Kundenrezensionen


94 Rezensionen
5 Sterne:
 (71)
4 Sterne:
 (14)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Everything I Do ..." - Grover Beach Team (2) – Ryan’s Perspektive
Schon seit geraumer Zeit ist Ryan Hunter in Liza Matthews verliebt. Doch da diese nur Augen für ihre Sandkastenliebe und seinen Freund Tony hat, leidet Ryan aus der Ferne und pflegt derweil sein Bad-Boy-Image. Doch dann kommt für ihn doch noch die Chance: Tony interessiert sich plötzlich – und für Ryan vollkommen unbegreiflich - für ein...
Vor 14 Monaten von Kisa veröffentlicht

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nette Ergänzung zu Band 1
Inhalt:

Jeder der "Teamwechsel" gelesen hat, kennt die Story, doch jetzt kommt Ryan Hunter zu Wort. Schon lange ist Ryan in Liza verschossen, doch die hat nur Augen für seinen besten Kumpel Tony Mitchell. Erst als sie in die Fußballmannschaft eintreten will, sieht Ryan eine kleine Chance ihr näher zu kommen. Doch für wen wird sich Liza...
Vor 9 Monaten von lebens[leseliebe]lust veröffentlicht


‹ Zurück | 1 210 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ryan Hunter, 9. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ryan Hunter - This Girl Is Mine (Grover Beach Team, 2) (Kindle Edition)
Das Buch war einfach aber sehr schön geschrieben. Es ist eher was für Jugendliche aber auch ich habe es genossen zu lesen. Erinnerte mich an meine eigene verrückte Zeit. DANKE
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nette Ergänzung zu Band 1, 21. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ryan Hunter - This Girl Is Mine (Grover Beach Team, 2) (Kindle Edition)
Inhalt:

Jeder der "Teamwechsel" gelesen hat, kennt die Story, doch jetzt kommt Ryan Hunter zu Wort. Schon lange ist Ryan in Liza verschossen, doch die hat nur Augen für seinen besten Kumpel Tony Mitchell. Erst als sie in die Fußballmannschaft eintreten will, sieht Ryan eine kleine Chance ihr näher zu kommen. Doch für wen wird sich Liza entscheiden?

Wie hat's mir gefallen:

Auch wenn das Buch ein bisschen vor dem Beginn von "Teamwechsel" startet, kennt der Leser schon die Handlung. Dementsprechend sind einige Unterhaltungen redundant. Wer so etwas gar nicht mag, sollte die Finger von diesem Buch lassen. Ich hingegen war von Band 1 so gefesselt und hatte mal wieder Lust auf Chick-Lit, dass ich mich regelrecht auf dieses Buch gefreut habe. Doch eine Angst blieb: wird aus dem sexy Badboy ein Weichei?Um mir das Lesevergnügen nicht absolut zu vermiesen, habe ich mich für die englische eBook-Variante entschieden. Wieso? Ich bilde mir ein, dass es dann nicht ganz so triefend rüberkommt.
Die Geschichte ist dieselbe wie bei "Teamwechsel", deswegen gehe ich hier nicht darauf ein. Auch wenn ich die Handlung größten Teils schon kannte, war ich nicht gelangweilt. Ich habe mich sehr auf die Sichtweise von Ryan Hunter gefreut. Der Anfang war doch sehr schnulzig, denn Hunter ist schon gefühlt sein ganzes Leben in die perfekte Liza verliebt. Das hätte sich die Autorin schenken können. Ein "Ich kannte sie und fand sie interessant" hätte gereicht, aber eine endlose Beschreibung ihrer Perfektheit war einfach zu viel. An sich war es nicht zu übertrieben, aber es passte einfach nicht zu dem Aufreißer Hunter. Ein bisschen weniger wäre besser gewesen, aber ich hatte deutlich schlimmeres erwartet.

Der Schreibstil ist gewohnt flüssig, jugendlich und geprägt durch viel wörtliche Rede. Dennoch merkt man, dass das Buch von einer Frau geschrieben wurde. Kein Mann denkt so - da brauchen wir Frauen uns gar nichts vormachen.

An alle, die jetzt überlegen, ob sie mit diesem Buch oder "Teamwechsel" starten: lest doch bitte das Buch aus Lizas Sicht. Es ist einfach einen tick schöner, prickelnder und runder. Es ist für Fans der Grover Beach Team Reihe eine nette Ergänzung, aber kein Must Read.

