holidaypacklist Hier klicken Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen3
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:11,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 27. Dezember 2015
Die von mir äußerst geschätzte Maria Joao Pires in einem eher seltenen Live-Mitschnitt, hier mit dem Cellisten A. Meneses, welcher über einen schönen Ton und natürlich viel Kammermusikerfahrung verfügt. Und bei Schubert sind beide in ihrem Element: mit großer Ernsthaftigkeit gelingt hier eine sehr geschlossene Interpretation, voller lyrischer Melancholie und Ausdruckstiefe, ganz wunderbar im Zusammenspiel. Diese Interpretation gehört für mich zu den gelungensten des sowieso nicht allzu häufig eingespielten Werkes und weist Pires einmal mehr als große Schubert-Pianistin aus.
In den 3 Intermezzi von Brahms gefällt Pires einmal ,mehr mit wunderbarer Anschlagskultur und wunderbar lyrischem Ausdrucksgehalt.
Bis zu diesem Punkt also eine uneingeschränkte Kaufempfehlung. Bei der 1. Cellosonate von Brahms treffen nun beide Künstler auf eine größere, meinethalben auch stärkere Konkurrenz und hier hätte ich auch den ein oder anderen kleinen Einwand vorzubringen. Gerade im Vergleich zu Richter/Rostropovich oder Grimaud/Gabetta fällt auf, dass der betont lyrische Zuschnitt dieser Interpretation auch an Grenzen stößt, insbesondere im letzten Satz: hier fehlt es mir etwas an einer gewissen Unbedingtheit, einen gewissen dramatischen "Zug". Mitunter droht hier die Musik fast etwas zu zerfallen. Und so bleibt in der Cellosonate ein hoch achtbarer Interpretationsansatz, lyrisch, vielleicht mit etwas zu wenig dramatischem Zug?!
In der Summe also eine CD, die ich nicht ganz uneingeschränkt empfehlen kann, für Schubert aber ganz oben ansiedeln möchte.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2014
Given that I cannot write my comments in German, I decided to give them in English nonetheless because this is really a fantastic CD !!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2013
Wie ich es von Maria Joao Pires gewöhnt bin, ist auch diese CD ein Genuss. Das Zusammenspiel mit Cello ist sehr einfühlsam gestaltet und gefällt mir einfach sehr gut.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden