Emma fängt mit Davide eine Affäre an - mehr will und braucht sie nicht. Davide aber verliebt sich in Emma und versucht alles, um sie bei sich zu behalten, was Emma so gar nicht gefällt.
Ich habe die Protagonisten alle ins Herz geschlossen. Antonio, Davide's Angestellter ist auch ein richtig netter Mann. Diese Buch hat alles was einen gut gefällt. Romantik, Erotik und auch Spannung. Man hat auch richtig mit den Protagonisten mitgelitten. Da ich aber nicht zu viel verraten will, halte ich nun besser meinen Mund. :-D

Von mir gibt es hier eine totale Kaufempfehlung zu diesem Buch. Es ist einfach toll.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2015
Dieses Buch hat mich von Beginn an gefesselt und ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen.

Wenn eine freiheitsliebende Frau und ein eigentlicher Frauenheld aufeinander treffen und Plötzlich das Wort Liebe und Bindung im Raum steht, droht es kompliziert zu werden. Ich habe diese Achterbahnfahrt der Gefühle genossen und mit gelitten.

Es zeigt einfach mal wieder, wie man sich und seinen Gefühlen selbst im Weg stehen kann.
Mein Taschentuchvorrat musste auch mal wieder leiden!

Es ist auch wieder alles dabei - Romantik, Erotik und auch Spannung.

Ein tolles Werk, welches ich einfach nur empfehlen kann.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2013
Ich hatte dieses Cover schon so oft in meinen Empfehlungen -es ist so unscheinbar und irreführend- und doch habe ich es immer weg geklickt. Aus purem Lesematerialmangel habe ich es dann doch versucht und es ist wunderschön herzzerreißend und voller unendlicher Sehnsucht...

Erzählt wird die Liebesgeschichte von Davide und Emma mit all ihren tragischen Elementen. Der Leser bekommt verschiedene Perspektiven der Geschichte geliefert und kann so die Emotionen aller Beteiligten nachvollziehen. Die Story ist mit einer guten Portion Erotik, Humor und Tragik bestückt und auf Grund der bildhaften Schreibweise wird man automatisch tief mit hineingezogen. Eine Achterbahnfahrt aller möglichen Gefühle.

Davide: Ein großer, präsenter Muskelprotz mit Charme und diabolischem Funkeln in den Augen, ist es gewohnt die Frauen reihenweise flachzulegen und an Angeboten mangelt es dem attraktiven Millionär nicht.
Dann sieht er auf einer Modenschau Emma...

Emma: Eine elegante, erotische und zugleich burschikose Ausstrahlung machen sie zu einem einzigartigen Model von "Ernesto Moda". Doch gleichzeitig ist sie zickig, freiheitsliebend und schlagfertig -eine gefährliche Mischung. Männer sind für sie nur als Affäre interessant und niemals handelt sie gegn ihre Prinzipien...

Als Beide aufeinandertreffen beginnt der "Eiertanz der Gefühle" und anfangs ist scheinbar unklar, wer hier wen verführen will. Doch bald wird klar, dass Davide Gandolfo dem Zauber von Emma Santini gnadenlos verfallen ist. Ihn plagt nie gekannte Eifersucht und er will sie ständig um sich haben und alles kontrollieren.
Das ist ein Stachel, der Emma immer tiefer ins Fleisch dringt und sie zieht sich kaum merklich zurück.

Antonio, Davides Assistent versucht das Drama zu verhindern und auch Nino, Emmas langjähriger Mentor, versucht Davide die Augen zu öffnen, doch es kommt zur unweigerlichen Katastrophe...

Huh, man fühlt die schwere Trauer und die tiefe, schmerzhafte Sehnsucht, oh man leidet so mit und verflucht Emma bis zum Mond und zurück. Doch auch Emma hat ihr Kreuz zu tragen und zerbricht fast daran.
Ein furchtbarer Schicksalsschlag öffnet den Blick für die Wahrheit, oder ist es vielleicht schon zu spät?
Wunderschön, dramatisch, erotisch - Taschentücher bereithalten! Ich habe dieses Buch so genossen, lasst euch nicht von diesem seltsamen Cover abschrecken, ihr würdet es bereuen es nicht gelesen zu haben.
Von mir fette 5 Sterne für ein "Herzschmerz pur" Buch.
22 Kommentare|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2015
Die Geschichte hat mich sofort in seinen Bann gezogen und ich konnte es nicht zur Seite legen.Die Protagonisten sind sehr sympathisch. Mann kann die Trauer und die Sehnsucht von Emma und Davide fühlen und leidet mit beiden in jeder Situation mit.Doch kann es für beide eine Zukunft geben...Gefühlscaos pur.Es ist dramatisch,romantisch,erotisch und spannend..
verdiente 5 Sterne.Danke Laura Gambrinus für das tolle Lesevergnügen
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Zuerst dachte ich... wieder so ein Buch in der SOG Schiene....
Aber ich wurde überrascht... Emma ist kein junges Ding steht mit beiden Beinen fest im Leben
und weiß genau was Sie möchte ( keine feste Beziehung)
Davide ist ende 40 und hat einen nicht gerade schmeichelhaften ruf in der Frauenwelt.
auch er will keine Beziehung mehr da er schon 3 mal geschieden ist.
Beide wollen nur Ihren Spass... aber was passiert wenn einer mehr möchte und die Worte Ich liebe dich
fallen und der andere flieht... ??? Ich kann das Buch guten Gewissens empfehlen
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2015
Die Geschichte von Emma und Davide hat mich sehr berührt. Die oft von mir erwähnte Schreibweise von Laura Gambrinus hat mich wieder komplett in die Geschichte eingesogen sodas ich mich zeitweise wie der männliche Protagonist selbst gefühlt habe. Die Story ist romantisch und mit einigen Überraschungen sehr abwechslungsreich geschrieben. Ich kann das Buch jedem der erotische Liebesromane gern liest wärmstens ans Herz legen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2015
Dies war mein erstes Buch von Laura Gambrinus und von Anfang an hat mir ihr Schreibstil sehr gut gefallen. Es liest sich leicht und flüssig.
Wir lesen hier die Liebesgeschichte von Davide und Emma. Er ist fast 50 Jahre alt, was man ihm aber keineswegs ansehen kann. Davide steht mitten im Leben und nachdem er schon dreimal verheiratet war, hat er eigentlich damit abgeschlossen noch die Frau fürs Leben zu finden und wurde zum 1A- Playboy. Seine Betthäschen sind immer blond, gut ausgestattet und fast nie über 20 Jahre alt. Aber auch diese werden ihm überdrüssig. Er beschließt keine Bettgeschichten mehr anzufangen, bis er Emma trifft. Emma entspricht so gar nicht seinem eigentlichen Beuteschema, sie ist dunkelhaarig und 35 Jahre alt. Sie weiß ganz genau was sie will, eine Affäre mit Davide - mehr will und braucht sie nicht. Aber Davide verliebt sich Hals über Kopf in Emma und versucht alles, um sie bei sich zu behalten, was Emma so gar nicht gefällt.

Wie es aus geht wird hier natürlich nicht verraten, aber es wird eindeutig brisant.
Warum ich nur 4 von 5 Sternen verteile ist, weil mir der erste Teil sehr gut gefallen hat (Davide) und es im zweiten Buch (Emma) zu langatmig wurde. Manchmal wollte ich Emma am liebsten schütteln und anschreien, weil sie so unvernünftig gehandelt hat und sich von ihrer Meinung nicht abbringen lässt.

Trotzdem eine sehr gute Geschichte. Ich werde eindeutig noch mehr von Laura Gambrinus lesen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2014
Dieses Buch hat mich von Beginn an gefesselt und ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen.

Das Cover ist so ansprechend und auch der Titel ist super.

In diesem Buch wird die Liebesgeschichte von Emma und Davide erzählt. Beide sind sich ebenbürtig und das gefällt Davide so sehr an Emma. Sie sagt im offen ihre Meinung, ist wunderschön und elegant. Davide, der seiner Frauengeschichten überdrüssig geworden ist, ist ihr von der ersten Sekunde an verfallen. Aber leider liebt sie ihre Freiheit zu sehr.

Dieses Buch hat mich in eine Achterbahn der Gefühle versetzt. Ich hätte Emma oftmals gerne geschüttelt uns sie zur Vernunft gebracht. Aber leider ist ihr ständig ihr Starrkopf und ihre Angst vor Bindung im Weg. Erst ein schreckliches Unglück macht ihr klar, was ihr wirklich wichtig ist. Ist es nun zu spät?

Diese Buch hat alles, was ich mir von einem guten Buch wünsche: Romantik, Erotik und auch Spannung. Vergesst die Taschentücher nicht.

Ich kann dieses Buch nur empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2014
Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es lässt sich gut lesen und die Charaktere sind auch gut ausgearbeitet.
Manchmal hätte ich Emma und Davide allerdings gerne ganz fest geschüttelt, um sie zum Nachdenken zu bringen - denn eigentlich lieben sie sich doch....und stehen ihren Gefühlen doch jeder selbst im Weg und quälen sich damit unnötig...können sie über ihren Schatten springen und am Ende doch noch zusammenfinden? Manchmal muss man die Liebe scheinbar erst beinahe unwiderruflich verlieren, um sie anzunehmen....lest selbst, es lohnt sich!

Toll finde ich, dass man hier direkt die komplette Geschichte lesen kann und nicht noch auf eine Fortsetzung warten muss.

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2014
....aber ich habe mich entschieden die vier Sterne anzuklicken, da man für 0,99 € wirklich eine schöne Geschichte bekommt.

Der erste Teil (Davide) hat mir besser gefallen....ich fand ihn toll.

Mit Emma hatte ich meine Probleme. Da meine Sympathie Davide galt konnte ich ihre Reaktion natürlich nicht nachvollziehen, da diese aus meiner Sicht vollkommen grundloss, egoistisch und kaltherzig war. Das sieht sie letzendlich auch ein und natürlich, wie in diesem Genre üblich, kommt es zu einem Happy End.

Aber, ich konnte sie einfach nicht verstehen, denn es gab keinen wirklchen Grund in ihrer Vergangenheit....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)