Fazit:

Nette Chick-Lit für zwischendurch, leider mit nur wenig neuem Inhalt. Hunters Sicht ist meiner Meinung nach etwas zu verweichlicht, allerdings hätte es wesentlich schlimmer sein können. Die Autorin behält ihren Humor und ihren emotionalen Schreibstil, sodass ich trotz das ich den Inhalt schon kannte, viel Spaß mit dem eBook hatte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht unbedingt notwendig.., 15. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ryan Hunter - This Girl Is Mine (Grover Beach Team, 2) (Kindle Edition)
Ist zwar interessant, diese Geschichte mal aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten, aber in diesem Fall nicht wirklich notwendig. Man ist es halt nicht gewohnt, soviel Herzschmerz und Liebeskummer von einem Jungen zu lesen. Es wurde für mich eindeutig zuviel auf die Tränendüse gedrückt und Ryan teilweise als Weichei dargestellt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Everything I Do ..." - Grover Beach Team (2) – Ryan’s Perspektive, 17. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Schon seit geraumer Zeit ist Ryan Hunter in Liza Matthews verliebt. Doch da diese nur Augen für ihre Sandkastenliebe und seinen Freund Tony hat, leidet Ryan aus der Ferne und pflegt derweil sein Bad-Boy-Image. Doch dann kommt für ihn doch noch die Chance: Tony interessiert sich plötzlich – und für Ryan vollkommen unbegreiflich - für ein anderes Mädchen aus dem Team. Nun gibt es für Ryan kein Halten mehr. Um Liza's Aufmerksamkeit und Interesse zu erringen, tut er alles, damit sie ebenfalls zum Team gehört. Und sein Plan geht auf. In den darauffolgenden Tagen schafft es Ryan, Liza's Gefühls-Welt komplett auf den Kopf zu stellen. Doch gerade, als sein Glück zum greifen nahe scheint, bringt sich Tony sehr nachdrücklich in Erinnerung …

Auch wenn man durch "Teamwechsel" (welches man vorher schon gelesen haben sollte) bereits jedes Wort der Dialoge zwischen Liza und Ryan kennt, so macht es dennoch Spaß diese noch einmal zu lesen, da man nun dazu auch noch Ryan's Gedanken und Gefühle mitgeliefert und damit ein viel besseres Bild von Ryan bekommt. Wie schon im ersten Teil schreibt Piper Shelly wieder mit viel Humor und absolut stimmig. Auch ich hätte nicht das Geringste dagegen, wenn es für die LeserInnen ein Wiedersehen mit Liza und Ryan gibt und wünsche der Autorin noch viele weitere so tolle Ideen.

Grover Beach Team-Bücher:
Band 01: Teamwechsel (Grover Beach Team)
Band 02: Ryan Hunter - This Girl Is Mine
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen lesenswert, 21. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein leichter und schöner Sommerroman für zwischendurch.
Positiv:
+ lockerer, schöner Schreibstil
+ Humor kommt nicht zu kurz
+ flüssiger Handlungsverlauf
+ sympathische Protagonisten
Negativ:
- einige Rechtschreibfehler

Was ich zunächst für die Fortsetzung des Romans "Teamwechsel" gehalten hatte, stellte sich als genau die gleiche Story dar, jedoch aus Sicht des Protagonisten Ryan geschrieben.
Vergleicht man beide Bücher, würde ich zweifelsfrei "this girl is mine" kaufen und nicht "teamwechsel". Die Story ist hier mehr ausgefeilt (mehr Lesestoff!! :)) und aus Sicht eines Jungen geschrieben, was öfters ein Schmunzeln hervorbringt, da man denkt "jaja, typisch Jungs..." :) Die Charaktere werden tiefergehend beschrieben, die Handlungen der Protagonisten somit auch besser nachvollziehbar.
Fazit: schöner Lesespaß für lange Bahnfahrten/Sonnen am Strand/usw..
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen sexy Bad Boy wird Weichspül-Warmduscher, 29. August 2013
Von 
Mephista - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ryan Hunter - This Girl Is Mine (Grover Beach Team, 2) (Kindle Edition)
Für mich ist es eine Premiere ein und dasselbe Buch aus zwei Perspektiven zu lesen. Ich hatte erwartet, das die Sicht des männlichen Protagonisten sich deutlich von der weiblichen unterscheidet. Doch ich habe offensichtlich das falsche erwartet.

Wo ich im ersten Buch das herrliche Schmetterlinge-im-Bauch-Gefühl der ersten jungen Liebe spürte, fühlte ich hier - mit wenigen Ausnahmen - nichts!

Ryan Hunter, im ersten Teil noch interessant, weil er ein kleiner Bad Boy ist, wird hier zum Hansi Hinterseer Schnulzi Hasi, verliebt bis über beide Ohren und so gar nicht jungenhaft. Nein er wird von der Autorin eigentlich beschrieben wie eine Frau. Sie schafft es zumindest für mich nicht, dass die Gefühlswelt glaubhaft ist. Die Autorin kann sich definitiv nicht in eine männliche Person hineinfühlen.

Dazu kommt, dass sie ellenlang unnützte Szenen ausformuliert, gerade zu Beginn des Buches, die mich total gelangweilt haben.
Außerdem erklärt sie das Abseits falsch. Eigentlich sollte Ryan als Kapitän der Fußballmannschaft wissen, was Abseits ist. Doch hier merkt man, dass dieses kleine bisschen Recherche in der Welt des Fußballs schon zu viel für die Autorin ist. Echt schwach!

Alles in allem mag ich diese Geschichte, das erste Buch habe ich auch mit 5 Sternen bewertet weil es wirklich sehr süß ist. Doch hier ist die Luft raus.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen lesen lesen lesen (gibt auch einen teil 1 dazu), 22. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
die geschichte aus der sicht von ryan zu lesen machte wahnsinnig spaß....

ja auch 18 jährige Jungs haben Gefühle und können schon seit langer zeit heimlich in ein Mädchen verliebt sein, aber musste es gleich Liza die beste Freundin seinen freund Tony sein?
lange konnte er sich zurück halten und himmelte sie nur von der Ferne an, nun da Tony mit einer blonden Fußball spielenden Barbie anbandelte musste er einfach seine Chance nutzen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Ryan Hunter - der Bad Boy, 20. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ryan Hunter - This Girl Is Mine (Grover Beach Team, 2) (Kindle Edition)
Zum Inhalt möchte ich nicht viel sagen, da er bekannt sein sollte.

Manche "meckern", dass Ryan in diesem Buch als totaler Weichspüli rüber kommt, aber ganz ehrlich: sind das nicht alle (starken) Männer, die total verliebt sind...? ;) Oder hab nur ich so ein Exemplar zu Hause? :D

Dieses Mal kommt Teil 1 aus Ryans Sicht und ich fand es teilweise ziemlich amüsant, weil man doch noch einige Einblicke bekommt, was zwischen Liza und Ryan passiert ist (z. B. während sie kurz duschen war, lach). Ich finde Ryan überaus sympathisch und habe mitgefiebert, obwohl das Ende ja schon bekannt war. Eine tolle Lektüre um die Mittagspause in der Sonne zu verbringen!

Etwas verwirrend: Der Buchtitel! Ich habe mehrmals nach "Anna Katmore" gesucht und dachte, dieses Buch sei auf Englisch (wäre ja nicht sooo abwegig gewesen). Erst später fand ich heraus, dass dieses Buch auf Deutsch ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolles Buch!, 13. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ryan Hunter - This Girl Is Mine (Grover Beach Team, 2) (Kindle Edition)
Nachdem ich "Märchensommer" gelesen habe musste ich mir sofort auch noch die beiden anderen Bücher (welche bis jetzt auf Deutsch erschienen sind) der Autorin kaufen und muss sagen: ich bin begeistert!
Mir hat das Buch aus Ryans Sicht sogar noch einen Tick besser gefallen als aus Liza's Sicht. Einfach wunderschön geschrieben, mit einer Menge Humor, Witz und Gefühlen. Und auch wenn man die Geschichte eigentlich schon aus dem ersten Buch kennt (Teamwechsel) tut das dem Lesevergnügen jedoch keinen Abbruch. Im Gegenteil! Ich fande es sogar noch schöner, das ganze noch einmal aus Ryans Sicht zu lesen und die Geschichte zu erleben. Entgegen einiger anderer Rezensionen, welche Ryan teilweise als "Weichei" betiteln, empfand ich dies nicht so. Es ist bloß ungewöhnlich, eine Geschichte aus dem Blickwinkel eines männlichen Protagonisten zu lesen, da in der Regel die meisten Romane aus Frauensicht erzählt sind. 5 Sterne für diesen wunderschönen Roman!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Überraschend toll, 8. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Normalerweise bin ich kein Fan davon, etwas aus der Sicht eines Jungen zu lesen, aber Ryan Hunter hat mir gut gefallen, allen voran, weil er einmal kein Außenseiter ist, sondern durchaus jemand Cooles. Und man versteht direkt, warum er diesen Status besitzt. Mit einer gesunden Arroganz und Selbstbewusstsein begleitet man Hunter durch das Geschehen und entdeckt mehr und mehr seine liebenswürdige Seite, wenn er von Liza schwärmt und versucht, sich ihr zu nähern.
Man muss dabei seine Hartnäckigkeit bewundern und wünscht sich auch einen Ryan Hunter, der so um einen wirbt.
Sprachlich ist das Buch sehr flockig, leicht gehalten. Es ist zum entspannen und nebenbei zu lesen. Wer also etwas anspruchsvolles erwartet, der ist falsch, aber wenn jemand einfach nur lesen möchte, ohne direkt mit Informationen und Schachtelsätzen zugeknallt zu werden, dann ist das Buch genau etwas, was sich lohnt zu kaufen. Romantisch, witzig und sommerlich - wie die großen Sommerferien aus der Schule. Anders lässt es sich nicht vergleichen. Warum ich trotzdem einen Stern abziehe? Weil es mir an manchen Stellen einfach ein bisschen zu realitätsfern wurde, der Clubausflug war da schon hart an der Grenze, es hätte auch eine ganz normale Party getan.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 210 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen