Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Französische Leichtigkeit in Steffanis Opern, 3. September 2013
Von 
Lilienthal - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Danze e Ouvertures (Audio CD)
Im letzten Jahr entzückte Diego Fasolis mit der Begleitung der von Cecilia Bartoli gesungenen Arien (und Duette) von Agostino Steffani. Dieses Jahr liefert er die Instrumentalmusik dieses immer noch viel zu wenig aufgeführten wunderbaren Komponisten nach, und wie! Präzise, lebhaft wie immer, dabei mit diesen Stücken Steffanis außerordentlich leichtfüßig-tänzerisch und beschwingt erfreuen die „Barocchisti“ das Ohr. Die Instrumentierung ist wie stets bei Fasolis außerordentlich passend und einfallsreich (verschiedene Flöten sowie Pauken und mit den Ohren kaum analysierbare interessante Instrumentenkombinationen fehlen nicht). Die musikalische Gestaltung ist so lebendig wie einfühlsam, mit makelloser Phrasierung und stets stimmigem Ausdruck. Obwohl hier mal ausnahmsweise niemand singt, langweilt man sich mit diesen Stücken wirklich keine Sekunde lang. Das liegt natürlich vor allem auch an dem hervorragenden Komponisten Agostino Steffani, der ein enormes Gefühl für Melodie, mehrstimmige Komposition und abwechslungsreiche Gestaltung hatte, und von dem Händel unverkennbart viel gelernt (und einiges kopiert) hat. Die Musik auf dieser CD stammt aus den Opern Steffanis, in die er, damit einen gesamteuropäischen Opernstil schaffend, französische Ouvertures und Tänze (Gavotte, Gigue, Sarabande usw.) einfügte. Leider sind die meisten von Steffanis Opern ja immer noch nicht eingespielt, und so sind viele der Stücke auf dieser CD Weltersteinspielungen. Sehr erfreulich, dass wir sie nun haben, ebenso wie die fabelhaft akustische Umsetzung der CD sowie die Tatsache, dass für das Begleitheft der heute größte Steffani-Forscher, Colin Timms, einen sehr interessanten Text verfasst hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Neues aus der alten Musik., 26. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Danze e Ouvertures (Audio CD)
Diego Fasolis lernte ich auf der DVD von Mission, Cecilia Bartoli, kennen.
Dieser Anspruch, welcher sich an diese Gruppe stellt, hat mich berührt und neugierig gemacht. Ich saugte auch diese CD auf. Nicht nur die Qualität ist etwas Besonderes, sondern auch die Vorstellung wie er, Diego Fasolis begabt und sehr vielseitig viele Instrumente spielt und beherrscht, erweckt in mir größten Respekt. Das ist Können.
Dazu verkörpert dieser Mann noch eine Bescheidenheit, super.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen was für Barockfans, 11. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Danze e Ouvertures (Audio CD)
Ich habe Steffani durch Cecilia Bartoli kennengelernt und als ich die ersten Stücke gehört habe auf der CD "Mission" merkte ich erst wie sehr Barockmusik meine Musik ist.
Und dieses Album ist wirklich erfrischend und zum immer Wiederhören. Was ich auch reichlich tue.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Danze e Ouvertures
Danze e Ouvertures von Diego Fasolis (Audio CD - 2013)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen